Von Radfahren bis Golfen - Der Wirtschaftsraum Augsburg bewegt

Mit der Nähe zum Allgäu und seinen zahlreichen Skigebieten ist Augsburg ein idealer Ausgangspunkt für Wintersportausflüge. Die optimale Anbindung bringt einen beispielsweise in weniger als einer Stunde Fahrtzeit mit dem Auto ins Hügelland der Alpen.

Doch man muss nicht unbedingt Weit weg. Die Region A³ lädt ein zu Rad- und Wanderausflügen, an der Lechstaustufe 23 ist im Herbst und Frühling Hochsaison für Segler und Windsurfer und zahlreiche Sportvereine bieten eine große Auswahl an weiterer freizeitlicher Betätigung. Wer es etwas ruhiger mag kann in entspannter Ruhe bei einer Golfrunde auf den Augsburger Plätzen neue Energie für die Aufgaben des Alltags tanken.

Auch für Pferdeliebhaber gibt es eine große Auswahl. Zahlreiche Ställe und Ausreitmöglichkeiten sind geboten. Die schöne Natur im Augsburger Umland machen jeden Ausritt zu einem Erlebnis. Wenn sie mehr auf Fitness und Wellness stehen ist das natürlich auch kein Problem.

Für diejenigen, die lieber zuschauen, ist Augsburg zudem gemacht. Hochklassiger Sport wird durch die beiden Ligamannschaften Augsburgs garantiert: dem FCA und dem AEV. Neben Fußball und Eishockey findet sich in Augsburg auch die legendäre Olympia- Kanuslalomstrecke am Eiskanal.

Du weißt wie Leben zum Erlebnis wird.

100% bürgerschaftliches Engagement

Mit ganzem Herzen dabei: Zentrale Anlaufstelle sind das Büro für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Augsburg und die Freiwilligenagentur "Mitanand und Füranand" des Landkreises Aichach-Friedberg.

66 Badeorte in der Region Augsburg

Erfrischendes Nass für Sport und Erholung überall schnell erreichbar (Wohlfühlatlas der Universität Augsburg, 2012).

> 2.000 Jahre Geschichte & Kultur

Von den alten Römern über die Renaissancestadt der Fugger bis hin zur modernen Großstadt heute - Historie und Moderne verbinden sich in Augsburg zum urbanen Lebensraum.

1/3 mit Wald bedeckt

Das entspricht knapp 60.000 ha Forstfläche. Die Stadt Augsburg ist der größte kommunale Forstbesitzer in Bayern und der drittgrößte Deutschlands (Netzwerk Holzbau).