Pressemitteilung 30.11.2021 Erster Austausch der Gesundheitswirtschaft

Pressemitteilung 30.12.2021

Im November trafen sich etwa 30 Vertreter der Gesundheitswirtschaft sowie der Universität und Hochschule Augsburg zu einem Austausch bei AMBU Innovation im Weitblick 1.7 im Innovationspark Augsburg. Der Wirtschaftsdialog, den die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH in Kooperation mit Bayern Innovativ / Forum Medtech Pharma e. V. erstmalig für diese Branche angeboten hat, beleuchtete das Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und Regulation, in dem sich Innovationen in Medizin und Pflege aktuell bewegen.

Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, und Christine Neumann, zuständige Mitarbeiterin für die Gesundheitswirtschaft, begrüßten die Teilnehmer im Weitblick 1.7 im Augsburg Innovationspark. Die Chancen aus dem Auf- und Ausbau der Universitätsmedizin für den Wirtschaftsraum Augsburg zu ergreifen, das sei eine Aufgabe, die die Gesellschafter der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH – die Stadt Augsburg, der Landkreis Augsburg und der Landkreis Aichach-Friedberg – der regionalen Wirtschaftsförderung gestellt haben, so Andreas Thiel.

Industrielle Gesundheitswirtschaft als Wirtschaftsfaktor

„Wir haben in Bayern einen guten Innovationsstandort in der Medizintechnik“ attestierte Dr. Jörg Traub, Leiter Gesundheit bei Bayern Innovativ (Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH), zu Beginn der Veranstaltung. Der gesamte Bereich der industriellen Gesundheitswirtschaft entwickelte sich in den vergangenen Jahren stärker als die Gesamtwirtschaft, in Zahlen bedeutet das ein Plus von fast 6% bei der Bruttowertschöpfung zwischen 2009 und 2018.

Kompetenzen in Wissenschaft und Forschung

Der Aufbau der Universitätsmedizin birgt großes Potential für die Branche in der Region. Die Vorträge der Augsburger Universitätsprofessoren Prof. Jens Brunner und Prof. Ulrich Gassner machten deutlich, welche Kompetenzen im Wirtschaftsraum Augsburg beim Thema Medizin und Pflege auch außerhalb der Universitätsmedizin vorhanden sind.

Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Brunner, der mit seinem Lehrstuhl direkt an der Uniklinik angesiedelt ist, entwickelt mit seinem Team Modelle für die Prozessplanung im Gesundheitswesen wie z. B. die Auslastung einer Intensivstation oder Personalpläne. Dabei ist es ihm wichtig, die Theorie auch in die Praxis zu bringen. „Besonders effektiv ist der Dreiklang aus Wissenschaft, innovativem Unternehmen und einem Praxispartner“, ist sich Prof. Brunner sicher.  

Schon vor über 15 Jahren gründete Prof. Gassner das Forschungszentrum für Medizinprodukterecht an der Universität Augsburg. Die Digitalisierung in der Medizin stellt auch das Rechtssystem vor neue Herausforderungen. Digitale Gesundheitsanwendungen müssen als Medizinprodukte entsprechend kategorisiert und gegebenenfalls zertifiziert werden. Eine Herausforderung gerade für kleinere Unternehmen. Grundlage der Regulation ist stehts die Patientensicherheit. Werden Innovationen allerdings durch hohe gesetzliche Vorgaben verhindert, kann das für den Patientennutzen auch nachteilig sein, gibt Prof. Gassner zu bedenken.

Vielfalt der Gesundheitswirtschaft im Wirtschaftsraum

Zum Abschluss der Vorträge zeigten fünf kurze Pitches der Unternehmen Kuka, Ambu und Medx5 sowie aus der Universität und Hochschule wie vielfältig und spannend die Gesundheitswirtschaft in der Region ist.

Fragen zu den einzelnen Pitches und Überlegungen für gemeinsame Projekte, Masterarbeiten oder Forschungsideen wurden beim anschließenden Netzwerken im Workcafé der Ambu Innovation GmbH diskutiert.

Ausblick

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH möchte zukünftig regelmäßig solche Veranstaltungen für die Gesundheitswirtschaft anbieten. Der Charakter aus Information und einem Kennenlernen andere Unternehmen und Akteure soll dabei beibehalten werden.

Im November trafen sich etwa 30 Vertreter der Gesundheitswirtschaft sowie der Universität und Hochschule Augsburg zu einem Austausch bei AMBU Innovation im Weitblick 1.7 im Innovationspark Augsburg. Der Wirtschaftsdialog, den die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH in Kooperation mit Bayern Innovativ / Forum Medtech Pharma e. V. erstmalig für diese Branche angeboten hat, beleuchtete das Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und Regulation, in dem sich Innovationen in Medizin und Pflege aktuell bewegen.

