News Fachkräfte Cross-Mentoring Augsburg startet in die 12. Runde

Cross Consult und seine Kooperationspartner laden Unternehmen und Startups zum Power Prep, der virtuellen Informationsveranstaltung, am 14.03.2022 von 09:00 bis 10:30 Uhr ein.

Auch in der Pandemie haben die Tandems im Programm einen wertvollen und gewinnbringenden Austausch gestaltet und die Gruppe als wertvolle Unterstützung in diesen herausfordernden Zeiten erlebt. Das spricht für den Ansatz des Cross-Mentorings, des unternehmensübergreifenden Mentoringprogramms zur Entwicklung von Talenten und Führungskräften!

Es erwartet Sie ein Cross-Mentoring-Jahr voller Präsenz, voller intensiver persönlicher Begegnungen, zusätzlicher virtueller deutschlandweiter Vernetzungsevents und voller bleibender Erinnerungen.

Wieso überhaupt Mentoring?! Was haben Sie als Unternehmen davon?

In Praxis und Wissenschaft hat sich Mentoring seit vielen Jahrzehnten als ein großartiges Personalentwicklungsinstrument und ein Mittel der Wahl beim Thema Diversity und Mixed Leadership bewährt:

  • Mentees leisten mehr, sind kompetenter, werden schneller befördert, networken mehr, sind sozial integrierter, kündigen seltener, sind sichtbarer und selbstbewusster, zufriedener und stressresistenter.
  • Mentor*innen leisten mehr, sind erfolgreicher in ihrer Karriere, fühlen sich dem Unternehmen verbundener, haben neue Ideen und Perspektiven, haben einen höheren sozialen Status und haben bessere Führungskompetenzen.
  • Organisationen haben einen deutlichen Wettbewerbsvorteil, bessere Talentpools, eine höhere Arbeitgeberattraktivität, weniger Kündigungen und leistungsstärker Mitarbeiter*innen.

Das Cross-Mentoring Augsburg ist ein unternehmensübergreifendes Mentoring-Programm zur Förderung von Nachwuchsführungskräften und Talenten im Raum Augsburg. Seit Beginn des Programms vor 10 Jahren haben sich über 150 Führungskräfte aus 26 Unternehmen aus der Region Augsburg beteiligt und bilden ein starkes Netzwerk. Kooperationspartner sind die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, die Gleichstellungsstelle und die Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg und die Gründercommunity amore augsburg. OB Eva Weber, ehemalige Mentorin und langjährige Unterstützerin des Programms, begleitet als Schirmherrin das Programm.

Am aktuell laufenden 11. Cross-Mentoring Augsburg nehmen 30 Mentees und Mentor*innen aus 11 Unternehmen und 4 Start-ups teil: Faurecia Clean Mobility, Dr. Grandel – The Beautyness Company, Hopper Mobility, IHK Schwaben, KUKA AG, Lechwerke AG, MaibornWolff GmbH, Molkerei Gropper GmbH & Co. KG, Molkerei Müller Unternehmensgruppe, Reonic GmbH, ROHDE – Kompetenz in Kommunikation, Second Flowers, SESES Drinks, Stadtwerke Augsburg GmbH, WashTec AG.

Alle Infos rund um das Cross-Mentoring Augsburg finden Sie hier.

Cross Consult und seine Kooperationspartner laden Unternehmen und Startups zum Power Prep, der virtuellen Informationsveranstaltung, am 14.03.2022 von 09:00 bis 10:30 Uhr ein.

Auch in der Pandemie haben die Tandems im Programm einen wertvollen und gewinnbringenden Austausch gestaltet und die Gruppe als wertvolle Unterstützung in diesen herausfordernden Zeiten erlebt. Das spricht für den Ansatz des Cross-Mentorings, des unternehmensübergreifenden Mentoringprogramms zur Entwicklung von Talenten und Führungskräften!

Es erwartet Sie ein Cross-Mentoring-Jahr voller Präsenz, voller intensiver persönlicher Begegnungen, zusätzlicher virtueller deutschlandweiter Vernetzungsevents und voller bleibender Erinnerungen.

Wieso überhaupt Mentoring?! Was haben Sie als Unternehmen davon?

In Praxis und Wissenschaft hat sich Mentoring seit vielen Jahrzehnten als ein großartiges Personalentwicklungsinstrument und ein Mittel der Wahl beim Thema Diversity und Mixed Leadership bewährt:

  • Mentees leisten mehr, sind kompetenter, werden schneller befördert, networken mehr, sind sozial integrierter, kündigen seltener, sind sichtbarer und selbstbewusster, zufriedener und stressresistenter.
  • Mentor*innen leisten mehr, sind erfolgreicher in ihrer Karriere, fühlen sich dem Unternehmen verbundener, haben neue Ideen und Perspektiven, haben einen höheren sozialen Status und haben bessere Führungskompetenzen.
  • Organisationen haben einen deutlichen Wettbewerbsvorteil, bessere Talentpools, eine höhere Arbeitgeberattraktivität, weniger Kündigungen und leistungsstärker Mitarbeiter*innen.

Das Cross-Mentoring Augsburg ist ein unternehmensübergreifendes Mentoring-Programm zur Förderung von Nachwuchsführungskräften und Talenten im Raum Augsburg. Seit Beginn des Programms vor 10 Jahren haben sich über 150 Führungskräfte aus 26 Unternehmen aus der Region Augsburg beteiligt und bilden ein starkes Netzwerk. Kooperationspartner sind die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, die Gleichstellungsstelle und die Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg und die Gründercommunity amore augsburg. OB Eva Weber, ehemalige Mentorin und langjährige Unterstützerin des Programms, begleitet als Schirmherrin das Programm.

Am aktuell laufenden 11. Cross-Mentoring Augsburg nehmen 30 Mentees und Mentor*innen aus 11 Unternehmen und 4 Start-ups teil: Faurecia Clean Mobility, Dr. Grandel – The Beautyness Company, Hopper Mobility, IHK Schwaben, KUKA AG, Lechwerke AG, MaibornWolff GmbH, Molkerei Gropper GmbH & Co. KG, Molkerei Müller Unternehmensgruppe, Reonic GmbH, ROHDE – Kompetenz in Kommunikation, Second Flowers, SESES Drinks, Stadtwerke Augsburg GmbH, WashTec AG.

Alle Infos rund um das Cross-Mentoring Augsburg finden Sie hier.

Newsblog Weitere News aus der Region

nachhaltiges Wirtschaften REZ Adventskalender 2022: Praxistipps für mehr Ressourceneffizienz im Unternehmen

News Standort 1,3 Millionen Euro für die Digitalisierung der „Diako“

NEWS STANDORT Ukraine – Spenden für Aufbau der Energie-Infrastruktur

News Nachhaltigkeit Das Energiespardorf kommt!

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.