News Innovation Neues Gießereitechnikum des Fraunhofer IGCV eröffnet

Am 13. Oktober wurde das neue Gießereitechnikum des Fraunhofer Instituts für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV) in Garching eingeweiht. Das Gebäude dient der Forschung im Wissenschaftsbereich Gießereitechnik und soll zur Stärkung des Produktionsstandorts Deutschland beitragen. Der Hauptsitz des Fraunhofer IGCV befindet sich in Augsburg, am Augsburg Innovationspark.

Die WissenschaftlerInnen forschen am neuen Standort vor allem zu den Themengebieten Formstoffe, Sand und Kokillengießverfahren. Neben der Weiterentwicklung der einzelnen Schritte des Gießvorgangs widmen sich die ForscherInnen auch der Frage, wie gießtechnische Systeme in der Industrie 4.0 genutzt werden können. Auch eine Lösung dafür, wie die  Gießereitechnik in Zukunft mit grüner Energie betrieben werden kann, soll hier gefunden werden. 

Entstehung eines neuen Forschungszentrums

Für ihre innovative Arbeit bietet das moderne Gebäude den Forschern optimale Voraussetzungen. Neben einer Gießereihalle, Werkstätten, Laborbereichen und Büros verfügt das Gießereitechnikum auch über Besprechungs- und Seminarräume sowie Gemeinschafts- und Kommunikationszonen.

Doch nicht nur die moderne Ausstattung des Gebäudes, sondern insbesondere auch die Nähe zum Campus der Technologischen Universität München ist ein großer Vorteil des neuen Standorts. So kann Wissen zwischen den ForscherInnen und den Sturdierenden der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten transferiert und bereits bestehende Skaleneffekte besser genutzt werden. Neben dem Gießereitechnikum werden sich deshalb in Zukunft noch weitere Forschungseinrichtungen am Standort Garching ansiedeln und somit zur Entstehung des neuen Fraunhofer-Forschungscampus beitragen. 

Hauptsitz in Augsburg

Das Fraunhofer IGCV ist ein Institut der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung. Der Hauptsitz des Instituts befindet sich in Augsburg. Weitere Standorte sind in Garching bei München sowie in Taufkirchen im Landkreis München. Am Hauptsitz in Augsburg sind die Leitung, die Verwaltung und die Wissenschaftsbereiche Composites und Verarbeitungstechnik angesiedelt. In Garching bei München befindet sich der Wissenschaftsbereich Gießereitechnik. Der Standort Ludwig Bölkow Campus in Taufkirchen ist auf den Wissenschaftsbereich Effiziente Faserverbundbauweise und Fertigungstechnologien für Luftfahrtanwendungen spezialisiert (Quelle: Wikipedia). 

Weitere Informationen unter: www.igcv.fraunhofer.de/

Am 13. Oktober wurde das neue Gießereitechnikum des Fraunhofer Instituts für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV) in Garching eingeweiht. Das Gebäude dient der Forschung im Wissenschaftsbereich Gießereitechnik und soll zur Stärkung des Produktionsstandorts Deutschland beitragen. Der Hauptsitz des Fraunhofer IGCV befindet sich in Augsburg, am Augsburg Innovationspark.

Die WissenschaftlerInnen forschen am neuen Standort vor allem zu den Themengebieten Formstoffe, Sand und Kokillengießverfahren. Neben der Weiterentwicklung der einzelnen Schritte des Gießvorgangs widmen sich die ForscherInnen auch der Frage, wie gießtechnische Systeme in der Industrie 4.0 genutzt werden können. Auch eine Lösung dafür, wie die  Gießereitechnik in Zukunft mit grüner Energie betrieben werden kann, soll hier gefunden werden. 

Entstehung eines neuen Forschungszentrums

Für ihre innovative Arbeit bietet das moderne Gebäude den Forschern optimale Voraussetzungen. Neben einer Gießereihalle, Werkstätten, Laborbereichen und Büros verfügt das Gießereitechnikum auch über Besprechungs- und Seminarräume sowie Gemeinschafts- und Kommunikationszonen.

