Pressemitteilung 26.05.2021 Immobilienmarkt Wirtschaftsraum Augsburg: trotz Corona im Aufwärtstrend

Die positiven Prognosen des letztjährigen Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg haben sich bewahrheitet: Trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigt sich die Entwicklung des regionalen Immobilienmarkts zwar verhalten, aber dennoch stabil. Der regionale Markt entwickelt sich stetig weiter zu einer eigenständigen Immobilienmarke und überzeugt zunehmend institutionelle Investoren. Die Zahlen, Daten und Fakten des nun veröffentlichten Immobilienmarktreports Wirtschaftsraum Augsburg 2020/2021 belegen: Der regionale Immobilienmarkt ist sehr stabil – auch in Zeiten stark veränderter Rahmenbedingungen.

Der Immobilienmarkt Wirtschaftsraum Augsburg schafft auch in seiner fünften Ausgabe Transparenz am regionalen Marktgeschehen. Er stellt aktuelle Projekte und Objekte aus der Region vor, wirft einen Blick auf die Wirtschafts- und Bevölkerungsdaten der Region A³ und analysiert auf Basis von Datenquellen aus Gutachterausschüssen, Marktteilnehmern und einer Primärdatenerhebung bei Immobilienakteuren die Marktdaten des Vorjahres. Der Marktbericht steht unter unter www.region-a3.com/immobilienmarktreport zum Download zur Verfügung.

Auch mit Corona Fortsetzung des Aufwärtstrends

Im Berichtszeitraum 2020/2021 dominierten die Corona-Pandemie und damit einhergehende Auswirkungen das Geschehen und damit auch den regionalen Immobilien-markt. Umso erfreulicher ist, dass sich auch unter diesen Rahmenbedingungen der stabile Aufwärtstrend der letzten Jahre fortzusetzen scheint: Der Augsburger Büroflächenmarkt erfuhr auch im vergangenen Jahr keine große Veränderung und blieb von Konkurs bedingten Leerständen weitestgehend verschont, die Leerstandsquote des Gesamtmarkts ist sogar leicht gesunken. Und auch der Wohnimmobilienmarkt erzielte im Jahr 2020 einen Rekordumsatz im Stadtgebiet Augsburg und ist nach wie vor von hoher Nachfrage, zunehmend auch im Umland, gekennzeichnet.

Präsentation der Ergebnisse im Livestream

Auch in diesem Jahr konnte die Präsentation des Reports nicht wie gewohnt öffentlich bei der Stadtsparkasse Augsburg stattfinden. Vertreter der Branche und der Autor des Reports Michael Thiede, Geschäftsführer der Real Estate Solution GmbH, präsentierten die Ergebnisse im Livestream aus dem Sheridan Tower Augsburg. Im Anschluss fand in Kooperation mit dem BFW Landesverband Bayern e.V. ein Immobiliendialog mit Schwerpunkt Wirtschaftsraum Augsburg statt.

Zum Projekt Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg

Seit 2016 wird der Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg unter Leitung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH in Zusammenarbeit mit der Branche vorgelegt. Ziel des Reports ist es, den regionalen Markt transparenter zu machen – für am Standort interessierte Investoren oder Firmen bei der Standortsuche, Kommunen, Bau, Handel und Verbraucher. Diese sind in ihren Entscheidungen auf verlässliches Zahlenmaterial angewiesen, was Markttransparenz zu einem entscheidenden Standortfaktor im Wettbewerb der Regionen macht.

Als DAS Instrument für die Akteure vor Ort wird der Marktreport seit Jahren durch die Immobilienbranche finanziert. Hauptsponsor ist auch in diesem Jahr die
Stadtsparkasse Augsburg. „Der Immobilienmarktreport ist für uns ein wichtiges Instrument, um Investoren Investitionsentscheidungen am Standort zu vereinfachen und transparent zu zeigen: Der Wirtschaftsraum Augsburg hat viel zu bieten. Die Stadtsparkasse Augsburg ist die Sparkasse der Region Augsburg – Friedberg. Deshalb engagieren wir uns nachhaltig in der Region A³ und gestalten gemeinsam mit ansässigen Akteuren die Zukunft des Wirtschaftsraums Augsburg mit. Wir unterstützen den Marktreport mit unseren Marktdaten und sind aktiver Partner der Standortmarketingkampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg,“ so Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg bei der digitalen Präsentation des Reports.

