News Innovation Neuer Institutsleiter treibt die Batteriezellenfertigung voran

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Daub ist seit dem 1. Juni 2021 neuer Leiter des Fraunhofer-Instituts für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV in Augsburg. Mit seiner langjährigen Erfahrung aus der Automobilindustrie wird er gezielt inhaltliche Schwerpunkte am Institut setzen – im Wissenschaftsbereich Produktions- und Verarbeitungstechnik ebenso wie bei der Forschung zur Elektromobilität. So wird er unter anderem das immer wichtiger werdende Thema Batteriezellenfertigung vorantreiben.

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Daub steht von nun an gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Klaus Drechsler und Prof. Dr.-Ing. Wolfram Volk an der Spitze des Fraunhofer-Instituts in Augsburg. Mit seiner langjährigen Erfahrung aus der Automobilindustrie wird Rüdiger Daub gezielt inhaltliche Schwerpunkte am Institut setzen – im Wissenschaftsbereich Produktions- und Verarbeitungstechnik ebenso wie bei der Forschung zur Elektromobilität. So wird er unter anderem das immer wichtiger werdende Thema Batteriezellenfertigung vorantreiben.

Forschungsschwerpunkt Batteriezellenfertigung

Einen Schwerpunkt der Forschung am Fraunhofer IGCV sieht Prof. Daub in der Batteriezellenfertigung: »Bei BMW hat mich die Fertigung von Lithium-Ionen-Zellen von Anfang an fasziniert. Die technische Komplexität in der Produktion ist eine Herausforderung. Gleichzeitig brauchen wir als Gesellschaft diese Energiespeicher, um eine nachhaltige Zukunft gestalten zu können«, betont Daub. »Für mich war es deshalb etwas ganz Besonderes, das BMW Batteriezellen-Kompetenzzentrum mit aufzubauen – eine Plattform, um alle Eigenschaften von Batteriezellen kontinuierlich zu verbessern.« Solche Konzepte, so Daub, seien notwendig, um in Zukunft international wettbewerbsfähige, nachhaltige Produkte zu entwickeln und produzieren zu können. »Forschung im Bereich von Batteriezellen stärkt und sichert die Wettbewerbsfähigkeit des Technologiestandorts Deutschland.«

Produktionstechnische Forschung, die die Industrie voranbringt

Das Fraunhofer IGCV steht für anwendungsbezogene Forschung mit Schwerpunkt auf effizientem Engineering, vernetzter Produktion und intelligenten Multimateriallösungen. An den Standorten Augsburg und Garching forschen die knapp 120 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den drei ineinandergreifenden Wissenschaftsbereichen Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik an industrietaugliche Lösungen für eine effizientere Produktion. Das IGCV ist u.a. auch Mitglied des TEA-Netzwerks der Transferstellen in der Region Augsburg, das Unternehmen für eine Kooperation offen steht.

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Daub ist seit dem 1. Juni 2021 neuer Leiter des Fraunhofer-Instituts für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV in Augsburg. Mit seiner langjährigen Erfahrung aus der Automobilindustrie wird er gezielt inhaltliche Schwerpunkte am Institut setzen – im Wissenschaftsbereich Produktions- und Verarbeitungstechnik ebenso wie bei der Forschung zur Elektromobilität. So wird er unter anderem das immer wichtiger werdende Thema Batteriezellenfertigung vorantreiben.

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Daub steht von nun an gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Klaus Drechsler und Prof. Dr.-Ing. Wolfram Volk an der Spitze des Fraunhofer-Instituts in Augsburg. Mit seiner langjährigen Erfahrung aus der Automobilindustrie wird Rüdiger Daub gezielt inhaltliche Schwerpunkte am Institut setzen – im Wissenschaftsbereich Produktions- und Verarbeitungstechnik ebenso wie bei der Forschung zur Elektromobilität. So wird er unter anderem das immer wichtiger werdende Thema Batteriezellenfertigung vorantreiben.

