Die Querschnittstechnologie Mechatronik - Kernkompetenz in A³

Bayerns Zentrum Nr. 1 für Mechatronik! Der Wirtschaftsraum Augsburg A³ ist ein Standort für Ressourceneffizienz an dem Produktion Zukunft hat. Seit über 100 Jahren hat A³ den Vorreiterstatus im Bereich Mechatronik und Automation in Europa behauptet und ausgebaut. A³ ist führend in innovativen Anwendungsfeldern durch effiziente Technologien und intelligente Systemlösungen in der in der Produktionstechnik wie Antriebstechnik oder Robotertechnik. Neben Weltmarkt- und Technologieführern wie MAN Turbo & Diesel, Renk, manroland, Premium AEROTEC oder KUKA  gibt es in A³ zahlreiche Netzwerke und Forschungseinrichtungen im Bereich Mechatronik. 

Diese sind zum Beispiel das Bayerische Cluster Mechatronik und Automation, das produktionstechnische Anwenderzentrum iwb oder die Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG). Mit den neu gegründeten Fraunhofer-Projektgruppen Ressourceneffiziente mechatronische Verarbeitungsmaschinen und funktionsintegrierter Leichtbau mit Fokus auf Automobil- und Maschinenbau sowie einer Forschungsgruppe des DLR (Zentrum für Leichtbau-Produktionstechnologie) wird A³ weitere Kompetenzen der Schlüsseltechnologie Mechatronik konzentrieren. Damit laufen viele Fäden der Technologieentwicklung in A³ zusammen.