Ferienbetreuung

Stehen Sie auch jedes Jahr wieder vor der Herausforderung, eine Ferienbetreuung für Ihr Kind zu finden? Hier finden Sie eine Überischt an Ferienbetreuungsangebote in Augsburg sowie den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg. Die IHK Schwaben hat eine Übersicht aller Kommunen in Bayerisch-Schwaben erstellt, wie und wann Ferienbetreuung für Schulkinder angeboten wird.

 

Ferienbetreuung für Schulkinder - Übersicht IHK Schwaben

Tschamp - Erlebnissreiche Ferienzeit

Das städtische Ferienprogramm Tschamp bietet zu allen Ferienzeiten ein abwechslungsreiches und spannendes Ferienprogramm. Ob Besichtigungen, Tagesausflüge oder Feriencamps, das Angebot ist groß. Letztere garantieren zudem für Kinder von 6 bis 12 Jahren eine Ganztagesbetreuung. Bei finanziellen Schwierigkeiten können Augsburger Familien für die Betreuung sogar Zuschüsse bei der kommunalen Jugendarbeit beantragen.

gfi- Sommerkinder - Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Eltern

Die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH organisiert die betriebsnahe Ferienbetreuung Sommerkinder. Diese flexibel buchbare Betreuung hiilft, Beruf und Familie zu vereinbaren und ist ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Familie während der Ferienzeit zugeschnitten. Eltern können ihre Kinder in den Sommerferien Montag bis Freitag von 7:30 - 17:30 Uhr von qualifiziertem Personal betreuen lassen, wenn Ihr Unternehmen ein Partner der Sommerkinder ist. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber!

Spielmobil - Pprofessionelles Kinderprogramm für Veranstaltungen aller Art.

Um dem hohen Bedarf und Anspruch berufstätiger Eltern an Kinderbetreuung in den Ferien entgegenzukommen, bietet das Spielmobil auch die Möglichkeit der Ferienbetreuung an. Gemeinden, Elternbeiräte und ähnliche Institutionen können die Ferienbetreuung werktags von Montag bis Freitag, wahlweise ein oder zwei Wochen üblicherweise in den Oster-, Pfingst- und Herbstferien buchen. Die Zielgruppe dieses Angebotes sind Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren. Die Einsatzzeit setzt sich zusammen aus einer Kernspielzeit von 9 – 13 Uhr, sowie einer Bringzeit ab 8 Uhr und einer Abholzeit bis 14 Uhr.