News Nachhaltiges Wirtschaften Nachhaltigkeitatlas A³: Gute Beispiele und Angebote für Unternehmen

In der Region gibt es zahlreiche Akteure und Netzwerke, die sich schon heute mit dem zukunftsweisenden Thema Nachhaltigkeit in all seinen Facetten befassen. Die neue Online-Plattform „Nachhaltigkeitsatlas“ führt Good Practice-Beispiele, Experten und Angebote aus der Region zusammen. Das zeigt: Im Wirtschaftsraum Augsburg ist unglaublich viel Knowhow bei den Unternehmen, Projekten, Netzwerken und Institutionen gebündelt, auch um die aktuellen Herausforderungen gemeinsam anzupacken und sich gegenseitig Impulse zu geben.

Enkelgerecht und ökologisch wirtschaften, nachhaltige Geschäftsmodelle entwickeln, unternehmerische Verantwortung zeigen: Hier sieht sich der Wirtschaftsraum Augsburg als Vorreiter. Eine nachhaltige Werteorientierung zeichnet dem Umgang mit der Umwelt, den eigenen MitarbeiterInnen und dem Gemeinwesen aus. Das schafft Zukunft für Unternehmen und Menschen in A³.

Impulse für Nachhaltiges Wirtschaften setzen

Der Wirtschaftsraum Augsburg ist auf dem Weg zu einer Region des nachhaltigen Wirtschaftens und das soll sichtbar gemacht werden. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH verfolgt mit der neuen Webseite www.nachhaltigkeitsatlas-A3.de zwei Ziele: Zeigen, was Unternehmen und andere Akteure heute schon im Bereich nachhaltiges Wirtschaften tun. Und über regionale Angebote und Anlaufstellen informieren, die bei der Umsetzung eines Projekts oder einer Aktivität helfen können. Unternehmen und Experten geben beispielsweise Tipps zum Nachmachen oder berichten von ihren Erfahrungen und Erfolgsgeschichten.

Stöbern in guten Beispielen

Leser können sich auf der Plattform von Artikeln, Storys und Interviews inspirieren lassen. Die Themen sind breit gestreut und bedienen alle Bereiche der Nachhaltigkeit: Gemeinwesen & Gesellschaft, Innovationsmanagement & Digitalisierung, Mitarbeiter & Fachkräfte, Nachhaltigkeit & CSR, Umwelt & Ressourceneffizienz, Unternehmensführung & Markt.

Wissen von Experten und Vorreitern nutzen

Nachhaltigkeit umfasst die drei Säulen Ökologie, Ökonomie und Soziales – dahinter verbergen sich oft Spezialthemen. Aber in der Region gibt es auch zahlreiche Experten, die ihr Wissen auf der Plattform Nachhaltigkeitsatlas teilen. Oder auch Vorreiter, die Neuland betreten und zeigen, wie Nachhaltigkeit sich auszahlen kann.

Aktiv werden und Nachhaltigkeit gemeinsam mit Partnern umsetzen

Die guten Beispiele sollen zum Nachmachen anregen. Doch wer könnte ein geeigneter Partner für ein Umsetzungsprojekt sein? Es gibt in der Region zahlreiche Anlaufstellen, die (z. T. kostenlose) Angebote zugeschnitten auf Unternehmen bereitstellen. Das bereits bestehende Netzwerk soll dabei nicht nur sichtbarer und bekannter werden. Es stellt einen auch echten Mehrwert dar für Unternehmen, die nun aktiv werden möchten und nun dafür Anlaufstellen finden können.

Gewinnspiel: Teil der Plattform werden und Artikel einreichen

Die Plattform soll wachsen: Unternehmen, Multiplikatoren, Akteure und Bürger können auch selbst Good Practice-Beispiele einreichen, ein Experteninterview beisteuern oder ihr Angebot beschreiben. Unter https://www.nachhaltigkeitsatlas-a3.de/gewinnspiel/ ist ein Formular hinterlegt, mit dem ein Artikel eingereicht werden kann. Da die Plattform nicht kommerziell ausgerichtet ist, sind auch die Artikel und Beiträge nicht werblich gestaltet. Das ist die Voraussetzung für eine Aufnahme eines Beitrags auf der Plattform. Unter allen Teilnehmern werden drei Augsburg-City Gutscheine im Wert von 50 Euro sowie die Veröffentlichung des Artikels im Ahochdrei Magazin verlost.

