News Innovation Leicht gelöst dank App – Veraltete Prozesse automatisieren und digitalisieren

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Erfahren Sie in Session B3 wie Mittelständler mit Hilfe einer App Geschäftsprozesse neu und digital gestalten – und wie Sie dies mit Fördermitteln finanzieren können.

Good Practices im Einsatz von Prozess-Apps bei Mittelständlern

Kennen Sie die Problematik? Als Geschäftsführer müssen Sie Ihr Unternehmen in die nächste Stufe der Digitalisierung bringen. Viele eingespielte Prozesse sind nicht mehr zeitgemäß und müssten von der manuellen Bearbeitung in die automatisierte Bearbeitung transformiert werden, um weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben. Ihre Mitarbeiter sind oft mit unnötigen administrativen Arbeiten beschäftigt und die Zeit im Tagesgeschäft reicht nicht aus, um sich intensiv mit neuen, komplizierten Lösungen zu befassen.

Vor diesem Hintergrund berichtet Fritz Greitsch, Solvepack GmbH in seiner Session beim Technologietransfer-Kongress über Good Practises mit digitalen Helfern: „Manuelle Prozesse automatisieren und mithilfe einer App digital verarbeiten“.

Schritt für Schritt digitaler werden

Immer mehr mittelständische Unternehmen stellen sich dieser Herausforderung, indem sie zunächst einen abgegrenzten administrativen Prozess auswählen, um diesen zu „digitalisieren“. Beispiel: Die Datenaufnahme vor Ort beim Kunden via App statt wie bisher auf Papier. Eine App-Lösung lässt den Techniker vor Ort die Daten bei der Begehung parallel in das System aufnehmen, überprüfen und im firmeneigenen CRM-System speichern – unabhängig von einer Internetverbindung.

Das Backoffice erstellt anhand der Eingaben ein Angebot. Statt doppeltem und fehleranfälligem Abtippen kann die gewonnene Zeit für die Bearbeitung neuer Anfragen genutzt werden. Neue digital verfügbare Informationen fließen in betriebswirtschaftliche Auswertungen innerhalb des CRM ein, die ab sofort auch auf Knopfdruck verfügbar sind. Diese neugewonnene Transparenz hilft Unternehmen auch dabei, auf Änderungen im Markt rasch zu reagieren.

Chancen jetzt nutzen: Motivierte Mitarbeiter und Fördermittel

Beim Technologietransfer-Kongress erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Mitarbeiter z.B. durch verbesserte Arbeitsabläufe motivieren können und wie Sie die Kosten für die Umsetzung Ihrer Prozess-Digitalisierung mit Fördermitteln des „Digital Bonus Bayern“ gering halten.

Online-Anmeldung ab sofort möglich

Der Kongresstag in Augsburg findet statt am 31. März 2020 im Landesamt für Umwelt (Vormittagsprogramm) und Technologiezentrum im Augsburg Innovationspark (Nachmittagsprogramm) und informiert Sie über wichtige Entwicklungen für die unternehmerische Zukunft. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Der Technologietransfer-Kongress ist das „Schaufenster“ der Wirtschaftsregion Augsburg für neue Technologien und Plattform für Kooperationen und Netzwerken im Innovationsbereich. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH (Veranstaltungsorganisation):

Stefanie Haug
Telefon: 0821 450 10 235
E-Mail: stefanie.haug@region-A3.com

 

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Erfahren Sie in Session B3 wie Mittelständler mit Hilfe einer App Geschäftsprozesse neu und digital gestalten – und wie Sie dies mit Fördermitteln finanzieren können.

Good Practices im Einsatz von Prozess-Apps bei Mittelständlern

Kennen Sie die Problematik? Als Geschäftsführer müssen Sie Ihr Unternehmen in die nächste Stufe der Digitalisierung bringen. Viele eingespielte Prozesse sind nicht mehr zeitgemäß und müssten von der manuellen Bearbeitung in die automatisierte Bearbeitung transformiert werden, um weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben. Ihre Mitarbeiter sind oft mit unnötigen administrativen Arbeiten beschäftigt und die Zeit im Tagesgeschäft reicht nicht aus, um sich intensiv mit neuen, komplizierten Lösungen zu befassen.

