Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern, IHK Schwaben
07.02.2023 09:00 - 16:30 Uhr
Workshop Materialflusskostenrechnung

Bei der Materialflusskostenrechnung (MFKR) werden Material- und Energieflüsse visuell dargestellt. Das hilft Ihnen bei der Erkennung möglicher Einsparpotenziale, der Verknüpfung physischer und finanzieller Daten und bei der Bewertung von Materialverlusten entlang der Wertschöpfungskette im Unternehmen. Der Workshop soll Ihnen den Einstieg in die Materialflusskostenanalyse nach DIN EN ISO 14051 erleichtern und Sie dazu anregen, zukünftig materialeffizienter zu handeln. Dadurch können Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen, Kosten sparen und zur Ressourcenschonung sowie zur Reduktion von Treibhausgasemissionen beitragen.

Wussten Sie, dass durch eine Materialflusskostenrechnung Ihres Unternehmens…

  • die Kosten Ihrer Material- und Energieflüsse aufgezeigt werden?
  • jeglicher Materialverlust innerhalb Ihrer Produktion monetär dargestellt wird?
  • Entscheidungen für Investitionen und Maßnahmen zur Erhöhung der Ressourceneffizienz erleichtert werden?

Hier lernen Sie aktiv…

  • Material- und Energieflüsse visuell darzustellen, um mögliche Einsparpotenziale zu erkennen,
  • physische und finanzielle Daten zu verknüpfen und
  • Materialverluste entlang der Wertschöpfungskette in Ihrem Unternehmen monetär sowie mit CO2-Äquivalenten zu bewerten.

Der Workshop findet als Kooperation zwischen dem Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern und der IHK Schwaben in den Räumlichkeiten des Bayerischen Landesamts für Umwelt in Augsburg statt. Wurde Ihr Interesse geweckt, ressourceneffizienter als die Konkurrenz zu werden?

Bei der Materialflusskostenrechnung (MFKR) werden Material- und Energieflüsse visuell dargestellt. Das hilft Ihnen bei der Erkennung möglicher Einsparpotenziale, der Verknüpfung physischer und finanzieller Daten und bei der Bewertung von Materialverlusten entlang der Wertschöpfungskette im Unternehmen. Der Workshop soll Ihnen den Einstieg in die Materialflusskostenanalyse nach DIN EN ISO 14051 erleichtern und Sie dazu anregen, zukünftig materialeffizienter zu handeln. Dadurch können Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen, Kosten sparen und zur Ressourcenschonung sowie zur Reduktion von Treibhausgasemissionen beitragen.

Wussten Sie, dass durch eine Materialflusskostenrechnung Ihres Unternehmens…

  • die Kosten Ihrer Material- und Energieflüsse aufgezeigt werden?
  • jeglicher Materialverlust innerhalb Ihrer Produktion monetär dargestellt wird?
  • Entscheidungen für Investitionen und Maßnahmen zur Erhöhung der Ressourceneffizienz erleichtert werden?

Hier lernen Sie aktiv…

  • Material- und Energieflüsse visuell darzustellen, um mögliche Einsparpotenziale zu erkennen,
  • physische und finanzielle Daten zu verknüpfen und
  • Materialverluste entlang der Wertschöpfungskette in Ihrem Unternehmen monetär sowie mit CO2-Äquivalenten zu bewerten.

Der Workshop findet als Kooperation zwischen dem Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern und der IHK Schwaben in den Räumlichkeiten des Bayerischen Landesamts für Umwelt in Augsburg statt. Wurde Ihr Interesse geweckt, ressourceneffizienter als die Konkurrenz zu werden?

Schnellüberblick Alles auf einen Blick

Termin
07.02.2023 09:00 - 16:30 Uhr
Jetzt zum Kalender hinzufügen (iCal)
Adresse
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg
Routenplaner
Veranstalter
Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern, IHK Schwaben
Terminabo
Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter abonnieren Jetzt anmelden

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.