News Innovation Innovative Ideen beim neunten „Hörsaal der Löwen“ an der Hochschule Augsburg

Das Erfolgsformat der Hochschule Augsburg ging im vergangenen Semester in die neunte Runde. So präsentierten die Studierenden auch im Sommer 2021 zahlreiche innovative Geschäftsideen vor einer populären Jury aus der Augsburger Gründerszene. Für den Dozenten Martin Plöckl war dieses Finale des „Hörsaals der Löwen“ im diesjährigen Sommersemester nicht nur ein „weiterer Erfolg für die Startup-Szene Augsburgs“ – Plöckl betonte: „Leider gibt es immer noch zu wenig GründerInnen in Augsburg. Umso dankbarer bin ich, dass die Hochschule Augsburg ihren Teil dazu beiträgt, die Gründung als echte Perspektive für ihre AbsolventenInnen aufzuzeigen.“

Einfach mal ausprobieren

Im Vordergrund steht bei diesem Erfolgsformat unter anderem, dass Augsburger Erfolgsgründer:innen ihr Wissen an die Studierenden weitergeben. So standen den Teilnehmer:innen des Seminars zahlreiche Vorbilder aus der Augsburger Start-up-Szene it Rat und Tat zur Seite. Angefangen mit der Ideenfindung, über das Mindset, bis hin zur Entwicklung eines bombenfesten Geschäftsmodells begleiteten erfolgreiche Charaktere wie Michael Brecht (ehem. CEO von doodle.com) und Daniel Gibisch (LittleLunch)  die Kreativköpfe. Dabei berichteten die Unternehmer:innen von spannenden und bedeutungsvollen Themen rund ums Gründen. Linda Mayr (Planstack) gab mit einem finalen Pitch-Workshop als spannende Einblicke in die Kunst des Pitchens. „Ich finde es genial, wie die Augsburger Gründerszene ihre künftigen Gründer:innen unterstützt. Dabei kommt ein toller Austausch zwischen erfolgreichen Gründer:innen und möglichen zukünftigen Kollegen:innen zustande.“, betonte die mehrfache Siegerin diverser Pitch-Veranstaltungen anlässlich des Finales.

Fünf Teams – beflügelt von Motivation

Beim virtuellen Finale des „Hörsaals der Löwen“ präsentierten sich insgesamt fünf Teams mit den unterschiedlichsten Ideen und Geschäftsmodellen vor der Jury. Das Team „MoCC“ eröffnete mit einem aktuellen Thema aus der Elektromobilität und visierte eine mobile Lösung des Problems der Lade-Infrastruktur an. Anschließend traf das Team „Planmeister“ mit ihrer Idee, Architekten und Bauträger auf einem deutschlandweiten, transparenten Vergleichsportal zu vereinen an die Jury heran. Noch vor der Pause präsentierte das Team „Courses“ seine Plattform-Idee.

Überzeugungskraft erschwert Entscheidung der Jury

Die innovativen Ideen der fünf Teams haben es der Jury nicht gerade leicht gemacht. Team „KARMLY“ mit Kathrin Martin, Esra Uluisik und Larissa Wolf, stellte sein sehr überzeugendes Programm für einen nachhaltigen Alltag vor. Damit soll nicht nur Verpackungsmüll minimiert werden. Auch der Mehrwert einer mit den vertriebenen Produkten verbundenen Aufklärungsarbeit zur nachhaltigen Lebensweise ist für Kunden:innen dabei inbegriffen.

Schlussendlich konnten sich jedoch Dominik Schiechtl, Raphael Neubert, Matthias Gail und Alexander Göbel als Team „LOC“ gegenüber allen Konkurrenten:innen durchsetzen. Ihre Idee zur Optimierung von Indoor-Navigationen für Universitäten und Hochschulen präsentierten sie erfolgreich als Basis für campus-nahe Veranstaltungen und Produktplatzierungen. Neben der erlangten erlangten Sieger-Ehre konnten sich die innovativen Köpfe über vier nagelneue iPads freuen. Bereitgestellt wurden diese Preise vom langjährigen „Hörsaal der Löwen“-Partner CANCOM.