Forschungsschwerpunkt Batteriezellenfertigung

Einen Schwerpunkt der Forschung am Fraunhofer IGCV sieht Prof. Daub in der Batteriezellenfertigung: »Bei BMW hat mich die Fertigung von Lithium-Ionen-Zellen von Anfang an fasziniert. Die technische Komplexität in der Produktion ist eine Herausforderung. Gleichzeitig brauchen wir als Gesellschaft diese Energiespeicher, um eine nachhaltige Zukunft gestalten zu können«, betont Daub. »Für mich war es deshalb etwas ganz Besonderes, das BMW Batteriezellen-Kompetenzzentrum mit aufzubauen – eine Plattform, um alle Eigenschaften von Batteriezellen kontinuierlich zu verbessern.« Solche Konzepte, so Daub, seien notwendig, um in Zukunft international wettbewerbsfähige, nachhaltige Produkte zu entwickeln und produzieren zu können. »Forschung im Bereich von Batteriezellen stärkt und sichert die Wettbewerbsfähigkeit des Technologiestandorts Deutschland.«

Produktionstechnische Forschung, die die Industrie voranbringt

Das Fraunhofer IGCV steht für anwendungsbezogene Forschung mit Schwerpunkt auf effizientem Engineering, vernetzter Produktion und intelligenten Multimateriallösungen. An den Standorten Augsburg und Garching forschen die knapp 120 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den drei ineinandergreifenden Wissenschaftsbereichen Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik an industrietaugliche Lösungen für eine effizientere Produktion. Das IGCV ist u.a. auch Mitglied des TEA-Netzwerks der Transferstellen in der Region Augsburg, das Unternehmen für eine Kooperation offen steht.

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Innovation Neue Forschungsergebnisse zu KI und Cyber Security aus Augsburg

Neue Forschungsergebnisse aus dem KI-Produktionsnetzwerks Augsburg zeigen, wie mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz bestehenden Softwaresysteme in Unternehmen besser vor Angriffen mit Erpressungssoftware geschützt werden könne. Aktuellstes Beispiel für einen Angriffe mit Ransomware war ...
Mehr lesen

News Innovation Showroom zu KI in der Produktion in Augsburg eröffnet

Um als Produktionsstandort im globalen Wettbewerb zu bestehen, setzt die Region Augsburg auf die Erforschung von Zukunftstechnologien. Im kürzlich eröffneten Showroom des KI-Produktionsnetzwerk Augsburg können regionale Unternehmen diese erforschten KI-Lösungen live erleben und ausprobieren. ...
Mehr lesen

News Innovation Digitaltag 2022

Digitalisierung ist der zentrale Treiber für regionales Wirtschaftswachstum, unternehmerische Innovationsfähigkeit und Produktivität. Sie bedeutet aber auch eine tiefgreifende Veränderung in unserem Alltag und Berufsleben. Wie wir uns informieren, wie wir einkaufen, lernen, miteinander ...
Mehr lesen

News Innovation Silicon Valley nun auch im Augsburg Innovationspark – Eröffnung von VELO 3D

Im Juni eröffnet das junge amerikanische High-Tech-Unternehmen VELO 3D aus dem Silicon Valley am Technologiezentrum Augsburg ein neues ‘European Technology Center‘. Das Unternehmen entwickelte einen völlig neuen Ansatz für den 3D-Druck von Metall für die Fertigungstechnik von morgen. ...
Mehr lesen

Feedback von Praktiker:innen gesucht Umfrage zu New Digital Work

Die Augsburger Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT beschäftigt sich derzeit mit der Untersuchung von New Digital Work - Unternehmen und Organisationen sind eingeladen sich an der aktuellen Online-Befragung zu beteiligen. New Digital Work ist die Bezeichnung eines durch die ...
Mehr lesen

