Einzigartige Kompetenzen in A³: Ein Auszug aus der Erfolgsgeschichte

Die SGL Group arbeitet von der Faser bis zum fertigen Bauteil aus Verbundwerkstoffen an der gesamten Prozesskette. Die SGL Group ist der einzige europäische Carbonfaser- und Verbundwerkstoff-Hersteller, der die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt. Am Standort Meitingen in A³ bündelt SGL ihre Forschungsaktivitäten: Ingenieure, Chemiker, Physiker und andere Spezialisten sind dort im eigenen Entwicklungszentrum tätig.

Weitere große Unternehmen im Wirtschaftsraum Augsburg A³ nutzen die einzigartigen Kompetenzen im CFK-Bereich.

Carbon wird beispielsweise bei der manroland GmbH gezielt eingesetzt. So besitzt das abschwenkbare Schaufelrad im Falzwerk einer Druckmaschine CFK-Schaufeln und bietet somit Vorteile hinsichtlich Gewicht und Festigkeit. Als Lieferanten für Airbus und Ariane 5 sind in A³ MT Aerospace, Premium AEROTEC und Airbus Helicopters bedeutende Geschäfts- und Forschungspartner für Entwicklung und Produktion unter Einsatz des innovativen Werkstoffs. Aber auch der Mittelstand hat die Vorteile lange erkannt: Hufschmied Zerspanungssysteme aus Bobingen setzt seit über 25 Jahren bereits den Werkstoff Carbon bei hochwertigen Spezialwerkzeugen ein.

Herstellung von Carbonfaser-Gewebe
Blick in die Produktionsanlage
Abschwenkbares Schaufelrad
50K Carbonfasern auf Spindel

Faserverbundtechnologie / CFK in A³: Unternehmen

A³ ist Kompetenzzentrum für Faserverbundtechnologie / CFK. Die SGL Group - The Carbon Company, einer der weltweit führenden Hersteller von Produkten aus Carbon, forscht und produziert im Wirtschaftsraum Augsburg A³. Im CFK-Bereich weisen nur wenige Unternehmen umfassende Kompetenzen auf. Vernetzung schafft Synergien für alle Beteiligte. Der Carbon Composites e.V. (CCeV) übernimmt die Leitrolle für die systematische Vernetzung zwischen Unternehmen und Wissenschaft durch gemeinsame Projekte.

 

Hier finden Sie eine Auswahl an Kompetenzträgern in der Region A³. Eine ausführlliche Liste der Unternehmen finden Sie hier (der LINK folgt demnächst).