Doch nicht nur die moderne Ausstattung des Gebäudes, sondern insbesondere auch die Nähe zum Campus der Technologischen Universität München ist ein großer Vorteil des neuen Standorts. So kann Wissen zwischen den ForscherInnen und den Sturdierenden der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten transferiert und bereits bestehende Skaleneffekte besser genutzt werden. Neben dem Gießereitechnikum werden sich deshalb in Zukunft noch weitere Forschungseinrichtungen am Standort Garching ansiedeln und somit zur Entstehung des neuen Fraunhofer-Forschungscampus beitragen. 

Hauptsitz in Augsburg

Das Fraunhofer IGCV ist ein Institut der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung. Der Hauptsitz des Instituts befindet sich in Augsburg. Weitere Standorte sind in Garching bei München sowie in Taufkirchen im Landkreis München. Am Hauptsitz in Augsburg sind die Leitung, die Verwaltung und die Wissenschaftsbereiche Composites und Verarbeitungstechnik angesiedelt. In Garching bei München befindet sich der Wissenschaftsbereich Gießereitechnik. Der Standort Ludwig Bölkow Campus in Taufkirchen ist auf den Wissenschaftsbereich Effiziente Faserverbundbauweise und Fertigungstechnologien für Luftfahrtanwendungen spezialisiert (Quelle: Wikipedia). 

Weitere Informationen unter: www.igcv.fraunhofer.de/

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

Pressemitteilung 30.11.2021 Erster Austausch der Gesundheitswirtschaft

Im November trafen sich etwa 30 Vertreter der Gesundheitswirtschaft sowie der Universität und Hochschule Augsburg zu einem Austausch bei AMBU Innovation im Weitblick 1.7 im Innovationspark Augsburg. Der Wirtschaftsdialog, den die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH in Kooperation mit Bayern Innovativ ...
Mehr lesen

News Innovation WOGRA AG und DLR forschen an KI-Anwendung für die Produktion

Die WOGRA AG aus Gersthofen und das Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie des DLR im Augsburg Innovationspark entwickeln in einem gemeinsamen Forschungsprojekt eine KI-Cloud-Applikation, die Unternehmen bei der Optimierung ihrer Produktionsprozesse unterstützen soll. Im August 2021 fiel ...
Mehr lesen

News Standort Deutscher Agenturpreis und German Web Award: WYDN überzeugt zweifach

Zwei Fliegen mit einer Klappe: die Agentur für Marketing Performance WYDN konnte gleich zwei Jurys überzeugen und wurde sowohl mit dem German Web Award als auch mit dem Deutschen Agenturpreis ausgezeichnet. So konnte das Augsburger Team seine langjährige Erfahrung unter Beweis stellen und mit ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 19.11.2021 Künstliche Intelligenz für Ressourceneffizienz voll im Trend

Immer mehr Unternehmen nutzen KI, um sich und ihre Geschäftsmodelle ressourcenschonend und zukunftsfähig aufzustellen. Auf entsprechend großes Interesse stieß die Veranstaltung „Künstliche Intelligenz – ein Schlüssel für Ressourceneffizienz?“ am 09. November in der IHK Schwaben. Rund ...
Mehr lesen

News Immobilien Fit für die Zukunft mit Daten

Immobilien sind ein essenzieller Bestandteil unseres Lebens. „Wie Studien zeigen, verbringen die Menschen in Deutschland jeden Tag mehr als 21 Stunden in geschlossenen Räumen, egal ob für die Arbeit, Erholung oder Freizeit“, weiß Dr. Timm Tränkler, Gründer und Geschäftsführer des ...
Mehr lesen

News Innovation Es wird heiß: Forschen bei 2000°C

Ein neuer Hochtemperaturofen ermöglicht es, im KI-Produktionsnetzwerk an der Universität Augsburg faserverstärkte keramische Verbundwerkstoffe für Luft- und Raumfahrt zu erforschen. Rot glühen Hitzeschilde von Raumfähren beim Wiedereintritt in die Atmosphäre. Obwohl enorme Kräfte und ...
Mehr lesen

News Innovation Startup Accelerator nowtonext: Die Bewerbungsphase läuft!