Vor diesem Hintergrund berichtet Fritz Greitsch, Solvepack GmbH in seiner Session beim Technologietransfer-Kongress über Good Practises mit digitalen Helfern: „Manuelle Prozesse automatisieren und mithilfe einer App digital verarbeiten“.

Schritt für Schritt digitaler werden

Immer mehr mittelständische Unternehmen stellen sich dieser Herausforderung, indem sie zunächst einen abgegrenzten administrativen Prozess auswählen, um diesen zu „digitalisieren“. Beispiel: Die Datenaufnahme vor Ort beim Kunden via App statt wie bisher auf Papier. Eine App-Lösung lässt den Techniker vor Ort die Daten bei der Begehung parallel in das System aufnehmen, überprüfen und im firmeneigenen CRM-System speichern – unabhängig von einer Internetverbindung.

Das Backoffice erstellt anhand der Eingaben ein Angebot. Statt doppeltem und fehleranfälligem Abtippen kann die gewonnene Zeit für die Bearbeitung neuer Anfragen genutzt werden. Neue digital verfügbare Informationen fließen in betriebswirtschaftliche Auswertungen innerhalb des CRM ein, die ab sofort auch auf Knopfdruck verfügbar sind. Diese neugewonnene Transparenz hilft Unternehmen auch dabei, auf Änderungen im Markt rasch zu reagieren.

Chancen jetzt nutzen: Motivierte Mitarbeiter und Fördermittel

Beim Technologietransfer-Kongress erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Mitarbeiter z.B. durch verbesserte Arbeitsabläufe motivieren können und wie Sie die Kosten für die Umsetzung Ihrer Prozess-Digitalisierung mit Fördermitteln des „Digital Bonus Bayern“ gering halten.

Online-Anmeldung ab sofort möglich

Der Kongresstag in Augsburg findet statt am 31. März 2020 im Landesamt für Umwelt (Vormittagsprogramm) und Technologiezentrum im Augsburg Innovationspark (Nachmittagsprogramm) und informiert Sie über wichtige Entwicklungen für die unternehmerische Zukunft. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Der Technologietransfer-Kongress ist das „Schaufenster“ der Wirtschaftsregion Augsburg für neue Technologien und Plattform für Kooperationen und Netzwerken im Innovationsbereich. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH (Veranstaltungsorganisation):

Stefanie Haug
Telefon: 0821 450 10 235
E-Mail: stefanie.haug@region-A3.com

 

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Innovation Technologietransfer-Kongress auf 12. Oktober verschoben

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Ausbreitung des Coronavirus wird der Technologietransfer-Kongress am 31. März 2020 zum Schutz der Partner und Teilnehmer auf den 12. Oktober 2020 verschoben. Nach eingehender Prüfung der aktuellen Lage, der Richtlinien und Empfehlungen der Stadt ...
Mehr lesen

News Innovation Von Cobots und digitalen Assistenzsystemen in der Industrie 4.0

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Mehrere Vorträge und Technolgieführungen veranschaulichen die Potenziale von digital integrierten Arbeitsplätzen in der Produktion und Montage. Montage 4.0 – eine Chance für mein Unternehmen? Neue Technologien können ...
Mehr lesen

News Innovation Neues Jahr – neue Arbeitskultur?

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Mehrere Vorträge, Workshops und Führungen beschäftigen sich mit neuen Trends und Technologien der Arbeit 4.0. In Führung F1 und E3 erfahren Sie mehr darüber, mit welchen Maßnahmen Sie mit Ihrem Unternehmen in die Arbeitswelt ...
Mehr lesen

News Innovation Neuigkeiten am Augsburg Innovationspark – Technologieführung am 31. März

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Mit einer Fläche von 70 Hektar ist der Augsburg Innovationspark (AIP) einer der größten Parks seiner Art in Europa. Während der Technologieführung ab 11 Uhr am Kongresstag erhalten Sie exklusive Einblicke in aktuelle ...
Mehr lesen

News Innovation Technologieführung zur Zukunft im Handwerk 4.0 – Neue Werkzeuge, Abläufe…und Fördermittel!

