News Immobilien Ein Gesundhaus für Steindorf

In Steindorf, im Landkreis Aichach-Friedberg, wird ein neues Projekt mit Fokus auf die Individualmedizin entstehen. Auf 12.000 Quadratmeter soll ein innovatives, interdisziplinäres Gesundhaus mit einer Vielfalt an Gesundheit und Prävention geschaffen werden. Das Gesundheitszentrum namens i-Tüpferl soll bis Juni 2023 bezugsfertig sein. Die ersten Mieter sind bereits gefunden.

In Steindorf (zwischen Egling und Merching) entsteht ein Wohlfühlort. Die geplanten drei Gebäude werden in ein grünes, naturnahes Areal eingebettet, das zum Erholen und Verweilen einlädt. Der Gründerin, Geschäftsführerin und Bauherrin Christine Bergmair ist dabei die interdisziplinäre Zusammenarbeit und Vernetzung im Gesundheitswesen besonders wichtig. Neben bereits feststehenden Mietern, unter anderem aus den Bereichen Akupunktur, Ernährungsberatung, Psychotherapie und Pädagogik, wünscht sie sich noch Ärzte, Physiotherapeuten oder auch Hebammen. So ergibt sich in den insgesamt neun Praxen bei Inbetriebnahme ein ganzheitliches medizinisches Konzept für die ländliche Gegend.

Energieeffizienz und Achtsamkeit

Um nicht nur mit der Nutzungsform den Trend der Zeit zu treffen, wird beim Bau auf Energieeffizienz geachtet. Auch die Nutzung regenerativer Energiequellen, beispielsweise anhand von Photovoltaik- und Hackschnitzelanlagen, und ein achtvoller Umgang mit der Umwelt sind Christine Bergmair wichtig: Zum Wohlfühlen und Erholen sollen die auf dem Areal liegenden Freiflächen möglichst naturnah gestaltet werden.

Projektentwicklung für die Individualmedizin

Neben dem Gesundhaus entstehen auch ein Gasthaus mit Veranstaltungssaal, Showküche und Hotel sowie ein Feinkosthaus. Stück für Stück entwickelt sich so das Projekt über eine geplante Gesamtdauer von fünf Jahren weiter. Das Vorhaben ist ein Familienprojekt: Das Gasthaus mit Veranstaltungssaal und Übernachtungsmöglichkeiten wird die Mutter Renate Bergmair leiten. Im Feinkostladen sollen eigene Produkte angeboten werden, die aus der Landwirtschaft von Vater Stefan Bergmair stammen. Neben der genauen Nachverfolgbarkeit von Herstellung und Verarbeitung der Lebensmittel, sollen unter anderem Senföl, Dressing und Marmeladen Teil des Sortiments sein. Mit ihrem Engagement möchte die Familie zugleich den Standort mit aufbauen und entwickeln.

In Steindorf, im Landkreis Aichach-Friedberg, wird ein neues Projekt mit Fokus auf die Individualmedizin entstehen. Auf 12.000 Quadratmeter soll ein innovatives, interdisziplinäres Gesundhaus mit einer Vielfalt an Gesundheit und Prävention geschaffen werden. Das Gesundheitszentrum namens i-Tüpferl soll bis Juni 2023 bezugsfertig sein. Die ersten Mieter sind bereits gefunden.

In Steindorf (zwischen Egling und Merching) entsteht ein Wohlfühlort. Die geplanten drei Gebäude werden in ein grünes, naturnahes Areal eingebettet, das zum Erholen und Verweilen einlädt. Der Gründerin, Geschäftsführerin und Bauherrin Christine Bergmair ist dabei die interdisziplinäre Zusammenarbeit und Vernetzung im Gesundheitswesen besonders wichtig. Neben bereits feststehenden Mietern, unter anderem aus den Bereichen Akupunktur, Ernährungsberatung, Psychotherapie und Pädagogik, wünscht sie sich noch Ärzte, Physiotherapeuten oder auch Hebammen. So ergibt sich in den insgesamt neun Praxen bei Inbetriebnahme ein ganzheitliches medizinisches Konzept für die ländliche Gegend.