Die fünfte Ausgabe des Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg 2020/2021 steht zum Download unter www.region-a3.com/immobilienmarktreport kostenfrei zur Verfügung. In Druckform liegt der Marktbericht ab Mitte Juni vor und kann bereits jetzt bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH unter www.region-a3.com/angebot-a3-immobilienmarktreport kostenfrei vorbestellt werden.

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH …

... ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg. Neben Standortmarketing und der Stärkung regionaler Identität sind unsere Schwerpunkte Fachkräftesicherung und -marketing, Innovation & Technologietransfer, Nachhaltiges Wirtschaften & Green Economy sowie – neu – Gesundheitswirtschaft. Weitere Informationen zur Gesellschaft finden Sie unter www.region-A3.com

Die positiven Prognosen des letztjährigen Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg haben sich bewahrheitet: Trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigt sich die Entwicklung des regionalen Immobilienmarkts zwar verhalten, aber dennoch stabil. Der regionale Markt entwickelt sich stetig weiter zu einer eigenständigen Immobilienmarke und überzeugt zunehmend institutionelle Investoren. Die Zahlen, Daten und Fakten des nun veröffentlichten Immobilienmarktreports Wirtschaftsraum Augsburg 2020/2021 belegen: Der regionale Immobilienmarkt ist sehr stabil – auch in Zeiten stark veränderter Rahmenbedingungen.

Der Immobilienmarkt Wirtschaftsraum Augsburg schafft auch in seiner fünften Ausgabe Transparenz am regionalen Marktgeschehen. Er stellt aktuelle Projekte und Objekte aus der Region vor, wirft einen Blick auf die Wirtschafts- und Bevölkerungsdaten der Region A³ und analysiert auf Basis von Datenquellen aus Gutachterausschüssen, Marktteilnehmern und einer Primärdatenerhebung bei Immobilienakteuren die Marktdaten des Vorjahres. Der Marktbericht steht unter unter www.region-a3.com/immobilienmarktreport zum Download zur Verfügung.

Auch mit Corona Fortsetzung des Aufwärtstrends

Im Berichtszeitraum 2020/2021 dominierten die Corona-Pandemie und damit einhergehende Auswirkungen das Geschehen und damit auch den regionalen Immobilien-markt. Umso erfreulicher ist, dass sich auch unter diesen Rahmenbedingungen der stabile Aufwärtstrend der letzten Jahre fortzusetzen scheint: Der Augsburger Büroflächenmarkt erfuhr auch im vergangenen Jahr keine große Veränderung und blieb von Konkurs bedingten Leerständen weitestgehend verschont, die Leerstandsquote des Gesamtmarkts ist sogar leicht gesunken. Und auch der Wohnimmobilienmarkt erzielte im Jahr 2020 einen Rekordumsatz im Stadtgebiet Augsburg und ist nach wie vor von hoher Nachfrage, zunehmend auch im Umland, gekennzeichnet.

Präsentation der Ergebnisse im Livestream

Auch in diesem Jahr konnte die Präsentation des Reports nicht wie gewohnt öffentlich bei der Stadtsparkasse Augsburg stattfinden. Vertreter der Branche und der Autor des Reports Michael Thiede, Geschäftsführer der Real Estate Solution GmbH, präsentierten die Ergebnisse im Livestream aus dem Sheridan Tower Augsburg. Im Anschluss fand in Kooperation mit dem BFW Landesverband Bayern e.V. ein Immobiliendialog mit Schwerpunkt Wirtschaftsraum Augsburg statt.

