Pressemitteilung 13.04.2021 Servicebroschüre für Unternehmen: "Innovationspotenziale nutzen"

Wie treibe ich Digitalisierung und Innovation in meinem Unternehmen voran? Wie machen es andere Unternehmen in der Region? Welche Unterstützungsangebote und Ansprechpartner finde ich vor Ort? Mit einer neuen Broschüre stellt die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH über 50 konkrete Tipps, Angebote und Ansprechpartner sowie Good Practice-Beispiele aus dem Wirtschaftsraum Augsburg vor.

Für die zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen im Wirtschaftsraum Augsburg sind Innovationen, und damit gleichgesetzt ihre Wettbewerbsfähigkeit, essenziell. Die Covid-19-Pandemie führte auch in der Region Augsburg dazu, dass seitens der Unternehmen weniger Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt werden konnten. Dennoch bleibt die Herausforderung der Zukunftsfähigkeit auch und gerade im Bereich Innovation und speziell bei Digitalisierung ein zentraler Brennpunkt.

Die kürzlich erschienene A³ Servicebroschüre „Innovationspotenziale nutzen – Impulse für Unternehmen“ bietet eine Vielzahl an Anregungen, Denkanstößen sowie konkreten Unterstützungsangeboten speziell für kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk, um Innovationen im eigenen Unternehmen anzugehen. Nach der im letzten Jahr erschienen A³ Servicebroschüre zum Thema Broschüre „Attraktiver Arbeitgeber werden – oder bleiben“ erscheint damit eine weitere Entscheidungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen für unternehmerische Herausforderungen im Bereich Innovation und Digitalisierung. Anhand von Erfolgsgeschichten und konkret umgesetzten Innovationslösungen aus der Region Augsburg macht die neue Broschüre Lust auf Innovation im Wirtschaftsraum Augsburg.

Das Themenspektrum der Broschüre umfasst Fragen wie „Innovation und Digitalisierung – wo anfangen?“ oder „Wie gehen Mittelständler mit Digitalisierung um?“ und stellt Möglichkeiten zum Einsatz von Zukunftstechnologien wie Robotik, Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, IT-Security, Additive Fertigung, Leichtbau, Material, Energiemanagement oder „Handwerk 4.0“ vor. Weitere Informationen werden zum Thema „Mit Forschungspartnern neue Lösungen entwickeln“ und zu neuen Ansätzen wie der „Zusammenarbeit mit Start-ups“ und „Innovationsmethoden und Raumumgebungen“ angeboten. Alle Beispiele und Ansprechpartner stammen dabei aus der Region Augsburg.

Die Broschüre kann kostenfrei bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH angefordert oder unter folgendem Link heruntergeladen werden: www.region-a3.com/download/24938/

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.region-a3.com/innovation

 

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH …

 ... ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg. Neben Standortmarketing und der Stärkung regionaler Identität sind unsere Schwerpunkte Fachkräftesicherung und -marketing, Innovation & Technologietransfer, Nachhaltiges Wirtschaften & Green Economy sowie – neu – Gesundheitswirtschaft.

Wie treibe ich Digitalisierung und Innovation in meinem Unternehmen voran? Wie machen es andere Unternehmen in der Region? Welche Unterstützungsangebote und Ansprechpartner finde ich vor Ort? Mit einer neuen Broschüre stellt die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH über 50 konkrete Tipps, Angebote und Ansprechpartner sowie Good Practice-Beispiele aus dem Wirtschaftsraum Augsburg vor.

Für die zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen im Wirtschaftsraum Augsburg sind Innovationen, und damit gleichgesetzt ihre Wettbewerbsfähigkeit, essenziell. Die Covid-19-Pandemie führte auch in der Region Augsburg dazu, dass seitens der Unternehmen weniger Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt werden konnten. Dennoch bleibt die Herausforderung der Zukunftsfähigkeit auch und gerade im Bereich Innovation und speziell bei Digitalisierung ein zentraler Brennpunkt.

Die kürzlich erschienene A³ Servicebroschüre „Innovationspotenziale nutzen – Impulse für Unternehmen“ bietet eine Vielzahl an Anregungen, Denkanstößen sowie konkreten Unterstützungsangeboten speziell für kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk, um Innovationen im eigenen Unternehmen anzugehen. Nach der im letzten Jahr erschienen A³ Servicebroschüre zum Thema Broschüre „Attraktiver Arbeitgeber werden – oder bleiben“ erscheint damit eine weitere Entscheidungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen für unternehmerische Herausforderungen im Bereich Innovation und Digitalisierung. Anhand von Erfolgsgeschichten und konkret umgesetzten Innovationslösungen aus der Region Augsburg macht die neue Broschüre Lust auf Innovation im Wirtschaftsraum Augsburg.

Das Themenspektrum der Broschüre umfasst Fragen wie „Innovation und Digitalisierung – wo anfangen?“ oder „Wie gehen Mittelständler mit Digitalisierung um?“ und stellt Möglichkeiten zum Einsatz von Zukunftstechnologien wie Robotik, Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, IT-Security, Additive Fertigung, Leichtbau, Material, Energiemanagement oder „Handwerk 4.0“ vor. Weitere Informationen werden zum Thema „Mit Forschungspartnern neue Lösungen entwickeln“ und zu neuen Ansätzen wie der „Zusammenarbeit mit Start-ups“ und „Innovationsmethoden und Raumumgebungen“ angeboten. Alle Beispiele und Ansprechpartner stammen dabei aus der Region Augsburg.

