Pressemitteilung 27.07.20 Weitblick 1.7 im Augsburg Innovationspark nimmt weiter Form an

Der Rohbau steht – und das bereits acht Wochen vor dem Termin. Das Bürogebäude Weitblick 1.7 ist voll im Zeitplan und wird voraussichtlich im Sommer 2021 fertiggestellt. Damit wächst auch der Augsburg Innovationspark, das Herzstück des Zukunftsstandorts Augsburg, rasant weiter.

Das Projekt Weitblick 1.7 ist ein Joint Venture des Projektentwicklers AUDAX GmbH und des Bauingenieurbüros LeitWerk AG. Auf 17.300 Quadratmeter entstehen in Abstimmung mit den künftigen Mietern Büro- und Arbeitswelten der Zukunft. Das Office 4.0-Konzept verspricht den Mietern zusätzlich Open-Space-Arbeitsflächen, ein Kongress- und Tagungszentrum, gastronomische Einrichtungen sowie eine Kindertagesstätte. Der gesamte Bürokomplex strebt außerdem die höchste Nachhaltigkeitsstufe LEED „Platinum“ an. Der dynamische Architekturansatz stammt vom Berliner Architektenbüro SEHW. Das Gebäude öffnet sich zum Innovationspark, hebt sich als Ganzes ab und zieht Besucher und Mitarbeiter in den Innenhof hinein, der die Rolle eines Quartiersplatzes und Treffpunkts übernimmt.

„Nicht nur der Architekturansatz ist dynamisch. Auch die Namen der zukünftigen Mieter zeigen, dass Weitblick 1.7 und der Innovationspark ideale Standorte für Industrie 4.0 sind“, so LeitWerk AG Vorstand Peter Weis. Vornehmlich werden IT und Tech-Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen die Flächen des Joint Venture Projektes der Firmen Audax GmbH und LeitWerk AG beziehen, die bereits jetzt nahezu komplett vermietet sind. Als Mieter stehen unter anderem e.less, Procon IT, soffico GmbH, TÜV Süd Akademie, Webasto Group, Webworker United GmbH, LeitWerk AG und Ambu Innovation GmbH fest. Jüngst wurde bekannt, dass zu den zukünftigen Mietern auch A-DIGITAL one GmbH gehören wird, die mit dieser Expansionsentscheidung ihren Standort, derzeit im Technologiezentrum, innerhalb des Augsburg Innovationspark verlegt.

Augsburg Innovationspark – Wachstumsmotor einer Region

Das Weitblick 1.7 wird ein wichtiger Teil des Augsburg Innovationspark, der als Wachstumsmotor des Zukunftsstandorts gilt. Auf rund 70.000 Quadratmeter entsteht ein international anerkanntes Kompetenzzentrum für die produktionsorientierte Entwicklung von innovativen Technologien zur Ressourceneffizienz und Industrie 4.0. Unterstützt wird das Projekt unter anderem vom Bund und dem Freistaat Bayern. AUDAX GmbH Geschäftsführer David Kink ist stolz auf die Entwicklung: „Der Innovationspark ist wahrscheinlich das wichtigste Projekt der kommenden Jahrzehnte in der Region Augsburg. Was hier entsteht sucht seinesgleichen. Wir sind froh, Weitblick 1.7 an diesem Standort entwickeln zu dürfen und somit einen nachhaltigen Beitrag für die Entwicklung der Region zu leisten“

Auf den 44 Baufeldern des Innovationsparks, die zwischen 1.700 und 16.500 Quadratmeter groß sind, finden Unternehmen sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen aus den Zukunftsfeldern Leichtbau, Carbon/Faserverbund, Mechatronik & Automation, IT, Industrie 4.0 und Umwelttechnik Platz. Die Vernetzung von Wissensträgern mit Wissensanwendern ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil im Augsburg Innovationspark. 14 technisch-wissenschaftliche Forschungseinrichtungen sind bereits angesiedelt oder befinden sich derzeit im Bau, darunter die Fraunhofer Gesellschaft, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie das Institut für Materials Resource Management (MRM).

