Pressemitteilung 08.07.2021 Servicebroschüre für Unternehmen: "Nachhaltiges Wirtschaften in A³"

Klimaschutz, Lieferketten oder Umweltmanagement sind Themen, die von Unternehmen zunehmend Handlungsbedarf erfordern. Doch für die Betriebe stellt sich die Frage: Wie setze ich diese Herausforderungen am besten um, und wo finde ich Ansprechpartner für meine Nachhaltigkeitsprojekte? Mit der neuen Broschüre Nachhaltiges Wirtschaften stellt die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH eine Handreichung für UnternehmerInnen und Interessierte zur Verfügung.

Neue Gesetze und Vorschriften, die mehr Nachhaltigkeit bei wirtschaftlichen Prozessen fordern, richten sich immer öfter auch an kleine und mittelständische Unternehmen. So werden beispielweise Regularien wie der New Green Deal der EU sowie das Lieferketten- und Verpackungsgesetz an Unternehmen herangetragen. Nachhaltigkeit gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen ist. Damit kommen vielfach Projekte und Anstrengungen der Unternehmen in Gang, um mehr Nachhaltigkeit im Betrieb zu integrieren. Allerdings sind konkrete Maßnahmen oder geeignete Instrumente für die Unternehmen oftmals individuell zu entscheiden.

Für die ersten Schritte hin zu mehr Nachhaltigkeit ist eine Orientierung und Hilfestellung speziell für kleine und mittlere Unternehmen hilfreich. Genau das bietet die kürzlich erschienene A³ Servicebroschüre „Nachhaltiges Wirtschaften in A³ - Als Unternehmen verantwortlich handeln“. Bereits jetzt bündelt sich im Wirtschaftsraum A³ das entsprechende Knowhow in Unternehmen, Wissenschaft und Netzwerken. Auf mehr als 40 Seiten mit vielerlei Good-Practice-Beispielen, Angeboten und Anlaufstellen in der Region bietet die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH den LeserInnen einen inspirierenden Überblick zur Umsetzung einer nachhaltigen Unternehmenskultur.

Die Broschüre deckt ein vielfältiges Themenspektrum ab und stellt mit Artikeln wie „Nachhaltiges Wirtschaften & CSR“ oder „Alle Zeichen stehen auf Nachhaltigkeit – auch in A³“ die Relevanz für unternehmerisches Engagement heraus. Zahlreiche Unternehmensbeispiele aus der Region A³, wie beispielsweise die Fly-Tech IT GmbH & Co. KG, die Green Factory Augsburg oder die Brauerei Riegele geben Einblicke zu praktischen Lösungsansätzen. Weitere Informationen werden u.a. zu den Themen „Corporate Citizenship“, „Ressourceneffiziente Produktion & Materialeffizienz“, „Nachhaltige Betriebsgebäude“ und „Artenvielfalt & Biodiversität“ angeboten. Zusätzlich sind in der Broschüre diverse Ansprechpartner und ein Leitfaden für den „Weg zum klimaneutralen Unternehmen“ enthalten.

Die Broschüre kann kostenfrei bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH angefordert oder unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://www.region-a3.com/product/broschuere-nachhaltiges-wirtschaften.Weitere Informationen finden Sie auch unter: https://www.region-a3.com/nachhaltiges-wirtschaften.

 

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH …

... ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg. Neben Standortmarketing und der Stärkung regionaler Identität sind unsere Schwerpunkte Fachkräftesicherung und -marketing, Innovation & Technologietransfer, Nachhaltiges Wirtschaften & Green Economy sowie – neu – Gesundheitswirtschaft. Weitere Informationen zur Gesellschaft finden Sie unter www.region-A3.com.  

Klimaschutz, Lieferketten oder Umweltmanagement sind Themen, die von Unternehmen zunehmend Handlungsbedarf erfordern. Doch für die Betriebe stellt sich die Frage: Wie setze ich diese Herausforderungen am besten um, und wo finde ich Ansprechpartner für meine Nachhaltigkeitsprojekte? Mit der neuen Broschüre Nachhaltiges Wirtschaften stellt die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH eine Handreichung für UnternehmerInnen und Interessierte zur Verfügung.

