News Nachhaltiges Wirtschaften BMK aus Augsburg wird Finalist beim „Großen Preis des Mittelstandes“ 2019

BMK ist beim diesjährigen „Großen Preis des Mittelstandes“ von 5.399 nominierten deutschen Unternehmen unter die 10 Finalisten in Bayern gekommen. „Nachhaltig wirtschaften“ war das Motto des diesjährigen Wettbewerbs unter der Schirmherrschaft für Bayern von Dr. Markus Söder.

Seit mittlerweile 25 Jahren vergibt die Oskar-Patzelt-Stiftung den Preis und setzt sich damit dafür ein, dass das Unternehmertum und der Mittelstand in Deutschland gefördert und in der Öffentlichkeit gestärkt werden. „In diesem Wettbewerb stehen die ganzheitliche Bewertung eines Unternehmens, die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse insgesamt sowie die Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung, nicht nur für das Unternehmen, sondern für die Gesellschaft, im Vordergrund“, unterstreicht Petra Tröger, Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung. Die ausgezeichneten Unternehmen leisten Hervorragendes für die Gesellschaft und sind Garant für Stabilität und Vertrauen.

BMK hat erstmalig am Wettbewerb teilgenommen

Die Preisträgerstatue und Urkunde nahm Michael Knöferle, Leiter Vertrieb/Marketing bei BMK, auf der Auszeichnungsgala am Samstag, den 14.09.2019 im Hotel Maritim in Würzburg entgegen. „Nominiert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, nahmen wir erstmalig am Wettbewerb teil. Durch das Engagement aller BMK‘ler sind wir als Unternehmen ausgezeichnet worden. Der Preis belegt auch, dass wir in unserer Elektronik-Dienstleistungsbranche den Unterschied machen“ bestätigt Knöferle.

Über BMK

Die 1994 gegründete BMK mit Sitz in Augsburg ist führender Elektronikdienstleister für den kompletten Lebenszyklus von elektronischen Baugruppen. Das Dienstleitungsportfolio umfasst die Entwicklung, Fertigung und End-of-Life Management von Elektronikbaugruppen und Komplettgeräten. Auf einer Produktionsfläche von über 30.000 m² werden über 5.400 verschiedene Elektronikprodukte gefertigt.

Mehr unter: www.bmk-group.de

BMK ist beim diesjährigen „Großen Preis des Mittelstandes“ von 5.399 nominierten deutschen Unternehmen unter die 10 Finalisten in Bayern gekommen. „Nachhaltig wirtschaften“ war das Motto des diesjährigen Wettbewerbs unter der Schirmherrschaft für Bayern von Dr. Markus Söder.

Seit mittlerweile 25 Jahren vergibt die Oskar-Patzelt-Stiftung den Preis und setzt sich damit dafür ein, dass das Unternehmertum und der Mittelstand in Deutschland gefördert und in der Öffentlichkeit gestärkt werden. „In diesem Wettbewerb stehen die ganzheitliche Bewertung eines Unternehmens, die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse insgesamt sowie die Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung, nicht nur für das Unternehmen, sondern für die Gesellschaft, im Vordergrund“, unterstreicht Petra Tröger, Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung. Die ausgezeichneten Unternehmen leisten Hervorragendes für die Gesellschaft und sind Garant für Stabilität und Vertrauen.

BMK hat erstmalig am Wettbewerb teilgenommen

Die Preisträgerstatue und Urkunde nahm Michael Knöferle, Leiter Vertrieb/Marketing bei BMK, auf der Auszeichnungsgala am Samstag, den 14.09.2019 im Hotel Maritim in Würzburg entgegen. „Nominiert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, nahmen wir erstmalig am Wettbewerb teil. Durch das Engagement aller BMK‘ler sind wir als Unternehmen ausgezeichnet worden. Der Preis belegt auch, dass wir in unserer Elektronik-Dienstleistungsbranche den Unterschied machen“ bestätigt Knöferle.

