News Immobilien Mehr als ein Trend: Nachhaltigkeit bei Büro- und Gewerbeimmobilien

Nachhaltig und zukunftsorientiert denken – ein Leitgedanke, der inzwischen auch außerhalb von privaten Haushalten Einzug findet. Ein Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit ist nicht nur eine Herausforderung, die von verantwortungsbewussten Entscheidungen geprägt ist. Dieser langwierige Prozess erfordert das gemeinsame Handeln von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Mit zukunftsweisenden Projekten und Visionen macht sich auch die Immobilienbranche im Wirtschaftsraum Augsburg bereit für die nächste Stufe in Richtung Nachhaltigkeit.

Ganz oben auf der Agenda der Immobilienbranche steht zusehends die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten, der Druck von Seiten der Nutzer, Investoren und der öffentlichen Seite wächst. Am Standort Augsburg wurden bereits einige nachhaltige Immobilienprojekte umgesetzt und mit international anerkannten Auszeichnungen zertifiziert. Gleichzeitig bietet eine große Auswahl an Bestandsgebäuden viel zukünftiges Potential für Umnutzung, denn: Der sparsame Umgang mit Grund und Boden sind wesentliche Bestandteile einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung. Aber auch beim Bau neuer Gebäude ist es möglich, erlebbare Nachhaltigkeit zu erreichen und neue Standards zu setzen. So bietet beispielsweise der Holzbau viel für den Klimaschutz. Sei es die effiziente Ressourcenplanung oder eine nachhaltige Bauweise – intelligentes Bauen ist wichtiger denn je. Wie auch die Immobilienbranche im Wirtschaftsraum Augsburg zu mehr Nachhaltigkeit beiträgt, zeigen folgende zukunftsweisende Bauprojekte.

Nachhaltig und zukunftsorientiert denken – ein Leitgedanke, der inzwischen auch außerhalb von privaten Haushalten Einzug findet. Ein Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit ist nicht nur eine Herausforderung, die von verantwortungsbewussten Entscheidungen geprägt ist. Dieser langwierige Prozess erfordert das gemeinsame Handeln von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Mit zukunftsweisenden Projekten und Visionen macht sich auch die Immobilienbranche im Wirtschaftsraum Augsburg bereit für die nächste Stufe in Richtung Nachhaltigkeit.

Ganz oben auf der Agenda der Immobilienbranche steht zusehends die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten, der Druck von Seiten der Nutzer, Investoren und der öffentlichen Seite wächst. Am Standort Augsburg wurden bereits einige nachhaltige Immobilienprojekte umgesetzt und mit international anerkannten Auszeichnungen zertifiziert. Gleichzeitig bietet eine große Auswahl an Bestandsgebäuden viel zukünftiges Potential für Umnutzung, denn: Der sparsame Umgang mit Grund und Boden sind wesentliche Bestandteile einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung. Aber auch beim Bau neuer Gebäude ist es möglich, erlebbare Nachhaltigkeit zu erreichen und neue Standards zu setzen. So bietet beispielsweise der Holzbau viel für den Klimaschutz. Sei es die effiziente Ressourcenplanung oder eine nachhaltige Bauweise – intelligentes Bauen ist wichtiger denn je. Wie auch die Immobilienbranche im Wirtschaftsraum Augsburg zu mehr Nachhaltigkeit beiträgt, zeigen folgende zukunftsweisende Bauprojekte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachhaltiges Bauen mit LEED-Zertifizierung

Es ist nicht einfach, ökologische Aspekte mit der Wirtschaftlichkeit eines Projekts zu vereinen. Dies ist eine der vielen Herausforderung in der Projektentwicklung am Standort Augsburg, um langfristige Umweltziele erreichen zu können. Neben dem Schutz des Stadtklimas sollen auch natürliche Lebensgrundlagen langfristig bewahrt werden. Wie nachhaltig Gebäude tatsächlich realisiert sind, kann mit Hilfe der LEED-Zertifizierung (Leadership in Energy und Environmental Design) bewertet werden: Das Bewertungssystem umfasst nicht nur sämtliche Teile des Baukörpers, sondern auch den gesamten Planungs- und Bauprozess.

Auch das Augsburger Projekt Sheridan Tower der ECO Office GmbH & Co. KG erhielt die Auszeichnung mit der höchstmöglichen Zertifizierungsstufe LEED-Platinum. Mit dem Sheridan Tower wird die Region durch einen modernen Bürokomplex ergänzt, der nachhaltige Werte am Wirtschaftsstandort etabliert. Ein weiteres Großprojekt mit einzigartiger und nachhaltiger Architektur soll außerdem im Rahmen des Sheridan Campus entstehen. In Holzhybrid-Bauweise finden mit ihm umweltschonende sowie hochmoderne Bürogebäude Einzug am Zukunftsstandort Augsburg.

