News Immobilien Entwicklung im Augsburger Westen

In Augsburg-Kriegshaber entsteht in zwei Bauabschnitten bis Frühjahr 2022 ein Projekt mit Wohn-, Gewerbe- und Büroflächen sowie einer Kita. Kriegshaber liegt im Westen von Augsburg – einem Stadtteil in guter Lage, der derzeit von vielen positiven Entwicklungen geprägt ist. Unter anderem dem Projekt der Scherer Immobilien Augsburg.

Im Augsburger Westen startet ein neues, ganzheitlich konzipiertes Projekt für Leben, Wohnen und Arbeiten. Scherer Immobilien plant entlang der Grenzstraße insgesamt 54 Wohnungen sowie Gewerbe- und Büroflächen (das „buero81“) mit ca. 2.000 Quadratmetern. Der erste Bauabschnitt ist mit 33 Wohnungen Bewohnern ab 60 Jahren vorbehalten. Der Arbeiter Samariter Bund betreut das Konzept des Betreuten Wohnens. In das Wohngebäude wird ein Kindergarten integriert – ebenfalls betreut von dem Arbeiter Samariter Bund. Der erste Bauabschnitt soll im Herbst 2021 fertig sein. Im zweiten Bauabschnitt können Familie, Paare und Einzelpersonen Heimat finden. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 geplant. Die Wohnungen sind vom Freistaat Bayern gefördert.

Der besonders junge Stadtteil Kriegshaber ist attraktiv für Wohnen aber auch Gewerbe – ehemals große Unternehmen wie NCR waren dort angesiedelt. Mit besonders viel Grünfläche, wie dem Ackermann-Park oder auch der Nähe zur Wertach, ist viel Aufenthaltsqualität gegeben. Große Entwicklungsvorhaben, wie der neue Universitätscampus werden den Stadtteil nachhaltig prägen – damit entsteht ein neues Quartier in unmittelbarer Nähe zur zukünftigen Uniklinik mit hochwertiger Bebauung.

Umweltfreundliche Mobilität

Das Projekt von Scherer liegt nahe dem Portal West, dem neuen westlichen Tunneleingang zum Augsburger Hauptbahnhof. Der Bahnhof wird zukünftig optimal von Westen erreichbar sein und es entsteht eine komfortable Anbindung an die Innenstadt. Dies stellt eine wesentliche Verbesserung der Augsburger Infrastruktur dar, von der alle profitieren – so auch der Stadtteil Kriegshaber. Die neugeplante Straßenbahnlinie 5 wird direkt vor dem Gebäude halten.

„Kriegshaber entwickelt sich immer mehr hin zu einem modernen und zukunftsfähigen Stadtteil, weshalb wir von der Lage unseres Projektes absolut überzeugt sind“, so Katja Scherer, Inhaberin von Scherer Immobilien Augsburg.

Für Augsburg-Kriegshaber liegt seit 2014 ein städtebauliches Entwicklungskonzept vor, das in Bürgerwerkstätten und Expertenrunden erarbeitet wurde. Auch mit Unterstützung aus dem Städtebauförderungsprogramm „Stadtumbau West“ nimmt Kriegshaber immer mehr Gestalt an.

In Augsburg-Kriegshaber entsteht in zwei Bauabschnitten bis Frühjahr 2022 ein Projekt mit Wohn-, Gewerbe- und Büroflächen sowie einer Kita. Kriegshaber liegt im Westen von Augsburg – einem Stadtteil in guter Lage, der derzeit von vielen positiven Entwicklungen geprägt ist. Unter anderem dem Projekt der Scherer Immobilien Augsburg.

Im Augsburger Westen startet ein neues, ganzheitlich konzipiertes Projekt für Leben, Wohnen und Arbeiten. Scherer Immobilien plant entlang der Grenzstraße insgesamt 54 Wohnungen sowie Gewerbe- und Büroflächen (das „buero81“) mit ca. 2.000 Quadratmetern. Der erste Bauabschnitt ist mit 33 Wohnungen Bewohnern ab 60 Jahren vorbehalten. Der Arbeiter Samariter Bund betreut das Konzept des Betreuten Wohnens. In das Wohngebäude wird ein Kindergarten integriert – ebenfalls betreut von dem Arbeiter Samariter Bund. Der erste Bauabschnitt soll im Herbst 2021 fertig sein. Im zweiten Bauabschnitt können Familie, Paare und Einzelpersonen Heimat finden. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 geplant. Die Wohnungen sind vom Freistaat Bayern gefördert.

