News Innovation Future Mechatronics – Internationales Forum Mechatronik 2022 kommt nach Augsburg

Vom 28. bis 29. September ist Augsburg Treffpunkt der Technologiebranchen rund um die etablierten Mechatronik-Netzwerke aus dem deutschsprachigen Alpenraum. An den beiden Praxistagen bietet sich BesucherInnen eine einzigartige Gelegenheit, Best-Practices kennenzulernen, aktuellste Forschungsergebnisse zu diskutieren, praktische Erfahrung auszutauschen und neue Innovationspartnerschaften anzubahnen. Die Anmeldung ist ab sofort eröffnet.

Der Begriff der Mechatronik ist bereits über 50 Jahre alt – das Paradigma eines integrativen Entwicklungsansatzes, der unterschiedliche Disziplinen vereint, um zu intelligenten technischen Systemen kommen, ist aber moderner, denn je. In Zeiten der Digitalisierung vieler – um nicht zu sagen aller – Lebensbereiche ist Mechatronik die Verbindung zwischen physischer und digitaler Welt.

Nachhaltigkeit durch innovative Energielösungen als Schwerpunkt der IFM-Praxistage

Gerade in der Mechatronik liegen wirksame Hebel zur Erreichung von Nachhaltigkeitszielen produzierender Unternehmen. Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen, vom Material bis zum Mensch, ist die Herausforderung der Zukunft und beschreibt die Zielsetzung nach ökologischer, sozialer und gleichzeitig ökonomischer Nachhaltigkeit. Der Beitrag mechatronischer, intelligenter technischer Systeme zur Erreichung dieser Nachhaltigkeitsziele steht im Mittelpunkt der IFM-Praxistage 2022 in Augsburg.

Erleben Sie die Zukunft der Mechatronik in Augsburg!

„Future Mechatronics“ lautet das Motto des zweitägigen Praxisprogramms am 28. und 29. September. Mit hochaktuellen Experten-Talks und bei Betriebsführungen zu innovativen Energielösungen in Unternehmen des Wirtschaftsraums Augsburg werden den Teilnehmenden Impulse für Innovationen im eigenen Umfeld geben. Das IFM in Augsburg ist das mittlerweile 15. Treffen der Mechatronik-Netzwerke aus dem deutschsprachigen Alpenraum.

Programm in Kürze online

Das Programm wird zukunftsweisende Beiträge enthalten wie beispielsweise zur  Nutzung von Simulationswerkzeugen im Digitalen Engineering, zu  Konzepten einer energieflexiblen Produktion, Vorteilen der Künstlichen Intelligenz in der Optimierung von Produkten und Prozessen oder zum Einfluss von Aspekten der Circular Economy.

Kontakt & Anmeldung für Interessierte

Seien Sie dabei und erleben Sie die Zukunft der Mechatronik! Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

www.bayern-innovativ.de/de/veranstaltung/internationales-forum-mechatronik

Vom 28. bis 29. September ist Augsburg Treffpunkt der Technologiebranchen rund um die etablierten Mechatronik-Netzwerke aus dem deutschsprachigen Alpenraum. An den beiden Praxistagen bietet sich BesucherInnen eine einzigartige Gelegenheit, Best-Practices kennenzulernen, aktuellste Forschungsergebnisse zu diskutieren, praktische Erfahrung auszutauschen und neue Innovationspartnerschaften anzubahnen. Die Anmeldung ist ab sofort eröffnet.

Der Begriff der Mechatronik ist bereits über 50 Jahre alt – das Paradigma eines integrativen Entwicklungsansatzes, der unterschiedliche Disziplinen vereint, um zu intelligenten technischen Systemen kommen, ist aber moderner, denn je. In Zeiten der Digitalisierung vieler – um nicht zu sagen aller – Lebensbereiche ist Mechatronik die Verbindung zwischen physischer und digitaler Welt.