Der Initiator Martin Plöckl lobte das Feld der Teilnehmer:innen: „Besonders die Präsentationsstärke aller Teams hat mich in dieser Staffel enorm beeindruckt! Überzeugt haben sie mich mit ihren Pitches alle“. Das Gründerformat „Hörsaal der Löwen“ feiert im bevorstehenden Semester 2021/22 seine zehnte Staffel. „Ich freue mich auf einen gigantischen Geburtstag mit hoffentlich vielen neuen Gründungsinteressierten!“, so Plöckl.

Das Erfolgsformat der Hochschule Augsburg ging im vergangenen Semester in die neunte Runde. So präsentierten die Studierenden auch im Sommer 2021 zahlreiche innovative Geschäftsideen vor einer populären Jury aus der Augsburger Gründerszene. Für den Dozenten Martin Plöckl war dieses Finale des „Hörsaals der Löwen“ im diesjährigen Sommersemester nicht nur ein „weiterer Erfolg für die Startup-Szene Augsburgs“ – Plöckl betonte: „Leider gibt es immer noch zu wenig GründerInnen in Augsburg. Umso dankbarer bin ich, dass die Hochschule Augsburg ihren Teil dazu beiträgt, die Gründung als echte Perspektive für ihre AbsolventenInnen aufzuzeigen.“

Einfach mal ausprobieren

Im Vordergrund steht bei diesem Erfolgsformat unter anderem, dass Augsburger Erfolgsgründer:innen ihr Wissen an die Studierenden weitergeben. So standen den Teilnehmer:innen des Seminars zahlreiche Vorbilder aus der Augsburger Start-up-Szene it Rat und Tat zur Seite. Angefangen mit der Ideenfindung, über das Mindset, bis hin zur Entwicklung eines bombenfesten Geschäftsmodells begleiteten erfolgreiche Charaktere wie Michael Brecht (ehem. CEO von doodle.com) und Daniel Gibisch (LittleLunch)  die Kreativköpfe. Dabei berichteten die Unternehmer:innen von spannenden und bedeutungsvollen Themen rund ums Gründen. Linda Mayr (Planstack) gab mit einem finalen Pitch-Workshop als spannende Einblicke in die Kunst des Pitchens. „Ich finde es genial, wie die Augsburger Gründerszene ihre künftigen Gründer:innen unterstützt. Dabei kommt ein toller Austausch zwischen erfolgreichen Gründer:innen und möglichen zukünftigen Kollegen:innen zustande.“, betonte die mehrfache Siegerin diverser Pitch-Veranstaltungen anlässlich des Finales.

Fünf Teams – beflügelt von Motivation

Beim virtuellen Finale des „Hörsaals der Löwen“ präsentierten sich insgesamt fünf Teams mit den unterschiedlichsten Ideen und Geschäftsmodellen vor der Jury. Das Team „MoCC“ eröffnete mit einem aktuellen Thema aus der Elektromobilität und visierte eine mobile Lösung des Problems der Lade-Infrastruktur an. Anschließend traf das Team „Planmeister“ mit ihrer Idee, Architekten und Bauträger auf einem deutschlandweiten, transparenten Vergleichsportal zu vereinen an die Jury heran. Noch vor der Pause präsentierte das Team „Courses“ seine Plattform-Idee.

Überzeugungskraft erschwert Entscheidung der Jury

Die innovativen Ideen der fünf Teams haben es der Jury nicht gerade leicht gemacht. Team „KARMLY“ mit Kathrin Martin, Esra Uluisik und Larissa Wolf, stellte sein sehr überzeugendes Programm für einen nachhaltigen Alltag vor. Damit soll nicht nur Verpackungsmüll minimiert werden. Auch der Mehrwert einer mit den vertriebenen Produkten verbundenen Aufklärungsarbeit zur nachhaltigen Lebensweise ist für Kunden:innen dabei inbegriffen.