Nachhaltigkeit in der Wirtschaftsförderung

Wie wichtig das Thema Nachhaltiges Wirtschaften ist, wurde in der Region Augsburg frühzeitig erkannt. Jenseits der ,klassischen‘ Wirtschaftsförderung will A³ Impulse setzen hin zu einer regionalen Entwicklung in Richtung Nachhaltigkeit. Die aktuelle Bedeutung von Klimaschutz und der New Green Deal der EU geben der Region daher zusätzlich Rückenwind. Weil das Thema eine solch zentrale Rolle spielt, wurde Nachhaltiges Wirtschaften bereits 2016 als eigenes, zusätzliches Geschäftsfeld der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH etabliert.

Der Nachhaltigkeitsatlas entstand im Rahmen des Regionalmanagement des Wirtschaftsraums Augsburg und wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Das Regionalmanagement als Instrument der Landesentwicklung leistet durch den Aufbau regionaler fachübergreifender Netzwerke in den Landkreisen und kreisfreien Städten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit.

In der Region gibt es zahlreiche Akteure und Netzwerke, die sich schon heute mit dem zukunftsweisenden Thema Nachhaltigkeit in all seinen Facetten befassen. Die neue Online-Plattform „Nachhaltigkeitsatlas“ führt Good Practice-Beispiele, Experten und Angebote aus der Region zusammen. Das zeigt: Im Wirtschaftsraum Augsburg ist unglaublich viel Knowhow bei den Unternehmen, Projekten, Netzwerken und Institutionen gebündelt, auch um die aktuellen Herausforderungen gemeinsam anzupacken und sich gegenseitig Impulse zu geben.

Enkelgerecht und ökologisch wirtschaften, nachhaltige Geschäftsmodelle entwickeln, unternehmerische Verantwortung zeigen: Hier sieht sich der Wirtschaftsraum Augsburg als Vorreiter. Eine nachhaltige Werteorientierung zeichnet dem Umgang mit der Umwelt, den eigenen MitarbeiterInnen und dem Gemeinwesen aus. Das schafft Zukunft für Unternehmen und Menschen in A³.

Impulse für Nachhaltiges Wirtschaften setzen

Der Wirtschaftsraum Augsburg ist auf dem Weg zu einer Region des nachhaltigen Wirtschaftens und das soll sichtbar gemacht werden. Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH verfolgt mit der neuen Webseite www.nachhaltigkeitsatlas-A3.de zwei Ziele: Zeigen, was Unternehmen und andere Akteure heute schon im Bereich nachhaltiges Wirtschaften tun. Und über regionale Angebote und Anlaufstellen informieren, die bei der Umsetzung eines Projekts oder einer Aktivität helfen können. Unternehmen und Experten geben beispielsweise Tipps zum Nachmachen oder berichten von ihren Erfahrungen und Erfolgsgeschichten.

Stöbern in guten Beispielen

Leser können sich auf der Plattform von Artikeln, Storys und Interviews inspirieren lassen. Die Themen sind breit gestreut und bedienen alle Bereiche der Nachhaltigkeit: Gemeinwesen & Gesellschaft, Innovationsmanagement & Digitalisierung, Mitarbeiter & Fachkräfte, Nachhaltigkeit & CSR, Umwelt & Ressourceneffizienz, Unternehmensführung & Markt.

Wissen von Experten und Vorreitern nutzen

Nachhaltigkeit umfasst die drei Säulen Ökologie, Ökonomie und Soziales – dahinter verbergen sich oft Spezialthemen. Aber in der Region gibt es auch zahlreiche Experten, die ihr Wissen auf der Plattform Nachhaltigkeitsatlas teilen. Oder auch Vorreiter, die Neuland betreten und zeigen, wie Nachhaltigkeit sich auszahlen kann.

Aktiv werden und Nachhaltigkeit gemeinsam mit Partnern umsetzen

Die guten Beispiele sollen zum Nachmachen anregen. Doch wer könnte ein geeigneter Partner für ein Umsetzungsprojekt sein? Es gibt in der Region zahlreiche Anlaufstellen, die (z. T. kostenlose) Angebote zugeschnitten auf Unternehmen bereitstellen. Das bereits bestehende Netzwerk soll dabei nicht nur sichtbarer und bekannter werden. Es stellt einen auch echten Mehrwert dar für Unternehmen, die nun aktiv werden möchten und nun dafür Anlaufstellen finden können.