Andreas Thiel, Geschäftsführer der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, und Christine Neumann, zuständige Mitarbeiterin für die Gesundheitswirtschaft, begrüßten die Teilnehmer im Weitblick 1.7 im Augsburg Innovationspark. Die Chancen aus dem Auf- und Ausbau der Universitätsmedizin für den Wirtschaftsraum Augsburg zu ergreifen, das sei eine Aufgabe, die die Gesellschafter der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH – die Stadt Augsburg, der Landkreis Augsburg und der Landkreis Aichach-Friedberg – der regionalen Wirtschaftsförderung gestellt haben, so Andreas Thiel.

Industrielle Gesundheitswirtschaft als Wirtschaftsfaktor

„Wir haben in Bayern einen guten Innovationsstandort in der Medizintechnik“ attestierte Dr. Jörg Traub, Leiter Gesundheit bei Bayern Innovativ (Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH), zu Beginn der Veranstaltung. Der gesamte Bereich der industriellen Gesundheitswirtschaft entwickelte sich in den vergangenen Jahren stärker als die Gesamtwirtschaft, in Zahlen bedeutet das ein Plus von fast 6% bei der Bruttowertschöpfung zwischen 2009 und 2018.

Kompetenzen in Wissenschaft und Forschung

Der Aufbau der Universitätsmedizin birgt großes Potential für die Branche in der Region. Die Vorträge der Augsburger Universitätsprofessoren Prof. Jens Brunner und Prof. Ulrich Gassner machten deutlich, welche Kompetenzen im Wirtschaftsraum Augsburg beim Thema Medizin und Pflege auch außerhalb der Universitätsmedizin vorhanden sind.

Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Brunner, der mit seinem Lehrstuhl direkt an der Uniklinik angesiedelt ist, entwickelt mit seinem Team Modelle für die Prozessplanung im Gesundheitswesen wie z. B. die Auslastung einer Intensivstation oder Personalpläne. Dabei ist es ihm wichtig, die Theorie auch in die Praxis zu bringen. „Besonders effektiv ist der Dreiklang aus Wissenschaft, innovativem Unternehmen und einem Praxispartner“, ist sich Prof. Brunner sicher.  

Schon vor über 15 Jahren gründete Prof. Gassner das Forschungszentrum für Medizinprodukterecht an der Universität Augsburg. Die Digitalisierung in der Medizin stellt auch das Rechtssystem vor neue Herausforderungen. Digitale Gesundheitsanwendungen müssen als Medizinprodukte entsprechend kategorisiert und gegebenenfalls zertifiziert werden. Eine Herausforderung gerade für kleinere Unternehmen. Grundlage der Regulation ist stehts die Patientensicherheit. Werden Innovationen allerdings durch hohe gesetzliche Vorgaben verhindert, kann das für den Patientennutzen auch nachteilig sein, gibt Prof. Gassner zu bedenken.

Vielfalt der Gesundheitswirtschaft im Wirtschaftsraum

Zum Abschluss der Vorträge zeigten fünf kurze Pitches der Unternehmen Kuka, Ambu und Medx5 sowie aus der Universität und Hochschule wie vielfältig und spannend die Gesundheitswirtschaft in der Region ist.

Fragen zu den einzelnen Pitches und Überlegungen für gemeinsame Projekte, Masterarbeiten oder Forschungsideen wurden beim anschließenden Netzwerken im Workcafé der Ambu Innovation GmbH diskutiert.

Ausblick

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH möchte zukünftig regelmäßig solche Veranstaltungen für die Gesundheitswirtschaft anbieten. Der Charakter aus Information und einem Kennenlernen andere Unternehmen und Akteure soll dabei beibehalten werden.

Pressekontakt Ansprechpartner/in

Projektleitung Gesundheitswirtschaft

Christine Neumann

Download Presseunterlagen

Download Pressemeldung: Erster Austausch der Gesundheitswirtschaft

Herunterladen

Download A³ Logopaket (CMYK)

Die Logos stehen Ihnen in Druckqualität als CMYK  in folgenden Dateiformaten zur Verfügung:
EPS , JPEG und TIF.

Nutzungsrechte und Verwendungshinweise: siehe ReadMe-Datei.