Es ist nicht einfach, ökologische Aspekte mit der Wirtschaftlichkeit eines Projekts zu vereinen. Dies ist eine der vielen Herausforderung in der Projektentwicklung am Standort Augsburg, um langfristige Umweltziele erreichen zu können. Neben dem Schutz des Stadtklimas sollen auch natürliche Lebensgrundlagen langfristig bewahrt werden. Wie nachhaltig Gebäude tatsächlich realisiert sind, kann mit Hilfe der LEED-Zertifizierung (Leadership in Energy und Environmental Design) bewertet werden: Das Bewertungssystem umfasst nicht nur sämtliche Teile des Baukörpers, sondern auch den gesamten Planungs- und Bauprozess.

Auch das Augsburger Projekt Sheridan Tower der ECO Office GmbH & Co. KG erhielt die Auszeichnung mit der höchstmöglichen Zertifizierungsstufe LEED-Platinum. Mit dem Sheridan Tower wird die Region durch einen modernen Bürokomplex ergänzt, der nachhaltige Werte am Wirtschaftsstandort etabliert. Ein weiteres Großprojekt mit einzigartiger und nachhaltiger Architektur soll außerdem im Rahmen des Sheridan Campus entstehen. In Holzhybrid-Bauweise finden mit ihm umweltschonende sowie hochmoderne Bürogebäude Einzug am Zukunftsstandort Augsburg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grün rund um und auf Büroimmobilien

Begrünung bei Büro- und Gewerbeimmobilien trägt nicht nur zur Aufenthaltsqualität für Mitarbeiter bei, sondern auch zum Naturschutz. Als Träger der Gold-Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat es sich die TONI IMMOBILIEN Dr. Krafft KG zur Aufgabe gemacht, ein Großprojekt unter ökologischen Aspekten umzusetzen. Nahe der Augsburger Universität entstehen neben Bestandsgebäuden sechs hochwertige Büroneubauten sowie ein Parkhaus. Der Projektentwickler will mit dem TONI Park nicht nur moderne Räumlichkeiten schaffen, in denen es sich angenehm arbeiten lässt: Auch der Natur- und Artenschutz hatte bereits zu Beginn des Großprojekts oberste Priorität. Begrünte Dächer und Fassaden, Blühwiesenstreifen, große Bäume oder Nistkästen für Mauersegler sollen der Natur auch rund um und auf Büroimmobilien Raum bieten.

Begrünung bei Büro- und Gewerbeimmobilien trägt nicht nur zur Aufenthaltsqualität für Mitarbeiter bei, sondern auch zum Naturschutz. Als Träger der Gold-Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat es sich die TONI IMMOBILIEN Dr. Krafft KG zur Aufgabe gemacht, ein Großprojekt unter ökologischen Aspekten umzusetzen. Nahe der Augsburger Universität entstehen neben Bestandsgebäuden sechs hochwertige Büroneubauten sowie ein Parkhaus. Der Projektentwickler will mit dem TONI Park nicht nur moderne Räumlichkeiten schaffen, in denen es sich angenehm arbeiten lässt: Auch der Natur- und Artenschutz hatte bereits zu Beginn des Großprojekts oberste Priorität. Begrünte Dächer und Fassaden, Blühwiesenstreifen, große Bäume oder Nistkästen für Mauersegler sollen der Natur auch rund um und auf Büroimmobilien Raum bieten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachhaltiges Bauen mit Holz

In Zeiten von Klimaerwärmung und Globalisierung steigt der Druck hin zu mehr Nachhaltigkeit auch gegenüber der Immobilienbranche. Besonders der Einsatz nachhaltiger Baumaterialien ist eine Maßnahme, die immer mehr an Bedeutung gewinnt. Neben der Regionalität der Stoffe spielt außerdem die Langlebigkeit eine wichtige Rolle. Besonders der Baustoff Holz eignet sich optimal für umweltschonenden Neubau. Als nachwachsender Stoff ist er nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern punktet auch mit gesundheitlichen Aspekten bei der schadstofffreien Innenraumgestaltung. Am Wirtschaftsstandort Augsburg bündelt das Netzwerk Holzbau umfangreiche Kompetenzen rund um das Thema Bauen mit Holz.

Welche Vorteile das Bauen mit dem natürlichen Material bringt, zeigt das Westhouse. Realisiert wurde der moderne und energieeffiziente Holz-Hybridbau von 4Wände GmbH gemeinsam mit weiteren Partnern des Netzwerk Holzbau. Neben einer kurzen Bauzeit birgt der Holzbau auch viel Potential im Mehrgeschoss. Die Hölzer können nachträglich ausgetauscht werden und der Energieverbrauch hält sich bei der Produktion in Grenzen. Die Stadt Augsburg gewinnt mit dem modernen Gebäude nicht nur ein Begegnungszentrum mit hoher Aufenthaltsqualität, sondern auch einen Co-Working-Space mit guter Ökobilanz.

