Mediathek

Holzbauexkursion

23.07.10   |  

Pressemitteilung

Zahlreiche Kommunen stehen derzeit vor der Herausforderung Kindertagesstätten neu zu errichten, zu erweitern oder Schulen und öffentliche Gebäude energetisch zu modernisieren. Die klimafreundlichste Alternative hierzu, die gleichzeitig die regionale Wertschöpfung ankurbelt wie kein anderer Baustoff, ist eindeutig Holz. Das Netzwerk Holzbau im Wirtschaftsraum Augsburg präsentiert Bürgermeistern, Planern und Architekten Best-Practice-Beispiele und neueste Technologien im Holzbau aus der Region im Rahmen einer Exkursion am kommenden Freitag, den 23. Juli. Mit über 30 Teilnehmern ist das Netzwerk bei Kindertagesstätten und Schulen der Region zu Gast, die mit Holz gebaut, erweitert oder modernisiert wurden. Die bereits restlos ausgebuchte Exkursion wird veranstaltet von A³ und der Regio Augsburg Wirtschaft, die auch das Netzwerk Holzbau moderiert und begleitet.