Weiterführende Informationen zum Wirtschaftsraum Augsburg erhalten Sie unter  www.region-A3.com, Informationen zur A³ Standortkampagne unter www.wirmachendiezukunftbesser.de.

Unsere digitale Pressemappe finden Sie unter https://mediathek.region-a3.com/uploads/10/A3_Digitalepressemappe.pdf

 

Zur A³ Standortkampagne
Der Wirtschaftsraum Augsburg hat in den letzten zehn Jahren eine hervorragende Entwicklung in wirtschaftlicher Hinsicht wie auch in vielen anderen Aspekten durchlaufen. Die Region Augsburg ist eine echte Alternative zu anderen Regionen. Die Bedingungen für Investitionen, Ansiedlungen, Arbeiten und Leben sind oft (überraschend) besser als anderswo. Dies überregional bekannter zu machen, ist das Ziel der A³ Standortkampagne – eine crossmediale PR-und Marketingkampagne mit dem Fokus Immobilienmarkt.

 

Zur Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH ist aktiv in den Bereichen Regionalmarketing und Regionalmanagement für den Wirtschaftsraum Augsburg. Themenschwerpunkte sind A³ Standortmarketing, Fachkräftesicherung, Technologietransfer, Nachhaltigkeit, Unternehmernetzwerke und Stärkung regionaler Identität. Die Gesellschafter sind Stadt Augsburg, Landkreis Augsburg und Landkreis Aichach-Friedberg. Weitere Informationen zur Gesellschaft finden Sie unter www.regio-augsburg-wirtschaft.de

Der Rohbau steht – und das bereits acht Wochen vor dem Termin. Das Bürogebäude Weitblick 1.7 ist voll im Zeitplan und wird voraussichtlich im Sommer 2021 fertiggestellt. Damit wächst auch der Augsburg Innovationspark, das Herzstück des Zukunftsstandorts Augsburg, rasant weiter.

Das Projekt Weitblick 1.7 ist ein Joint Venture des Projektentwicklers AUDAX GmbH und des Bauingenieurbüros LeitWerk AG. Auf 17.300 Quadratmeter entstehen in Abstimmung mit den künftigen Mietern Büro- und Arbeitswelten der Zukunft. Das Office 4.0-Konzept verspricht den Mietern zusätzlich Open-Space-Arbeitsflächen, ein Kongress- und Tagungszentrum, gastronomische Einrichtungen sowie eine Kindertagesstätte. Der gesamte Bürokomplex strebt außerdem die höchste Nachhaltigkeitsstufe LEED „Platinum“ an. Der dynamische Architekturansatz stammt vom Berliner Architektenbüro SEHW. Das Gebäude öffnet sich zum Innovationspark, hebt sich als Ganzes ab und zieht Besucher und Mitarbeiter in den Innenhof hinein, der die Rolle eines Quartiersplatzes und Treffpunkts übernimmt.

„Nicht nur der Architekturansatz ist dynamisch. Auch die Namen der zukünftigen Mieter zeigen, dass Weitblick 1.7 und der Innovationspark ideale Standorte für Industrie 4.0 sind“, so LeitWerk AG Vorstand Peter Weis. Vornehmlich werden IT und Tech-Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen die Flächen des Joint Venture Projektes der Firmen Audax GmbH und LeitWerk AG beziehen, die bereits jetzt nahezu komplett vermietet sind. Als Mieter stehen unter anderem e.less, Procon IT, soffico GmbH, TÜV Süd Akademie, Webasto Group, Webworker United GmbH, LeitWerk AG und Ambu Innovation GmbH fest. Jüngst wurde bekannt, dass zu den zukünftigen Mietern auch A-DIGITAL one GmbH gehören wird, die mit dieser Expansionsentscheidung ihren Standort, derzeit im Technologiezentrum, innerhalb des Augsburg Innovationspark verlegt.

