News Nachhaltiges Wirtschaften Erfahrungsaustausch klimaneutraler Industrie-Neubau

Wer heute seine Produktion erweitert oder neu baut, hat die Chance, neue Weichen für die Klimaneutralität des Unternehmens zu stellen. In der konkreten Umsetzung tauchen dazu allerdings zahlreiche Fragen und Herausforderungen auf. Produzierende Unternehmen, die ein konkretes Bauvorhaben oder eine Erweiterung planen, können sich dazu nun in einem kleinen geschützten Rahmen zu ihren aktuellen Herausforderungen und Lösungen bei ihren klimaneutralen oder energetisch ambitionierten Neubauplanungen austauschen.

Ist eine klimaneutrale Produktion möglich? Wer kann bei der Planung unterstützen? Wie machen das andere Unternehmen? Welche Erfahrungen haben sie gemacht?

Zu diesen und weiteren Fragen möchten wir uns mit einem kleinen Kreis aus Unternehmen austauschen, die aktuell genau vor solchen Herausforderungen stehen. Von Fördermöglichkeiten über Schwierigkeiten geeignete Planer zu finden, Hemmnisse in der Realisierung bis hin zu innovativen Konzeptionen z.B. der Technischen Gebäudeausstattung, der Produktion, Energieflexiblität etc. kann das Themenspektrum reichen.

Lernen von den Besten und voneinander 

Zum Auftakt der Runde würde uns die Alois Müller KG einladen, die hierzu mit ihrem neuen klimaneutralen Produktionsstandort schon ein Best-Practice und Anschauungsbeispiel geschaffen hat und hierfür den Bayerischen Energiepreis erhalten hat. Besuche bei weiteren Partnern und ihren Baustellen, bei Best-Practice-Beispielen oder auch die gezielte Einladung von Fachplanern und Experten können den Austausch in weiteren Treffen begleiten - so von den Teilnehmern gewünscht.

Erfahrungsaustausch in kleinem Kreis

Gesucht werden produzierende Unternehmen, die derzeit neue klimaneutrale (oder energetisch ambitionierte) neue Produktionsstandorte planen, bauen oder schon gebaut haben. Gedacht ist an einen sehr kleinen Kreis, in dem auch offen über Herausforderungen und Lösungen geredet werden kann.

Deswegen soll der Kreis auf Unternehmen beschränkt sein, die tatsächlich ein ganz konkretes Vorhaben in den nächsten drei Jahren realisieren wollen oder bereits in der Realisierung sind.

Interessierte Unternehmen wenden sich für weitere Informationen an Martina Medrano.

Wer heute seine Produktion erweitert oder neu baut, hat die Chance, neue Weichen für die Klimaneutralität des Unternehmens zu stellen. In der konkreten Umsetzung tauchen dazu allerdings zahlreiche Fragen und Herausforderungen auf. Produzierende Unternehmen, die ein konkretes Bauvorhaben oder eine Erweiterung planen, können sich dazu nun in einem kleinen geschützten Rahmen zu ihren aktuellen Herausforderungen und Lösungen bei ihren klimaneutralen oder energetisch ambitionierten Neubauplanungen austauschen.

Ist eine klimaneutrale Produktion möglich? Wer kann bei der Planung unterstützen? Wie machen das andere Unternehmen? Welche Erfahrungen haben sie gemacht?

Zu diesen und weiteren Fragen möchten wir uns mit einem kleinen Kreis aus Unternehmen austauschen, die aktuell genau vor solchen Herausforderungen stehen. Von Fördermöglichkeiten über Schwierigkeiten geeignete Planer zu finden, Hemmnisse in der Realisierung bis hin zu innovativen Konzeptionen z.B. der Technischen Gebäudeausstattung, der Produktion, Energieflexiblität etc. kann das Themenspektrum reichen.

