A³- Kinderbetreuung und Schulen

Gerade im Blick auf die Kinderbetreuung stehen Familien kurz nach dem Umzug oft vor großen Herausforderungen. Vor allem berufstätige Eltern müssen schnell einen den Arbeitszeiten entsprechenden Betreuungsplatz finden. Meist bedarf es auf dem Weg zu einer gesicherten Kinderbetreuung Kreativität sowie Mut zur Einzelfallgestaltung.

Die aufkommenden Fragen sind meistens die gleichen: welche Kindertagesstätten haben noch freie Plätze, in welchem Schulbezirk wohnt man oder wo findet man eine passende Tagesmutter? Sind diese Fragen einmal geklärt kann man aufatmen, doch meist nicht lange.

Die Ferienzeit ist oft besonders herausfordernd: Während Schüler im Jahr insgesamt 93 Ferientage genießen dürfen, stehen berufstätigen Eltern nur knapp ein Drittel dieser Tage als Urlaub zur Verfügung. Für Eltern bedeutet Ferienzeit folglich nicht immer auch Urlaubszeit.

Damit Sie Ihre Kinder schnell in guter Betreuung wissen finden Sie auf folgenden Seiten Informationen über die unterschiedlichen Kinderbetreuungseinrichtungen in A³: Familien- AbisZett für die Stadt Augsburg oder im Familienwegweiser Wittelsbacher Land.