Zum Projekt Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg

Seit 2016 wird der Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg unter Leitung der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH in Zusammenarbeit mit der Branche vorgelegt. Ziel des Reports ist es, den regionalen Markt transparenter zu machen – für am Standort interessierte Investoren oder Firmen bei der Standortsuche, Kommunen, Bau, Handel und Verbraucher. Diese sind in ihren Entscheidungen auf verlässliches Zahlenmaterial angewiesen, was Markttransparenz zu einem entscheidenden Standortfaktor im Wettbewerb der Regionen macht.

Als DAS Instrument für die Akteure vor Ort wird der Marktreport seit Jahren durch die Immobilienbranche finanziert. Hauptsponsor ist auch in diesem Jahr die
Stadtsparkasse Augsburg. „Der Immobilienmarktreport ist für uns ein wichtiges Instrument, um Investoren Investitionsentscheidungen am Standort zu vereinfachen und transparent zu zeigen: Der Wirtschaftsraum Augsburg hat viel zu bieten. Die Stadtsparkasse Augsburg ist die Sparkasse der Region Augsburg – Friedberg. Deshalb engagieren wir uns nachhaltig in der Region A³ und gestalten gemeinsam mit ansässigen Akteuren die Zukunft des Wirtschaftsraums Augsburg mit. Wir unterstützen den Marktreport mit unseren Marktdaten und sind aktiver Partner der Standortmarketingkampagne für den Wirtschaftsraum Augsburg,“ so Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Augsburg bei der digitalen Präsentation des Reports.

Die fünfte Ausgabe des Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg 2020/2021 steht zum Download unter www.region-a3.com/immobilienmarktreport kostenfrei zur Verfügung. In Druckform liegt der Marktbericht ab Mitte Juni vor und kann bereits jetzt bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH unter www.region-a3.com/angebot-a3-immobilienmarktreport kostenfrei vorbestellt werden.

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH …

... ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg. Neben Standortmarketing und der Stärkung regionaler Identität sind unsere Schwerpunkte Fachkräftesicherung und -marketing, Innovation & Technologietransfer, Nachhaltiges Wirtschaften & Green Economy sowie – neu – Gesundheitswirtschaft. Weitere Informationen zur Gesellschaft finden Sie unter www.region-A3.com

Download Presseunterlagen

Download PM 16/2021: Immobilienmarkt Wirtschaftsraum Augsburg: trotz Corona im Aufwärtstrend

Hier können Sie die Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Herunterladen

Download Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg 2020/2021

Hier können Sie den Marktbericht als PDF downloaden.

Herunterladen

Download Bildmaterial PM 16/2021: Immobilienmarktreport 2020/21

Die Präsentation des Immobilienmarktreports 2020/2021 wurde im Livestream aus dem Sheridan Tower Augsburg übertragen.
Bild: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Herunterladen

Pressekontakt Ansprechpartner/in

Leitung Geschäftsfeld Standortmarketing

Vanessa Bergler

Kommunikation & Standortmarketing

Jana Friedl

Pressemitteilungen und News Das könnte Sie auch interessieren

News Fachkräfte Tipps für Unternehmen: Junge Menschen mit Stellenausschreibungen gezielt ansprechen

Die Art und Weise wie junge Nachwuchskräfte auf Stellensuche gehen, hat sich verändert. Während früher noch in Zeitungen nach Annoncen geblättert wurde, steht für die arbeitssuchende Generation Z die digitale Welt im Mittelpunkt. Hier finden Sie eine Zusammenfassung aus fachlichen Impulsen ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Tragfähigkeits-Contest: Holz versus Beton

Ist Holz vielleicht die Lösung, um in Zukunft weniger Beton zu verbauen? Die Fakultät für Architektur und Bauwesen der Hochschule Augsburg testete am 21. Dezember 2020 die beliebten Baustoffe bis an die Grenzen. Im von Prof. Dr.-Ing. Sergej Rempel initiierten Tragfähikeits-Contest wurden ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Digiscouts: Azubis treiben Digitalisierung in Betrieben voran