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Im bundesweit ersten Forschungsprojekt zum Thema „Digitalisierung im Handwerk“, wurden neue Anwendungsmöglichkeiten für digitale Schlüsseltechnologien für Handwerksunternehmen entwickelt. Eine der insgesamt 8 ...
Mehr lesen

News Innovation Einblick in die Zukunft: Breit implementierte AR-Anwendungen

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Hält die Augmented Reality-Technologie bald schon Einzug in die großen Online-Shops? Und was kann das für Ihre Produktpräsentationen bedeuten? Augmented Reality: Stehen die großen Online-Shops schon am Start? Passt der ...
Mehr lesen

News Innovation Den Anschluss nicht verpassen – Patente Algorithmen?!

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Lernen Sie in Session B1 die Einsatzmöglichkeiten von KI für die Patentüberwachung, Wettbewerberüberwachung und Wettbewerbsanalyse näher kennen! KI als Erfinder? – in Deutschland möglich! Im Jahr 2011 löste ein von ...
Mehr lesen

News Innovation Save the Date: Technologietransfer-Kongress am 31. März 2020

Technologie zum Anfassen? Roboterzellen in Aktion erleben? Mit Augmented Reality in die Zukunft blicken? Auf den neuesten Stand der Forschung schauen? Der Technologietransfer-Kongress ist auch in diesem Jahr DAS „Schaufenster“ der Wirtschaftsregion Augsburg für neue Technologien und ...
Mehr lesen

News Innovation Mission Zukunft am Kongresstag: Weltraum-Technologie mit der Forschungsrakete HyCOMET

In den Führungen D3 und E2 des Technologietransfer-Kongresses präsentieren Augsburger Forscher ihre neuentwickelte Rakete HyCOMET aus Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffen, die den Forschungssatellit CEOSAT dieses Jahr ins All bringen wird. Technologie-Führung: Einblicke in die Entwicklung ...
Mehr lesen

News Innovation Moderne Ingenieurswerkstoffe – nachhaltig und digital

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Der international anerkannte Experte für Faserverbundkeramiken, Prof. Dietmar Koch, informiert in Vortrag A3 über nachhaltige und digitale Werkstoff-Forschung am Augsburger Institut für Materials Resource Management. ...
Mehr lesen

News Innovation Technologietransfer-Kongress 2021 als hybrides Format

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Bereits acht Mal konnten sich beim "Schaufenster der Region" Akteure aus Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Unternehmen und Netzwerken austauschen und informieren. Pandemiebedingt wird der Technologietransfer-Kongress ...
Mehr lesen

News Innovation Innovationsökosysteme in A³ nutzen - Key Note mit Prof. Dr. Martina Schraudner

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Prof. Dr. Martina Schraudner hat das Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation am IAO aufgebaut und beschäftigt sich mit diesem interdisziplinären Team und dem ihrer Professur an der TU Berlin mit der ...
Mehr lesen

NEWSBLOG Weitere News aus der Region

News Fachkräfte Tipps für Unternehmen: Junge Menschen mit Stellenausschreibungen gezielt ansprechen

News Nachhaltiges Wirtschaften Tragfähigkeits-Contest: Holz versus Beton

News Fachkräfte Digiscouts: Azubis treiben Digitalisierung in Betrieben voran

News Innovation Startups als Innovationstreiber - Kooperationen zwischen jungen Unternehmen und KMU

News Innovation BayFIA – vier Partner fördern Forschung und Innovation in Bayern

News Nachhaltiges Wirtschaften Augsburger Wissenschaftler von Rüdiger Kurt Bode-Stiftung mit Wasser-Ressourcenpreis 2021 ausgezeichnet

News Nachhaltiges Wirtschaften Nachhaltige Entwicklung Augsburgs durch Bündelung von Expertisen

News Fachkräfte Fachkräfte sichern Wettbewerbsfähigkeit und wirtschaftliche Zukunft Bayerns

News Innovation IoT-Innovationen, die Kunden brauchen

News Innovation Projekt ILLumINE: Energieverwaltung für Industrieunternehmen – intelligent, datengetrieben, netzstabilisierend

News Fachkräfte IJF präsentiert neues Veranstaltungsprogramm

News Innovation Neuer Award: Einreichungsphase des CDR-Awards 2021 startet

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!