Energieeffizienz und Achtsamkeit

Um nicht nur mit der Nutzungsform den Trend der Zeit zu treffen, wird beim Bau auf Energieeffizienz geachtet. Auch die Nutzung regenerativer Energiequellen, beispielsweise anhand von Photovoltaik- und Hackschnitzelanlagen, und ein achtvoller Umgang mit der Umwelt sind Christine Bergmair wichtig: Zum Wohlfühlen und Erholen sollen die auf dem Areal liegenden Freiflächen möglichst naturnah gestaltet werden.

Projektentwicklung für die Individualmedizin

Neben dem Gesundhaus entstehen auch ein Gasthaus mit Veranstaltungssaal, Showküche und Hotel sowie ein Feinkosthaus. Stück für Stück entwickelt sich so das Projekt über eine geplante Gesamtdauer von fünf Jahren weiter. Das Vorhaben ist ein Familienprojekt: Das Gasthaus mit Veranstaltungssaal und Übernachtungsmöglichkeiten wird die Mutter Renate Bergmair leiten. Im Feinkostladen sollen eigene Produkte angeboten werden, die aus der Landwirtschaft von Vater Stefan Bergmair stammen. Neben der genauen Nachverfolgbarkeit von Herstellung und Verarbeitung der Lebensmittel, sollen unter anderem Senföl, Dressing und Marmeladen Teil des Sortiments sein. Mit ihrem Engagement möchte die Familie zugleich den Standort mit aufbauen und entwickeln.

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Immobilien Sheridan Park bietet Kundennähe für Neuansiedlung

Die Weber-Ingenieure GmbH ist seit dem 01.01.2023 neu in Augsburg. Neben dem Hauptsitz in Pforzheim, ist der neue Standort damit der zweite Sitz in Bayern. Insgesamt hat das Unternehmen 19 Standorte und zählt zu einem der größten Ingenieursunternehmen in Deutschland. Mit der Weber-Ingenieure ...
Mehr lesen

News Immobilien A³ Marktgespräch Immobilien und A³ Businessforum auf den ITA

Süddeutschlands größte Immobilienmesse für private Anleger kommt nach einer zweijährigen pandemiebedingten Pause wieder in die Fuggerstadt – heuer jedoch mit brandneuem Konzept: Erstmals werden die drei Messen afa, Immobilientage Augsburg (ITA) und die neue E-Automobilmesse Volt an einem ...
Mehr lesen

News Immobilien Augsburgs ältestes Wohnheim wird modernisiert

Das Studentenwohnheim an der Lechbrücke wird am Frühjahr 2023 umfassend, von der Wohnbaugruppe Augsburg, saniert und modernisiert. Innerhalb von zwei Jahren sollen die Maßnahmen für das Gebäude aus den 70er Jahren durchgeführt werden. Anschließend wird es wieder an das Studentenwerk ...
Mehr lesen

News Immobilien In Oberhausen sind neue Wohnungen geplant

Im Augsburger Stadtteil Oberhausen soll in den kommenden Jahren ein neues Wohnquartier, auf dem ehemaligen Firmengelände des Zeuna-Stärker Areals, entstehen. Dabei werden rund 700 Wohnungen an der Wertach, inklusive Kindertagesstätten und Einkaufsmöglichkeiten, geschaffen. Teile des Areals ...
Mehr lesen

News Immobilien Waldweltmeister Bayern muss umdenken: Waldumbau macht mehr Holzbau nötig

Durch den Klimawandel stehen die schwäbischen Wälder vor immensen Herausforderungen: 59 % Schadholzanteil wurden 2020 durch höhere Temperaturen, Trockenheit und Schädlinge verursacht. Eindrucksvoll erklärte Prof. Hubert Röder von der TU München zum Abschluss der Veranstaltungsreihe Holzbau ...
Mehr lesen