Schlussendlich konnten sich jedoch Dominik Schiechtl, Raphael Neubert, Matthias Gail und Alexander Göbel als Team „LOC“ gegenüber allen Konkurrenten:innen durchsetzen. Ihre Idee zur Optimierung von Indoor-Navigationen für Universitäten und Hochschulen präsentierten sie erfolgreich als Basis für campus-nahe Veranstaltungen und Produktplatzierungen. Neben der erlangten erlangten Sieger-Ehre konnten sich die innovativen Köpfe über vier nagelneue iPads freuen. Bereitgestellt wurden diese Preise vom langjährigen „Hörsaal der Löwen“-Partner CANCOM.

Der Initiator Martin Plöckl lobte das Feld der Teilnehmer:innen: „Besonders die Präsentationsstärke aller Teams hat mich in dieser Staffel enorm beeindruckt! Überzeugt haben sie mich mit ihren Pitches alle“. Das Gründerformat „Hörsaal der Löwen“ feiert im bevorstehenden Semester 2021/22 seine zehnte Staffel. „Ich freue mich auf einen gigantischen Geburtstag mit hoffentlich vielen neuen Gründungsinteressierten!“, so Plöckl.

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Standort SynErgie-Erkenntnisse aus der Modellregion Augsburg auch für weitere deutsche Regionen gültig

Wie funktionieren energieflexible Technologien? Das testet das Kopernikus-Projekt SynErgie in der Modellregion Augsburg. So werden Technologien untersucht, mit welchen Unternehmen ihre Stromnachfrage an das Stromangebot anpassen können, um das Netz zu stabilisieren. Die neuesten Untersuchungen ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 01.09.2021 Zukunftsstrategie A³ 2030: Das bewegt den Wirtschaftsraum Augsburg

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz in der Produktion, Internet of Things, Arbeit 4.0, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit oder Hochschulmedizin und Gesundheitswirtschaft – die Region Augsburg steht vor einem Jahrzehnt von Herausforderungen und Chancen. Diese gilt es zu meistern und ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Kostenlose Mobilitätsanalyse für Unternehmen

22.07.: Öffentlicher Aufruf zur Teilnahme des Landkreises Aichach-Friedberg Bayern soll bis 2040 klimaneutral werden. Um dies erreichen zu können, sind unter anderemgrundlegende Veränderungen im Verkehrssektor notwendig. Die Wirtschaftsförderung desLandkreises bietet im Rahmen des Projektes ...
Mehr lesen

News Innovation Zwei neue Förderprogramme für klimafreundliche Mobilität

Aus den Förderinformationen der IHK Schwaben. Förderprogramm Klimaschonende Nutzfahrzeuge und Infrastruktur startet Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den Kauf von Lkw der Klassen N1, N2 und N3 (Umbau N2 und N3) mit 80 Prozent der Investitionsmehrkosten ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit & Resilienz in der Produktionsplanung

Der PPS-Report klärt aktuelle Entwicklungen in der industriellen Produktionsplanung und -steuerung (PPS) mit dem Fokus auf die Umsetzung gesellschaftlich relevanter Themen. Die Studie wird von Wissenschaftlern des Fraunhofer IGCV, des IFA der Universität Hannover, des IPMT der TU Hamburg und des ...
Mehr lesen

News Standort Bahnstrecke Augsburg – Buchloe: Wasserstofftriebwagen zur Erprobung

Auf der Bahnstrecke zwischen Augsburg und Buchloe soll ab dem Jahr 2023 ein Wasserstoffpilotprojekt starten. Diese Erprobung, die von der Staatsregierung mit der Siemens AG und der Bayerischen Regionalbahn GmbH vereinbart wurde, ist ein wichtiger Baustein in der bayerischen Wasserstoffstrategie. ...
Mehr lesen