Über BMK

Die 1994 gegründete BMK mit Sitz in Augsburg ist führender Elektronikdienstleister für den kompletten Lebenszyklus von elektronischen Baugruppen. Das Dienstleitungsportfolio umfasst die Entwicklung, Fertigung und End-of-Life Management von Elektronikbaugruppen und Komplettgeräten. Auf einer Produktionsfläche von über 30.000 m² werden über 5.400 verschiedene Elektronikprodukte gefertigt.

Mehr unter: www.bmk-group.de

Newsblog News aus der Region

News Nachhaltiges Wirtschaften Westhouse feiert einjähriges Bestehen

Fröhliche Jahresfeier des Westhouse mit OB Eva Weber, Staatsministerin Carolina Trautner und Landrat Martin Sailer am Sonntag den 24.10.2021 Ein Jahr ist es her, dass das Westhouse im Augsburger Westen seine Türen geöffnet hat. Durch die Coronapandemie konnte der Betrieb meist nur unter starken ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Der Bezirk Schwaben vergibt dieses Jahr erstmalig einen Umweltpreis!

Das Themenfeld ist dabei weit offen und umfasst sämtliche Leistungen oder Projekte, die der Erhaltung und Verbesserung der Umwelt und Natur sowie der Förderung der Nachhaltigkeit, Biodiversität oder des Klimaschutzes in Schwaben dienen. Der Umweltpreis wird in unterschiedlichen Kategorien ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 08.07.2021 Servicebroschüre für Unternehmen: "Nachhaltiges Wirtschaften in A³"

Klimaschutz, Lieferketten oder Umweltmanagement sind Themen, die von Unternehmen zunehmend Handlungsbedarf erfordern. Doch für die Betriebe stellt sich die Frage: Wie setze ich diese Herausforderungen am besten um, und wo finde ich Ansprechpartner für meine Nachhaltigkeitsprojekte? Mit der neuen ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Landkreis Augsburg für mehr Fair Play im Handel – Bewerbung als „Fairtrade-Landkreis“

Einmal um die Welt – und das beim Einkauf im heimischen Supermarkt. Die Mehrheit der Produkte, die sich dort finden lassen, stammen nicht aus Deutschland, sondern werden in anderen Ländern hergestellt. Zu den Topexporteuren gehören beispielsweise die Länder aus dem globalen Süden. Fair Play ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Lieferkettengesetz vom Bundeskabinett verabschiedet

Am 03.03.2021 wurde der Entwurf des „Gesetzes über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten“ vom Bundeskabinett beschlossen. Das sogenannte „Lieferkettengesetz“ soll Rechtsklarheit für die Wirtschaft schaffen, sowie die Einhaltung von Menschenrechten durch Unternehmen ...
Mehr lesen

News Immobilien Neuer Wohnraum entsteht in Augsburg-Pfersee

Wohnraum ist in urbanen Gebieten knapp, die Umwidmung von ehemaligem Gewerbe zu Wohnraum liegt nahe. In Augsburg-Pfersee entsteht auf Arealen der Unternehmen Dierig und Eberle neuer Wohnraum. Dieser wird in das bestehende Umfeld eingebettet. Die Dierig Holding AG erweitert mit Wohnungen ihr ...
Mehr lesen

News Immobilien Westhouse: Wirtschaftliches Social Building ist eröffnet

Bereits eineinhalb Jahre nach dem Spatenstich eröffnete am 1. November das Westhouse in Augsburg. Das Begegnungs- und Veranstaltungszentrum bietet zukünftig Raum für kirchliche, gewerbliche und soziale Nutzungen. Dies macht es zu einem besonderen Ort. Was vor acht Jahren im Rahmen einer ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Vielfalt in der Augsburger Innenstadt

Die Stadt Augsburg fördert mit Maßnahmen, wie beispielsweise der Zwischennutzung von Leerständen, eine vitale und belebte Innenstadt. Die Vermietung sogenannter Pop-up-Stores wird immer beliebter. Darunter wird die kurzfristige und provisorische Nutzung von Verkaufsflächen verstanden, die ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Der Lifeguide Augsburg erhält Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit 2020“

Das regionale Internetportal wurde vom Deutschen Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE)  für „Herausragendes und wirksames Engagement für eine enkeltaugliche Zukunft“ ausgezeichnet. Der Lifeguide Region Augsburg e.V. wurde für sein „Herausragendes und wirksames Engagement für eine ...
Mehr lesen