News Innovation Erfolgreich im IoT - Anwendungsbeispiele aus der Praxis

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses. Ein Gastbeitrag von Tobias Heyne und Dr. Sebastian Heger, tresmo GmbH. Ein kritischer Erfolgsfaktor für Unternehmen ist häufig der Schritt weg von reinen Produkten, hin zu hybriden Produkt-Service-Angeboten. Expert:innen sprechen von ...
Mehr lesen

News Innovation Die Welt im Umbruch - Transformationskompetenz als elementarer Wettbewerbsfaktor

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses. Ein Gastbeitrag der Köhninger GmbH. Die Welt ist im Umbruch. Die Krisen wechseln einander immer rascher ab, und eine klare Aussage über die Zukunft fällt uns allen nicht leicht. Unsichere Zeiten zeichnen sich dadurch aus, dass sie wenige ...
Mehr lesen

News Innovation Data Bias: designing for defaults

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 04. Mai 2022. Ein Gastbeitrag von Irena Reitz, Peerigon GmbH. 1,77 Meter groß, im mittleren Alter, 76 Kilogramm auf der Waage, nicht-menstruierend, weiß. Mal ganz unvoreingenommen gefragt: Trifft eines oder mehrere der aufgezählten ...
Mehr lesen

News Innovation Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg startet mit zahlreichen kostenfreien Angeboten

In den Schwerpunktbereichen  „Nachhaltigkeit“, „Digitale Strategien“, „Künstliche Intelligenz“, „Arbeit 4.0“, „Finanzen 4.0“ und „Vernetzte Produktion & Logistik“ unterstützt das neue Mittelstand-Digital Zentrum Augsburg Unternehmen bei der Digitalisierung - vor Ort ...
Mehr lesen

News Innovation SPIKe: Hochschule Augsburg startet Projekt im KI-Produktionsnetzwerk

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 04. Mai 2022. Mit einer zusätzlichen Fördersumme von knapp einer Million Euro startet die Hochschule Augsburg das Großprojekt SPIKe im Rahmen des KI-Produktionsnetzwerks. Im Projekt SPIKe werden Neuerungen in den Bereichen Prozesse, ...
Mehr lesen

News Innovation KI-Produktionsnetzwerk seit einem Jahr in Augsburg

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 04. Mai 2022. Das KI-Produktionsnetzwerk Augsburg startete im Januar 2021 mit dem Ziel, die Produktion und Automation von Unternehmen in ganz Bayern mit Methoden der künstlichen Intelligenz (KI) wettbewerbs- und zukunftsfähig zu halten. Der ...
Mehr lesen

News Immobilien Storebox eröffnet Standort in Augsburg

In Zeiten des Wohnraummangels hat sich Platz zu einem Luxusgut entwickelt. Mit der Storebox-Erföffnung in Haunstetten reagiert Augsburg auf die wachsende Nachfrage an Selfstorage-Angeboten. Der österreichische Local-Selfstorage Marktführer der DACH-Region vermietet hier fortan Stauraum an ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

Pressemitteilung 30.06.2022 Der Wirtschaftsraum Augsburg ist Beispielregion der Bioökonomie

Pressemitteilung 29.06.2022 A³ Immobilienkongress: Fachwissen, Marktdaten und spannende Exkursionen

News Innovation Neue Forschungsergebnisse zu KI und Cyber Security aus Augsburg

News Innovation Showroom zu KI in der Produktion in Augsburg eröffnet

News Arbeitgeber Wettbewerb "Erfolgreich.Familienfreundlich" geht in die vierte Runde

News Nachhaltigkeit ÖKOROFIT®: 5 Betriebe in der Region werden ausgezeichnet und neue Runde startet im Herbst 2022

News Immobilien Ein Gesundhaus für Steindorf

News Standort Kongress am Park feiert 50. Geburtstag

News Standort 75 Jahre Innovation aus Tradition – Fluhr Displays feiert Jubiläum!

News Arbeitgeber Gleichstellung am Arbeitsmarkt: Perspektiven schaffen (GAPS) – ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

News Immobilien Kunst-am-Bau des Medizicampus Augsburg

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!