Gewinnspiel: Teil der Plattform werden und Artikel einreichen

Die Plattform soll wachsen: Unternehmen, Multiplikatoren, Akteure und Bürger können auch selbst Good Practice-Beispiele einreichen, ein Experteninterview beisteuern oder ihr Angebot beschreiben. Unter https://www.nachhaltigkeitsatlas-a3.de/gewinnspiel/ ist ein Formular hinterlegt, mit dem ein Artikel eingereicht werden kann. Da die Plattform nicht kommerziell ausgerichtet ist, sind auch die Artikel und Beiträge nicht werblich gestaltet. Das ist die Voraussetzung für eine Aufnahme eines Beitrags auf der Plattform. Unter allen Teilnehmern werden drei Augsburg-City Gutscheine im Wert von 50 Euro sowie die Veröffentlichung des Artikels im Ahochdrei Magazin verlost.

Nachhaltigkeit in der Wirtschaftsförderung

Wie wichtig das Thema Nachhaltiges Wirtschaften ist, wurde in der Region Augsburg frühzeitig erkannt. Jenseits der ,klassischen‘ Wirtschaftsförderung will A³ Impulse setzen hin zu einer regionalen Entwicklung in Richtung Nachhaltigkeit. Die aktuelle Bedeutung von Klimaschutz und der New Green Deal der EU geben der Region daher zusätzlich Rückenwind. Weil das Thema eine solch zentrale Rolle spielt, wurde Nachhaltiges Wirtschaften bereits 2016 als eigenes, zusätzliches Geschäftsfeld der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH etabliert.

Der Nachhaltigkeitsatlas entstand im Rahmen des Regionalmanagement des Wirtschaftsraums Augsburg und wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Das Regionalmanagement als Instrument der Landesentwicklung leistet durch den Aufbau regionaler fachübergreifender Netzwerke in den Landkreisen und kreisfreien Städten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit.

NEWSBLOG Das könnte Sie auch interessieren

News Fachkräfte FOM Hochschulzertifikate: Nächster Kursstart im Februar und März

Fachkenntnisse vertiefen, Kompetenzen ausbauen – und das auf akademischem Niveau: Diese Möglichkeit bieten die Hochschulzertifikate der FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige. Zur Auswahl stehen insgesamt 19 verschiedene Zertifikatskurse zu gefragten Themenfeldern, von „Accounting“ ...
Mehr lesen

News Innovation Leuchtturmprojekt des Umweltcluster Bayern: visionäre Technologien 2022 gesucht

Zukunftsweisend und einfallsreich: Seit dem Jahr 2008 hat es sich das Umweltcluster Bayern zur Aufgabe gemacht, visionäre Technologien zu fördern. Im Rahmen seines Leuchtturmprojekts werden Unternehmen aufgefordert, ihren Beitrag zur Entwicklung der Umwelttechnologie einzureichen. Auf diese ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Deutscher Demografie Preis 2022: Bewerbungsstart am 1. Februar

Am 28. Juni 2022 ist es soweit: Zum dritten Mal wird vom Demographie Netzwerk e.V. (ddn) der Deutsche Demografiepreis verliehen. Im Rahmen einer festlichen Gala in der Berliner Kulturbrauerei wird die Verleihung erstmals in Präsenz stattfinden. Ab dem 1. Februar 2022 haben Unternehmen, ...
Mehr lesen

News Innovation REACT-EU Förderprojekte 2022: Digitalisierung im Mittelstand ermöglichen

Assistenzsysteme, künstliche Intelligenz und Online-Handel sind nur wenige der zahlreichen Technologien, die im Zuge der Corona-Pandemie an Bedeutung gewonnen haben. Nicht selten tun sich viele kleine und mittelständische Unternehmen schwer, die Chancen der Digitalisierung für eigene ...
Mehr lesen

News Standort Region A³ soll ab 2023 Teststation für elektrische Flugtaxis werden

„Unlock the skies“: Im Jahr 2023 soll in Augsburg das erste elektrische Flugtaxi des chinesischen Herstellers AutoFlight getestet werden. Pro Jahr soll es bis zu hundert Testflüge des ersten Prototyps am Augsburger Flughafen geben. Ziel ist eine Zulassung der Europäischen Agentur für ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Startschuss eines neuartigen Weiterbildungsverbundes in der Region A³

