News Immobilien Augsburg Innovationspark auf Wachstumskurs

Es wird fleißig gebaut im Augsburg Innovationspark, die Entwicklung des Campus schreitet stetig voran. Auch auf dem Baufeld Nr. 34 der baramundi software AG wird nach Fertigstellung des Tiefbaus Ende Juni nun mit dem Rohbau des neuen Firmensitzes begonnen. Die Fertigstellung des Gebäudes ist bis Frühjahr 2022 geplant.

Die Vision des Augsburg Innovationspark: Ein international anerkanntes Kompetenzzentrum für die Entwicklung von innovativen Technologien zur Ressourceneffizienz und Industrie 4.0. Der entscheidende Wettbewerbsvorteil: Die direkte Vernetzung von Wissensträgern und Wissensanwendern. Ein Vorteil, der auch den Softwarehersteller baramundi software AG überzeugte. Auf dem Baufeld Nr. 34 entsteht daher der neue Firmensitz des Unternehmens: Baubeginn war bereits Mitte März, Ende Juni wurde der Tiefbau abgeschlossen. Unter der Bauüberwachung durch die LeitWerk AG beginnen nun die Arbeiten des Rohbaus. Die baramundi software AG gehört zur WITTENSTEIN gruppe, einem Mechatronikkonzern mit Hauptsitz im baden-württembergischen Igersheim. Bauherr des Neubaus in Augsburg ist die Wittenstein Immobilien GmbH.

Raum für Kommunikation und Wachstum

Das Ziel des Projektes im Augsburg Innovationspark ist, Raum für Austausch und Kommunikation zu schaffen. Auf insgesamt sechs Geschossen – zwei unterirdischen und vier oberirdischen sowie einer Dachterrasse – entsteht mit dem circa 21 Metern hohem Bau eine flexible Plattform zur Weiterentwicklung des Unternehmens. Überlappende Ausschnitte aus den Geschossdecken bewirken einen visuell komplexen Raum, der vielfältige Raumkonstellationen ermöglicht. Eine zentrale Treppe verbindet die Geschosse und gewährleistet schnellen Austausch und kurze Wege zwischen den einzelnen Projektteams. Getreu der Unternehmensleitlinie „Arbeitszeit ist Lebenszeit“ entstehen für die Mitarbeiter Orte mit hoher Aufenthaltsqualität und einem angenehmen Arbeitsklima – auf die Mitarbeiterbedürfnisse ausgerichtete moderne Arbeitswelten.

Über den Augsburg Innovationspark

Das auf zentrale und automatisierte Verwaltung von IT-Umgebungen spezialisierte Unternehmen fügt sich mit seiner technologischen Ausrichtung und dem Fokus Digitalisierung ideal in das Gesamtkonzept des Augsburg Innovationspark ein. Auf 70 Hektar entsteht mit dem Augsburg Innovationspark in direkter Nähe zur Universität der Dreh- und Angelpunkt des Zukunftsstandorts A³ Wirtschaftsraum Augsburg. Auf 44 Baufeldern finden Unternehmen sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen aus den Zukunftsfeldern IT, Industrie 4.0, Umwelttechnik, Carbon/Faserverbund, Leichtbau, Mechatronik und Automation Platz.

Es wird fleißig gebaut im Augsburg Innovationspark, die Entwicklung des Campus schreitet stetig voran. Auch auf dem Baufeld Nr. 34 der baramundi software AG wird nach Fertigstellung des Tiefbaus Ende Juni nun mit dem Rohbau des neuen Firmensitzes begonnen. Die Fertigstellung des Gebäudes ist bis Frühjahr 2022 geplant.

Die Vision des Augsburg Innovationspark: Ein international anerkanntes Kompetenzzentrum für die Entwicklung von innovativen Technologien zur Ressourceneffizienz und Industrie 4.0. Der entscheidende Wettbewerbsvorteil: Die direkte Vernetzung von Wissensträgern und Wissensanwendern. Ein Vorteil, der auch den Softwarehersteller baramundi software AG überzeugte. Auf dem Baufeld Nr. 34 entsteht daher der neue Firmensitz des Unternehmens: Baubeginn war bereits Mitte März, Ende Juni wurde der Tiefbau abgeschlossen. Unter der Bauüberwachung durch die LeitWerk AG beginnen nun die Arbeiten des Rohbaus. Die baramundi software AG gehört zur WITTENSTEIN gruppe, einem Mechatronikkonzern mit Hauptsitz im baden-württembergischen Igersheim. Bauherr des Neubaus in Augsburg ist die Wittenstein Immobilien GmbH.

