News Nachhaltiges Wirtschaften Der Bezirk Schwaben vergibt dieses Jahr erstmalig einen Umweltpreis!

Das Themenfeld ist dabei weit offen und umfasst sämtliche Leistungen oder Projekte, die der Erhaltung und Verbesserung der Umwelt und Natur sowie der Förderung der Nachhaltigkeit, Biodiversität oder des Klimaschutzes in Schwaben dienen.

Der Umweltpreis wird in unterschiedlichen Kategorien verliehen:

  • für das ehrenamtliche Engagement Einzelner oder von Gruppen,
  • für das Engagement von Schulklassen oder ähnlichen Gruppen,
  • für nachhaltige Innovationen sowie
  • für Fach-, Bachelor- oder Masterarbeiten von Schülerinnen und Schülern bzw. Studentinnen und Studenten zu den entsprechenden Themen.

Dotiert ist die Auszeichnung je nach Kategorie mit Geldbeträgen zwischen 500 und 2.000 Euro.

Teilnahmeberechtigt sind alle Gruppen oder Personen mit Arbeitsort, Wohnort oder Geschäftsniederlassung in Schwaben, die in besonderem Maße entsprechende Projekte oder Maßnahmen durchgeführt oder nachhaltige Innovationen entwickelt haben.

Weitere Informationen sowie ein Online-Formular für die Bewerbung finden Interessentinnen und Interessenten unter www.bezirk-schwaben.de/umweltpreis . Vorschläge mit Begründung können aber auch formlos entweder postalisch beim Umweltreferat Hafnerberg 10, 86152 Augsburg oder per Mail an thomas.sailer@bezirk-schwaben.de eingereicht werden.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 15. November 2021.

Für Rückfragen stehen wir natürlich jederzeit zur Verfügung!

Das Themenfeld ist dabei weit offen und umfasst sämtliche Leistungen oder Projekte, die der Erhaltung und Verbesserung der Umwelt und Natur sowie der Förderung der Nachhaltigkeit, Biodiversität oder des Klimaschutzes in Schwaben dienen.

Der Umweltpreis wird in unterschiedlichen Kategorien verliehen:

  • für das ehrenamtliche Engagement Einzelner oder von Gruppen,
  • für das Engagement von Schulklassen oder ähnlichen Gruppen,
  • für nachhaltige Innovationen sowie
  • für Fach-, Bachelor- oder Masterarbeiten von Schülerinnen und Schülern bzw. Studentinnen und Studenten zu den entsprechenden Themen.

Dotiert ist die Auszeichnung je nach Kategorie mit Geldbeträgen zwischen 500 und 2.000 Euro.

Teilnahmeberechtigt sind alle Gruppen oder Personen mit Arbeitsort, Wohnort oder Geschäftsniederlassung in Schwaben, die in besonderem Maße entsprechende Projekte oder Maßnahmen durchgeführt oder nachhaltige Innovationen entwickelt haben.

Weitere Informationen sowie ein Online-Formular für die Bewerbung finden Interessentinnen und Interessenten unter www.bezirk-schwaben.de/umweltpreis . Vorschläge mit Begründung können aber auch formlos entweder postalisch beim Umweltreferat Hafnerberg 10, 86152 Augsburg oder per Mail an thomas.sailer@bezirk-schwaben.de eingereicht werden.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 15. November 2021.

Für Rückfragen stehen wir natürlich jederzeit zur Verfügung!

Newsblog Weitere News aus der Region

News Nachhaltigkeit Publikation zum CSR-Barometer

News Nachhaltigkeit Preise für nachhaltige Laborarbeit an der Uni Augsburg

News Innovation Kostenfreie Potenzialanalyse des Mittelstand-Digital Zentrums Augsburg

News Innovation Erste Regionale Zukunftskonferenz Wasserstoff in Augsburg

News INNOVATION Internationale Fachmesse Coiltech 2023 kommt nach Augsburg

News Nachhaltigkeit Neue Richtlinien zur CSRD-Berichtspflicht

News Innovation Ernst-Pelz-Preis & Förderpreis

News Immobilien Sheridan Park bietet Kundennähe für Neuansiedlung

News Immobilien A³ Marktgespräch Immobilien und A³ Businessforum auf den ITA

News Fachkräfte Augsburger Leistungsseglerin wird FOM Professorin

News Immobilien Augsburgs ältestes Wohnheim wird modernisiert

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.