Augsburg Innovationspark – Wachstumsmotor einer Region

Das Weitblick 1.7 wird ein wichtiger Teil des Augsburg Innovationspark, der als Wachstumsmotor des Zukunftsstandorts gilt. Auf rund 70.000 Quadratmeter entsteht ein international anerkanntes Kompetenzzentrum für die produktionsorientierte Entwicklung von innovativen Technologien zur Ressourceneffizienz und Industrie 4.0. Unterstützt wird das Projekt unter anderem vom Bund und dem Freistaat Bayern. AUDAX GmbH Geschäftsführer David Kink ist stolz auf die Entwicklung: „Der Innovationspark ist wahrscheinlich das wichtigste Projekt der kommenden Jahrzehnte in der Region Augsburg. Was hier entsteht sucht seinesgleichen. Wir sind froh, Weitblick 1.7 an diesem Standort entwickeln zu dürfen und somit einen nachhaltigen Beitrag für die Entwicklung der Region zu leisten“

Auf den 44 Baufeldern des Innovationsparks, die zwischen 1.700 und 16.500 Quadratmeter groß sind, finden Unternehmen sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen aus den Zukunftsfeldern Leichtbau, Carbon/Faserverbund, Mechatronik & Automation, IT, Industrie 4.0 und Umwelttechnik Platz. Die Vernetzung von Wissensträgern mit Wissensanwendern ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil im Augsburg Innovationspark. 14 technisch-wissenschaftliche Forschungseinrichtungen sind bereits angesiedelt oder befinden sich derzeit im Bau, darunter die Fraunhofer Gesellschaft, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie das Institut für Materials Resource Management (MRM).

Weiterführende Informationen zum Wirtschaftsraum Augsburg erhalten Sie unter  www.region-A3.com, Informationen zur A³ Standortkampagne unter www.wirmachendiezukunftbesser.de.

Unsere digitale Pressemappe finden Sie unter https://mediathek.region-a3.com/uploads/10/A3_Digitalepressemappe.pdf

 

Zur A³ Standortkampagne
Der Wirtschaftsraum Augsburg hat in den letzten zehn Jahren eine hervorragende Entwicklung in wirtschaftlicher Hinsicht wie auch in vielen anderen Aspekten durchlaufen. Die Region Augsburg ist eine echte Alternative zu anderen Regionen. Die Bedingungen für Investitionen, Ansiedlungen, Arbeiten und Leben sind oft (überraschend) besser als anderswo. Dies überregional bekannter zu machen, ist das Ziel der A³ Standortkampagne – eine crossmediale PR-und Marketingkampagne mit dem Fokus Immobilienmarkt.

 

Zur Regio Augsburg Wirtschaft GmbH

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH ist aktiv in den Bereichen Regionalmarketing und Regionalmanagement für den Wirtschaftsraum Augsburg. Themenschwerpunkte sind A³ Standortmarketing, Fachkräftesicherung, Technologietransfer, Nachhaltigkeit, Unternehmernetzwerke und Stärkung regionaler Identität. Die Gesellschafter sind Stadt Augsburg, Landkreis Augsburg und Landkreis Aichach-Friedberg. Weitere Informationen zur Gesellschaft finden Sie unter www.regio-augsburg-wirtschaft.de

Download Bildmaterial

Download Ansichten zum A³ Immobilienkongress

Machen Sie sich ein Bild von der Fachveranstaltung "A³ Immobilienkongress Wirtschaftsraum Augsburg".

Herunterladen

Download A³ Logopaket (CMYK)

Die Logos stehen Ihnen in Druckqualität als CMYK  in folgenden Dateiformaten zur Verfügung:
EPS , JPEG und TIF.

Nutzungsrechte und Verwendungshinweise: siehe ReadMe-Datei.

