Pressemitteilung 11.07.2022 Wohnen im Alter: Feierliches Richtfest für die Parkresidenz Stadtbergen

Mit dem demografischen Wandel steigen auch die Bedarfe an alternativen Wohnformen für SeniorInnen. Am Freitagnachmittag, den 8. Juli, hat die ECO RESIDENTIAL GmbH & Co. KG zum feierlichen Richtfest ihres Projektes „Parkresidenz Stadtbergen“ eingeladen. Die Region Augsburg wird damit um eine stilvolle Wohnanlage für seniorengerechtes Wohnen reicher.

Sicherheit und Unterstützung, aber zugleich selbstständig und autark in vertrauter Umgebung wohnen? Ältere Menschen haben längst nicht mehr nur die Wahl zwischen eigener Wohnung und Seniorenheim. Vielfältige neue Wohnformen bieten mittlerweile Alternativen. Die neu entstehende „Parkresidenz Stadtbergen“ ist ein Beispiel dafür. Hier treffen seniorengerechte Einzelwohnungen auf Gemeinschaftsbereiche inklusive eines Betreuungsbüros der Awonia für Hilfeleistungen im Alltag. Die Gemeinschaftsräume sowie die parkähnliche Gartenanlage bieten Möglichkeiten für ein soziales Miteinander.

„Der demografische Wandel und sich ändernde Familienstrukturen erfordern nicht nur neue gesellschaftliche Antworten, sondern auch vielfältige alternative Wohn- und Betreuungsformen für ältere Menschen. Die Parkresidenz Stadtbergen ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie sich der Wunsch nach einem selbstbestimmten und gleichzeitig sicheren Leben im Alter vereinbaren lässt“, so Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. „Ich freue mich, dass der Wirtschaftsraum Augsburg damit ein weiteres hochwertiges Beispiel für Wohnen im Alter in sein Portfolio aufnehmen kann“, so Thiel weiter.

Seniorengerechtes Wohnen

„Mit der neu entwickelten Parkresidenz Stadtbergen möchten wir SeniorInnen weiterhin ein autarkes Leben ermöglichen sowie ihnen zeitgleich die Möglichkeit bieten, gemeinschaftlich zu leben und bei Bedarf direkt in der Wohnanlage Unterstützung zu finden. Menschen der zweiten Lebenshälfte sollen bei uns zukünftig einen eigenen Rückzugsort und gleichzeitig gute Gesellschaft unter einem Dach finden“, betont Stephan Deurer, Geschäftsführer der ECO RESIDENTIAL GmbH & Co. KG.

Die Wohnanlage besteht aus 17 seniorengerechten Zwei- oder Dreizimmerwohnungen mit Größen von etwa 52 bis 104 Quadratmetern. Mit barrierefreier Dusche, Aufzug und Abstellmöglichkeiten für Rollatoren auf jedem Stockwerk sind die Wohnungen auf den Bedarf von älteren Menschen ausgerichtet.

Zentrale Lage im Grünen

Umgeben von viel Grün und zentral gelegen, bietet die Wohnanlage eine optimale Anbindung an die örtliche Nahversorgungsstruktur sowie einen sehr guten Anschluss an das ÖPNV-Netz. Neben der hauseigenen, ruhigen Gartenanlage mit Sitzgelegenheiten, Pavillon und Boccia-Bahn gibt es in der Nachbarschaft viele Optionen der Naherholung. Beispielsweise ist der Sheridan Park im benachbarten Augsburger Stadtteil Pfersee fußläufig erreichbar.

Das Betreuungsangebot

Als offizieller Träger wird die AWONIA, eine Tochtergesellschaft der Arbeiterwohlfahrt AWO in Augsburg, das Konzept des autarken und unabhängigen Lebens im Alter abrunden. Geplant ist die Einrichtung eines Betreuungsbüros im Objekt. Zusätzlich zu den Grundleistungen deckt die AWONIA die ständige Rufbereitschaft im Notfall ab und stellt den BewohnerInnen ein Hausnotrufgerät einschließlich eines Funkfingers zur Verfügung.

Mit dem demografischen Wandel steigen auch die Bedarfe an alternativen Wohnformen für SeniorInnen. Am Freitagnachmittag, den 8. Juli, hat die ECO RESIDENTIAL GmbH & Co. KG zum feierlichen Richtfest ihres Projektes „Parkresidenz Stadtbergen“ eingeladen. Die Region Augsburg wird damit um eine stilvolle Wohnanlage für seniorengerechtes Wohnen reicher.