Die Broschüre kann kostenfrei bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH angefordert oder unter folgendem Link heruntergeladen werden: www.region-a3.com/download/24938/

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.region-a3.com/innovation

 

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH …

 ... ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg. Neben Standortmarketing und der Stärkung regionaler Identität sind unsere Schwerpunkte Fachkräftesicherung und -marketing, Innovation & Technologietransfer, Nachhaltiges Wirtschaften & Green Economy sowie – neu – Gesundheitswirtschaft.

Download Presseunterlagen

Pressekontakt Ansprechpartner/in

Leitung Geschäftsfeld Innovationsförderung & Technologietransfer

Nadine Kabbeck

Pressemitteilungen und News Das könnte Sie auch interessieren

Pressemitteilung 14.10.2021 Pressemitteilung: Speednetworking Neustart 2021 – die besten Networkings finden in der Küche statt!

Lange Zeit konnten aufgrund der COVID-19-Pandemie keine Networkingveranstaltungen in Präsenz stattfinden. Den Wirtschaftsjunioren Augsburg gelang gemeinsam mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und dem TEA-Netzwerk der TransferEinrichtungen Augsburg am 07. Oktober ein Neustart mit dem ...
Mehr lesen

News Immobilien Europas größte Stromtankstelle steht in Zusmarshausen

Mit dem Sortimo Innovationspark Zusmarshausen hat Mitte 2021 eine der größten Stromtankstellen Europas direkt an der A8 eröffnet. Unter dem futuristischen Gebäude stehen derzeit insgesamt 72 Ladepunkte rund um die Uhr zur Verfügung. Das Projekt soll einen Impuls für die Region sowie den ...
Mehr lesen

News Immobilien Erste Schritte zum neuen Technologie-Hub

Im 2. Quartal 2022 wird die B2B-Direktbank ebase ins Gebäude 31 in den Technology Campus einziehen. Mit der Vermietung an den Finanzdienstleister geht die WALTER Beteiligungen und Immobilien AG einen ersten Schritt in Richtung eines neuen Technologie-Hubs für die Stadt Augsburg. Auf dem ...
Mehr lesen

News Standort Innovationspark Augsburg: Ambu-Ansiedlung stärkt Hightech-Standort Schwaben

Zur Eröffnung des neuen Standorts im Innovationspark Augsburg stattete Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert dem dänischen Medizintechnik-Unternehmen Ambu einen Besuch ab. Das ursprünglich in Kissing ansässige Unternehmen sieht im Umzug in die Fuggerstadt großes Potential, seine ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 01.09.2021 Zukunftsstrategie A³ 2030: Das bewegt den Wirtschaftsraum Augsburg

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz in der Produktion, Internet of Things, Arbeit 4.0, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit oder Hochschulmedizin und Gesundheitswirtschaft – die Region Augsburg steht vor einem Jahrzehnt von Herausforderungen und Chancen. Diese gilt es zu meistern und ...
Mehr lesen

News Standort Hochschule Augsburg: Zweiter Platz für Starkstrom bei der Formula Student East

Das interdisziplinäre Formula-Student-Projekt Starkstrom der Hochschule Augsburg hat es bei der Formula Student Germany am Hockenheimring auf den zweiten Platz in der Klasse Driverless (autonomes Fahren) geschafft. Das Augsburger Team überzeugte außerdem in der Klasse Electric und landetete auf ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Kostenlose Mobilitätsanalyse für Unternehmen

22.07.: Öffentlicher Aufruf zur Teilnahme des Landkreises Aichach-Friedberg Bayern soll bis 2040 klimaneutral werden. Um dies erreichen zu können, sind unter anderemgrundlegende Veränderungen im Verkehrssektor notwendig. Die Wirtschaftsförderung desLandkreises bietet im Rahmen des Projektes ...
Mehr lesen

News Innovation Zwei neue Förderprogramme für klimafreundliche Mobilität

Aus den Förderinformationen der IHK Schwaben. Förderprogramm Klimaschonende Nutzfahrzeuge und Infrastruktur startet Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den Kauf von Lkw der Klassen N1, N2 und N3 (Umbau N2 und N3) mit 80 Prozent der Investitionsmehrkosten ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit & Resilienz in der Produktionsplanung

Der PPS-Report klärt aktuelle Entwicklungen in der industriellen Produktionsplanung und -steuerung (PPS) mit dem Fokus auf die Umsetzung gesellschaftlich relevanter Themen. Die Studie wird von Wissenschaftlern des Fraunhofer IGCV, des IFA der Universität Hannover, des IPMT der TU Hamburg und des ...
Mehr lesen

News Innovation Jetzt anmelden! – Unternehmen lernen passende Startups und Innovatoren kennen

Gezieltes Networking und Matching mit den Partnern, die Sie wirklich brauchen, bietet am 7. Oktober 2021 wieder das Speednetworking ‚Innovation meets Business‘ der Wirtschaftsjunioren Augsburg und des TEA-Netzwerks unterstützt durch die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH. Eingeladen sind zu der ...
Mehr lesen

News Standort Bahnstrecke Augsburg – Buchloe: Wasserstofftriebwagen zur Erprobung

Auf der Bahnstrecke zwischen Augsburg und Buchloe soll ab dem Jahr 2023 ein Wasserstoffpilotprojekt starten. Diese Erprobung, die von der Staatsregierung mit der Siemens AG und der Bayerischen Regionalbahn GmbH vereinbart wurde, ist ein wichtiger Baustein in der bayerischen Wasserstoffstrategie. ...
Mehr lesen

News Innovation Mensch-Roboter-Interaktion: Neues Projekt DrapeBot

Das DLR-Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie am Augsburg Innovationspark und Abele Ingenieure GmbH aus Augsburg sind Partner von DrapeBot, einem neuen europäischen Entwicklungsprojekt zur Umsetzung von Lösungen der Mensch-Roboterinteraktion am Beispiel der Ablage von ...
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!