Herunterladen

Pressekontakt Ihre Ansprechpartnerinnen

Leitung Geschäftsfeld Standortmarketing

Vanessa Bergler

Kommunikation & Standortmarketing

Jana Friedl

Pressemitteilungen und News Das könnte Sie auch interessieren

Pressemitteilung 01.09.2021 Zukunftsstrategie A³ 2030: Das bewegt den Wirtschaftsraum Augsburg

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz in der Produktion, Internet of Things, Arbeit 4.0, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit oder Hochschulmedizin und Gesundheitswirtschaft – die Region Augsburg steht vor einem Jahrzehnt von Herausforderungen und Chancen. Diese gilt es zu meistern und ...
Mehr lesen

News Fachkräfte Niko Steeb, seowerk: „Corona geht vorbei, aber New Work wird bleiben“

Die seowerk GmbH aus Augsburg hat gemeinsam mit jungen Entwicklern aus der Region eine Web-App namens Crewting programmiert. Das Ziel: Unternehmen eine Hilfestellung geben, damit ihre Mitarbeiter auch im Mobile Office privat Kontakt halten können. Wie Corona die Arbeitswelt nachhaltig prägt, ...
Mehr lesen

News Standort „Digitallotsen“: Augsburger Initiative unterstützt Einzelhändler und Gastronomen

Die fortschreitende Digitalisierung und neue Technologien bieten lokalen Akteuren, viele Chancen. Dies gilt vor allem für inhabergeführte Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel und Gastronomie. Gleichzeitig stellt es sie vor neue Herausforderungen in ihrem Alltag. Das Programm ...
Mehr lesen

News Innovation Bayerisch Schwaben als Leitregion für digitale Pflege: CARE REGIO

Das Verbundprojekt CARE REGIO erhielt von Staatsminister Klaus Holetschek einen Förderbescheid über rund 6,1 Millionen Euro. Wesentlich beteiligt sind auch die Universität und Hochschule Augsburg. „Wir müssen die Pflege zukunftssicher machen. Das ist eine unserer zentralen Aufgaben. Die ...
Mehr lesen

News Immobilien Technology Campus Augsburg kommt

Die WALTER Beteiligungen und Immobilien AG hat das Werksgelände von Fujitsu in Augsburg erworben. Sie plant dort einen Technology Campus, die Vermarktung hat bereits begonnen. Dies ist ein weiteres starkes Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Augsburg. Das ehemalige Werksgelände von Fujitsu in ...
Mehr lesen

News Immobilien Neue Flächen im Gaswerk Augsburg

Das Gaswerk Augsburg wird weiter ausgebaut: Als Zentrum für die Kultur- und Kreativwirtschaft sowie für Startups. Die Arbeiten sind voll im Gange. Das Staatstheater, Künstler aus dem Kulturpark West, Gastronomie und nun auch Coworking Space: Auf dem Gaswerksgelände ist bereits viel passiert ...
Mehr lesen

News Innovation Förderprogramm für Innovationen in A³

Die Bayerische Staatsregierung unterstützt im Ramen der Technologieoffensive Hightech-Agenda Bayern den Industriestandort Augsburg mit einem Förderprogramm in Höhe von 100 Millionen Euro. Dieses sieht unter anderem Mittel in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Luft- und Raumfahrt sowie ...
Mehr lesen

News Fachkräftesicherung Cross-Mentoring für Start-Ups – Bewerbungsfrist verlängert

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Krise wird die Bewerbungsfrist für Start-Ups zur Teilnahme am Cross-Mentoring Augsburg bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Der Start des Cross-Mentoring Augsburg, das auch Nachwuchsführungskräfte in Unternehmen anspricht, wird auf den September 2020 ...
Mehr lesen

News Standort Welche Unternehmen kommen gut durch die Krise und wie machen sie das?

Das wollen wir von einem Berater wissen, der in den letzten vier Wochen über 30 Krisenfälle beraten hat. Tatsächlich gibt es einige Gemeinsamkeiten erfolgreicher Unternehmen. Positive Beispiele, die Hoffnung machen. Herr Voigtmann, an Sie wenden sich derzeit viele verzweifelte Unternehmen, die ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 29.01.20 Der Wirtschaftsraum Augsburg 2020: Das kommt auf die Region A³ zu

2020 wird für den Wirtschaftsraum Augsburg ein spannendes Jahr. Als regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Augsburg sowie der Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg hat die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH viel vor. Das Jahr 2020 steht für die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH ...
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!