News Innovation Innovative Ideen beim neunten „Hörsaal der Löwen“ an der Hochschule Augsburg

Das Erfolgsformat der Hochschule Augsburg ging im vergangenen Semester in die neunte Runde. So präsentierten die Studierenden auch im Sommer 2021 zahlreiche innovative Geschäftsideen vor einer populären Jury aus der Augsburger Gründerszene. Für den Dozenten Martin Plöckl war dieses Finale des „Hörsaals der Löwen“ im diesjährigen Sommersemester nicht nur ein „weiterer Erfolg für die Startup-Szene Augsburgs“ – Plöckl betonte: „Leider gibt es immer noch zu wenig GründerInnen in Augsburg. Umso dankbarer bin ich, dass die Hochschule Augsburg ihren Teil dazu beiträgt, die Gründung als echte Perspektive für ihre AbsolventenInnen aufzuzeigen.“

Einfach mal ausprobieren

Im Vordergrund steht bei diesem Erfolgsformat unter anderem, dass Augsburger Erfolgsgründer:innen ihr Wissen an die Studierenden weitergeben. So standen den Teilnehmer:innen des Seminars zahlreiche Vorbilder aus der Augsburger Start-up-Szene it Rat und Tat zur Seite. Angefangen mit der Ideenfindung, über das Mindset, bis hin zur Entwicklung eines bombenfesten Geschäftsmodells begleiteten erfolgreiche Charaktere wie Michael Brecht (ehem. CEO von doodle.com) und Daniel Gibisch (LittleLunch)  die Kreativköpfe. Dabei berichteten die Unternehmer:innen von spannenden und bedeutungsvollen Themen rund ums Gründen. Linda Mayr (Planstack) gab mit einem finalen Pitch-Workshop als spannende Einblicke in die Kunst des Pitchens. „Ich finde es genial, wie die Augsburger Gründerszene ihre künftigen Gründer:innen unterstützt. Dabei kommt ein toller Austausch zwischen erfolgreichen Gründer:innen und möglichen zukünftigen Kollegen:innen zustande.“, betonte die mehrfache Siegerin diverser Pitch-Veranstaltungen anlässlich des Finales.

Fünf Teams – beflügelt von Motivation

Beim virtuellen Finale des „Hörsaals der Löwen“ präsentierten sich insgesamt fünf Teams mit den unterschiedlichsten Ideen und Geschäftsmodellen vor der Jury. Das Team „MoCC“ eröffnete mit einem aktuellen Thema aus der Elektromobilität und visierte eine mobile Lösung des Problems der Lade-Infrastruktur an. Anschließend traf das Team „Planmeister“ mit ihrer Idee, Architekten und Bauträger auf einem deutschlandweiten, transparenten Vergleichsportal zu vereinen an die Jury heran. Noch vor der Pause präsentierte das Team „Courses“ seine Plattform-Idee.

Überzeugungskraft erschwert Entscheidung der Jury

Die innovativen Ideen der fünf Teams haben es der Jury nicht gerade leicht gemacht. Team „KARMLY“ mit Kathrin Martin, Esra Uluisik und Larissa Wolf, stellte sein sehr überzeugendes Programm für einen nachhaltigen Alltag vor. Damit soll nicht nur Verpackungsmüll minimiert werden. Auch der Mehrwert einer mit den vertriebenen Produkten verbundenen Aufklärungsarbeit zur nachhaltigen Lebensweise ist für Kunden:innen dabei inbegriffen.

Schlussendlich konnten sich jedoch Dominik Schiechtl, Raphael Neubert, Matthias Gail und Alexander Göbel als Team „LOC“ gegenüber allen Konkurrenten:innen durchsetzen. Ihre Idee zur Optimierung von Indoor-Navigationen für Universitäten und Hochschulen präsentierten sie erfolgreich als Basis für campus-nahe Veranstaltungen und Produktplatzierungen. Neben der erlangten erlangten Sieger-Ehre konnten sich die innovativen Köpfe über vier nagelneue iPads freuen. Bereitgestellt wurden diese Preise vom langjährigen „Hörsaal der Löwen“-Partner CANCOM.

Der Initiator Martin Plöckl lobte das Feld der Teilnehmer:innen: „Besonders die Präsentationsstärke aller Teams hat mich in dieser Staffel enorm beeindruckt! Überzeugt haben sie mich mit ihren Pitches alle“. Das Gründerformat „Hörsaal der Löwen“ feiert im bevorstehenden Semester 2021/22 seine zehnte Staffel. „Ich freue mich auf einen gigantischen Geburtstag mit hoffentlich vielen neuen Gründungsinteressierten!“, so Plöckl.

