Pressemitteilung 13.04.2021 Servicebroschüre für Unternehmen: "Innovationspotenziale nutzen"

Wie treibe ich Digitalisierung und Innovation in meinem Unternehmen voran? Wie machen es andere Unternehmen in der Region? Welche Unterstützungsangebote und Ansprechpartner finde ich vor Ort? Mit einer neuen Broschüre stellt die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH über 50 konkrete Tipps, Angebote und Ansprechpartner sowie Good Practice-Beispiele aus dem Wirtschaftsraum Augsburg vor.

Für die zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen im Wirtschaftsraum Augsburg sind Innovationen, und damit gleichgesetzt ihre Wettbewerbsfähigkeit, essenziell. Die Covid-19-Pandemie führte auch in der Region Augsburg dazu, dass seitens der Unternehmen weniger Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt werden konnten. Dennoch bleibt die Herausforderung der Zukunftsfähigkeit auch und gerade im Bereich Innovation und speziell bei Digitalisierung ein zentraler Brennpunkt.

Die kürzlich erschienene A³ Servicebroschüre „Innovationspotenziale nutzen – Impulse für Unternehmen“ bietet eine Vielzahl an Anregungen, Denkanstößen sowie konkreten Unterstützungsangeboten speziell für kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk, um Innovationen im eigenen Unternehmen anzugehen. Nach der im letzten Jahr erschienen A³ Servicebroschüre zum Thema Broschüre „Attraktiver Arbeitgeber werden – oder bleiben“ erscheint damit eine weitere Entscheidungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen für unternehmerische Herausforderungen im Bereich Innovation und Digitalisierung. Anhand von Erfolgsgeschichten und konkret umgesetzten Innovationslösungen aus der Region Augsburg macht die neue Broschüre Lust auf Innovation im Wirtschaftsraum Augsburg.

Das Themenspektrum der Broschüre umfasst Fragen wie „Innovation und Digitalisierung – wo anfangen?“ oder „Wie gehen Mittelständler mit Digitalisierung um?“ und stellt Möglichkeiten zum Einsatz von Zukunftstechnologien wie Robotik, Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, IT-Security, Additive Fertigung, Leichtbau, Material, Energiemanagement oder „Handwerk 4.0“ vor. Weitere Informationen werden zum Thema „Mit Forschungspartnern neue Lösungen entwickeln“ und zu neuen Ansätzen wie der „Zusammenarbeit mit Start-ups“ und „Innovationsmethoden und Raumumgebungen“ angeboten. Alle Beispiele und Ansprechpartner stammen dabei aus der Region Augsburg.

Die Broschüre kann kostenfrei bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH angefordert oder unter folgendem Link heruntergeladen werden: www.region-a3.com/download/24938/

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.region-a3.com/innovation

 

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH …

 ... ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg. Neben Standortmarketing und der Stärkung regionaler Identität sind unsere Schwerpunkte Fachkräftesicherung und -marketing, Innovation & Technologietransfer, Nachhaltiges Wirtschaften & Green Economy sowie – neu – Gesundheitswirtschaft.

Wie treibe ich Digitalisierung und Innovation in meinem Unternehmen voran? Wie machen es andere Unternehmen in der Region? Welche Unterstützungsangebote und Ansprechpartner finde ich vor Ort? Mit einer neuen Broschüre stellt die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH über 50 konkrete Tipps, Angebote und Ansprechpartner sowie Good Practice-Beispiele aus dem Wirtschaftsraum Augsburg vor.

Für die zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen im Wirtschaftsraum Augsburg sind Innovationen, und damit gleichgesetzt ihre Wettbewerbsfähigkeit, essenziell. Die Covid-19-Pandemie führte auch in der Region Augsburg dazu, dass seitens der Unternehmen weniger Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt werden konnten. Dennoch bleibt die Herausforderung der Zukunftsfähigkeit auch und gerade im Bereich Innovation und speziell bei Digitalisierung ein zentraler Brennpunkt.

Die kürzlich erschienene A³ Servicebroschüre „Innovationspotenziale nutzen – Impulse für Unternehmen“ bietet eine Vielzahl an Anregungen, Denkanstößen sowie konkreten Unterstützungsangeboten speziell für kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk, um Innovationen im eigenen Unternehmen anzugehen. Nach der im letzten Jahr erschienen A³ Servicebroschüre zum Thema Broschüre „Attraktiver Arbeitgeber werden – oder bleiben“ erscheint damit eine weitere Entscheidungshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen für unternehmerische Herausforderungen im Bereich Innovation und Digitalisierung. Anhand von Erfolgsgeschichten und konkret umgesetzten Innovationslösungen aus der Region Augsburg macht die neue Broschüre Lust auf Innovation im Wirtschaftsraum Augsburg.

Das Themenspektrum der Broschüre umfasst Fragen wie „Innovation und Digitalisierung – wo anfangen?“ oder „Wie gehen Mittelständler mit Digitalisierung um?“ und stellt Möglichkeiten zum Einsatz von Zukunftstechnologien wie Robotik, Künstliche Intelligenz, Virtual Reality, IT-Security, Additive Fertigung, Leichtbau, Material, Energiemanagement oder „Handwerk 4.0“ vor. Weitere Informationen werden zum Thema „Mit Forschungspartnern neue Lösungen entwickeln“ und zu neuen Ansätzen wie der „Zusammenarbeit mit Start-ups“ und „Innovationsmethoden und Raumumgebungen“ angeboten. Alle Beispiele und Ansprechpartner stammen dabei aus der Region Augsburg.

