Geschäftsstelle ForDigitHealth Universität Augsburg
12.05.2021 18:00 - 20:00 Uhr
Überall und jederzeit? Aktuelle Befunde zur Wirkung von Social Media und Smartphones auf die psychische Gesundheit

Bei der Bewältigung von Stress kann es ein wichtiger Aspekt sein zu wissen, wie dieser entsteht. Dazu gibt es die kooperative Vortragsreihe „(Digitaler) Stress – ein interdisziplinärer Blick“ im Rahmen des Bayerischen Forschungsverbundes ForDigitHealth. Bei den sogenannten „imwk research talks digital“ werden verschiedene Vorträge zum Thema digitaler Stress angeboten. Die jeweils 30-45 minütigen Vorträge mit anschließender Diskussion finden an den folgenden Terminen über Zoom statt:

Mittwoch, 28. April 2021 – 18 Uhr
„Zuviel Information, zu wenig Kontrolle: Digitaler Stress in Zeiten permanenter Verbundenheit“
Dorothee Hefner & Anna Freytag (Kommunikationswissenschaft – hmtmh Hannover)

Mittwoch, 12. Mai 2021 – 18 Uhr
„Überall und jederzeit? Aktuelle Befunde zur Wirkung von Social Media und Smartphones auf die psychische Gesundheit“
Kathrin Karsay (Kommunikationswissenschaft – KU Leuven)

Mittwoch, 19. Mai 2021 – 18 Uhr
„Toxischer Stress. Leibphänomenologische, rahmentheoretische und gesellschaftstheoretische Perspektiven“
Anna Henkel (Soziologie – Universität Passau)

Mittwoch, 07. Juli 2021 – 18 Uhr
„Stress, digitale Medien und Pädagogik – von der Ohnmacht zur Handlungsfähigkeit“
Jana Hofmann (Erziehungswissenschaft – Universität Erfurt)

Die Vorträge via Zoom stehen allen Interessierten offen. Zur Anmeldung eine kurze Mail an Cordula Nitsch: cordula.nitsch@phil.uni-augsburg.de, um den Zugangslink zu erhalten.

 

Einen Überblick über die Veranstaltungen der Vortragsreihe „(Digitaler) Stress – ein interdisziplinärer Blick“ finden Sie auch hier: Research Talks 2021

 

Bei der Bewältigung von Stress kann es ein wichtiger Aspekt sein zu wissen, wie dieser entsteht. Dazu gibt es die kooperative Vortragsreihe „(Digitaler) Stress – ein interdisziplinärer Blick“ im Rahmen des Bayerischen Forschungsverbundes ForDigitHealth. Bei den sogenannten „imwk research talks digital“ werden verschiedene Vorträge zum Thema digitaler Stress angeboten. Die jeweils 30-45 minütigen Vorträge mit anschließender Diskussion finden an den folgenden Terminen über Zoom statt:

Mittwoch, 28. April 2021 – 18 Uhr
„Zuviel Information, zu wenig Kontrolle: Digitaler Stress in Zeiten permanenter Verbundenheit“
Dorothee Hefner & Anna Freytag (Kommunikationswissenschaft – hmtmh Hannover)

Mittwoch, 12. Mai 2021 – 18 Uhr
„Überall und jederzeit? Aktuelle Befunde zur Wirkung von Social Media und Smartphones auf die psychische Gesundheit“
Kathrin Karsay (Kommunikationswissenschaft – KU Leuven)

Mittwoch, 19. Mai 2021 – 18 Uhr
„Toxischer Stress. Leibphänomenologische, rahmentheoretische und gesellschaftstheoretische Perspektiven“
Anna Henkel (Soziologie – Universität Passau)

Mittwoch, 07. Juli 2021 – 18 Uhr
„Stress, digitale Medien und Pädagogik – von der Ohnmacht zur Handlungsfähigkeit“
Jana Hofmann (Erziehungswissenschaft – Universität Erfurt)

Die Vorträge via Zoom stehen allen Interessierten offen. Zur Anmeldung eine kurze Mail an Cordula Nitsch: cordula.nitsch@phil.uni-augsburg.de, um den Zugangslink zu erhalten.

 

Einen Überblick über die Veranstaltungen der Vortragsreihe „(Digitaler) Stress – ein interdisziplinärer Blick“ finden Sie auch hier: Research Talks 2021

 

Schnellüberblick Alles auf einen Blick

Termin
12.05.2021 18:00 - 20:00 Uhr
Jetzt zum Kalender hinzufügen (iCal)
Veranstalter
Geschäftsstelle ForDigitHealth Universität Augsburg
Terminabo
Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter abonnieren Jetzt anmelden

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!