Digitale VisionärInnen, NeudenkerInnen und MacherInnen aufgepasst: Noch bis zum 29. November 2021 können sich Gründerteams mit digitalem Geschäftsmodell beim sechsmonatigen und kostenfreien Intensivprogramm Newtonext bewerben. Im Rahmen dieses Angebots des Digitalen Zentrums Schwaben (DZ.S) in ...
Mehr lesen

News Innovation Idee. Fertig. Los! „Augsburg gründet!“ geht in die fünfte Runde

Am 17. November dreht sich wieder alles um Networking und die Sichtbarkeit sowie Weiterentwicklung der Gründungsszene im Wirtschaftsraum Augsburg: Das Gründungsevent „Augsburg gründet!“ geht in die fünfte Runde! Das abwechslungsreiche Programm bietet zahlreiche Austauschmöglichkeiten ...
Mehr lesen

News Innovation TRANSFERleben am 12. November 2021 mit Challenges in Augsburg

Nach dem Motto Share-Create-Growth startet das hybride, bayernweite Event TRANSFERleben mit einem Live Stream aus München und arbeitet an 11 Challenges rund um Wissens- und Technologietransfer an 8 verschiedenen Innovationsorten in Bayern, darunter auch in Augsburg. Das hybride Event ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 14.10.2021 Speednetworking Neustart 2021 – die besten Networkings finden in der Küche statt!

Lange Zeit konnten aufgrund der COVID-19-Pandemie keine Networkingveranstaltungen in Präsenz stattfinden. Den Wirtschaftsjunioren Augsburg gelang gemeinsam mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und dem TEA-Netzwerk der TransferEinrichtungen Augsburg am 07. Oktober ein Neustart mit dem ...
Mehr lesen

News Immobilien Europas größte Stromtankstelle steht in Zusmarshausen

Mit dem Sortimo Innovationspark Zusmarshausen hat Mitte 2021 eine der größten Stromtankstellen Europas direkt an der A8 eröffnet. Unter dem futuristischen Gebäude stehen derzeit insgesamt 72 Ladepunkte rund um die Uhr zur Verfügung. Das Projekt soll einen Impuls für die Region sowie den ...
Mehr lesen

News Immobilien Erste Schritte zum neuen Technologie-Hub

Im 2. Quartal 2022 wird die B2B-Direktbank ebase ins Gebäude 31 in den Technology Campus einziehen. Mit der Vermietung an den Finanzdienstleister geht die WALTER Beteiligungen und Immobilien AG einen ersten Schritt in Richtung eines neuen Technologie-Hubs für die Stadt Augsburg. Auf dem ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

Pressemitteilung 01.12.2021 A³ Förderverein wählt neuen Vorstand

Pressemitteilung 30.11.2021 Erster Austausch der Gesundheitswirtschaft

News Innovation WOGRA AG und DLR forschen an KI-Anwendung für die Produktion

News Nachhaltiges Wirtschaften BMK ist neues Mitglied im Umwelt- und Klimapakt Bayern

News Standort Deutscher Agenturpreis und German Web Award: WYDN überzeugt zweifach

Pressemitteilung 26.11.2021 Wir müssen ins Tun kommen!

News Nachhaltiges Wirtschaften Erfahrungsaustausch klimaneutraler Industrie-Neubau

News Nachhaltiges Wirtschaften Zirkulär & Digital - Einstieg in die Circular Economy für KMU

Pressemitteilung 25.11.2021 Auftakt mit Workshops: Mehr Wachstum bei weniger Flächenverbrauch

Pressemitteilung 24.11.2021 Neue Arbeitswelten für den Standort Augsburg

News Fachkräfte kontakTA 2022 goes hybrid

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!