Nachhaltigkeit durch innovative Energielösungen als Schwerpunkt der IFM-Praxistage

Gerade in der Mechatronik liegen wirksame Hebel zur Erreichung von Nachhaltigkeitszielen produzierender Unternehmen. Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen, vom Material bis zum Mensch, ist die Herausforderung der Zukunft und beschreibt die Zielsetzung nach ökologischer, sozialer und gleichzeitig ökonomischer Nachhaltigkeit. Der Beitrag mechatronischer, intelligenter technischer Systeme zur Erreichung dieser Nachhaltigkeitsziele steht im Mittelpunkt der IFM-Praxistage 2022 in Augsburg.

Erleben Sie die Zukunft der Mechatronik in Augsburg!

„Future Mechatronics“ lautet das Motto des zweitägigen Praxisprogramms am 28. und 29. September. Mit hochaktuellen Experten-Talks und bei Betriebsführungen zu innovativen Energielösungen in Unternehmen des Wirtschaftsraums Augsburg werden den Teilnehmenden Impulse für Innovationen im eigenen Umfeld geben. Das IFM in Augsburg ist das mittlerweile 15. Treffen der Mechatronik-Netzwerke aus dem deutschsprachigen Alpenraum.

Programm in Kürze online

Das Programm wird zukunftsweisende Beiträge enthalten wie beispielsweise zur  Nutzung von Simulationswerkzeugen im Digitalen Engineering, zu  Konzepten einer energieflexiblen Produktion, Vorteilen der Künstlichen Intelligenz in der Optimierung von Produkten und Prozessen oder zum Einfluss von Aspekten der Circular Economy.

Kontakt & Anmeldung für Interessierte

Seien Sie dabei und erleben Sie die Zukunft der Mechatronik! Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

www.bayern-innovativ.de/de/veranstaltung/internationales-forum-mechatronik

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Innovation Innovatives Kühlsystem für Quantencomputer aus Augsburg

"Solidcryo" hat eine neue Möglichkeit für Tieftemperaturanlagen geschaffen. Nun steht das Forschungsteam kurz vor der Ausgründung. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Doktorwürde nun auch an der THA – Promotionszentrum DigiTech eröffnet

Das Promotionszentrum DigiTech ermöglicht es nun den Weg von Bachelor über Master bis hin zur Promotion direkt an der THA zu gehen. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation KI-basierte Regelungssysteme

Der Forschungsverbund FORinFPRO erhält knapp 2 Millionen Euro Förderung zur Erforschung KI-basierter Regelungssysteme in der Produktion. ... mehr
Mehr lesen

News Standort Digitale Agenda für eine bessere "Bürger Experience"

Der Digitalrat der Stadt Augsburg präsentiert die Digitale Agenda „Die Bürger Experience“. In diesem sollen verschiedene strategische Grundlagen und praxisorientierte Empfehlungen ausgegeben werden, um die Digitalisierung am Standort Augsburg weiterzuentwickeln. Letztlich soll so die sogenannte "Bürger Experience" verbessert werden. ... mehr
Mehr lesen

News Standort Future Week 2024: Innovation, Digitalisierung und New Work im Fokus

Die Future Week Augsburg rückt näher! Vom 24. bis 28. April 2024 bietet die Veranstaltung, organisiert von der Augsburger Allgemeinen und der Stadt Augsburg, eine Plattform für Innovation, Digitalisierung und New Work. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Nächster Entwicklungsschritt der Cloud-Nutzung: EXIST-Förderung für PERIAN

Das Augsburger Start-up PERIAN, gegründet von Christoph Neumaier, Philipp Weiß und Anselm Josek, ist ein innovatives Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von "Sky Computing" spezialisiert hat. Diese Technologie revolutioniert das Cloud-Computing, indem sie die Grenzen zwischen verschiedenen Cloud-Anbietern überwindet und eine effizientere, nahtlose Nutzung ermöglicht. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Die TQ-Group ist erster Mieter im Augsburger THE ONE

Die TQ-Group, einer der größten Technologiedienstleister und Elektronik-Spezialisten in Deutschland, ist erster Mieter im Augsburger Tech-Loft THE ONE im WALTER Technology Campus der WALTER Beteiligungen und Immobilien AG (WALTER). ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Europäische Robotik Woche 2023: Jetzt lokale Veranstaltungen und Projekte melden!