News Immobilien Popup Konzept nun auch für Wohnen

Auf PopUp Store folgt popup living. Zwei Gründer aus Augsburg wollen Flächen besser nutzen und neuen Wohnraum schaffen. Die Macher von popup living lehnen sich dabei an das Konzept der PopUp Stores an, das regen Zuspruch in Augsburg findet. Die Idee dahinter ist: Innerstädtische gewerbliche ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Nachhaltigkeitatlas A³: Gute Beispiele und Angebote für Unternehmen

In der Region gibt es zahlreiche Akteure und Netzwerke, die sich schon heute mit dem zukunftsweisenden Thema Nachhaltigkeit in all seinen Facetten befassen. Die neue Online-Plattform „Nachhaltigkeitsatlas“ führt Good Practice-Beispiele, Experten und Angebote aus der Region zusammen. Das ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften KUMAS-Leitprojekt 2020: Ausschreibung gestartet

Bereits zum 22. Mal vergibt das KUMAS Umweltnetzwerk in diesem Jahr die Auszeichnung des „KUMAS-Leitprojekts“. Dabei werden besonders innovative und umweltfreundliche Produkte, Dienstleistungen, Anlagen, Verfahren, Forschungsergebnisse oder Entwicklungen ausgezeichnet, die hohe Umweltkompetenz ...
Mehr lesen

Newsblog News aus der Region

News Innovation TRANSFERleben am 12. November 2021 mit Challenges in Augsburg

News Innovation Neues Gießereitechnikum des Fraunhofer IGCV eröffnet

News Standort Fakultät für Gestaltung erfolgreich beim ADC Kreativranking

News Immobilien Augsburgs größtes Hotel eröffnet im Oktober

Pressemitteilung 18.10.2021 New Work in der Praxis. Trotz Digitalisierung - der Mensch steht im Mittelpunkt

News Fachkräfte fly-tech New Work Experience Tour – Erfahrungen und Ideen zur konkreten New Work Umsetzung

Pressemitteilung 14.10.2021 Pressemitteilung: Speednetworking Neustart 2021 – die besten Networkings finden in der Küche statt!

News Immobilien Holzbau Kompakt 2021 – Weiterbildung für Architekten, Immobilienexperten, Ingenieure und Holzbauer

News Fachkräfte fitforJOB! 2022 - Anmeldung für Unternehmen bis zum 29.10.2021

News Immobilien Moderne und nachhaltige Büroflächen für den Standort Augsburg

News Immobilien Architektur aus A³ erfolgreich beim Thomas-Wechs-Preis

News Immobilien Neuer Nährboden für Das Habitat

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

Digital und in Präsenz: 24.11.2021 13:30 – 18:00 Uhr Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ im Westhouse

Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ 2021: Klimaneutralität für Unternehmen

Informieren, Austauschen und Netzwerken rund um Nachhaltiges Wirtschaften: Beim Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ kommen die Akteure der Region in diesem Jahr im Westhouse Augsburg zusammen. Die Veranstaltung hat sich zur regionalen Plattform für Nachhaltigkeit und Unternehmertum etabliert und bringt seit 2017 regelmäßig Wirtschaftsvertreter und Experten zusammen.

Mit Prof. Dr. Claudia Kemfert wird eine bundesweit anerkannte Expertin für Energie- und Klimafragen den Nachhaltigkeitstag begleiten und mit Vertretern aus der Region diskutieren.

Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ 2021: Klimaneutralität für Unternehmen

Informieren, Austauschen und Netzwerken rund um Nachhaltiges Wirtschaften: Beim Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ kommen die Akteure der Region in diesem Jahr im Westhouse Augsburg zusammen. Die Veranstaltung hat sich zur regionalen Plattform für Nachhaltigkeit und Unternehmertum etabliert und bringt seit 2017 regelmäßig Wirtschaftsvertreter und Experten zusammen.

Mit Prof. Dr. Claudia Kemfert wird eine bundesweit anerkannte Expertin für Energie- und Klimafragen den Nachhaltigkeitstag begleiten und mit Vertretern aus der Region diskutieren.

Hier erfahren Sie mehr zur Veranstaltung