Testimonials - Zufriedenheit der Standpartner auf der Expo Real

Ebenso wie die Standpartner auf dem A³-Gemeinschaftsstand verschiedenen Nomenklaturen angehören, verknüpfen Sie auch ganz unterschiedliche Ziele mit einer Messebeteiligung. Nachfolgend sind einige Auszüge der Statements der letzten Jahre dargestellt.

Die Messeauftritte der letzten Jahre zeigen, dass der A³-Gemeinschaftsstand den höchst unterschiedlichen Anforderungen der Partner gerecht werden kann und die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH sich über zufriedene Beteiligte freuen durfte. Weitere Testimonials der Standpartner 2011-2015 (PDF)

Die Messe ist ein vorzüglicher Standort, um mit wichtigen Meinungsbildern und Multiplikatoren ins Gespräch zu gehen.

 

(Augsburg Innovationspark GmbH: Wolfgang Hehl, 08.10.2015)

Eine Messebeteiligung mit A³ sehen wir als Win-win-Situation. So besteht am A³-Gemeinschaftsstand auch die Möglichkeit des direkten Austauschs mit regionalen Akteuren, was uns sehr wichtig ist. 

 

(ATOS Asset Management GmbH: Angelika Müller, 08.10.2015)

 

Der enge Verbund aus Stadt Augsburg und den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg sowie starken Partnern aus der Branche, bringt dem Besucher die Zukunftsfähigkeit von Augsburg nah.

 

(Asset Grundbesitz-und Vermögensverwaltung GmbH: Nathalie Schröder, 08.10.2015)

Wir haben inzwischen viele Gäste am A³-Stand und lernen neuen Kunden kennen, die unsere Auftraggeber werden. 

 

(BPR Dr. Schäpertöns Consult GmbH & Co. KG: Bernhard Schäpertöns, 06.10.2015)

 

Durch den Auftritt mit A³ bei der Expo Real haben wir gute Verbindungen zu anderen Partnern und Firmen, davon können wir alle profitieren.

 

(Gemeinde Dasing: Erich Nagel, 08.10.2015)

Die Expo Real ist wie jedes Jahr das Event an dem sich alle Partner und Kunden treffen. So lassen sich Dinge auch mal persönlich und direkter besprechen.

 

(Geiger Unternehmensgruppe: Hans Lipp, 08.10.2014)

Unseren Bekanntheitsgrad konnten wir durch die Messe steigern. Der A³-Gemeinschaftsstand ist Teil einer hervorragenden Palette an Beteiligungsformaten, die von der regionalen Wirtschaftsförderung angeboten werden. 

 

 

(GVZ Entwicklungsmaßnahmen GmbH: Ralf Schmidtmann, 8.10.2015)

 

 

Der A³-Gemeinschaftsstand hat sich im Vergleich zum Vorjahr weiterentwickelt und weiter verbessert. Das luftigere und offenere Design sieht sehr gut aus und die Bewirtung klappt hervorragend. Auch für den Landkreis gab es viele interessante Gespräche.

 

(Landkreis Aichach-Friedberg: Daniela Eder, 08.10.2014)

Das veränderte Standkonzept ist sehr gut gelungen. Durch die Öffnung zur EMM wirkt der Stand größer und einladender. Zudem ist die Nutzung der Lounges eine tolle Möglichkeit ungestört mit Kunden und Partnern zu sprechen.

 

(Peter Wagner Gewerbeimmobilien GmbH: Susanne Färber, 08.10.2014)

Auf einer der größten Messen für Gewerbeimmobilien muss man einfach dabei sein, wenn man sich am Markt behaupten will. In Zeiten der Globalisierung ist zudem das Denken und Handeln in Regionen und Kooperationen besonders wichtig, hierzu bietet der A³-Stand eine ausgezeichnete Ausgangslage. 

 

(Stadt Aichach: Klaus Habermann, 08.10.2015)

Für die Stadt Augsburg ist es wichtig, auf dieser europaweiten Immobilienmesse vertreten zu sein, um auch in den Fokus von überregional tätigen Investoren zu kommen.

 

(Stadt Augsburg, Wirtschaftsreferat, 2016)