News Immobilien Bürokomplex in Holz-Hybrid Bauweise für Neusäß

In der Stadt Neusäß im Landkreis Augsburg entsteht ein Gebäudekomplex in zukunftsweisender Holz-Hybrid Bauweise. Nahe dem Universitätsklinikum Augsburg gelegen, treibt das Projekt die Transformation von Neusäß zur Gesundheitsstadt weiter voran.

Im Frühjahr 2021 hat der Bau eines nachhaltigen und klimaneutralen Bürokomplexes begonnen. Die Projektentwicklung namens Gutenberg 7 soll bereits Anfang 2022 bezugsbereit sein. Der Gebäudekomplex umfasst rund 5.000 Quadratmeter Gesamtfläche und gliedert sich in drei Gebäudeteile. Er befindet sich in dem Gewerbegebiet Neusäß-Mitte und grenzt an eine Wohnbebauung sowie ein Sondergebiet für Einzelhandel an. Im Innenbereich sind produzierendes Gewerbe und kleinere Dienstleistungsunternehmen angesiedelt.

Die Medizinische Fakultät ist Ankermieter

Die Medizinische Fakultät der Universität Augsburg ist für die nächsten zehn Jahre Ankermieter von Gutenberg 7 und wird den Gebäudeteil A mit einer Fläche von 1.400 Quadratmeter beziehen. Mit einem Sattelitencampus im Industriegebiet Neusäß-Mitte möchte die wachsende Medizinische Fakultät ihren Raumbedarf an Büroflächen decken, bis der sich momentan im Bau befindene Campus fertiggestellt wird. Das Universitätsklinikum ist nur 1.5 Kilometer vom neuen Standort in Neusäß entfernt. Mit der räumlichen Nähe zur Universitätsklinik sollen hier vorrangig Wissenschaftler klinisch orientierter Disziplinen arbeiten.

Bürokomplex entsteht in ökologischer Bauweise

Insgesamt entstehen drei miteinander verbundene und barrierefreie Gebäude in nachhaltiger Holz-Hybrid Bauweise. Die oberen Etagen werden in Holzrahmen- und der Unterbau in Massivbauweise gefertigt. Die Naturdämmung, architektonisch gegliederte Fassaden und ein hoher Glasanteil sorgen für ein modernes und gesundes Arbeitsklima. Gutenberg 7 wird nach dem Effizienzhaus KfW-55 Standard gebaut und ist klimaneutral. Die für den Holzbau beauftragte Zimmerei Stark legt auf eine nachhaltige Lieferkette wert. So werden beispielsweise Hölzer mit einem kurzen Lieferweg verbaut. Der Bauherr ist die dieprojektisten GmbH. Makler ist Färber-Immobilien. Der Spatenstich für den innovativen Gebäudekomplex erfolgte am 24. März und fand Corona-bedingt in kleiner Runde und unter strengen Hygienemaßnahmen statt.

In der Stadt Neusäß im Landkreis Augsburg entsteht ein Gebäudekomplex in zukunftsweisender Holz-Hybrid Bauweise. Nahe dem Universitätsklinikum Augsburg gelegen, treibt das Projekt die Transformation von Neusäß zur Gesundheitsstadt weiter voran.

Im Frühjahr 2021 hat der Bau eines nachhaltigen und klimaneutralen Bürokomplexes begonnen. Die Projektentwicklung namens Gutenberg 7 soll bereits Anfang 2022 bezugsbereit sein. Der Gebäudekomplex umfasst rund 5.000 Quadratmeter Gesamtfläche und gliedert sich in drei Gebäudeteile. Er befindet sich in dem Gewerbegebiet Neusäß-Mitte und grenzt an eine Wohnbebauung sowie ein Sondergebiet für Einzelhandel an. Im Innenbereich sind produzierendes Gewerbe und kleinere Dienstleistungsunternehmen angesiedelt.