Die Broschüre kann kostenfrei bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH angefordert oder unter folgendem Link heruntergeladen werden: www.region-a3.com/download/24938/

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.region-a3.com/innovation

 

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH …

 ... ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg und der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg. Neben Standortmarketing und der Stärkung regionaler Identität sind unsere Schwerpunkte Fachkräftesicherung und -marketing, Innovation & Technologietransfer, Nachhaltiges Wirtschaften & Green Economy sowie – neu – Gesundheitswirtschaft.

Download Presseunterlagen

Pressekontakt Ansprechpartner/in

Leitung Geschäftsfeld Innovationsförderung & Technologietransfer

Nadine Kabbeck

Pressemitteilungen und News Das könnte Sie auch interessieren

News Innovation Hochkarätige Demos für die digitale Bauwirtschaft aus A³

Nach knapp drei Jahren stellt das Konsortium aus Wissenschaft und Wirtschaft in einem Abschluss-Symposium am 27. Mai 2021 nun eine beeindruckende Demolandschaft für die Digitalisierung in der Baubranche vor. Lead Partner ist das Gersthofener Unternehmen se commerce GmbH, ein Unternehmen der ...
Mehr lesen

News Innovation Neuer Aufruf: Förderung von KI-Anwendungen für Unternehmen der Region

Ein wichtiger Hinweis an Unternehmen der Region: Aktuell wurden neue Förderaufrufe veröffentlicht, von denen vielleicht auch Ihr Unternehmen profitieren kann. Bewerbungen sind bis zum 09. Juni 2021 möglich. Zukunftsprogramm für Augsburg Im Rahmen des Zukunftsprogramms für Augsburg stellt der ...
Mehr lesen

News Innovation Vom ländlichen Ein-Mann-Betrieb aus der Region zum Global Player

Als Start-Up im Landkreis Aichach-Friedberg von Franz und Claudia Haimer im Keller des elterlichen Anwesens 1977 gegründet, entwickelte sich HAIMER in den letzten 44 Jahren hin zu einem weltbekannten Unternehmen. Am 1. März feierte das Unternehmen Jubiläum. Innovation als Erfolgsgeheimnis Das ...
Mehr lesen

News Die Bewerbungsphase für Batch#2 des Startup Accelerator nowtonext läuft

Das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S) in Augsburg bietet das Programm nowtonext an. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Intensivprogramm für Gründungsteams mit einem digitalen Geschäftsmodell über einen Zeitraum von sechs Monaten. Bis zum 05.05.2021 können sich Startups für die zweite ...
Mehr lesen

News Die Günzburger Steigtechnik GmbH holt fünf Auszeichnungen

Die Günzburger Steigtechnik GmbH, spezialisiert auf Steig- und Rettungstechnik Made in Germany, erhielt mehrfach das Prädikat „Ausgezeichnet“: D as Unternehmen wurde wieder zum TOP 100 Innovator des deutschen Mittelstands gekürt. Zudem wurden sie für ihr Engagement bei der Vereinbarkeit ...
Mehr lesen

News Innovation Geförderte Ressourceneffizienzberatung für Unternehmen – jetzt bis zum 14. April bewerben!

Das Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ) bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Fahrzeugbau (inkl. Zulieferer) und der Chemie-, Pharma-, Gummi- und Kunststoffindustrie hier bis zum 14. April, 12 Uhr, die Möglichkeit, sich für eine geförderte mehrtägige ...
Mehr lesen

News Innovation Bayerisch Schwaben als Leitregion für digitale Pflege: CARE REGIO

Das Verbundprojekt CARE REGIO erhielt von Staatsminister Klaus Holetschek einen Förderbescheid über rund 6,1 Millionen Euro. Wesentlich beteiligt sind auch die Universität und Hochschule Augsburg. „Wir müssen die Pflege zukunftssicher machen. Das ist eine unserer zentralen Aufgaben. Die ...
Mehr lesen

News Innovation Ideen für die Zukunftsregion „Augsburg 2030“ gesucht

Die Wirtschaftsjunioren und der Wirtschaftsregion Augsburg Förderverein möchten zukunftsweisende Visionen für die Bereiche Mobilität, Arbeit und Leben unterstützen und die Start-Up und Gründerszene in der Region A3 stärken.  Dafür haben sie einen Pitch-Wettbewerb ins Leben gerufen. ...
Mehr lesen

News Innovation Hochschule Augsburg mit Spitzen-Leistungen beim Gründungsradar

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft verlieh der Hochschule Augsburg das Qualitätssiegel „Vorbildliche Leistungen 2020“. Dank ihrer qualitativ hochwertigen Gründungsförderung erhält die Hochschule damit die höchste Auszeichnung der Studie zur Gründerkultur an Hochschulen. ...
Mehr lesen

News Innovation Leibniz-Preis für Informatikerin Elisabeth André

Die Augsburger Wissenschaftlerin Prof. Dr. Elisabeth André hat den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2021 erhalten. Die renommierte Informatikprofessorin wurde mit dem wichtigsten deutschen Forschungsförderpreis für ihre Arbeiten zu multimodaler Mensch-Maschine-Interaktion ausgezeichnet. Der ...
Mehr lesen

News Innovation Kunststoffverarbeitung und KI: Spritzgießen 4.0 bei Freudenberg

Bei Freudenberg Home and Cleaning Solutions wird durch das Fraunhofer Spin-off plus10 eine KI-Software in Spritzgießmaschinen implementiert. Dadurch wird eine hochfrequente Datenerfassung und -verarbeitung aufgebaut. Maximale Produktivität durch KI-Software Drei Begriffe, die die Industrie seit ...
Mehr lesen

News Innovation Steuerliche Förderung für Forschung in Unternehmen

In Deutschland gibt es nun ein einfaches Verfahren, um Forschungsaktivitäten von Unternehmen finanziell zu fördern. Durch das Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung werden Forschungsaktivitäten unterstützt – unabhängig von Größe, Branche oder Rechtsform des ...
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!