Das persönliche Wohn-Portrait: Bewohner berichten aus ihrem Stadtteil

(Der Artikel gibt die persönliche Meinung und Erfahrung der Autorin zu ihrem Wohnstandort wieder.)

Göggingen

Egal ob Stadt, Stadtrand oder Natur pur - Göggingen besticht durch seinen großen Facettenreichtum. Der geographische Mittelpunkt Augsburgs ist ein Traum für Pendler und hier ist für jeden etwas geboten, egal ob Jung oder Alt, Naturfreund oder Sportler.

 

Das Ortsbild von Göggingen ist sehr vielseitig geprägt. Im Norden, wo der Stadtteil mit der Kernstadt zusammengewachsen ist, dominieren vor allem Gewerbe und Industrie. Ganz im Süden hingegen grenzt Göggingen an den Naturpark Augsburg Westliche Wälder, ein attraktives Naherholungsgebiet, wo vor allem für Radfahrer und Wanderer viel Abwechslung geboten ist. Dazwischen findet man idyllische Grünflächen mit modernen Ein- und Mehrfamilienhäusern, was den Stadtteil zu einem beliebten Wohngebiet macht. Das liegt unter anderem auch an der Wertach und Singold, die beide durch Göggingen fließen und zu einem ausgedehnten Spaziergang oder einer Runde Joggen einladen. Außerdem gibt es dort Kiesbänke, die gerade im Sommer  ein beliebter Treffpunkt zum gemeinsamen Grillen sind.

 

Göggingen hat für jede Altersgruppe etwas zu bieten und auch die soziale Infrastruktur lässt keine Wünsche offen. Es gibt sehr viele Apotheken, etliche Fach- und Allgemeinärzte und die weit über Augsburg hinaus bekannte Hessingklinik, durch die Göggingen seine Bekanntheit als Kurort erlangte. Zudem gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten direkt vor Ort. Der Stadtteil ist auf Grund seiner zahlreichen Schulen und Kindergärten außerdem sehr familienfreundlich. Das sowohl kulturelle als auch optische  Highlight in Göggingen ist das Kurhaus mit dem Kurpark und dem Parktheater. Das Gebäude ist das europaweit letzte erhaltene Multifunktionstheater aus der Gründerzeit. Dort werden heute Kulturveranstaltungen aller Art geboten und es ist ganz sicher für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Auch Sportbegeisterte kommen in Göggingen nicht zu kurz. Es gibt zahlreiche Sportvereine, die neben Tennis unter anderem auch Handball-, Leichtathletik-, Fußball- und Volleyball-Abteilungen haben. Für Schwimmer ist das Hallenbad gut geeignet, das zu jeder Jahreszeit dazu einlädt, ein paar Bahnen zu ziehen. Göggingen ist ein Traum für Pendler aller Art, da es verkehrstechnisch sehr gut angebunden ist. Auf Grund der zentralen Lage Göggingens benötigt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln selbst von der Endhaltestelle aus nur 15 Minuten bis zum Hauptbahnhof, was ein großes Plus für alle Zugfahrer ist. Auch für Pkw-Fahrer ist der Anschluss sehr gut, da die gut ausgebaute B17 Göggingen durchquert und man so in kurzer Zeit sowohl in der Innenstadt als auch auf der A8 und dadurch z.B. schnell in München oder auch in den Alpen ist.

 

In Göggingen ist einfach für jeden etwas dabei: Wohnen in jeder Lage, egal ob im Reihen-, Einfamilien- oder Hochhaus und in jeder Preis- und Komfortkategorie. Man ist genauso schnell in der Innenstadt und kann dort das Flair genießen, wie auf der grünen Wiese oder im Wald, wo Ruhe und Erholung geboten werden.

 

Daten zum Wohnstandort

Preise:
Wohnungen zur Miete: 7,10 EUR/m²
Eigentumswohnungen: 2.000 EUR/m²
Häuser zum Kauf: 413.000 EUR

Haushalte:
Double Income No Kids: 6 %
Singles: 42 %
Familien: 28 %

Bebauung:
27 % Wohnungen
73 % Einfamilienhäuser

 

Quelle: www.Immobilienscout24.de

Aktuelle Immobiliensangebote finden Sie hier