Die Medizinische Fakultät ist Ankermieter

Die Medizinische Fakultät der Universität Augsburg ist für die nächsten zehn Jahre Ankermieter von Gutenberg 7 und wird den Gebäudeteil A mit einer Fläche von 1.400 Quadratmeter beziehen. Mit einem Sattelitencampus im Industriegebiet Neusäß-Mitte möchte die wachsende Medizinische Fakultät ihren Raumbedarf an Büroflächen decken, bis der sich momentan im Bau befindene Campus fertiggestellt wird. Das Universitätsklinikum ist nur 1.5 Kilometer vom neuen Standort in Neusäß entfernt. Mit der räumlichen Nähe zur Universitätsklinik sollen hier vorrangig Wissenschaftler klinisch orientierter Disziplinen arbeiten.

Bürokomplex entsteht in ökologischer Bauweise

Insgesamt entstehen drei miteinander verbundene und barrierefreie Gebäude in nachhaltiger Holz-Hybrid Bauweise. Die oberen Etagen werden in Holzrahmen- und der Unterbau in Massivbauweise gefertigt. Die Naturdämmung, architektonisch gegliederte Fassaden und ein hoher Glasanteil sorgen für ein modernes und gesundes Arbeitsklima. Gutenberg 7 wird nach dem Effizienzhaus KfW-55 Standard gebaut und ist klimaneutral. Die für den Holzbau beauftragte Zimmerei Stark legt auf eine nachhaltige Lieferkette wert. So werden beispielsweise Hölzer mit einem kurzen Lieferweg verbaut. Der Bauherr ist die dieprojektisten GmbH. Makler ist Färber-Immobilien. Der Spatenstich für den innovativen Gebäudekomplex erfolgte am 24. März und fand Corona-bedingt in kleiner Runde und unter strengen Hygienemaßnahmen statt.

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

Pressemitteilung 11.05.2021 Presseeinladung: Präsentation des A³ Immobilienmarktreports

Der Preisanstieg auf dem Immobilienmarkt bleibt stabil – trotz Corona-Pandemie. Wie sich das Marktgeschehen im Wirtschaftsraum Augsburg konkret entwickelt hat, zeigt der neue Immobilienmarktreport für die Region. Am 20. Mai präsentiert die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH den Report online, live ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 04.05.2021 Zukunftsregion A³: Stadtsparkasse Augsburg hilft beim nachhaltigen Bauen

Der Wirtschaftsraum Augsburg setzt seit Jahren auf Zukunftsthemen und unterstützt Unternehmen dabei nachhaltige Konzepte umzusetzen. Im Zeichen dieser Entwicklung hat die Stadtsparkasse Augsburg ihr Angebot für Unternehmer und Investoren in der Region als nachhaltiger Finanzpartner weiter ...
Mehr lesen

News Immobilien Die Preise steigen weiter

Immobilien – In der Stadt und auf dem Land ist die Nachfrage groß, trotz Corona  von Michael Thiede Gewohnt wird immer – so könnte das Zwischenfazit der Immobilienexperten zur Corona-Pandemie lauten. Während die Gesamtwirtschaft zwischen Rezession und Erholung stark schwankt, bleibt ...
Mehr lesen

News Standort Bundesmittel sichern Finanzierung des Containerbahnhofs im GVZ Region Augsburg

Mit dem Containerbahnhof kann zukünftig im GVZ Region Augsburg möglichst viel Verkehr von der Straße auf die Schiene verlagert werden. Ein wichtiger Meilenstein in dieser Entwicklung ist die Finanzierungsbestätigung seitens des Bundesverkehrsministeriums vom 10. März. In einer Videokonferenz ...
Mehr lesen

News Immobilien Dauerhaft bezahlbarer Wohnraum für Augsburg

Wohnanlage Reesepark I: Die Wohnbaugruppe Augsburg ist kurz vor der Fertigstellung ihres Projekts mit 141 Wohnungen. Ab Mai können dort die ersten Mieter einziehen. Eine wesentliche Besonderheit des Reesepark I ist, dass es sich hier um geförderte Wohnungen handelt. Seit dem Spatenstich vor rund ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 23.02.2021 Grundstücksvergabe nach Konzept – Augsburg auch nach 500 Jahren auf den Spuren von Jakob Fugger