Europäische Robotik Woche 2023: Eine besondere Gelegenheit auf robotiknahe Projekte aus Wirtschaft und Wissenschaft aufmerksam zu machen. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Technologischer Meilenstein für mehr Wohnungen

Augsburgs bekannter Robotik-Konzern KUKA schließt sich mit dem Prop-Tech-Unternehmen Gropyus aus Baden-Württemberg für ein ehrgeiziges Projekt zusammen. Das Gropyus-Werk Richen bekommt eine neue, vollautomatische Produktions- und Fertigungsanlage von KUKA. ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Neue Erfolge für die Technische Hochschule Augsburg

Die Technische Hochschule Augsburg erhält den Zuschlag für die Einrichtung des Promotionszentrums „DigiTech“. Somit ist es zukünftig möglich, direkt an der Hochschule in Augsburg zu promovieren. Auch die Zahlen der Erstsemester-Studierenden zeigen ein positives Bild. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Erste digitale Baugenehmigung

Die Digitalisierung im Landkreis Augsburg schreitet voran. Neuerdings ist es möglich, dass eine Baugenehmigung komplett digital beantragt, bearbeitet und erteilt wird. Mit diesem Dienst ist der Landkreis Augsburg Vorreiter in Bayern. ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Premium AEROTEC baut Produktionskapazitäten aus

Circa 14.000 Quadratmeter wird der Neubau umfassen, welcher neben der RCT-Produktion auch Büroflächen und eine neue Kantine für das gesamte Werk I beinhaltet. ... mehr
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

NEWS Nachhaltiges wirtschaften KUMAS UMWELTNETZWERK bei „Woche der Umwelt“ in Berlin

News Immobilien 15 Mehrfamilienhäuser auf altem Hessing-Gelände

News Infrastruktur Mehrwert durch Bahnerneuerung für den Landkreis Augsburg

News Nachhaltiges Wirtschaften Flottes Gewerbe - Jetzt bewerben beim E-Lastenradtest für Gewerbe

News Fachkräfte Erfolgreiches Leadership Mindset entwickeln!

News Nachhaltiges Wirtschaften Augsburger Zukunftspreis 2024

News Nachhaltiges Wirtschaften Regio Augsburg goes FC Augsburg

News Innovation sparkscon 2024 – Ein Tag voller digitaler Innovation

News Innovation Innovatives Kühlsystem für Quantencomputer aus Augsburg

News Infrastruktur Smartes Gießmanagement für Augsburg

News Innovation Doktorwürde nun auch an der THA – Promotionszentrum DigiTech eröffnet

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Bleiben Sie up to date! Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Im Rahmen des Abonnements senden wir Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zu. So sind Sie immer informiert und up to date!

Anrede

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Lesen Sie die Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zur Personalisierung des Newsletters in unserer Datenschutzerklärung.

Angebot für Unternehmen A³ Fachkräftekampagne: arbeiten und leben in A³

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Ohne gezieltes Fachkräfte-Marketing geht heute nichts mehr. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH startet 2024 mit einer neuen A³ Fachkräftekampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Ziel: Werbung für die Region und für die attraktiven Arbeitgeber in A³.

Beteiligen Sie sich als Arbeitgeber, denn nur gemeinsam erreichen wir einen hohen Bekanntheitsgrad und ein (noch) besseres Image für die Region Augsburg bei gesuchten Fachkräften.

Jetzt informieren und mitmachen!