Raum für Kommunikation und Wachstum

Das Ziel des Projektes im Augsburg Innovationspark ist, Raum für Austausch und Kommunikation zu schaffen. Auf insgesamt sechs Geschossen – zwei unterirdischen und vier oberirdischen sowie einer Dachterrasse – entsteht mit dem circa 21 Metern hohem Bau eine flexible Plattform zur Weiterentwicklung des Unternehmens. Überlappende Ausschnitte aus den Geschossdecken bewirken einen visuell komplexen Raum, der vielfältige Raumkonstellationen ermöglicht. Eine zentrale Treppe verbindet die Geschosse und gewährleistet schnellen Austausch und kurze Wege zwischen den einzelnen Projektteams. Getreu der Unternehmensleitlinie „Arbeitszeit ist Lebenszeit“ entstehen für die Mitarbeiter Orte mit hoher Aufenthaltsqualität und einem angenehmen Arbeitsklima – auf die Mitarbeiterbedürfnisse ausgerichtete moderne Arbeitswelten.

Über den Augsburg Innovationspark

Das auf zentrale und automatisierte Verwaltung von IT-Umgebungen spezialisierte Unternehmen fügt sich mit seiner technologischen Ausrichtung und dem Fokus Digitalisierung ideal in das Gesamtkonzept des Augsburg Innovationspark ein. Auf 70 Hektar entsteht mit dem Augsburg Innovationspark in direkter Nähe zur Universität der Dreh- und Angelpunkt des Zukunftsstandorts A³ Wirtschaftsraum Augsburg. Auf 44 Baufeldern finden Unternehmen sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen aus den Zukunftsfeldern IT, Industrie 4.0, Umwelttechnik, Carbon/Faserverbund, Leichtbau, Mechatronik und Automation Platz.

NEWSBLOG News zum Thema Immobilien

News Immobilien Holzbau Kompakt 2021 – Weiterbildung für Architekten, Immobilienexperten, Ingenieure und Holzbauer

Tipps zu Planung und Umsetzung anspruchsvoller Holzbauprojekte von der Ausschreibung und Vergabe bis zu den Herausforderungen bei der Realisierung bietet auch dieses Jahr wieder die Veranstaltungsreihe Holzbau Kompakt an den vier Montagen im November jeweils ab 18 Uhr in Präsenz im Westhouse ...
Mehr lesen

News Immobilien Architektur aus A³ erfolgreich beim Thomas-Wechs-Preis

Gleich drei architektonische Werke aus dem Wirtschaftsraum Augsburg wurden beim diesjährigen Thomas-Wechs-Preis für ihre herausragende Architektur ausgezeichnet und anerkennend erwähnt: Ausgezeichnet wurde der von Jasarevic Architekten aus Mering konzipierte Neubau der Wittelsbacher Schule ...
Mehr lesen

News Immobilien Neuer Nährboden für Das Habitat

Die Zukunft liegt in unseren Händen: Ressourcenschutz und Müllvermeidung werden immer wichtiger. Schon lange trägt Das Habitat mit dem Repair Café, den offenen Werkstätten und den angrenzenden Büroflächen dazu bei, Altes selbst zu reparieren und neue Projekte und Ideen umzusetzen. Nach ...
Mehr lesen

NEWSBLOG Weitere News aus der Region

Pressemitteilung 14.10.2021 Pressemitteilung: Speednetworking Neustart 2021 – die besten Networkings finden in der Küche statt!

News Fachkräfte fitforJOB! 2022 - Anmeldung für Unternehmen bis zum 29.10.2021

Pressemitteilung 05.10.2021 (Weiter-)Bildung – ein unverzichtbarer Baustein zur Fachkräftesicherung in Betrieben

News Fachkräfte Der neue Arbeitsmarktreport für September 2021 ist da!

Pressemitteilung 30.09.2021 Wochen der Nachhaltigkeit 2021

News Standort Innovationspark Augsburg: Ambu-Ansiedlung stärkt Hightech-Standort Schwaben

News Innovation Volle Punktzahl für die Digitalagentur Kommdirekt

News Fachkräfte Azubis – die Energie- und Ressourcenexperten der Zukunft

News Standort Aus der Günzburger Steigtechnik wird die Munk Group

News Fachkräfte 13. Durchgang | Die Mentoring-Partnerschaft Augsburg

Pressemitteilung 21.09.2021 Fachkräfteeinwanderungsgesetz – Chancen gezielt nutzen

News Arbeitgeber Förderbescheid zur Entwicklung eines neuartigen Weiterbildungsverbundes für SIAT

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!