Das Erfolgsformat der Hochschule Augsburg ging im vergangenen Semester in die neunte Runde. So präsentierten die Studierenden auch im Sommer 2021 zahlreiche innovative Geschäftsideen vor einer populären Jury aus der Augsburger Gründerszene. Für den Dozenten Martin Plöckl war dieses Finale des „Hörsaals der Löwen“ im diesjährigen Sommersemester nicht nur ein „weiterer Erfolg für die Startup-Szene Augsburgs“ – Plöckl betonte: „Leider gibt es immer noch zu wenig GründerInnen in Augsburg. Umso dankbarer bin ich, dass die Hochschule Augsburg ihren Teil dazu beiträgt, die Gründung als echte Perspektive für ihre AbsolventenInnen aufzuzeigen.“

Einfach mal ausprobieren

Im Vordergrund steht bei diesem Erfolgsformat unter anderem, dass Augsburger Erfolgsgründer:innen ihr Wissen an die Studierenden weitergeben. So standen den Teilnehmer:innen des Seminars zahlreiche Vorbilder aus der Augsburger Start-up-Szene it Rat und Tat zur Seite. Angefangen mit der Ideenfindung, über das Mindset, bis hin zur Entwicklung eines bombenfesten Geschäftsmodells begleiteten erfolgreiche Charaktere wie Michael Brecht (ehem. CEO von doodle.com) und Daniel Gibisch (LittleLunch)  die Kreativköpfe. Dabei berichteten die Unternehmer:innen von spannenden und bedeutungsvollen Themen rund ums Gründen. Linda Mayr (Planstack) gab mit einem finalen Pitch-Workshop als spannende Einblicke in die Kunst des Pitchens. „Ich finde es genial, wie die Augsburger Gründerszene ihre künftigen Gründer:innen unterstützt. Dabei kommt ein toller Austausch zwischen erfolgreichen Gründer:innen und möglichen zukünftigen Kollegen:innen zustande.“, betonte die mehrfache Siegerin diverser Pitch-Veranstaltungen anlässlich des Finales.

Fünf Teams – beflügelt von Motivation

Beim virtuellen Finale des „Hörsaals der Löwen“ präsentierten sich insgesamt fünf Teams mit den unterschiedlichsten Ideen und Geschäftsmodellen vor der Jury. Das Team „MoCC“ eröffnete mit einem aktuellen Thema aus der Elektromobilität und visierte eine mobile Lösung des Problems der Lade-Infrastruktur an. Anschließend traf das Team „Planmeister“ mit ihrer Idee, Architekten und Bauträger auf einem deutschlandweiten, transparenten Vergleichsportal zu vereinen an die Jury heran. Noch vor der Pause präsentierte das Team „Courses“ seine Plattform-Idee.

Überzeugungskraft erschwert Entscheidung der Jury

Die innovativen Ideen der fünf Teams haben es der Jury nicht gerade leicht gemacht. Team „KARMLY“ mit Kathrin Martin, Esra Uluisik und Larissa Wolf, stellte sein sehr überzeugendes Programm für einen nachhaltigen Alltag vor. Damit soll nicht nur Verpackungsmüll minimiert werden. Auch der Mehrwert einer mit den vertriebenen Produkten verbundenen Aufklärungsarbeit zur nachhaltigen Lebensweise ist für Kunden:innen dabei inbegriffen.

Schlussendlich konnten sich jedoch Dominik Schiechtl, Raphael Neubert, Matthias Gail und Alexander Göbel als Team „LOC“ gegenüber allen Konkurrenten:innen durchsetzen. Ihre Idee zur Optimierung von Indoor-Navigationen für Universitäten und Hochschulen präsentierten sie erfolgreich als Basis für campus-nahe Veranstaltungen und Produktplatzierungen. Neben der erlangten erlangten Sieger-Ehre konnten sich die innovativen Köpfe über vier nagelneue iPads freuen. Bereitgestellt wurden diese Preise vom langjährigen „Hörsaal der Löwen“-Partner CANCOM.

Der Initiator Martin Plöckl lobte das Feld der Teilnehmer:innen: „Besonders die Präsentationsstärke aller Teams hat mich in dieser Staffel enorm beeindruckt! Überzeugt haben sie mich mit ihren Pitches alle“. Das Gründerformat „Hörsaal der Löwen“ feiert im bevorstehenden Semester 2021/22 seine zehnte Staffel. „Ich freue mich auf einen gigantischen Geburtstag mit hoffentlich vielen neuen Gründungsinteressierten!“, so Plöckl.

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Nachhaltiges Wirtschaften Neue Förderung von Öko-Projekten in 2022

Die Öko-Modellregion Paartal ruft auf, unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben (ALE), erstmalig Förderanfragen für den "Verfügungsrahmen Ökoprojekte" einzureichen. Wenn Sie eine Idee für ein Kleinprojekt haben, das den regionalen Ökolandbau ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Ressourceneffizienz-Ausstellung in Zusmarshausen

Tipps für Unternehmen rund um Ressourceneffizienz bietet die Wanderausstellung Ressourceneffizienz des Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ). Bis zum 7. Januar ist die Ausstellung im Rathaus in Zusmarshausen zu sehen. Und wer sich lieber online Tipps holen möchte, kann sich auch im REZ ...
Mehr lesen