News Innovation und Nachhaltigkeit Globale Nachhaltigkeit braucht starke lokale Wurzeln

Die Forderung nach mehr Nachhaltigkeit ist zwar auch international immer präsenter, aber in der stringenten Umsetzung auf allen Ebenen gibt es noch viele Lücken. Marcus Wagner, Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Innovation und Nachhaltiges Management an der Universität ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften fit4future-Projekt: Wasserschulen in der UNESCO-Welterbe Stadt Augsburg

Im Jahr 2019 wurde das historische Augsburger Wassermanagementsystem vom Welterbekomitee der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. In die Entwicklung dieses Welterbes bringt sich das KUMAS UMWELTNETZWERK besonders aktiv ein. Sie rief das Kooperationsprojekt fit4future-Wasserschulen zusammen mit der ...
Mehr lesen

News Immobilien Mehr als ein Trend: Nachhaltigkeit bei Büro- und Gewerbeimmobilien

Nachhaltig und zukunftsorientiert denken – ein Leitgedanke, der inzwischen auch außerhalb von privaten Haushalten Einzug findet. Ein Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit ist nicht nur eine Herausforderung, die von verantwortungsbewussten Entscheidungen geprägt ist. Dieser langwierige Prozess ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Aktiver Beitrag zum Klimaschutz: BMK mit 1. Bayerischen Ressourceneffizienzpreis ausgezeichnet

Am 13. Juli 2021 fand die erstmalige Verleihung des Bayerischen Ressourceneffizienzpreises statt. Im Börsensaal der IHK München und Oberbayern wurde das Augsburger Unternehmen BMK electronic services GmbH vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz für die ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Stadt Augsburg mit Zukunftspreis KULTURGESTALTEN ausgezeichnet

Für die Kulturdimension ihres Nachhaltigkeitsleitbildes gewinnt die Stadt Augsburg den bundesweiten Preis KULTURGESTALTEN. Der von der Kulturpolitischen Gesellschaft e. V. vergebene Zukunftspreis würdigt Praxisbeispiele zukunftsweisender Kulturpolitik sowie herausragende Projekte. Damit wurde ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 08.07.2021 Servicebroschüre für Unternehmen: "Nachhaltiges Wirtschaften in A³"

Klimaschutz, Lieferketten oder Umweltmanagement sind Themen, die von Unternehmen zunehmend Handlungsbedarf erfordern. Doch für die Betriebe stellt sich die Frage: Wie setze ich diese Herausforderungen am besten um, und wo finde ich Ansprechpartner für meine Nachhaltigkeitsprojekte? Mit der neuen ...
Mehr lesen

Newsblog Weitere News aus der Region

News Fachkräfte 13. Durchgang | Die Mentoring-Partnerschaft Augsburg

Pressemitteilung 21.09.2021 Fachkräfteeinwanderungsgesetz – Chancen gezielt nutzen

Pressemitteilung 22.09.2021 Digitaler Immobilienstandort Augsburg

News Immobilien Schadstoffe in der Luft, nein danke!

News Fachkräfte Familienfreundlicher Arbeitgeber: Werden Sie Mitglied im Familienpakt Bayern!

News Standort Aus der Günzburger Steigtechnik wird die Munk Group

News Standort SynErgie-Erkenntnisse aus der Modellregion Augsburg auch für weitere deutsche Regionen gültig

News Innovation Volle Punktzahl für die Digitalagentur Kommdirekt

News Fachkräfte Cross-Mentoring Augsburg startet in die 11. Runde

Pressemitteilung 01.09.2021 Zukunftsstrategie A³ 2030: Das bewegt den Wirtschaftsraum Augsburg

News Standort Hochschule Augsburg: Zweiter Platz für Starkstrom bei der Formula Student East

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!