Herunterladen

Pressemitteilungen und News Das könnte Sie auch interessieren

News Innovation Showroom zu KI in der Produktion in Augsburg eröffnet

Um als Produktionsstandort im globalen Wettbewerb zu bestehen, setzt die Region Augsburg auf die Erforschung von Zukunftstechnologien. Im kürzlich eröffneten Showroom des KI-Produktionsnetzwerk Augsburg können regionale Unternehmen diese erforschten KI-Lösungen live erleben und ausprobieren. ...
Mehr lesen

News Arbeitgeber Wettbewerb "Erfolgreich.Familienfreundlich" geht in die vierte Runde

Im Mai 2023 sollen zum nun vierten Mal die familienfreundlichsten Arbeitgeber Bayerns ausgezeichnet werden. Zwanzig Einzelunternehmen werden vom Bayerischen Staatsministerium für ihre Vereinbarkeit von Familie und Beruf gekürt. Der Wettbewerb stellte sich bereits bei den ersten drei Ausgaben ...
Mehr lesen

News Nachhaltigkeit ÖKOROFIT®: 5 Betriebe in der Region werden ausgezeichnet und neue Runde startet im Herbst 2022

Ökologische und ökonomische Ziele in Einklang bringen: Im April 2022 wurden fünf Betriebe aus der Region als ÖKOPROFIT®-Betriebe ausgezeichnet - gleichzeitig können sich Unternehmen jetzt für die kommende Einsteigerrunde im Herbst 2022 anmelden. Der Aspekt Umweltmanagement ist ein ...
Mehr lesen

News Immobilien Ein Gesundhaus für Steindorf

In Steindorf, im Landkreis Aichach-Friedberg, wird ein neues Projekt mit Fokus auf die Individualmedizin entstehen. Auf 12.000 Quadratmeter soll ein innovatives, interdisziplinäres Gesundhaus mit einer Vielfalt an Gesundheit und Prävention geschaffen werden. Das Gesundheitszentrum namens ...
Mehr lesen

News Standort Kongress am Park feiert 50. Geburtstag

Am Samstag, den 28. und Sonntag, den 29. Mai, feierte Kongress am Park mit einem Wochenende der offenen Türen und der Eröffnung einer Jubiläumsausstellung seinen 50. Geburtstag. Das Augsburger Wahrzeichen hat sich zu einem kulturellen Treffpunkt in Schwaben entwickelt, strahlt über die ...
Mehr lesen

News Standort 75 Jahre Innovation aus Tradition – Fluhr Displays feiert Jubiläum!

Vom Ein-Mann-Betrieb zum Mittelstandsunternehmen mit regionaler Verantwortung: Fluhr Displays wird 75! Im Rahmen dieses besonderen Jubiläums blickt das familiengeführte Traditionsunternehmen auf die erfolgreiche Firmenhistorie zurück und setzt zeitgleich auf eine Neuausrichtung. Vor allem das ...
Mehr lesen

News Arbeitgeber Gleichstellung am Arbeitsmarkt: Perspektiven schaffen (GAPS) – ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Das Projekt GAPS soll helfen, über Möglichkeiten für mehr berufliche Gleichberechtigung zu informieren. Außerdem wird auf Unterstützungsangebote für Frauen, Männer und Familien hingewiesen. Adressiert werden sollen wichtige Facetten, die relevant für Gleichstellungsfragen sind. Die ...
Mehr lesen

News Immobilien Gewerbeflächenentwicklung im Friedberger Park

In den "Businesspark am Friedberger See" wurde erneut investiert. Ein Gewerbekomplex mit Produktions-/Lagerflächen und separatem Bürogebäude wird für eine Multi-Tenant-Nutzung umgeplant. Die Gesamtmietfläche beträgt dabei 10.750 Quadratmeter. Mit Meldung zum Jahresanfang hat das ...
Mehr lesen

News Standort LEW investiert in die Energiewende

Mit dem Ziel, ein klimaneutrales und zukunftssicheres Energiesystem aufzubauen, investiert die Lechwerke AG (LEW) circa 500 Millionen Euro. Die Investitionen fließen innerhalb der kommenden drei Jahre in den Aus- und Umbau des Stromnetzes, in Telekommunikation und Projekte für Photovoltaik- und ...
Mehr lesen

News Immobilien Smart Working in Augsburg-Göggingen

In Göggingen sind mit den Augsburg Lofts drei nachhaltige Bürogebäude mit einer Gesamtmietfläche von circa 10.500 Quadratmeter geplant. Die brixx projektentwicklung GmbH erweitert damit ihr Portfolio am Standort Augsburg. Während der "Augsburg Campus" an der Eichleiternstraße mit circa 8.300 ...
Mehr lesen

News Immobilien Augsburger Innenstadt blüht auf

Zahlreiche Neueröffnungen in der Augsburger Innenstadt steigern die Vorfreude auf die bevorstehenden Sommermonate. Neben innovativen Gastronomie-Konzepten sorgen Bewegungen im lokalen Einzelhandel für Leben im Stadtkern. Nicht zuletzt lädt ein Stadtstrand mit Liegestühlen zum Flanieren in der ...
Mehr lesen

News Innovation Digitaltag 2022

Digitalisierung ist der zentrale Treiber für regionales Wirtschaftswachstum, unternehmerische Innovationsfähigkeit und Produktivität. Sie bedeutet aber auch eine tiefgreifende Veränderung in unserem Alltag und Berufsleben. Wie wir uns informieren, wie wir einkaufen, lernen, miteinander ...
Mehr lesen

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!