News Immobilien Die 4Wände GmbH wurde mit dem Fritz-Bender-Baupreis ausgezeichnet

Am 13.12.2021 hat die Fritz-Bender-Stiftung ihren diesjährigen Baupreis an die 4Wände GmbH für das herausragende Projekt „Westhouse Augsburg“ überreicht. Am Nachmittag des 13.12.2021 ist Wolfgang Wagner, stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats und Beauftragter für die ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften KUMAS-Leitprojekte 2021

Um Innovationen für den aktiven Umweltschutz für jedermann sichtbar zu machen und zu fördern, zeichnet KUMAS e. V. seit 1998 innovative Verfahren, Produkte, Dienstleistungen, Anlagen, Entwicklungen oder Forschungsergebnisse, die in besonderem Maße Umweltkompetenz ausstrahlen, aus. Die ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Deuter gewinnt den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2022

Entgegen der gängigen Praxis, häufig den Lieferanten zu wechseln, um daraus ökonomische Vorteile generieren zu können, setzt die Firma Deuter auf eine langjährige Partnerschaft mit dem vietnamesischen Lieferanten Vina Duke. Hierfür wurden die beiden Unternehmen nun mit dem deutschen ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Förderung des BMWi für die Erstellung eines Transformationskonzeptes

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert Unternehmen bei der Erstellung eines Transformationskonzeptes. Das Konzept muss eine langfristige Dekarbonisierungsstrategie für einen oder mehrere Standorte eines Unternehmens oder einer Gruppe von Unternehmen oder ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Neue Strategie des FCA für gesellschaftliches Engagement

Der FC Augsburg will seine gesellschaftliche Verantwortung stärker wahrnehmen und seine Reichweite nutzen, um auf wichtige soziale und ökologische Themen aufmerksam zu machen. Daher wurde ein neues Konzept für das gesellschaftliche Engagement des Vereins erarbeitet. Brücken bauen. Menschen ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 07.12.2021 Wochen der Nachhaltigkeit mit knapp 1.400 Teilnehmern

Vom 30. September bis zum 30. November 2021 drehte sich im Rahmen der Aktion „Wochen der Nachhaltigkeit im Wirtschaftsraum Augsburg“ alles um das facettenreiche Thema Nachhaltigkeit: Im Aktionszeitraum luden 14 wirtschaftsbezogene Events unabhängiger Partner der Region A³ zum Informieren, ...
Mehr lesen

News Immobilien Institutsgebäude für nachhaltigere Luftfahrt

Die Flugzeuge von morgen müssen leiser werden und weniger Treibhausgase ausstoßen. Mit einem weltweit einzigartigen Prüfzentrum zur Entwicklung neuer Triebwerkstechnologien wird das DLR-Institut für Test und Simulation für Gasturbinen zukünftig einen Beitrag dazu leisten. Im Oktober fand der ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften BMK ist neues Mitglied im Umwelt- und Klimapakt Bayern

Mit freiwilligen Umweltleistungen hat sich der Elektronikdienstleister BMK für den Umwelt- und Klimapakt Bayern qualifiziert. Was ist der Umwelt- und Klimapakt Bayern? Der Umwelt- und Klimapakt Bayern, gegründet 1995, ist eine Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 26.11.2021 Wir müssen ins Tun kommen!

Bereits zum fünften Mal fand am 24.11.2021 der Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A3 mit dem Thema Klimaneutralität für Unternehmen statt. Über 580 interessierte Teilnehmer haben sich digital zur Veranstaltung zugeschaltet, um sich darüber zu informieren, wie Unternehmen klimaneutral werden ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Erfahrungsaustausch klimaneutraler Industrie-Neubau

Wer heute seine Produktion erweitert oder neu baut, hat die Chance, neue Weichen für die Klimaneutralität des Unternehmens zu stellen. In der konkreten Umsetzung tauchen dazu allerdings zahlreiche Fragen und Herausforderungen auf. Produzierende Unternehmen, die ein konkretes Bauvorhaben oder ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Innovation Drei Augsburger Gründungsteams starten in die neue Runde des DZ.S Accelerators-Programms “nowtonext”

News Innovation KI-Produktionsnetzwerk Augsburg mietet Forschungshalle im WALTER Technology Campus

News Innovation Die Produktion der Zukunft: ausfalltolerant und selbstorganisiert?

News Nachhaltiges Wirtschaften Neue Förderung von Öko-Projekten in 2022

News Innovation „White Hats for Future" - Hacking Challenge für Schülerinnen und Schüler

News Nachhaltiges Wirtschaften Ressourceneffizienz-Ausstellung in Zusmarshausen

News Immobilien Die 4Wände GmbH wurde mit dem Fritz-Bender-Baupreis ausgezeichnet

News Immobilien Holzbau Kompakt vergleicht Holzbau und Massivbau

News Immobilien Neue Mieter im Industriepark Augsburg

News Nachhaltiges Wirtschaften KUMAS-Leitprojekte 2021

News Immobilien Investitionen in die Bildung

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!