DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag
30.09.2021 14:00 - 17:00 Uhr
„Bildverarbeitung mithilfe Künstlicher Intelligenz“

In den letzten Jahren haben Methoden der KI Probleme gelöst, die vorher unlösbar schienen. Die neuesten Entwicklungen in der Bildverarbeitung sind beeindruckend. Beispiele sind unter anderem: Mit Kameras bestückte Autos fahren ohne Fahrer, krankhafte Veränderungen in medizinischen Ganzkörper-Scans werden vollautomatisch erkannt und mit „Deep Fakes“ lassen sich Gesichter in Videoaufnahmen tauschen, ohne dass man es merkt.

Auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bietet bildverarbeitende KI ein enormes Potenzial, etwa die Erkennung verschiedenster Oberflächendefekte, schadhafter Bauteile, fehlende Komponenten. Aber auch andere Qualitätsmerkmale können mit geringem Entwicklungsaufwand zuverlässig und in Echtzeit erkannt werden.

In diesem Webinar erfahren Sie unter anderem:

  • Welche KI-gestützte Bildverarbeitungs-Lösung ist die richtige für mich und warum?
  • Wie kann ich sicherstellen, dass die Lösung funktioniert?
  • Was kostet das?
  • Und an wen kann ich mich wenden?

Hier gelangen Sie zur Anmeldung und weiteren Informationen.

In den letzten Jahren haben Methoden der KI Probleme gelöst, die vorher unlösbar schienen. Die neuesten Entwicklungen in der Bildverarbeitung sind beeindruckend. Beispiele sind unter anderem: Mit Kameras bestückte Autos fahren ohne Fahrer, krankhafte Veränderungen in medizinischen Ganzkörper-Scans werden vollautomatisch erkannt und mit „Deep Fakes“ lassen sich Gesichter in Videoaufnahmen tauschen, ohne dass man es merkt.

Auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bietet bildverarbeitende KI ein enormes Potenzial, etwa die Erkennung verschiedenster Oberflächendefekte, schadhafter Bauteile, fehlende Komponenten. Aber auch andere Qualitätsmerkmale können mit geringem Entwicklungsaufwand zuverlässig und in Echtzeit erkannt werden.

In diesem Webinar erfahren Sie unter anderem:

  • Welche KI-gestützte Bildverarbeitungs-Lösung ist die richtige für mich und warum?
  • Wie kann ich sicherstellen, dass die Lösung funktioniert?
  • Was kostet das?
  • Und an wen kann ich mich wenden?

Hier gelangen Sie zur Anmeldung und weiteren Informationen.

Schnellüberblick Alles auf einen Blick

Termin
30.09.2021 14:00 - 17:00 Uhr
Jetzt zum Kalender hinzufügen (iCal)
Veranstalter
DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Terminabo
Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter abonnieren Jetzt anmelden

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!