In Zeiten von Klimaerwärmung und Globalisierung steigt der Druck hin zu mehr Nachhaltigkeit auch gegenüber der Immobilienbranche. Besonders der Einsatz nachhaltiger Baumaterialien ist eine Maßnahme, die immer mehr an Bedeutung gewinnt. Neben der Regionalität der Stoffe spielt außerdem die Langlebigkeit eine wichtige Rolle. Besonders der Baustoff Holz eignet sich optimal für umweltschonenden Neubau. Als nachwachsender Stoff ist er nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern punktet auch mit gesundheitlichen Aspekten bei der schadstofffreien Innenraumgestaltung. Am Wirtschaftsstandort Augsburg bündelt das Netzwerk Holzbau umfangreiche Kompetenzen rund um das Thema Bauen mit Holz.

Welche Vorteile das Bauen mit dem natürlichen Material bringt, zeigt das Westhouse. Realisiert wurde der moderne und energieeffiziente Holz-Hybridbau von 4Wände GmbH gemeinsam mit weiteren Partnern des Netzwerk Holzbau. Neben einer kurzen Bauzeit birgt der Holzbau auch viel Potential im Mehrgeschoss. Die Hölzer können nachträglich ausgetauscht werden und der Energieverbrauch hält sich bei der Produktion in Grenzen. Die Stadt Augsburg gewinnt mit dem modernen Gebäude nicht nur ein Begegnungszentrum mit hoher Aufenthaltsqualität, sondern auch einen Co-Working-Space mit guter Ökobilanz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diskussionsrunde rund um "Nachhaltigkeit bei Büro- und Gewerbeimmobilien"

Die vielfältigen Facetten von Nachhaltigkeit bei Büro- und Gewerbeimmobilien wurden an Tag 2 der A³ Digitalen Investorentage umfassend diskutiert. Regionale Experten und Projektentwickler geben vielfältige Einblicke in den Wirtschaftsraum Augsburg und in ihre Erfahrungen im Bereich nachhaltiges Bauen.

Die vielfältigen Facetten von Nachhaltigkeit bei Büro- und Gewerbeimmobilien wurden an Tag 2 der A³ Digitalen Investorentage umfassend diskutiert. Regionale Experten und Projektentwickler geben vielfältige Einblicke in den Wirtschaftsraum Augsburg und in ihre Erfahrungen im Bereich nachhaltiges Bauen.

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Fachkräfte Familienfreundlicher Arbeitgeber: Werden Sie Mitglied im Familienpakt Bayern!

Eine familienfreundliche Personalpolitik ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor bei der Fachkräftesuche und steigert deutlich die Mitarbeitermotivation. Fehl- und Krankheitstage können durch passende Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie spürbar verringert werden. Zudem sind in der ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 01.09.2021 Zukunftsstrategie A³ 2030: Das bewegt den Wirtschaftsraum Augsburg

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz in der Produktion, Internet of Things, Arbeit 4.0, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit oder Hochschulmedizin und Gesundheitswirtschaft – die Region Augsburg steht vor einem Jahrzehnt von Herausforderungen und Chancen. Diese gilt es zu meistern und ...
Mehr lesen

News Immobilien Spatenstich folgt auf Spatenstich

Die jüngsten Entwicklungen zeigen: Die Region Augsburg ist als starker Wirtschaftsstandort mit vorhandenen Fachkräften und Raum für Wachstum für eine Vielzahl an Branchen interessant. So haben sich Firmen wie Porsche und die Weltbild D2C Group für einen neuen Standort in der Region Augsburg ...
Mehr lesen

News Immobilien Hotellerie am Standort Augsburg blüht auf

Kein Tourismus, kaum Gäste: Die Lage für die Hotellerie spitzte sich durch die Corona-Krise immer weiter zu. Dennoch können seit Frühjahr 2020 fast alle geplanten Hotelprojekte am Standort Augsburg realisiert werden. Mehr als zehn neue Betriebe bereichern die Augsburger Hotellerie zukünftig. ...
Mehr lesen

Rettungsgasse für Praktikums- und Ausbildungsbetriebe Umfrage des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Im Sommer 2020 führte das Bundesminsiterium für Bildung und Forschung (BMBF) eine Umfrage zur Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die betriebliche Ausbildung durch. Die Antworten der 844 befragten Betriebe zeichneten ein verhältnismäßig positives Bild auf die Situation der Auszubildenden in ...
Mehr lesen