Neue Gesetze und Vorschriften, die mehr Nachhaltigkeit bei wirtschaftlichen Prozessen fordern, richten sich immer öfter auch an kleine und mittelständische Unternehmen. So werden beispielweise Regularien wie der New Green Deal der EU sowie das Lieferketten- und Verpackungsgesetz an Unternehmen herangetragen. Nachhaltigkeit gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen ist. Damit kommen vielfach Projekte und Anstrengungen der Unternehmen in Gang, um mehr Nachhaltigkeit im Betrieb zu integrieren. Allerdings sind konkrete Maßnahmen oder geeignete Instrumente für die Unternehmen oftmals individuell zu entscheiden.

Für die ersten Schritte hin zu mehr Nachhaltigkeit ist eine Orientierung und Hilfestellung speziell für kleine und mittlere Unternehmen hilfreich. Genau das bietet die kürzlich erschienene A³ Servicebroschüre „Nachhaltiges Wirtschaften in A³ - Als Unternehmen verantwortlich handeln“. Bereits jetzt bündelt sich im Wirtschaftsraum A³ das entsprechende Knowhow in Unternehmen, Wissenschaft und Netzwerken. Auf mehr als 40 Seiten mit vielerlei Good-Practice-Beispielen, Angeboten und Anlaufstellen in der Region bietet die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH den LeserInnen einen inspirierenden Überblick zur Umsetzung einer nachhaltigen Unternehmenskultur.

Die Broschüre deckt ein vielfältiges Themenspektrum ab und stellt mit Artikeln wie „Nachhaltiges Wirtschaften & CSR“ oder „Alle Zeichen stehen auf Nachhaltigkeit – auch in A³“ die Relevanz für unternehmerisches Engagement heraus. Zahlreiche Unternehmensbeispiele aus der Region A³, wie beispielsweise die Fly-Tech IT GmbH & Co. KG, die Green Factory Augsburg oder die Brauerei Riegele geben Einblicke zu praktischen Lösungsansätzen. Weitere Informationen werden u.a. zu den Themen „Corporate Citizenship“, „Ressourceneffiziente Produktion & Materialeffizienz“, „Nachhaltige Betriebsgebäude“ und „Artenvielfalt & Biodiversität“ angeboten. Zusätzlich sind in der Broschüre diverse Ansprechpartner und ein Leitfaden für den „Weg zum klimaneutralen Unternehmen“ enthalten.

Die Broschüre kann kostenfrei bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH angefordert oder unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://www.region-a3.com/product/broschuere-nachhaltiges-wirtschaften.Weitere Informationen finden Sie auch unter: https://www.region-a3.com/nachhaltiges-wirtschaften.

 

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH …

... ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg. Neben Standortmarketing und der Stärkung regionaler Identität sind unsere Schwerpunkte Fachkräftesicherung und -marketing, Innovation & Technologietransfer, Nachhaltiges Wirtschaften & Green Economy sowie – neu – Gesundheitswirtschaft. Weitere Informationen zur Gesellschaft finden Sie unter www.region-A3.com.  

Download Presseunterlagen

Download PM: Broschüre Nachhaltiges Wirtschaften

Servicebroschüre für Unternehmen: "Nachhaltiges Wirtschaften in A³ - als Unternehmen verantwortlich handeln"

Herunterladen

Download Broschüre Nachhaltiges Wirtschaften

Herunterladen

Download A³ Logopaket (CMYK)

Die Logos stehen Ihnen in Druckqualität als CMYK  in folgenden Dateiformaten zur Verfügung:
EPS , JPEG und TIF.

Nutzungsrechte und Verwendungshinweise: siehe ReadMe-Datei.

Herunterladen

Pressekontakt Ansprechpartner/in

Leitung Geschäftsfeld Nachhaltiges Wirtschaften

Stefanie Haug

Pressemitteilungen und News Das könnte Sie auch interessieren

Pressemitteilung 26.11.2021 Wir müssen ins Tun kommen!

Bereits zum fünften Mal fand am 24.11.2021 der Nachhaltigkeitstag Wirtschaft A3 mit dem Thema Klimaneutralität für Unternehmen statt. Über 580 interessierte Teilnehmer haben sich digital zur Veranstaltung zugeschaltet, um sich darüber zu informieren, wie Unternehmen klimaneutral werden ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Zirkulär & Digital - Einstieg in die Circular Economy für KMU

Ein kostenloses, individuelles Unterstützungsprogramm für Unternehmen, die mit Hilfe digitaler Technologien die Einführung zirkulärer Wertschöpfung in ihrem Unternehmen vorantreiben wollen, bietet aktuell der Umweltcluster Bayern im  Projekt Circular 4.0. an. In zwei Runden im Dezember und ...
Mehr lesen

