Universität Augsburg

Die Universität Augsburg wurde 1970 gegründet und übernahm damit zunächst die Philosophisch-Theologische Hochschule von Dillingen und die Pädagogische Hochschule Augsburg der Universität München. Bereits 1974 wurde der Grundstein für einen Neubau gelegt, um dessen Baukomplex sich bald ein Universitätscampus mit Wohnviertel gebildet hat. Wissenschaft, Forschung und universitäre Ausbildung sind die tragenden Säulen der Universität Augsburg. Die drei großen Forschungs- und Lehrgebiete sind Kultur- und Gesellschaftswissenschaften, innovative Technologien und wissenschaftliche Lehrerbildung. An sieben Fakultäten wird hier gelehrt, gelernt, geforscht und interdisziplinär zusammengearbeit.

Kooperationen erfolgen nicht nur universitätsintern sondern auch mit Partner-universitäten im europäischen und weltweiten Ausland sowie mit Industriepartnern. Ob kleine Entwicklungsprojekte, aktuelle Forschungsthemen oder Projekte in der Grundlagenforschung, die Universität Augsbur ist bestens aufgestellt.

Die Universität Augsburg ist mit 11 Master- bzw. Graduierten-Programmen besonders stark im Elitenetzwerk Bayern (ENB) vertreten und bildet Spitzen-fachkräfte aus. Der Standort der Univesität Augsburg hebt sich zukünftig außerdem durch seine Nähe zum Augsburg Innovationspark, einem einzigartigen Projekt, das Lehre, Studium, Forschung, Arbeit und Leben miteinander verbindet, Schlüsseltechnologien entwickelt und Wissenschaft und Wirtschaft vernetzt, hervor. Die bereits an der Universität angesiedelten Institute Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung (AMU), Institut für Systems and Software Engineering (ISSE), Institut für Materials Resource Management (MRM), das Wissenschaftszentrum Umwelt (WZU) und das Kompetenz-zentrum Finanz- und Informationsmanagement sind daher nicht nur für die Universität selbst sondern auch für die gesamte Entwicklung des Hochschulstandorts Wirtschaftsraum Augsburg A³ ein wichtiger Bestandteil.

Einzelporträts der Institute der Universität Augsburg finden Sie auf den weiterführenden Seiten über die untenstehenden Boxen.

Universitäre Forschungseinrichtungen

AMU
AMU- Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg
ISSE
ISSE- Institut für Software & Systems Engineering der Universität Augsburg
MRM
MRM - Institut für Materials Resource Management der Universität Augsburg

WZU
WZU - Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg