News Innovation BayFIA – vier Partner fördern Forschung und Innovation in Bayern

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021

Alle vier Partner der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur (BayFIA) sind auf dem diesjährigen Technologietransferkongress vertreten. Die BayFIA, initiiert von der Bayerischen Staatsregierung, unterstützt bayerische Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei innovativen Projektvorhaben. Von der Produktidee bis zur fertigen Innovation und Vermarktung bieten die vier Partner umfassende Service- und Beratungsangebote an.

BayFOR - Bayerische Forschungsallianz

Für das Thema EU-Förderung für Forschung, Entwicklung und Innovation ist die Bayerische Forschungsallianz GmbH (BayFOR) zuständig. Sobald ein bayerischer Partner am Antrag beteiligt ist, können die Dienstleistungen der BayFOR kostenlos in Anspruch genommen werden. Das Angebot richtet sich vor allem an Wissenschaftler an bayerischen Universitäten und Hochschulen sowie KMU. Aber auch öffentliche Einrichtungen, Behörden und Großunternehmen werden unterstützt.

Auf dem diesjährigen Technologietransferkongress wird Natalia G. Mozo über das Thema „EIC Accelerator: EU-Förderinstrument für innovative KMU“ referieren. Im Rahmen des neuen europäischen Rahmenprogramms für Forschung und Innovation „Horizon Europe“ (2021-2027) stellt der „European Innovation Council“ (EIC) 10 Milliarden Euro für die Entwicklung und Kommerzialisierung von Innovationen bereit. Der EIC richtet sich hauptsächlich an hochinnovative KMU. Vor allem Startups sollen dabei unterstützt werden, hochriskante und visionäre Innovationen zur Marktreife zu entwickeln.

Bayerische Forschungsstiftung

Mit der Bayerischen Forschungsstiftung steht in Bayern ein einmaliges Förderinstrument zur Verfügung, das Bayerns Position im weltweiten Forschungs- und Technologiewettbewerb fördert und stärkt. Voraussetzung für eine Förderung ist die enge Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft mit dem Ziel eines Transfers von Wissen.

Auf dem Technologietransferkongress wird Dagmar Williams die Bayerische Forschungsstiftung und deren Fördermöglichkeiten vorstellen. Das Angebot richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bzw. Unternehmerinnen und Unternehmer, die in Kooperation forschen möchten und eine Idee für ein wissenschaftlich-technologisches F&E-Projekt haben, das sich noch in der vorwettbewerblichen Phase befindet und in Bayern durchgeführt werden soll.

BayPAT - Bayerische Patentallianz

Ziel der Bayerischen Patentallianz GmbH (BayPAT) ist es, exzellente Erfindungen der bayerischen Universitäten, Universitätskliniken und Hochschulen für angewandte Wissenschaften für die Industrie nutzbar zu machen. Ein breites Angebot an Dienstleistungen erleichtert es Erfindern und Startups erfolgreich zu patentieren und zu vermarkten und vereinfacht der Industrie den Zugang zu interessanten Innovationen.

Astrid Kohl, von der bayerischen Patentallianz, wird zur Initiative WIPANO des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) „Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen (WIPANO)“ referieren. Durch eine effiziente Sicherung und Nutzung des geistigen Eigentums wird nicht nur die Entstehung von Innovationen, sondern auch der erfolgreiche Markteinstieg und die wirtschaftliche Verwertung gefördert.

Bayern Innovativ

Bayern Innovativ gibt Innovationsimpulse: Das breite Angebot an Innovationsdienstleistungen reicht von Netzwerken und Thinknet über Beratung und Förderung bis zu Events und Messen. Vor allem KMUs werden in ihrem Innovationsmanagement unterstützt, um ihre Ideen schneller umzusetzen.

Dr. Tanja Jovanović spricht auf dem Technologietransferkongress über das Thema „Transfer neu denken: Wie können wir Innovationsökosysteme gestalten?“. Der Austausch von Ideen, Wissen und Technologien gilt als zentraler Erfolgsfaktor für Innovation. Neue Technologien und Trends erscheinen tagtäglich und bringen vor allem Chancen. Damit ist der Wissens- und Technologietransfer eine tragende Säule regionaler und überregionaler Innovationsökosysteme.

Zudem hält Dominik Golle vom Zentrum Digitalisierung.Bayern (Bayern Innovativ) einen Vortrag zum Thema „Corporate Digital Responsibility – Warum verantwortliches Handeln in der digitalen Welt ein klarer Wettbewerbsvorteil ist“. Zum Newsbeitrag des ZD.B..

#ttk21

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021

Alle vier Partner der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur (BayFIA) sind auf dem diesjährigen Technologietransferkongress vertreten. Die BayFIA, initiiert von der Bayerischen Staatsregierung, unterstützt bayerische Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei innovativen Projektvorhaben. Von der Produktidee bis zur fertigen Innovation und Vermarktung bieten die vier Partner umfassende Service- und Beratungsangebote an.