Sicherheit und Unterstützung, aber zugleich selbstständig und autark in vertrauter Umgebung wohnen? Ältere Menschen haben längst nicht mehr nur die Wahl zwischen eigener Wohnung und Seniorenheim. Vielfältige neue Wohnformen bieten mittlerweile Alternativen. Die neu entstehende „Parkresidenz Stadtbergen“ ist ein Beispiel dafür. Hier treffen seniorengerechte Einzelwohnungen auf Gemeinschaftsbereiche inklusive eines Betreuungsbüros der Awonia für Hilfeleistungen im Alltag. Die Gemeinschaftsräume sowie die parkähnliche Gartenanlage bieten Möglichkeiten für ein soziales Miteinander.

„Der demografische Wandel und sich ändernde Familienstrukturen erfordern nicht nur neue gesellschaftliche Antworten, sondern auch vielfältige alternative Wohn- und Betreuungsformen für ältere Menschen. Die Parkresidenz Stadtbergen ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie sich der Wunsch nach einem selbstbestimmten und gleichzeitig sicheren Leben im Alter vereinbaren lässt“, so Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. „Ich freue mich, dass der Wirtschaftsraum Augsburg damit ein weiteres hochwertiges Beispiel für Wohnen im Alter in sein Portfolio aufnehmen kann“, so Thiel weiter.

Seniorengerechtes Wohnen

„Mit der neu entwickelten Parkresidenz Stadtbergen möchten wir SeniorInnen weiterhin ein autarkes Leben ermöglichen sowie ihnen zeitgleich die Möglichkeit bieten, gemeinschaftlich zu leben und bei Bedarf direkt in der Wohnanlage Unterstützung zu finden. Menschen der zweiten Lebenshälfte sollen bei uns zukünftig einen eigenen Rückzugsort und gleichzeitig gute Gesellschaft unter einem Dach finden“, betont Stephan Deurer, Geschäftsführer der ECO RESIDENTIAL GmbH & Co. KG.

Die Wohnanlage besteht aus 17 seniorengerechten Zwei- oder Dreizimmerwohnungen mit Größen von etwa 52 bis 104 Quadratmetern. Mit barrierefreier Dusche, Aufzug und Abstellmöglichkeiten für Rollatoren auf jedem Stockwerk sind die Wohnungen auf den Bedarf von älteren Menschen ausgerichtet.

Zentrale Lage im Grünen

Umgeben von viel Grün und zentral gelegen, bietet die Wohnanlage eine optimale Anbindung an die örtliche Nahversorgungsstruktur sowie einen sehr guten Anschluss an das ÖPNV-Netz. Neben der hauseigenen, ruhigen Gartenanlage mit Sitzgelegenheiten, Pavillon und Boccia-Bahn gibt es in der Nachbarschaft viele Optionen der Naherholung. Beispielsweise ist der Sheridan Park im benachbarten Augsburger Stadtteil Pfersee fußläufig erreichbar.

Das Betreuungsangebot

Als offizieller Träger wird die AWONIA, eine Tochtergesellschaft der Arbeiterwohlfahrt AWO in Augsburg, das Konzept des autarken und unabhängigen Lebens im Alter abrunden. Geplant ist die Einrichtung eines Betreuungsbüros im Objekt. Zusätzlich zu den Grundleistungen deckt die AWONIA die ständige Rufbereitschaft im Notfall ab und stellt den BewohnerInnen ein Hausnotrufgerät einschließlich eines Funkfingers zur Verfügung.

Download Presseunterlagen

Download PM Richtfest Parkresidenz Stadtbergen

Hier können Sie die Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Herunterladen

Download Digitale Pressemappe Wirtschaftsraum Augsburg

Hier können Sie die digitale Pressemappe zum Wirtschaftsraum Augsburg als PDF herunterladen.

Herunterladen

Download A³ Logopaket (RGB)

Die Logos stehen Ihnen für Web/Officeanwendungen in RGB in folgenden Dateiformaten zur Verfügung:
EPS und JPEG und SVG.

Nutzungsrechte und Verwendungshinweise: siehe ReadMe-Datei.