Innovation und Weiterbildung müssen Hand in Hand gehen – das hat das Konsortium hinter dem Bildungs- und Personalnetzwerk SIAT (bestehend aus dem Spitzencluster MAI Carbon des Composites United e.V., der Steinbeis Augsburg Business School und The Knowledge Company) erkannt. Im Rahmen des ...
Mehr lesen

News Infrastruktur So modern und responsiv wie der Standort

Neue Website für das GVZ Region Augsburg: Neuer Auftritt, gleiche Adresse: Unter www.gvz-augsburg.de präsentiert sich das Güterverkehrszentrum (GVZ) Region Augsburg mit klarer Aufteilung im responsiven Design. Mit der Seite geht auch ein neuer Newsletter an den Start. Anmeldung ist ab jetzt ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Women4Women – Job- und Integrationsoffice

Das Projekt Women4Women vom  Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) bietet auch 2022 ein interessantes Programm für, um Frauen den (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern und sie auf dem Weg zur Verwirklichung Ihrer beruflichen Wünsche zu unterstützen. ...
Mehr lesen

News Ressourceneffizienz Neue Förderprogramme für Ressourceneffizienz in Unternehmen

Gute Nachrichten für Unternehmen, die Investitionen in Material- oder Energieeinsparungen planen: Das  BMWi hat mit seiner überarbeiten Förderrichtlinie ab dem 01.11.2021 für Klin- und Mittelständler verbesserte Förderbedingungen geschaffen und auch Ressourceneffizienz als ...
Mehr lesen

News Innovation Drei Augsburger Gründungsteams starten in die neue Runde des DZ.S Accelerators-Programms “nowtonext”

Bis Ende November 2021 hatten Augsburger Gründungsteams mit digitalem Geschäftsmodell die Möglichkeit, sich beim sechmonatigen Intensivprogramm „nowtonext“ zu bewerben. Nun steht das Angebot des Digitalen Zentrums Schwaben (DZ.S) in den Startlöchern. Die drei Teams Flowsight , „ Project ...
Mehr lesen

News Innovation KI-Produktionsnetzwerk Augsburg mietet Forschungshalle im WALTER Technology Campus

Zukunftsweisende Forschung für die intelligente Produktion der Zukunft wird vom Labor- in den Industriemaßstab überführt: Die Partner des KI-Produktionsnetzwerks Augsburg - Universität Augsburg, Fraunhofer IGCV und DLR ZLP - mieten auf 7.000 m² Hallen- und Büroflächen auf dem Gelände des ...
Mehr lesen

News Innovation Die Produktion der Zukunft: ausfalltolerant und selbstorganisiert?

Wenn sich heutzutage in einer Produktionsanlage etwas verzögert – eine Maschine fällt aus, eine Anlage muss auf ein neues Produkt eingestellt werden – dann kostet das Zeit, Geld und Ressourcen. Im schlimmsten Fall stehen die Bänder still. Damit das in Zukunft nicht passiert, befassen sich ...
Mehr lesen

NEWSBLOG Weitere News aus der Region

News Fachkräfte FOM Hochschulzertifikate: Nächster Kursstart im Februar und März

News Innovation Leuchtturmprojekt des Umweltcluster Bayern: visionäre Technologien 2022 gesucht

News Fachkräfte Deutscher Demografie Preis 2022: Bewerbungsstart am 1. Februar

News Innovation REACT-EU Förderprojekte 2022: Digitalisierung im Mittelstand ermöglichen

News Standort Region A³ soll ab 2023 Teststation für elektrische Flugtaxis werden

News Fachkräfte Startschuss eines neuartigen Weiterbildungsverbundes in der Region A³

News Infrastruktur So modern und responsiv wie der Standort

News Fachkräfte Women4Women – Job- und Integrationsoffice

News Ressourceneffizienz Neue Förderprogramme für Ressourceneffizienz in Unternehmen

News Innovation Drei Augsburger Gründungsteams starten in die neue Runde des DZ.S Accelerators-Programms “nowtonext”

News Innovation KI-Produktionsnetzwerk Augsburg mietet Forschungshalle im WALTER Technology Campus

News Innovation Die Produktion der Zukunft: ausfalltolerant und selbstorganisiert?

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!