bifa Umweltinstitut

 

 

Beschreibung

Die bifa Umweltinstitut GmbH bietet seinen Kunden aus sämtlichen Branchen und für öffentliche Institutionen Entwicklungs-, Engineering- und Beratungsdienstleistungen rund um den technischen Umweltschutz. Der Fokus liegt hierbei sehr stark auf der anwendungsbezogenen, problemorientierten Forschung, bei der Stoffströme und Energieflüsse analysiert und bewertet sowie verfahrenstechnische Prozesse und betriebliche Umweltschutzkonzepte entwickelt werden. Durch ihren Arbeitsschwerpunkt im Bereich des technischen Umweltschutzes trägt die bifa Umweltinstitut GmbH zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes bei und entlastet aktiv die Umwelt. Die bifa Umweltinstitut GmbH setzt sich aktiv für den Innovationspark ein und unterstützt deren Leistungen im Bereich Recycling.

 

 

 Kernkompetenzen 

  • Verfahrenstechnik, u.a. Entwicklung hochwertiger, stofflicher Recyclingtechnologien
  • System- und Prozessanalyse; Optimierung von Produkt- und Prozessketten
  • Nachhaltige Abfallwirtschaft 

  • Software- und Datenbankentwicklung

  • Integrierter betrieblicher Umweltschutz 

  • mikrobiologische Technologien und Testverfahren  

  • Prozesstechnik und chemische Analytik

 

 

Ausgesuchte Projekte

  • Recycling von CFK-Materialien (FIL)
  • Entwicklung einer neuen Recyclingtechnik (Sunicon AG) 
  • Stoffliche Aufbereitung von Inkjet-Patronen (Hewlett Packard AG)
  • Behandlungsanlage für reaktionsfähige Filterelemente (Airbus Group, ehem. EADS) 
  • Graphitabscheidung zur Laugenaufbereitung (Osram GmbH)