Informations- und Kommunikationstechnologie: Brancheninformationen

Die Informations- und Kommunikationstechnologie (IuK) ist heute die Basistechnologie für nahezu alle Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie Innovationstreiber in zahlreichen Anwendungsbranchen wie z.B. Maschinen- und Anlagenbau, Antriebstechnik, Elektronik, Luft- und Raumfahrt, Robotik, Verfahrenstechnik oder Fahrzeugtechnik. 2011 wurden in Deutschland mehr als 110 Milliarden Euro in Informationstechnologien investiert. Die IuK-Technologie gehört zu den wachstumsstärksten Wirtschaftszweigen und glänzt mit einem extrem guten Gründerklima. Rund 14 Prozent aller Unternehmensneugründungen werden dem IT-Bereich zugeordnet.

Informations- und Kommunikationstechnologie - Kernkompetenz in A³

Fachlich verfügt der Wirtschaftsraum Augsburg als starker Produktionsstandort über vielfältige Kopplungsmöglichkeiten der Wertschöpfungsketten von Mechatronik und Automation mit der Informations- und Kommunikationstechnologie: In den Bereichen Embedded Systems und Software Engineering beispielsweise optimieren nicht nur Global Player wie GE Intelligent Platforms Maschinen und ganze Prozesse hinsichtlich ihrer Ressourceneffizienz. Ein Großteil des Innovationspotenzials liegt auch bei flexiblen kleinen und mittleren Unternehmen sowie kreativen Start-Ups. Eine deutschlandweit einmalige Konstellation bietet A³ im Bereich der IT-affinen Medienbranche: Die komplette Wertschöpfungskette Papier-Druck-Verlage ist mit führenden Unternehmen vor Ort. Ausschlaggebende Standortvorteile sind die Vielzahl von flexiblen Lieferanten in unmittelbarer Umgebung, Fachkräfte, Kundennähe, Logistikkompetenz und kurze Kommunikationswege.