Häufig bleibt in Ausbildungsbetrieben das Interesse der Jugendlichen an Digitalisierung ungenutzt. Mit dem Projekt „Azubis als Digitalisierungsscouts“ vom RKW Kompetenzzentrum können Nachwuchskräfte aktiv zur Digitalisierung in Ausbildungsbetrieben beitragen. Bei der Planung und Umsetzung ...
Mehr lesen

News Innovation Startups als Innovationstreiber - Kooperationen zwischen jungen Unternehmen und KMU

Gastbeitrag von Theresa Schneider, Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021: eine spannende Session zur Zusammenarbeit zwischen Etablierten und Startups. Bei einigen kleinen und mittleren Firmen ist der Innovationseifer ...
Mehr lesen

News Innovation BayFIA – vier Partner fördern Forschung und Innovation in Bayern

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Alle vier Partner der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur (BayFIA) sind auf dem diesjährigen Technologietransferkongress vertreten. Die BayFIA, initiiert von der Bayerischen Staatsregierung, unterstützt ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Augsburger Wissenschaftler von Rüdiger Kurt Bode-Stiftung mit Wasser-Ressourcenpreis 2021 ausgezeichnet

Prof. Dr. Harald Kunstmann, Lehrstuhlinhaber Regionales Klima und Hydrologie an der Universität Augsburg, wurde am 16. Juni 2021 für seine herausragende Leistung im Bereich des nachhaltigen Wasserressourcenmanagements mit dem Wasser-Ressourcenpreis 2021 ausgezeichnet. Der Preis zählt zu den ...
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Nachhaltige Entwicklung Augsburgs durch Bündelung von Expertisen

Im Rahmen der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ vereinbaren die Stadt Augsburg und die Hochschule Augsburg im Themenfeld der nachhaltigen Entwicklung eng zusammenzuarbeiten. Nachhaltigkeit als Zukunftsthemenfeld bietet für Transferprojekte sowohl für die Stadt Augsburg als auch ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Fachkräfte sichern Wettbewerbsfähigkeit und wirtschaftliche Zukunft Bayerns

Im Rahmen einer gemeinsamen Erklärung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie betont die bayerische „Allianz für starke Berufsbildung“ die enorme Bedeutung der beruflichen Bildung. Für eine vielversprechende Zukunft des Freistaats müssen ...
Mehr lesen

News Innovation IoT-Innovationen, die Kunden brauchen

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Beim Technologietransfer-Kongress 2021 erläutern die IoT-Spezialisten Marcel Möstel und Sebastian Heger von tresmo, was neben der technischen Realisierung zum zielsicheren Geschäftserfolg von neuen digitalen Lösungen ...
Mehr lesen

News Innovation Projekt ILLumINE: Energieverwaltung für Industrieunternehmen – intelligent, datengetrieben, netzstabilisierend

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021 Auf dem Technologietransfer-Kongress 2021 stellen Dominik Spaun (XITASO) und Michael Raila (MAN) das Projekt ILLumINE in ihrem Vortrag „Ist intelligentes Energiemanagement die neue Erzeugung?“ vor. Im Januar 2018 ...
Mehr lesen

News Fachkräfte IJF präsentiert neues Veranstaltungsprogramm

Die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) setzt sich für die nachhaltige Förderung von Kindern und Jugendlichen in der MINT-Bildung ein. Mit dem neuen Programm an kostenfreien Online-Seminaren erhalten auch Lehrkräfte interessante Fortbildungsangebote. SchülerInnen können ...
Mehr lesen

News Innovation Neuer Award: Einreichungsphase des CDR-Awards 2021 startet

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 13. und 14. Juli 2021. Dominik Golle , Leiter der Themenplattform Verbraucherbelange in der Digitalisierung am ZD.B, wird das Konzept und den Award in einer der Fachsessions vorstellen. 2021 vergibt die Bayern Innovativ GmbH zum ersten Mal ...
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!