BayFOR - Bayerische Forschungsallianz

Für das Thema EU-Förderung für Forschung, Entwicklung und Innovation ist die Bayerische Forschungsallianz GmbH (BayFOR) zuständig. Sobald ein bayerischer Partner am Antrag beteiligt ist, können die Dienstleistungen der BayFOR kostenlos in Anspruch genommen werden. Das Angebot richtet sich vor allem an Wissenschaftler an bayerischen Universitäten und Hochschulen sowie KMU. Aber auch öffentliche Einrichtungen, Behörden und Großunternehmen werden unterstützt.

Auf dem diesjährigen Technologietransferkongress wird Natalia G. Mozo über das Thema „EIC Accelerator: EU-Förderinstrument für innovative KMU“ referieren. Im Rahmen des neuen europäischen Rahmenprogramms für Forschung und Innovation „Horizon Europe“ (2021-2027) stellt der „European Innovation Council“ (EIC) 10 Milliarden Euro für die Entwicklung und Kommerzialisierung von Innovationen bereit. Der EIC richtet sich hauptsächlich an hochinnovative KMU. Vor allem Startups sollen dabei unterstützt werden, hochriskante und visionäre Innovationen zur Marktreife zu entwickeln.

Bayerische Forschungsstiftung

Mit der Bayerischen Forschungsstiftung steht in Bayern ein einmaliges Förderinstrument zur Verfügung, das Bayerns Position im weltweiten Forschungs- und Technologiewettbewerb fördert und stärkt. Voraussetzung für eine Förderung ist die enge Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft mit dem Ziel eines Transfers von Wissen.

Auf dem Technologietransferkongress wird Dagmar Williams die Bayerische Forschungsstiftung und deren Fördermöglichkeiten vorstellen. Das Angebot richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bzw. Unternehmerinnen und Unternehmer, die in Kooperation forschen möchten und eine Idee für ein wissenschaftlich-technologisches F&E-Projekt haben, das sich noch in der vorwettbewerblichen Phase befindet und in Bayern durchgeführt werden soll.

BayPAT - Bayerische Patentallianz

Ziel der Bayerischen Patentallianz GmbH (BayPAT) ist es, exzellente Erfindungen der bayerischen Universitäten, Universitätskliniken und Hochschulen für angewandte Wissenschaften für die Industrie nutzbar zu machen. Ein breites Angebot an Dienstleistungen erleichtert es Erfindern und Startups erfolgreich zu patentieren und zu vermarkten und vereinfacht der Industrie den Zugang zu interessanten Innovationen.

Astrid Kohl, von der bayerischen Patentallianz, wird zur Initiative WIPANO des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) „Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen (WIPANO)“ referieren. Durch eine effiziente Sicherung und Nutzung des geistigen Eigentums wird nicht nur die Entstehung von Innovationen, sondern auch der erfolgreiche Markteinstieg und die wirtschaftliche Verwertung gefördert.

Bayern Innovativ

Bayern Innovativ gibt Innovationsimpulse: Das breite Angebot an Innovationsdienstleistungen reicht von Netzwerken und Thinknet über Beratung und Förderung bis zu Events und Messen. Vor allem KMUs werden in ihrem Innovationsmanagement unterstützt, um ihre Ideen schneller umzusetzen.

Dr. Tanja Jovanović spricht auf dem Technologietransferkongress über das Thema „Transfer neu denken: Wie können wir Innovationsökosysteme gestalten?“. Der Austausch von Ideen, Wissen und Technologien gilt als zentraler Erfolgsfaktor für Innovation. Neue Technologien und Trends erscheinen tagtäglich und bringen vor allem Chancen. Damit ist der Wissens- und Technologietransfer eine tragende Säule regionaler und überregionaler Innovationsökosysteme.

Zudem hält Dominik Golle vom Zentrum Digitalisierung.Bayern (Bayern Innovativ) einen Vortrag zum Thema „Corporate Digital Responsibility – Warum verantwortliches Handeln in der digitalen Welt ein klarer Wettbewerbsvorteil ist“. Zum Newsbeitrag des ZD.B..

#ttk21

Direkt zur Kongress-Webseite

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Innovation Additive Fertigung: Freistaat Bayern fördert Forschung und Entwicklung

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie fördert Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in der Additiven Fertigung. Das Augsburger KI-Produktionsnetzwerk unterstützt Interessierte, die passenden Partner zu finden. Der 5. Förderaufruf „3D-Druck“ wurde nun ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 22.07.2021 Technologietransferkongress 2021: So viel Technologie und Innovation wie noch nie

Einen Blick in die innovativsten Köpfe der Region und ihre Ideen lieferte auch dieses Jahr wieder der Technologietransfer-Kongress für den Wirtschaftsraum Augsburg. Dieses Innovations-Schaufenster der Region fand zum neunten Mal statt und bot den rund 680 Teilnehmern mit über 60 Referenten und ...
Mehr lesen