News Immobilien Neue Büro- und Lehrräume für die HSA

Die Bauarbeiten für den neuen Modulbau der Hochschule Augsburg haben begonnen. Auf dem Campus am Brunnenlech entsteht bis Ende des Sommersemesters 2023 ein moderner, zweistöckiger Gebäudekomplex. Das Bayerische Wissenschaftsministerium fördert den Neubau mit rund 3,9 Millionen Euro aus Mitteln ...
Mehr lesen

News Immobilien Neubauprojekt im Prinz-Karl-Viertel Augsburg

Auf dem Gelände der ehemaligen Prinz-Karl-Kaserne wurde am 05.12.2022 der Spatenstich für das Neubauprojekt „Prinz-Karl-Viertel“, von der Wohnbaugruppe Augsburg gefeiert. Im Rahmen der Einkommensorientierten Förderung (EOF) entstehen dort 47 dauerhaft bezahlbare Wohnungen. Der Spatenstich ...
Mehr lesen

News Immobilien Leuchtturmprojekt in Königsbrunn

Die größte Stadt im Landkreis Augsburg bekommt neuen Wohnraum. Aus dem zunächst geplanten Studentenwohnheim soll nun nach einer Entscheidung des Stadtrates, ein Wohnkonzept mit 63 Wohnungen werden. Am nördlichen Ortseingang von Königsbrunn wird auf einer Fläche von 5.600 Quadratmetern neuer ...
Mehr lesen

News Immobilien GP JOULE jetzt auch in Augsburg

Das Unternehmen GP JOULE aus Buttenwiesen hat in Augsburg eine neue Heimat gefunden. Seit Ende Oktober befindet sich der System-Anbieter für integrierte Energielösungen, in den Räumlichkeiten der Augsburg Offices in Augsburg-Göggingen. Um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen sowie ...
Mehr lesen

News Immobilien Nachhaltiges Energiekonzept für den WALTER Technology Campus

Beim WALTER Technology Campus (TCA) in Augsburg schreitet die Umsetzung eines nachhaltigen Energiekonzepts voran. Nur wenige Monate nach der Gründung des Joint-Venture „Sustainable Energy Solutions GmbH“ (SES), aus der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG und dem Energieunternehmen ...
Mehr lesen

News Immobilien „Sherlo“: soziales Wohnbauprojekt in Augsburg

Am Sheridanpark soll bezahlbarer Wohnraum entstehen. „sherlo“ – ein Projekt des Mietshäuser Syndikat – plant drei Häuser, die selbstverwaltet und vom Immobilienmarkt unabhängig sein sollen. Finanziert wird das Wohnbauprojekt durch private Direktkredite – einer ...
Mehr lesen

News Immobilien Holzbau für klimafreundliche Heizsysteme

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Umweltbewusstsein – dafür steht das internationale Unternehmen ÖkoFEN, das im Landkreis Augsburg klimafreundliche Pelletheizungen vertreibt. Auch der 5 Millionen Euro teure Neubau steht unter diesem Motto und wurde in umweltfreundlicher Holzbauweise errichtet. ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Nachhaltigkeit Publikation zum CSR-Barometer

News Nachhaltigkeit Preise für nachhaltige Laborarbeit an der Uni Augsburg

News Innovation Kostenfreie Potenzialanalyse des Mittelstand-Digital Zentrums Augsburg

News Innovation Erste Regionale Zukunftskonferenz Wasserstoff in Augsburg

News INNOVATION Internationale Fachmesse Coiltech 2023 kommt nach Augsburg

News Nachhaltigkeit Neue Richtlinien zur CSRD-Berichtspflicht

News Innovation Ernst-Pelz-Preis & Förderpreis

News Immobilien Sheridan Park bietet Kundennähe für Neuansiedlung

News Immobilien A³ Marktgespräch Immobilien und A³ Businessforum auf den ITA

News Fachkräfte Augsburger Leistungsseglerin wird FOM Professorin

News Immobilien Augsburgs ältestes Wohnheim wird modernisiert

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.