Fachkräfte Initiative Wirtschaftsraum Augsburg
07.12.2021 16:30 - 19:30 Uhr
Neuer Termin: Veranstaltung „Zukunft der Arbeit – Mensch & digitale Transformation der Arbeitswelt“

Die Art, wie wir arbeiten, ist seit Jahren einem großen Wandel unterworfen. Die Möglichkeiten der Digitalisierung und veränderte Wertevorstellungen der Arbeitnehmer wirken sich auf Arbeitsabläufe, Arbeitszeiten und vor allem auf die Unternehmenskulturen aus. Nicht in allen Bereichen, Branchen und Firmen geht der Wandel mit der gleichen Geschwindigkeit vonstatten. Die Folge ist ein Nebeneinander unterschiedlichster Arbeitsweisen und –wenn man so will – Entwicklungsstufen zwischen der alten und neuen Arbeitswelt.

Die Coronapandemie hat diesen Prozess in vielen Unternehmen stark beschleunigt. Um Kontakte zu beschränken, wurden die Möglichkeiten der Digitalisierung und beispielsweise des mobilen Arbeitens maximal ausgenutzt und so manche Bedenken dem Gesundheitsschutz der Mitarbeiter und der Pandemiebekämpfung untergeordnet.

Diese Ausnahmesituation hat deutlich gemacht, was möglich ist und wo die Grenzen der Flexibilisierung liegen. Auch unter den Vorzeichen einer „Normalisierung“ bleibt der Effekt auf die Unternehmenskultur und auf die Einstellung der Mitarbeiter weiterhin bestehen und wird die Veränderung der Arbeitswelt weiter vorantreiben.
Gemeinsam mit Beispielen aus der Praxis wollen die Partner der Fachkräfte Initiative dieses Thema näher beleuchten.

Den Flyer für den 7.12. finden Sie ab der ersten Novemberwoche hier zum Download.

Anmelden können Sie sich über das u.s. Formular oder über einladung@region-A3.com

Bitte beachten Sie: Bei der Veranstaltung gilt die 3G plus-Regel. Bitte zeigen die entsprechenden Nachweis beim Einlass vor.

Die Art, wie wir arbeiten, ist seit Jahren einem großen Wandel unterworfen. Die Möglichkeiten der Digitalisierung und veränderte Wertevorstellungen der Arbeitnehmer wirken sich auf Arbeitsabläufe, Arbeitszeiten und vor allem auf die Unternehmenskulturen aus. Nicht in allen Bereichen, Branchen und Firmen geht der Wandel mit der gleichen Geschwindigkeit vonstatten. Die Folge ist ein Nebeneinander unterschiedlichster Arbeitsweisen und –wenn man so will – Entwicklungsstufen zwischen der alten und neuen Arbeitswelt.

Die Coronapandemie hat diesen Prozess in vielen Unternehmen stark beschleunigt. Um Kontakte zu beschränken, wurden die Möglichkeiten der Digitalisierung und beispielsweise des mobilen Arbeitens maximal ausgenutzt und so manche Bedenken dem Gesundheitsschutz der Mitarbeiter und der Pandemiebekämpfung untergeordnet.

Diese Ausnahmesituation hat deutlich gemacht, was möglich ist und wo die Grenzen der Flexibilisierung liegen. Auch unter den Vorzeichen einer „Normalisierung“ bleibt der Effekt auf die Unternehmenskultur und auf die Einstellung der Mitarbeiter weiterhin bestehen und wird die Veränderung der Arbeitswelt weiter vorantreiben.
Gemeinsam mit Beispielen aus der Praxis wollen die Partner der Fachkräfte Initiative dieses Thema näher beleuchten.

Den Flyer für den 7.12. finden Sie ab der ersten Novemberwoche hier zum Download.

Anmelden können Sie sich über das u.s. Formular oder über einladung@region-A3.com

Bitte beachten Sie: Bei der Veranstaltung gilt die 3G plus-Regel. Bitte zeigen die entsprechenden Nachweis beim Einlass vor.

Jetzt anmelden

Schnellüberblick Alles auf einen Blick

Termin
07.12.2021 16:30 - 19:30 Uhr
Jetzt zum Kalender hinzufügen (iCal)
Adresse
Westhouse GmbH
Alfred-Nobel-Str. 5 – 7
86156 Augsburg
Routenplaner
Veranstalter
Fachkräfte Initiative Wirtschaftsraum Augsburg
Terminabo
Hier können Sie den wöchentlichen Newsletter abonnieren Jetzt anmelden

Programm

Uhrzeit Programm
16:30

Begrüßung durch den Gastgeber des Westhouse

Gerhard Hab, Geschäftsführer 4Wände GmbH

 

16:40

Moderierte Begrüßungsrunde

  • Dr. Wolfgang Hübschle, Wirtschaftsreferent Stadt Augsburg
  • Alfred Kailing, stv. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Schwaben
  • Silke Klos-Pöllinger, Vorsitzende DGB-Kreisverband Augsburg
  • Elsa Koller-Knedlik, Vorsitzende der Geschäftsführung Agentur für Arbeit Augsburg
  • Andrea Pfundmeier, IHK-Vizepräsidentin der Regionalversammlung Augsburg-Stadt
17:00

Keynote: Neue vs. Alte Arbeitswelt, digitale Transformation und was Corona dazu beigetragen hat
Judith Lehr, Referentin Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

17:35

Best-Practice-Beispiele aus der Praxis

verschiedene Unternehmen berichten aus der Praxis für die Praxis, wie mit Zukunft der Arbeit im Unternehmen umgegangen wird

  • boxcryptor I Secomba GmbH
  • Zahnlabor CADdent GmbH
18:30

Get togehter und Austausch

Anmeldeformular Jetzt direkt anmelden

Anmeldung zur Großveranstaltung der FKI

Verbindliche Anmeldung per Online-Formular:


Anrede *
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH Sie zu den gewählten Themen per E-Mail informiert. Sie können künftiger Werbung jederzeit widersprechen. Ihren Widerruf richten Sie gerne an: datenschutz@region-A3.com. Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie online unter region-A3.com/datenschutz.
Bei der Veranstaltung werden Fotos zur Veröffentlichung in Printmedien und im Internet gemacht – ggf. auch Filmaufnahmen für das regionale TV. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, melden Sie sich bitte am Veranstaltungstag.
Teilnahmebedingung *

Jetzt anmelden Wirtschaftskalender Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker unseres Wirtschaftskalenders abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!