Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg
28.09.2021 14:00 - 15:00 Uhr
Webinar: Maschinelles Lernen – Intelligente Systeme umsetzen

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die derzeitigen Fortschritte im Bereich Künstliche Intelligenz sind maschinelle Lernverfahren. Im Gegensatz zur herkömmlichen Programmierung können diese Verfahren selbstständig Muster und Gesetzmäßigkeiten lernen. Dadurch können Algorithmen bereits heute Aufgaben auf menschlichem Niveau durchführen oder gar übertreffen. Als Teilnehmer erhalten Sie in diesem Webinar, das wir in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Landkreis Unterallgäu anbieten, Einblick in die Ansätze und die Anwendung verschiedener maschineller Lernverfahren. Dadurch verstehen Sie, wie intelligente Systeme funktionieren und umgesetzt werden.

Inhalte

  • Grundlegende Begriffe
  • Ausgewählte Ansätze und industrielle Anwendungen des maschinellen Lernens
  • Eigenständige Umsetzung intelligenter Systeme durch die Teilnehmer (keine Programmierkenntnisse erforderlich)

Vorteile für die Teilnehmenden

Sie erhalten einen Einblick in die grundsätzlichen Ansätze, die hinter den heutigen Anwendungen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz stehen. Sie werden befähigt, die Potenziale und Herausforderungen einzelner Ansätze in Ihrem Unternehmen abzuschätzen.

Zielgruppe

Mitarbeitende und Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen mit grundlegenden IT-Kenntnissen, die sich einen generellen Einblick auf dem Gebiet der maschinellen Lernverfahren verschaffen möchten.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Hier gelangen Sie zur Anmeldung und weiteren Informationen.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die derzeitigen Fortschritte im Bereich Künstliche Intelligenz sind maschinelle Lernverfahren. Im Gegensatz zur herkömmlichen Programmierung können diese Verfahren selbstständig Muster und Gesetzmäßigkeiten lernen. Dadurch können Algorithmen bereits heute Aufgaben auf menschlichem Niveau durchführen oder gar übertreffen. Als Teilnehmer erhalten Sie in diesem Webinar, das wir in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Landkreis Unterallgäu anbieten, Einblick in die Ansätze und die Anwendung verschiedener maschineller Lernverfahren. Dadurch verstehen Sie, wie intelligente Systeme funktionieren und umgesetzt werden.

Inhalte

  • Grundlegende Begriffe
  • Ausgewählte Ansätze und industrielle Anwendungen des maschinellen Lernens
  • Eigenständige Umsetzung intelligenter Systeme durch die Teilnehmer (keine Programmierkenntnisse erforderlich)

Vorteile für die Teilnehmenden

Sie erhalten einen Einblick in die grundsätzlichen Ansätze, die hinter den heutigen Anwendungen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz stehen. Sie werden befähigt, die Potenziale und Herausforderungen einzelner Ansätze in Ihrem Unternehmen abzuschätzen.

Zielgruppe

Mitarbeitende und Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen mit grundlegenden IT-Kenntnissen, die sich einen generellen Einblick auf dem Gebiet der maschinellen Lernverfahren verschaffen möchten.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Hier gelangen Sie zur Anmeldung und weiteren Informationen.

Schnellüberblick Alles auf einen Blick

Termin
28.09.2021 14:00 - 15:00 Uhr
Jetzt zum Kalender hinzufügen (iCal)
Veranstalter
Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Augsburg
Terminabo
Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter abonnieren Jetzt anmelden

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

13.10.2021 14:00 - 17:00 Uhr New Work in der Praxis – Raum, Mensch, Wissen

Erfahren Sie mehr darüber, wie man neue Arbeitswelten und neue Rahmenbedingungen schafft.

Bürokonzepte verändern sich, wenn Mitarbeiter nicht dauerhaft einen Arbeitsplatz vor Ort benötigen, Arbeitsweisen verändern sich und erfordern neue Kenntnisse der Mitarbeiter und andere Methoden der Zusammenarbeit. 

Erfahren Sie mehr darüber, wie man neue Arbeitswelten und neue Rahmenbedingungen schafft.

Bürokonzepte verändern sich, wenn Mitarbeiter nicht dauerhaft einen Arbeitsplatz vor Ort benötigen, Arbeitsweisen verändern sich und erfordern neue Kenntnisse der Mitarbeiter und andere Methoden der Zusammenarbeit. 
Hier erfahren Sie mehr dazu