• Schirmherr: Staatssekretär Franz Josef Pschierer, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
  • Medienpartner: Süddeutsche Zeitung
  • Programmflyer

 

GEWERBEFLÄCHENENTWICKLUNG IM WIRTSCHAFTSRAUM AUGSBURG

Mit zunehmendem Flächendruck sind intergierte und qualitative Ansätzen bei der Gewerbeflächenentwicklung gefragt, gerade vor dem Hintergrund des im Baugesetzbuch (BauGB) definierten Ziels Innen- vor Außenentwicklung. Auf dem 3. A³ Immobilienkongress gingen die Referenten am Beispiel Gewerbeflächen auf aktuelle Projekte und Potentiale sowie best-practice Beispiele im Wirtschaftsraum Augsburg ein. Die Themenpalette reichte von Flächenverfügbarkeiten über die Ausrichtung von Branchen- und Technologieparks bis hin zu Innenverdichtung und Flächenrecycling. Den Auftakt bildete ein Update zur aktuellen immobilienwirtschaftlichen Marktsituation der Region Augsburg im Kontext der Metropolregion München, mit ersten Ergebnissen des neuen A³-Immobilienmarktreports der Branche.

 

Folgen Sie den Direktlinks für Informationen zu Programm, Ausstellern & Sponsoren und dem Nachbericht. Alle Informationen erhalten Sie über die Navigationsleiste oben.

Agenda
Programm zum 3. A³ Immobilienkongress
Vorträge/Presse/Bilder
Nachbereitung zum Kongress: Hier erhältlich
Aussteller und Sponsoren
Aussteller, Sponsoren, Unterstützer und Medienpartner auf dem 3. A³ Immobilienkongress

An den Erfolg der vorherigen beiden A³ Immobilienkongresse im Wirtschaftsraum Augsburg anknüpfend, bot der dritte A³ Immobilienkongress im Frühsommer 2016 erneut eine hochwertige Plattform für den Wissensaustausch und das Networking für die Immobilienbranche, Politik und Verwaltung. Regionale und überregionale Experten und Teilnehmer diskutierten über die die Potentiale, Chancen und Herausforderungen speziell des Gewerbeimmobilienmarkts der Region Augsburg, im Vergleich zu anderen Standorten und im Kontext der Metropolregion München. Hochkarätige Referenten bieten ihre Expertise zu jährlich wechselnden Schwerpunktthemen. Der Kongress adressiert das regionale und überregionale Publikum und bietet Raum für das Branchen-Networking. Er wird begleitet von einer Exkursion, Öffentlichkeitsarbeit und bietet werbliche Plattformen und eine Begleitausstellung an. Veranstalter ist die regionale Wirtschaftsförderung Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, mit Unterstützung von Vertretern des Aktivkreises Immobilien.

 

Rückblick // Referenzen: