Mittelstand Digital Zentrum Augsburg
13.12.2022 10:00 - 11:30 Uhr
Wissensmanagement in der manuellen Montage

In Anbetracht des strukturellen Wandels von der Industrie- zur Wissensgesellschaft gewinnt der Faktor Wissen stetig an Bedeutung. Aufgrund des demographischen Wandels und der auftretenden Fluktuationsrate gelingt es industriellen Unternehmen zum aktuellen Zeitpunkt aber oftmals nicht, das abwandernde Erfahrungswissen bezüglich der Ausführung von Montagetätigkeiten, Rüstvorgängen und Einstellparametern nachhaltig zu sichern. Obwohl Wissensmanagement-Methoden wie das betriebliche Vorschlagswesen (BVW) oder der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) in vielen Unternehmen bereits Einzug gehalten haben, stellen unabhängig voneinander getätigte Untersuchungen fest, dass nicht einmal jeder siebte Betrieb die notwendigen Prozesse zur Sicherung von Expertenwissen aktiv einsetzt.

Klaus Fink und Maximilian König vom Fraunhofer IGCV behandeln im Rahmen des Webinars am 13. Dezmeber 2022 Methoden und IT-Systeme zur Identifikation und Vermittlung von innovationsrelevanten Kompetenzen sowie zur inner- und zwischenbetrieblichen Vernetzung der jeweiligen Expert:innen.

Inhalte des Webinars

  • Betrachtung von Wissensprozessen und Wissensmodellen
  • Konzeptionierung von Anreizsystemen

Zielgruppe

In Anbetracht des strukturellen Wandels von der Industrie- zur Wissensgesellschaft gewinnt der Faktor Wissen stetig an Bedeutung. Aufgrund des demographischen Wandels und der auftretenden Fluktuationsrate gelingt es industriellen Unternehmen zum aktuellen Zeitpunkt aber oftmals nicht, das abwandernde Erfahrungswissen bezüglich der Ausführung von Montagetätigkeiten, Rüstvorgängen und Einstellparametern nachhaltig zu sichern. Obwohl Wissensmanagement-Methoden wie das betriebliche Vorschlagswesen (BVW) oder der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) in vielen Unternehmen bereits Einzug gehalten haben, stellen unabhängig voneinander getätigte Untersuchungen fest, dass nicht einmal jeder siebte Betrieb die notwendigen Prozesse zur Sicherung von Expertenwissen aktiv einsetzt.

Klaus Fink und Maximilian König vom Fraunhofer IGCV behandeln im Rahmen des Webinars am 13. Dezmeber 2022 Methoden und IT-Systeme zur Identifikation und Vermittlung von innovationsrelevanten Kompetenzen sowie zur inner- und zwischenbetrieblichen Vernetzung der jeweiligen Expert:innen.

Inhalte des Webinars

  • Betrachtung von Wissensprozessen und Wissensmodellen
  • Konzeptionierung von Anreizsystemen

Zielgruppe

Schnellüberblick Alles auf einen Blick

Termin
13.12.2022 10:00 - 11:30 Uhr
Jetzt zum Kalender hinzufügen (iCal)
Adresse
Online

Veranstalter
Mittelstand Digital Zentrum Augsburg
Terminabo
Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter abonnieren Jetzt anmelden

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.