News Innovation Mensch und Umwelt profitieren von Künstlicher Intelligenz für Maschinen

Künstliche Intelligenz (KI) kann dazu beitragen, Industriekapazitäten und Know-How in Leitbranchen, deren Produkte in einem globalisierten Umfeld starker Konkurrenz ausgesetzt sind, in Deutschland zu halten. Aber die vollständige Entfaltung der Stärke von KI wird erst durch praxisnahe ...
Mehr lesen

News Innovation Mit der PrinzBox den eigenen Online-Auftritt perfektionieren

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Videotelefonate und Online Besprechungen haben sich spätestens seit der Pandemie und der Umstellung auf die Heimarbeit etabliert. Doch auch in der Industrie setzt man immer mehr auf die neue Situation und Möglichkeit, ...
Mehr lesen

News Innovation Innovation in KMUs: Wie Sie Innovationen erfolgreich verhindern

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Innovation steckt kleinen und mittelständischen Unternehmen in den Genen. KMUs schaffen etwas, das es vorher nicht gab. Innovation ist KMUs inhärent, sonst wären sie von Big Playern verdrängt und von der ...
Mehr lesen

News Innovation Leichtbaurobotik und Mensch-Roboter-Kollaboration: neue Anwendungsbereiche für mittelständische Unternehmen

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Roboter sind teuer und die Programmierung zu aufwendig? Mittlerweile haben sich viele Gründe gegen Roboter im Mittelstand erübrigt. Wann sind Roboter in der mittelständischen Produktion einsatzfähig und welche ...
Mehr lesen

News Innovation Neue Technologien für die Intralogistik im Mittelstand

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Ob sehr schnell gewachsen, lange nicht überarbeitete Abläufe oder keine Kenntnis um heutige Möglichkeiten: In produzierenden Unternehmen verlaufen intralogistische Abläufe oft suboptimal. Neue Technologien können ...
Mehr lesen

News Immobilien Weitblick 1.7 – Ein moderner Veranstaltungsort für unsere Kongresse im Juli

Im gerade fertiggestellten Weitblick 1.7 im Augsburger Innovationspark finden gleich zwei Kongresse der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH im Juli statt: der A³ Immobilienkongress am 5. und 6. Juli und der Technologietransfer-Kongress am 13. und 14. Juli. Optimal angebunden, gut vernetzt und ...
Mehr lesen

News Innovation HORIZON EUROPE – Welche Fördermöglichkeiten erwarten uns?

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Nico Riemann, Bayerische Forschungsallianz, wird auf dem diesjährigen Technologietransferkongress einen Einblick in das Programm HORIZON EUROPE, seiner Zielsetzung, seinen Themen und Fördermodalitäten und auch seiner ...
Mehr lesen

News Innovation Wir brauchen eine neue Fehlerkultur

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Gastbeitrag von Anahit Chachatryan “The only man [or woman] who never makes a mistake is the man [or woman] who never does anything” - Theodore Roosevelt. Fehler zu machen ist etwas ganz Natürliches und Normales. ...
Mehr lesen

News Innovation Demo Day - Der nowtonext Accelerator präsentiert Augsburger Startups

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Direkt im Anschluss an das Programm des ersten Kongresstages findet ein spannendes Event unseres Partners statt: Der Startup-Accelerator Nowtonext des DZ.S (Digitales Zentrum Schwaben) stellt zum Ende des ersten ...
Mehr lesen

News Innovation Einfach digital telefonieren – Microsoft Teams Telefonie hilft Unternehmen flexibler zu kommunizieren

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 New Work ist in aller Munde. Aber was bedeutet das genau? Und welche Herausforderungen ergeben sich daraus für die IT in den Unternehmen? Als Digitalpartner begleiten wir seit vielen Jahren Unternehmen auf ihrem Weg in ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Standort Fakultät für Gestaltung erfolgreich beim ADC Kreativranking

News Immobilien Augsburgs größtes Hotel eröffnet im Oktober

Pressemitteilung 18.10.2021 New Work in der Praxis. Trotz Digitalisierung - der Mensch steht im Mittelpunkt

News Fachkräfte fly-tech New Work Experience Tour – Erfahrungen und Ideen zur konkreten New Work Umsetzung

Pressemitteilung 14.10.2021 Pressemitteilung: Speednetworking Neustart 2021 – die besten Networkings finden in der Küche statt!

News Immobilien Holzbau Kompakt 2021 – Weiterbildung für Architekten, Immobilienexperten, Ingenieure und Holzbauer

News Fachkräfte fitforJOB! 2022 - Anmeldung für Unternehmen bis zum 29.10.2021

News Immobilien Moderne und nachhaltige Büroflächen für den Standort Augsburg

News Immobilien Architektur aus A³ erfolgreich beim Thomas-Wechs-Preis

News Immobilien Neuer Nährboden für Das Habitat

News Immobilien Europas größte Stromtankstelle steht in Zusmarshausen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!