Fraunhofer IGCV
09.12.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Webinar: Die Produktion von morgen – Wie tragen Daten zu einem nachhaltigen Produktionsablauf bei?

Industrie 4.0 ist lange schon mehr als bloß ein Buzzword. Die Digitalisierung in den Unternehmen ist in vollem Gange – Daten werden erfasst und in unterschiedlichen Software-Tools verarbeitet und gespeichert, aber was folgt nun? Im Webinar werfen wir zunächst einen Blick auf die aktuelle Situation im Produktionsmanagement mittlerer und großer Unternehmen: Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen aktuell? Welche Rolle spielen Daten jetzt und in Zukunft? Und vor allem: Wie können Daten automatisiert erfasst, über Cloud-Lösungen bereitgestellt und sinnvoll für ein effizientes Produktionsmanagement genutzt werden?

In den zwei darauffolgenden Impulsvorträgen werden die Potentiale einer horizontalen und vertikalen Datendurchgängigkeit aufgezeigt sowie die notwendigen Anforderungen bzw. Herausforderungen hinsichtlich der IT-Architektur diskutiert. Freuen Sie sich auf interessanten Input zu den Themen:

  • Informationslogistik und IT-Architektur: Unterschiedliche Datenquellen miteinander verknüpfen, effizient Wissen generieren und in das Shopfloor-Management einbeziehen
  • Predictive Maintenance: Anomalien in Datensätzen aufdecken und mit einer optimierten Instandhaltungsplanung ressourceneffizienter produzieren

Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus Forschung und Praxis – nehmen Sie neue Impulse zum Produktionsmanagement von morgen mit in Ihre Tätigkeit. Das Webinar ist kostenfrei.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Industrie 4.0 ist lange schon mehr als bloß ein Buzzword. Die Digitalisierung in den Unternehmen ist in vollem Gange – Daten werden erfasst und in unterschiedlichen Software-Tools verarbeitet und gespeichert, aber was folgt nun? Im Webinar werfen wir zunächst einen Blick auf die aktuelle Situation im Produktionsmanagement mittlerer und großer Unternehmen: Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen aktuell? Welche Rolle spielen Daten jetzt und in Zukunft? Und vor allem: Wie können Daten automatisiert erfasst, über Cloud-Lösungen bereitgestellt und sinnvoll für ein effizientes Produktionsmanagement genutzt werden?

In den zwei darauffolgenden Impulsvorträgen werden die Potentiale einer horizontalen und vertikalen Datendurchgängigkeit aufgezeigt sowie die notwendigen Anforderungen bzw. Herausforderungen hinsichtlich der IT-Architektur diskutiert. Freuen Sie sich auf interessanten Input zu den Themen:

  • Informationslogistik und IT-Architektur: Unterschiedliche Datenquellen miteinander verknüpfen, effizient Wissen generieren und in das Shopfloor-Management einbeziehen
  • Predictive Maintenance: Anomalien in Datensätzen aufdecken und mit einer optimierten Instandhaltungsplanung ressourceneffizienter produzieren

Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus Forschung und Praxis – nehmen Sie neue Impulse zum Produktionsmanagement von morgen mit in Ihre Tätigkeit. Das Webinar ist kostenfrei.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Schnellüberblick Alles auf einen Blick

Termin
09.12.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Jetzt zum Kalender hinzufügen (iCal)
Veranstalter
Fraunhofer IGCV
Terminabo
Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter abonnieren Jetzt anmelden

Programm

Uhrzeit Programm Referent
10:00 - 10:30

Aktuelle Herausforderungen des Produktionsmanagements in Unternehmen – Erkenntnisse aus unserer Studie

Eine Zusammenfassung des aktuellen Stands der Produktionsorganisation, -planung und -steuerung zur Sicherstellung von Nachhaltigkeit und Resilienz in der produzierenden Industrie.

Alexander Zipfel
10:30 - 11:00

Intelligente Produktionsorganisation – Mittels Datendurchgängigkeit zum intelligenten Shopfloor Monitoring

Mithilfe der Lernfabrik für vernetzte Produktion wird der Nutzen eines digitalen Shopfloor-Boards sowie die möglichen Funktionen u.a. in einer Live-Demo aufgezeigt.

Frederic Meister
11:00 - 11:30

Einsatz von KI zur Detektion von Energieineffizienzen in der Produktion

Im Forschungsprojekt AuDEI wurden Energieineffizienzen mittels Methoden der KI detektiert, welche als Basis für eine optimierte Instandhaltungsplanung genutzt werden können.

Philipp Theumer

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!