Vor 500 Jahren hat Jakob Fugger mit der wohl ältesten Sozialsiedlung der Welt in Augsburg ein zukunftsweisendes Modell geschaffen. Noch heute kennzeichnet die Stadt ein innovatives Denken. Das zeigt neben Großprojekten wie dem Augsburg Innovationspark und dem Engagement der Wohnbaugesellschaften ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 18.02.2021 A³ Marktgespräch: Erste Markteinschätzung der regionalen Immobilienbranche

Rund 40 Mitglieder des Aktivkreis Immobilien diskutierten am 12. Februar 2021 das aktuelle Marktgeschehen beim A³ Marktgespräch, der ersten digitalen Variante des Netzwerktreffens. Fünf Referenten gaben in Kurzvorträgen aktuelle Einblicke in den regionalen Immobilienmarkt rund um alle ...
Mehr lesen

News Immobilien Denkmalpreis für das Ofenhaus im Gaswerk

Das Ofenhaus des Augsburger Gaswerks ist mit dem Denkmalpreis des Bezirks Schwaben ausgezeichnet worden – nach dem German Design Award die zweite Auszeichnung für das Ofenhaus. „Nachdem die neue Innengestaltung des historischen Ofenhauses bereits mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Maßnahmenpaket belebt die Innenstadt

Die Stadt Augsburg fördert die Frequenz und Aufenthaltqualität in der Innenstadt mit zahlreichen Maßnahmen. Größere Freischankflächen für das Gastgewerbe kommen den regionalen Wirten zugute. Mit zahlreichen Events wird auch das kulturelle Leben und die Kauflust angekurbelt. Dem „Urlaub ...
Mehr lesen

News Immobilien Holzpavillon wertet Innenstädte auf

Vorgefertigte Modulbauten in Holz bieten maximale Flexibilität. Damit können Unternehmen ihre Immobilien schnell an geänderte Bedarfe anpassen, wie ein aktuelles Beispiel in Zürich zeigt. Der Macher dahinter ist die STR Engineering GmbH (eine Tochter von Strüby), mit Sitz in Augsburg – ...
Mehr lesen

News Immobilien Startschuss für den neuen Medizincampus

Auf dem künftigen Medizincampus der Universität Augsburg wurde im Oktober 2020 der Grundstein für die ersten beiden Gebäude gelegt. Als eines der wichtigsten Projekte der Region Augsburg wird der Medizincampus die Attraktivität des Standortes nachhaltig steigern. Der Medizincampus entsteht in ...
Mehr lesen

News Immobilien Von der grünen Wiese zum attraktiven Gewerbequartier

Wo vor Jahrzehnten in Augsburg-Lechhausen noch grüne Wiese war, ist heute ein modernes Gewerbequartier etabliert, das immer mehr Neuansiedlungen anzieht. Wachstumsorientierte Unternehmen, wie WaschWelt Süd, Staplerkönig oder Decathlon sind dort zukünftig ebenfalls beheimatet. Neben dem ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Innovation Hochkarätige Demos für die digitale Bauwirtschaft aus A³

Pressemitteilung 11.05.2021 Presseeinladung: Präsentation des A³ Immobilienmarktreports

News Fachkräfte Beteiligungsmöglichkeiten für Unternehmen auf der Pyramid 2021

News Fachkräfte A³ mit virtuellem Messestand auf der Pyramid vertreten

News Fachkräfte Kostenfreie MINT-Workshops für Schulen in Schwaben – Digital oder vor Ort inklusive Berufsorientierung

News Fachkräfte Bachelor- und Master-Day am 8. Mai

Pressemitteilung 04.05.2021 Zukunftsregion A³: Stadtsparkasse Augsburg hilft beim nachhaltigen Bauen

News Fachkräfte Beteiligungsmöglichkeiten für Unternehmen auf der Pyramid 2021

News Immobilien Die Preise steigen weiter

News Innovation Neuer Aufruf: Förderung von KI-Anwendungen für Unternehmen der Region

Pressemitteilung 24.03.2021 Neue Mitglieder für den A³ Förderverein und 100.000 Euro Zuschüsse

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!