Der besonders junge Stadtteil Kriegshaber ist attraktiv für Wohnen aber auch Gewerbe – ehemals große Unternehmen wie NCR waren dort angesiedelt. Mit besonders viel Grünfläche, wie dem Ackermann-Park oder auch der Nähe zur Wertach, ist viel Aufenthaltsqualität gegeben. Große Entwicklungsvorhaben, wie der neue Universitätscampus werden den Stadtteil nachhaltig prägen – damit entsteht ein neues Quartier in unmittelbarer Nähe zur zukünftigen Uniklinik mit hochwertiger Bebauung.

Umweltfreundliche Mobilität

Das Projekt von Scherer liegt nahe dem Portal West, dem neuen westlichen Tunneleingang zum Augsburger Hauptbahnhof. Der Bahnhof wird zukünftig optimal von Westen erreichbar sein und es entsteht eine komfortable Anbindung an die Innenstadt. Dies stellt eine wesentliche Verbesserung der Augsburger Infrastruktur dar, von der alle profitieren – so auch der Stadtteil Kriegshaber. Die neugeplante Straßenbahnlinie 5 wird direkt vor dem Gebäude halten.

„Kriegshaber entwickelt sich immer mehr hin zu einem modernen und zukunftsfähigen Stadtteil, weshalb wir von der Lage unseres Projektes absolut überzeugt sind“, so Katja Scherer, Inhaberin von Scherer Immobilien Augsburg.

Für Augsburg-Kriegshaber liegt seit 2014 ein städtebauliches Entwicklungskonzept vor, das in Bürgerwerkstätten und Expertenrunden erarbeitet wurde. Auch mit Unterstützung aus dem Städtebauförderungsprogramm „Stadtumbau West“ nimmt Kriegshaber immer mehr Gestalt an.

aus dem Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Immobilien Erste Schritte zum neuen Technologie-Hub

Im 2. Quartal 2022 wird die B2B-Direktbank ebase ins Gebäude 31 in den Technology Campus einziehen. Mit der Vermietung an den Finanzdienstleister geht die WALTER Beteiligungen und Immobilien AG einen ersten Schritt in Richtung eines neuen Technologie-Hubs für die Stadt Augsburg. Auf dem ...
Mehr lesen

News Immobilien Europas größte Stromtankstelle steht in Zusmarshausen

Mit dem Sortimo Innovationspark Zusmarshausen hat Mitte 2021 eine der größten Stromtankstellen Europas direkt an der A8 eröffnet. Unter dem futuristischen Gebäude stehen derzeit insgesamt 72 Ladepunkte rund um die Uhr zur Verfügung. Das Projekt soll einen Impuls für die Region sowie den ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg zählt zu den kreativsten Fakultäten Deutschlands

Bereits zum achten Mal in Folge veranstaltete der Art Directors Club für Deutschland (ADC) einen Kreativwettbewerb, der einen Überblick über das Abschneiden der teilnehmenden deutschen Fach- und Hochschulen beim ADC Talent Wettbewerb, dem größten Nachwuchswettbewerb der Branche, gibt. Hierbei ...
Mehr lesen

aus dem NEWSBLOG Weitere News aus der Region

Pressemitteilung 14.10.2021 Pressemitteilung: Speednetworking Neustart 2021 – die besten Networkings finden in der Küche statt!

News Immobilien Holzbau Kompakt 2021 – Weiterbildung für Architekten, Immobilienexperten, Ingenieure und Holzbauer

News Immobilien Architektur aus A³ erfolgreich beim Thomas-Wechs-Preis

News Immobilien Neuer Nährboden für Das Habitat

News Immobilien Europas größte Stromtankstelle steht in Zusmarshausen

News Immobilien Auszeichnung für Augsburger LOTAA Architektur

News Immobilien Augsburgs größtes Hotel eröffnet im Oktober

News Immobilien Erste Schritte zum neuen Technologie-Hub

News Immobilien Pamera erwirbt Logistikkomplex in Lechhausen

News Nachhaltiges Wirtschaften Westhouse feiert einjähriges Bestehen

News Immobilien Grundstücksvergabe nach Konzept im Sheridan Park

News Immobilien Dierig-Areal: Bauvorbereitung in vollem Gange

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!