Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein, IHK Schwaben, Wirtschaftsjunioren Augsburg
04.07.2022 15:30 - 17:30 Uhr
Live-Pitch-Finale „Schwaben 2030: Region der Zukunft“

„Schwaben – Region der Zukunft 2030“ ist ein Wettbewerb, bei dem Teams und Einzelspieler eigene Geschäftsideen und Zukunftsvisionen präsentieren. Dieses Jahr drehen sich alle Ideen um das Motto “Schwaben – Region der Zukunft: Arbeit, Leben und Mobilität”. 8 Startups präsentieren am 4. Juli 2022 ihre Idee auf der großen Bühne in der IHK Schwaben in Augsburg und kämpfen dabei um insgesamt über 10.000 € Preisgeld.

Wer hat die beste Zukunftsidee für Bayerisch-Schwaben?

Mit dem Pitch-Event „Schwaben 2030: Region der Zukunft“ wollen der Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein, die IHK Schwaben und die Wirtschaftsjunioren Augsburg die Gründer- und Start-Up-Szene in Bayerisch-Schwaben stärken und mutige Visionen in den Bereichen Arbeit, Leben und Mobilität zum Durchbruch verhelfen. Mehr als 40 Gründerteams aus der ganzen Region haben sich für das Finale am 4. Juli 2022 in der IHK Schwaben beworben. Das sind die acht Finalisten, die um die beste Zukunftsidee pitchen: aluco (ehem. LOG.IG), Augsburg; Charge at Friends GmbH, Augsburg; Flowsight, Augsburg; Hopper Mobility GmbH, Augsburg; Numbat GmbH, Kempten; Pandia 3D GmbH, Kempten; qbilon GmbH, Augsburg; TRICLI GmbH, Augsburg.

Einlass ist um 15:00 Uhr. Ab 15:30 Uhr startet das Pitch-Finale. Eine hochkarätig besetzte Jury sowie die Zuschauer vor Ort und parallel im Live-Stream entscheiden, welche Idee gewinnt. Der Jury gehören an: Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber, Peter Mohnen (CEO KUKA AG), Dr. Marc Lucassen (Hauptgeschäftsführer IHK Schwaben), Dr. Andreas Kopton (Präsident IHK Schwaben und Vorsitzender Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V.) und Gero Gode (Präsident Wirtschaftsjunioren Augsburg). Ab 18:00 Uhr wird Ministerpräsident Dr. Markus Söder als Schirmherr die besten Gründerteams mit ihren Zukunftsideen für Schwaben 2030 auf der Bühne auszeichnen. Das beste Team gewinnt 5.000 Euro, das zweitplatzierte Team 3.000 Euro und das drittplatzierte Team 2.000 Euro Preisgeld – gesponsert vom Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V.

Event-Partner ist die KUKA AG. Weitere Sponsoren sind Fujitsu, baramundi software AG und Go-Event! B4B Schwaben ist exklusiver Medienpartner.

„Schwaben – Region der Zukunft 2030“ ist ein Wettbewerb, bei dem Teams und Einzelspieler eigene Geschäftsideen und Zukunftsvisionen präsentieren. Dieses Jahr drehen sich alle Ideen um das Motto “Schwaben – Region der Zukunft: Arbeit, Leben und Mobilität”. 8 Startups präsentieren am 4. Juli 2022 ihre Idee auf der großen Bühne in der IHK Schwaben in Augsburg und kämpfen dabei um insgesamt über 10.000 € Preisgeld.

Wer hat die beste Zukunftsidee für Bayerisch-Schwaben?

Mit dem Pitch-Event „Schwaben 2030: Region der Zukunft“ wollen der Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein, die IHK Schwaben und die Wirtschaftsjunioren Augsburg die Gründer- und Start-Up-Szene in Bayerisch-Schwaben stärken und mutige Visionen in den Bereichen Arbeit, Leben und Mobilität zum Durchbruch verhelfen. Mehr als 40 Gründerteams aus der ganzen Region haben sich für das Finale am 4. Juli 2022 in der IHK Schwaben beworben. Das sind die acht Finalisten, die um die beste Zukunftsidee pitchen: aluco (ehem. LOG.IG), Augsburg; Charge at Friends GmbH, Augsburg; Flowsight, Augsburg; Hopper Mobility GmbH, Augsburg; Numbat GmbH, Kempten; Pandia 3D GmbH, Kempten; qbilon GmbH, Augsburg; TRICLI GmbH, Augsburg.

Einlass ist um 15:00 Uhr. Ab 15:30 Uhr startet das Pitch-Finale. Eine hochkarätig besetzte Jury sowie die Zuschauer vor Ort und parallel im Live-Stream entscheiden, welche Idee gewinnt. Der Jury gehören an: Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber, Peter Mohnen (CEO KUKA AG), Dr. Marc Lucassen (Hauptgeschäftsführer IHK Schwaben), Dr. Andreas Kopton (Präsident IHK Schwaben und Vorsitzender Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V.) und Gero Gode (Präsident Wirtschaftsjunioren Augsburg). Ab 18:00 Uhr wird Ministerpräsident Dr. Markus Söder als Schirmherr die besten Gründerteams mit ihren Zukunftsideen für Schwaben 2030 auf der Bühne auszeichnen. Das beste Team gewinnt 5.000 Euro, das zweitplatzierte Team 3.000 Euro und das drittplatzierte Team 2.000 Euro Preisgeld – gesponsert vom Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein e.V.

Event-Partner ist die KUKA AG. Weitere Sponsoren sind Fujitsu, baramundi software AG und Go-Event! B4B Schwaben ist exklusiver Medienpartner.

Schnellüberblick Alles auf einen Blick

Termin
04.07.2022 15:30 - 17:30 Uhr
Jetzt zum Kalender hinzufügen (iCal)
Adresse
Industrie- und Handelskammer Schwaben (IHK)
Stettenstraße 1 + 3
86150 Augsburg
Routenplaner
Veranstalter
Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein, IHK Schwaben, Wirtschaftsjunioren Augsburg
Terminabo
Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter abonnieren Jetzt anmelden

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!