Herunterladen

Pressekontakt Ansprechpartner/in

Kommunikation & Standortmarketing

Jana Friedl

Pressemitteilungen und News Das könnte Sie auch interessieren

nachhaltiges Wirtschaften REZ Adventskalender 2022: Praxistipps für mehr Ressourceneffizienz im Unternehmen

Öffnen Sie jeden Tag ein Türchen der weihnachtlichen Plätzchen-Produktion des Ressourceneffizienz-Zentrums Bayern (REZ) und erhalten Sie für Ihr Unternehmen praktische Tipps, wie Sie ressourceneffizienter werden können! Der diesjährige REZ-Adventskalender enthält viele Praxistipps und ...
Mehr lesen

News Standort 1,3 Millionen Euro für die Digitalisierung der „Diako“

Die Digitalisierung in Krankenhäusern soll ausgebaut werden – auch die Evangelische Diakonissenanstalt Augsburg („Diako“) bekommt dafür finanzielle Unterstützung. Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat am vergangenen Montag vier Förderbescheide in einer Gesamthöhe von ...
Mehr lesen

NEWS STANDORT Ukraine – Spenden für Aufbau der Energie-Infrastruktur

Die jüngsten Drohnenattacken seitens Russlands auf die Ukraine haben einen großen Teil der Energie-Infrastruktur im Land zerstört. Die EU bittet nun um Sachspenden, um die Energieversorgung von kleinen und mittleren Unternehmen sowie Privathaushalten wiederherzustellen. Benötigt werden vor ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Das Energiespardorf kommt!

Wie stellt man eigentlich die Stromversorgung eines ganzen Dorfes sicher? Und wie schafft man es gleichzeitig den CO2-Ausstoß zu senken, den Flächenverbrauch zu vermindern und die Nahrungsmittelproduktion im Auge zu behalten? Und wie kann man dabei die unterschiedlichen Interessen in der ...
Mehr lesen

News Innovation Unternehmen gesucht – Innovation bei Cobot Applikationen und Industrie 4.0

Das Know-How von führenden europäischen Robotik- und Industrie 4.0-Experten für den eigenen Betrieb anzapfen ist in den nächsten Wochen noch möglich. Auch KUKA und die Universität Augsburg stellen ihre Expertise aktuell in dem Horizon 2020-Projekt zur Verfügung. Welche Rolle spielen ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 24.11.2022 Innovationen in der Pflege

Am 23. November kamen rund 50 Gäste zum A³ Wirtschaftsdialog Innovationen in der Pflege in die Hochschule Augsburg. Die Teilnehmer stammten nicht nur aus der Pflegebranche, auch Vertreter aus anderen Wirtschaftsbereichen interessierten sich für die Entwicklungen in der Pflege. Ein Schwerpunkt ...
Mehr lesen

News Standort IBA Walk Augsburg

Mit der IBA „Räume der Mobilität“ hat die Metropolregion München ab dem Jahr 2022 für einen Zeitraum von zehn Jahren die Chance, Herausforderung zur Umsetzung einer Mobilitätswende anzupacken. Für eine Dekade wird die Metropolregion München somit zur Modellregion, um innovative und ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 24.11.2022 Nachhaltigkeitstag Wirtschaft

Bereits zum sechsten Mal fand am 22.11.2022 der Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A³ statt. Knapp 100 Gäste waren ins Westhouse Augsburg gekommen. Mit dem Thema „Zwischen Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit“ wurden die Teilnehmer darüber informiert, wie Klimaschutz und Nachhaltigkeitsengagement ...
Mehr lesen

News Standort Hervorragende Lehre in Augsburg

Mit dem „Preis der guten Lehre“ des bayerischen Wissenschaftsministerium wird jährlich exzellente Lehre ausgezeichnet. Auch zwei Dozenten der Universität Augsburg wurden in diesem Jahr geehrt: Prof. Dr. Marco Hien, Mathematiker, und PD Dr. German Hammerl, Experimentalphysiker. Die ...
Mehr lesen

News Immobilien „Sherlo“: soziales Wohnbauprojekt in Augsburg

Am Sheridanpark soll bezahlbarer Wohnraum entstehen. „sherlo“ – ein Projekt des Mietshäuser Syndikat – plant drei Häuser, die selbstverwaltet und vom Immobilienmarkt unabhängig sein sollen. Finanziert wird das Wohnbauprojekt durch private Direktkredite – einer ...
Mehr lesen

News Immobilien Holzbau für klimafreundliche Heizsysteme

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Umweltbewusstsein – dafür steht das internationale Unternehmen ÖkoFEN, das im Landkreis Augsburg klimafreundliche Pelletheizungen vertreibt. Auch der 5 Millionen Euro teure Neubau steht unter diesem Motto und wurde in umweltfreundlicher Holzbauweise errichtet. ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 21.11.2022 Das Erfolgsrezept starker Frauen in Führungspositionen

Bereits zum siebten Mal fand am 16.11.2022 das FOM-Frauenforum im Rahmen eines A³ Wirtschaftsdialogs statt. Knapp 80 TeilnehmerInnen folgten der Einladung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und der FOM Hochschule Augsburg, um neue Anregungen, Erfahrungen und Impulse zum Thema „Frauenpower: Das ...
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.