Lernen von den Besten und voneinander 

Zum Auftakt der Runde würde uns die Alois Müller KG einladen, die hierzu mit ihrem neuen klimaneutralen Produktionsstandort schon ein Best-Practice und Anschauungsbeispiel geschaffen hat und hierfür den Bayerischen Energiepreis erhalten hat. Besuche bei weiteren Partnern und ihren Baustellen, bei Best-Practice-Beispielen oder auch die gezielte Einladung von Fachplanern und Experten können den Austausch in weiteren Treffen begleiten - so von den Teilnehmern gewünscht.

Erfahrungsaustausch in kleinem Kreis

Gesucht werden produzierende Unternehmen, die derzeit neue klimaneutrale (oder energetisch ambitionierte) neue Produktionsstandorte planen, bauen oder schon gebaut haben. Gedacht ist an einen sehr kleinen Kreis, in dem auch offen über Herausforderungen und Lösungen geredet werden kann.

Deswegen soll der Kreis auf Unternehmen beschränkt sein, die tatsächlich ein ganz konkretes Vorhaben in den nächsten drei Jahren realisieren wollen oder bereits in der Realisierung sind.

Interessierte Unternehmen wenden sich für weitere Informationen an Martina Medrano.

Erfahrungsaustausch klimaneutraler Industrie-Neubau Ansprechpartnerin

Leitung Geschäftsfeld Technologietransfer & Innovationsförderung

Martina Medrano

Diplom-Geographin

  • Projektleitung Regionalmanagement

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Nachhaltiges Wirtschaften Betriebe machen mobil

Steigende Energiekosten, Fachkräftemangel, die Notwendigkeit Maßnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen und nicht zuletzt neue Arbeitsweisen, wie das Homeoffice: Die Herausforderungen für Unternehmen sind vielschichtig. Der Landkreis Augsburg will diese daher bei der Bewältigung mit einem ...
Mehr lesen

News Innovation Kostenlose Beratung zur Erhöhung der Material- und Rohstoffeffizienz in KMU

Das Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ) und die Würzburger Umwelt- und Qualitätsmanagement Consulting GmbH (WUQM) bieten ab sofort eine Beratungskampagne zur Erhöhung der Material- und Rohstoffeffizienz in Unternehmen. Ziele Die Beratung konzentriert sich auf die Säulen ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Bewerbungsphase für das „KUMAS-Leitprojekt 2022“ läuft

Seit über 20 Jahren fördert das KUMAS UMWELTNETZWERK Projekte in ganz Bayern, die in besonderem Maße Umweltkompetenz ausstrahlen. So macht der Augsburger Verein innovative Produkte, Verfahren, Anlagen, Dienstleistungen, Forschungsergebnisse oder Entwicklungen im Rahmen des aktiven ...
Mehr lesen

News Innovation Future Mechatronics – Internationales Forum Mechatronik 2022 kommt nach Augsburg

Vom 28. bis 29. September ist Augsburg Treffpunkt der Technologiebranchen rund um die etablierten Mechatronik-Netzwerke aus dem deutschsprachigen Alpenraum. An den beiden Praxistagen bietet sich BesucherInnen eine einzigartige Gelegenheit, Best-Practices kennenzulernen, aktuellste ...
Mehr lesen

News Innovation Wie künstliche Intelligenz den Arbeitsplatz gesünder macht

Das KI-Produktionsnetzwerk Augsburg hat sich zur Aufgabe gemacht, im Bereich „Menschzentrierte Produktionstechnologien“ Arbeitsplätze durch Einsatz von künstlicher Intelligenz gesünder zu gestalten.   Die Methode Verwendet wird dabei das Prinzip des „Transfer Learning“. Demnach wird ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 30.06.2022 Der Wirtschaftsraum Augsburg ist Beispielregion der Bioökonomie

Wie kommt die Wirtschaft vom fossilen Rohstoff zur biobasierten Kreislaufwirtschaft? Damit beschäftigen sich international, bundesweit und in Bayern innovative Vordenker aus Forschung und Industrie. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH hat festgestellt: Auch Unternehmen, Start-Ups und Experten aus ...
Mehr lesen