News Standort Die Kreissparkasse Augsburg investiert in Wärmenetze von GP JOULE

Langfristig und nachhaltig: Diese Entwicklung der regionalen Infrastruktur fördert die Kreissparkasse Augsburg durch ihr Investment in die Wärmenetze von GP JOULE. Um Nahwärmenetze auf kommunaler Ebene zu verwirklichen, bringt der Anbieter für Energielösungen seit Jahren die grüne ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Augsburger Zukunftspreise 2021

Am Mittwoch, den 1. Dezember 2021, um 18:30 Uhr findet die Bekanntgabe und Feier des Augsburger Zukunftspreises 2021 im Goldenen Saal des Rathauses statt. An diesem Abend erfahren Sie aus erster Hand, wer den Augsburger Zukunftspreis 2021 bekommen wird. In Augsburg gibt es viele Projekte, die sich ...
Mehr lesen

News Immobilien Europas größte Stromtankstelle steht in Zusmarshausen

Mit dem Sortimo Innovationspark Zusmarshausen hat Mitte 2021 eine der größten Stromtankstellen Europas direkt an der A8 eröffnet. Unter dem futuristischen Gebäude stehen derzeit insgesamt 72 Ladepunkte rund um die Uhr zur Verfügung. Das Projekt soll einen Impuls für die Region sowie den ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Westhouse feiert einjähriges Bestehen

Fröhliche Jahresfeier des Westhouse mit OB Eva Weber, Staatsministerin Carolina Trautner und Landrat Martin Sailer am Sonntag den 24.10.2021 Ein Jahr ist es her, dass das Westhouse im Augsburger Westen seine Türen geöffnet hat. Durch die Coronapandemie konnte der Betrieb meist nur unter starken ...
Mehr lesen

News Immobilien Wiederverwendbare Bauten nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip

Wie können Bauten zukünftig wiederverwendbar und rückbaubarer gestaltet werden? Das Aichacher Unternehmen „ZÜBLIN Timber“ schlägt bereits neue Wege hin zu mehr Recycling und Nachhaltigkeit ein. Gemeinsam mit dem Architekturbüro „Kaden & Lager“ und deren Bauprojekt „SKAIO“ in ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Der Bezirk Schwaben vergibt dieses Jahr erstmalig einen Umweltpreis!

Das Themenfeld ist dabei weit offen und umfasst sämtliche Leistungen oder Projekte, die der Erhaltung und Verbesserung der Umwelt und Natur sowie der Förderung der Nachhaltigkeit, Biodiversität oder des Klimaschutzes in Schwaben dienen. Der Umweltpreis wird in unterschiedlichen Kategorien ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 30.09.2021 Wochen der Nachhaltigkeit 2021

Die „Wochen der Nachhaltigkeit“ gehen in die fünfte Runde und bündeln auch in diesem Jahr wirtschaftsbezogene Veranstaltungen rund um das facettenreiche Thema Nachhaltigkeit. Von Ende September bis Ende November geben zahlreiche Akteure aus der Region ihr Wissen weiter, laden zu Diskussionen ...
Mehr lesen

News Standort SynErgie-Erkenntnisse aus der Modellregion Augsburg auch für weitere deutsche Regionen gültig

Wie funktionieren energieflexible Technologien? Das testet das Kopernikus-Projekt SynErgie in der Modellregion Augsburg. So werden Technologien untersucht, mit welchen Unternehmen ihre Stromnachfrage an das Stromangebot anpassen können, um das Netz zu stabilisieren. Die neuesten Untersuchungen ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 01.09.2021 Zukunftsstrategie A³ 2030: Das bewegt den Wirtschaftsraum Augsburg

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz in der Produktion, Internet of Things, Arbeit 4.0, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit oder Hochschulmedizin und Gesundheitswirtschaft – die Region Augsburg steht vor einem Jahrzehnt von Herausforderungen und Chancen. Diese gilt es zu meistern und ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Kostenlose Mobilitätsanalyse für Unternehmen

22.07.: Öffentlicher Aufruf zur Teilnahme des Landkreises Aichach-Friedberg Bayern soll bis 2040 klimaneutral werden. Um dies erreichen zu können, sind unter anderemgrundlegende Veränderungen im Verkehrssektor notwendig. Die Wirtschaftsförderung desLandkreises bietet im Rahmen des Projektes ...
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!