News Innovation Förderprogramm für KMU "Digital Jetzt" – Budget verdoppelt ‎

Immer mehr mittelständische Unternehmen erkennen: Die Digitalisierung eröffnet neue wirtschaftliche Chancen. Um die Umsetzung der Digitalisierung zu erleichtern, bietet das neue Förderprogramm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ finanzielle Zuschüsse, um entsprechende ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Forschungsprojekt der Hochschule Augsburg: Erweiterte Intelligenz zur Mitarbeiterunterstützung in Entscheidungssituationen

Seit einigen Monaten widmet sich ein Forschungsteam der Hochschule Augsburg der Frage, wie sich Arbeitsstress von Mitarbeitenden durch die gezielte Kombination von menschlichen und maschinellen Fähigkeiten reduzieren lässt. Unter der Leitung von Professorin Dr. Sarah Hatfield (Fakultät für ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Azubisuche im Wandel – Mit Instagram & Co. die Generation Z erreichen

Die Generation Z ist mit digitaler Technik aufgewachsen und besitzt eine hohe Affinität für mobile Endgeräte. Dementsprechend nehmen auch soziale Medienkanäle für junge Erwachsene eine zentrale Rolle bei der Jobsuche ein. Für Unternehmen ergeben sich mit der Einbindung von Instagram und Co. ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Legal Technology: Künstliche Intelligenz und Machine Learning für Rechtsdienstleistungen

Die voranschreitende Digitalisierung wird die Zukunft des juristischen Sektoren prägen. Mit der Automatisierung juristischer Tätigkeiten kann die Effizienz in Kanzleien und Rechtsabteilungen gesteigert werden. Diese Entwicklungen stellt jedoch auch Beschäftigte vor neue Herausforderungen. Genau ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Tipps für Unternehmen: Junge Menschen mit Stellenausschreibungen gezielt ansprechen

Die Art und Weise wie junge Nachwuchskräfte auf Stellensuche gehen, hat sich verändert. Während früher noch in Zeitungen nach Annoncen geblättert wurde, steht für die arbeitssuchende Generation Z die digitale Welt im Mittelpunkt. Hier finden Sie eine Zusammenfassung aus fachlichen Impulsen ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Digiscouts: Azubis treiben Digitalisierung in Betrieben voran

Häufig bleibt in Ausbildungsbetrieben das Interesse der Jugendlichen an Digitalisierung ungenutzt. Mit dem Projekt „Azubis als Digitalisierungsscouts“ vom RKW Kompetenzzentrum können Nachwuchskräfte aktiv zur Digitalisierung in Ausbildungsbetrieben beitragen. Bei der Planung und Umsetzung ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Fachkräfte sichern Wettbewerbsfähigkeit und wirtschaftliche Zukunft Bayerns

Im Rahmen einer gemeinsamen Erklärung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie betont die bayerische „Allianz für starke Berufsbildung“ die enorme Bedeutung der beruflichen Bildung. Für eine vielversprechende Zukunft des Freistaats müssen ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Immobilien Schadstoffe in der Luft, nein danke!

News Fachkräfte Familienfreundlicher Arbeitgeber: Werden Sie Mitglied im Familienpakt Bayern!

News Standort Aus der Günzburger Steigtechnik wird die Munk Group

News Standort SynErgie-Erkenntnisse aus der Modellregion Augsburg auch für weitere deutsche Regionen gültig

News Innovation Volle Punktzahl für die Digitalagentur Kommdirekt

News Fachkräfte Cross-Mentoring Augsburg startet in die 11. Runde

Pressemitteilung 01.09.2021 Zukunftsstrategie A³ 2030: Das bewegt den Wirtschaftsraum Augsburg

News Standort Hochschule Augsburg: Zweiter Platz für Starkstrom bei der Formula Student East

News Nachhaltigkeit Kostenlose Mobilitätsanalyse für Unternehmen

News Innovation Zwei neue Förderprogramme für klimafreundliche Mobilität

News Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit & Resilienz in der Produktionsplanung

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!

13.10.2021 14:00 - 17:00 Uhr New Work in der Praxis – Raum, Mensch, Wissen

Erfahren Sie mehr darüber, wie man neue Arbeitswelten und neue Rahmenbedingungen schafft.

Bürokonzepte verändern sich, wenn Mitarbeiter nicht dauerhaft einen Arbeitsplatz vor Ort benötigen, Arbeitsweisen verändern sich und erfordern neue Kenntnisse der Mitarbeiter und andere Methoden der Zusammenarbeit. 

Erfahren Sie mehr darüber, wie man neue Arbeitswelten und neue Rahmenbedingungen schafft.

Bürokonzepte verändern sich, wenn Mitarbeiter nicht dauerhaft einen Arbeitsplatz vor Ort benötigen, Arbeitsweisen verändern sich und erfordern neue Kenntnisse der Mitarbeiter und andere Methoden der Zusammenarbeit. 
Hier erfahren Sie mehr dazu