News Innovation Neue Forschungsergebnisse zu KI und Cyber Security aus Augsburg

Neue Forschungsergebnisse aus dem KI-Produktionsnetzwerks Augsburg zeigen, wie mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz bestehenden Softwaresysteme in Unternehmen besser vor Angriffen mit Erpressungssoftware geschützt werden könne. Aktuellstes Beispiel für einen Angriffe mit Ransomware war ...
Mehr lesen

News Innovation Showroom zu KI in der Produktion in Augsburg eröffnet

Um als Produktionsstandort im globalen Wettbewerb zu bestehen, setzt die Region Augsburg auf die Erforschung von Zukunftstechnologien. Im kürzlich eröffneten Showroom des KI-Produktionsnetzwerk Augsburg können regionale Unternehmen diese erforschten KI-Lösungen live erleben und ausprobieren. ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit ÖKOROFIT®: 5 Betriebe in der Region werden ausgezeichnet und neue Runde startet im Herbst 2022

Ökologische und ökonomische Ziele in Einklang bringen: Im April 2022 wurden fünf Betriebe aus der Region als ÖKOPROFIT®-Betriebe ausgezeichnet - gleichzeitig können sich Unternehmen jetzt für die kommende Einsteigerrunde im Herbst 2022 anmelden. Der Aspekt Umweltmanagement ist ein ...
Mehr lesen

News Standort 75 Jahre Innovation aus Tradition – Fluhr Displays feiert Jubiläum!

Vom Ein-Mann-Betrieb zum Mittelstandsunternehmen mit regionaler Verantwortung: Fluhr Displays wird 75! Im Rahmen dieses besonderen Jubiläums blickt das familiengeführte Traditionsunternehmen auf die erfolgreiche Firmenhistorie zurück und setzt zeitgleich auf eine Neuausrichtung. Vor allem das ...
Mehr lesen

News Innovation Digitaltag 2022

Digitalisierung ist der zentrale Treiber für regionales Wirtschaftswachstum, unternehmerische Innovationsfähigkeit und Produktivität. Sie bedeutet aber auch eine tiefgreifende Veränderung in unserem Alltag und Berufsleben. Wie wir uns informieren, wie wir einkaufen, lernen, miteinander ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Bioökonomie-Start-up Wettbewerb PlanB geht in die 5. Runde

Alternativen zu fossilen Rohstoffen und Energieträgern stehen angesichts von Klimakrise,  weltpolitischer Lage und Ressourcenknappheit mehr denn je im Fokus. Der von der BioCampus Straubing organisierte Wettbewerb „PlanB – Biobasiert.Business.Bayern.“ sucht zum fünften Mal Start-ups und ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Nachhaltiges Wirtschaften Betriebe machen mobil

Pressemitteilung 10.08.2022 Neue Vorsitzende im Aufsichtsrat der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH gewählt

Pressemitteilung 09.08.2022 A³ Sommerfest 2022

News nachhaltiges Bauen Holzbau zieht von Zürich in den Wirtschaftsraum Augsburg

News Standort Hochschule Augsburg erhält den Titel „Technische Hochschule“ zum goldenen Jubiläum

News Standort Bayerischer Staatspreis für Kreativorte: Gaswerk Augsburg erhält Sonderpreis

News Immobilien Neue Taktomat Firmenzentrale in Pöttmes

Pressemitteilung 04.08.2022 Schlaglichter regionaler Identität – Ausstellung, Kurzfilmkino und Networking im Kloster Thierhaupten

News Innovation Kostenlose Beratung zur Erhöhung der Material- und Rohstoffeffizienz in KMU

Linked-In Gruppe als Plattform Ein Netzwerk für alle Personalverantwortliche in der Region A³

22. Personalertag der Hochschule Augsburg Studierende analysieren Arbeitgebermarketing und Recruiting von Unternehmen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!