News Service Regio setzt auf Corona-Schutz aus A³

Auch bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH wird die Fürsorge für das Team großgeschrieben: Schutzmasken, Spuckschutzwände, Desinfektionsmittel und Co. sind in die Räumlichkeiten der Regio eingezogen. Und als regionale Wirtschaftsförderung freuen wir uns ganz besonders, wann immer wir auf regionale Produkte zurückgreifen können.

In Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie ist häufig Umdenken gefragt – sei es im Büroalltag, der Unternehmensausrichtung oder bei Kooperationen und gegenseitiger Unterstützung. Regionale Unternehmen wie der Textilhersteller Dierig oder die deka messebau GmbH zeigen, wie ein Umdenken in Zeiten von Corona funktionieren kann.

Masken aus der Region

Spätestens seit der bundesweiten Maskenpflicht ist die Nachfrage nach Schutzmasken hoch. Für den medizinischen Sektor dringend benötigte FFP-Masken werden jedoch Mangelware. Daher wird für die Bevölkerung zunehmend auf wiederverwendbare Stoffmasken gesetzt – und immer mehr Textilunternehmen stellen ihre Produktion dahingehend um. Auch die fleuresse GmbH entschied, in der Corona-Krise neben Bettwäsche wiederverwendbare Hygienemasken herzustellen. Die insgesamt hohe Nachfrage und insbesondere der dringende Bedarf an Masken im Seniorenheim Christian-Dierig-Haus veranlasste das Unternehmen zu dieser Entscheidung. Stoffe und Know-how sind vorhanden – also warum nicht mit Masken unterstützen?

So wurde die Produktion im Werk in Österreich kurzerhand erweitert: Aus den Stoffen für Bettwäsche nähen MitarbeiterInnen die Gesichtsmasken. Pro Woche entstehen rund 3.000 Exemplare der waschbaren Baumwollmasken, die Mund, Nase und Kinn bedecken. Nachdem die ersten Hygienemasken direkt an das benachbarte Christian-Dierig-Haus und weitere Altenheime gespendet wurden, finden sie nun ihren Weg in Augsburger Unternehmen – wie zur Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

Neuer Büroalltag mit Trennwänden

Auch für die deka messebau GmbH bewirkte die Corona-Zeit die Notwendigkeit umzudenken: Als Anbieter für die Entwicklung und Umsetzung von Messeständen in Individualbauweise schafft das Unternehmen normalerweise Raum, in dem Menschen zusammenkommen, in dem persönlicher Austausch und interaktive Begegnungen stattfinden. All dies ist mit Covid-19 nicht oder nur angepasst möglich. Mit den veränderten Rahmenbedingungen konfrontiert, stellt das Unternehmen innerhalb von kürzester Zeit das Angebot auf Schutzprodukte um. Produkte wie Trennwände, die auch in Zeiten von Corona persönlichen Austausch zulassen und die vor allem eines ermöglichen: vorsichtige Schritte zurück in eine veränderte „Normalität“ – auch bei der Regio.

Auch bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH wird die Fürsorge für das Team großgeschrieben: Schutzmasken, Spuckschutzwände, Desinfektionsmittel und Co. sind in die Räumlichkeiten der Regio eingezogen. Und als regionale Wirtschaftsförderung freuen wir uns ganz besonders, wann immer wir auf regionale Produkte zurückgreifen können.

In Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie ist häufig Umdenken gefragt – sei es im Büroalltag, der Unternehmensausrichtung oder bei Kooperationen und gegenseitiger Unterstützung. Regionale Unternehmen wie der Textilhersteller Dierig oder die deka messebau GmbH zeigen, wie ein Umdenken in Zeiten von Corona funktionieren kann.

Masken aus der Region

Spätestens seit der bundesweiten Maskenpflicht ist die Nachfrage nach Schutzmasken hoch. Für den medizinischen Sektor dringend benötigte FFP-Masken werden jedoch Mangelware. Daher wird für die Bevölkerung zunehmend auf wiederverwendbare Stoffmasken gesetzt – und immer mehr Textilunternehmen stellen ihre Produktion dahingehend um. Auch die fleuresse GmbH entschied, in der Corona-Krise neben Bettwäsche wiederverwendbare Hygienemasken herzustellen. Die insgesamt hohe Nachfrage und insbesondere der dringende Bedarf an Masken im Seniorenheim Christian-Dierig-Haus veranlasste das Unternehmen zu dieser Entscheidung. Stoffe und Know-how sind vorhanden – also warum nicht mit Masken unterstützen?

So wurde die Produktion im Werk in Österreich kurzerhand erweitert: Aus den Stoffen für Bettwäsche nähen MitarbeiterInnen die Gesichtsmasken. Pro Woche entstehen rund 3.000 Exemplare der waschbaren Baumwollmasken, die Mund, Nase und Kinn bedecken. Nachdem die ersten Hygienemasken direkt an das benachbarte Christian-Dierig-Haus und weitere Altenheime gespendet wurden, finden sie nun ihren Weg in Augsburger Unternehmen – wie zur Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

Neuer Büroalltag mit Trennwänden

Auch für die deka messebau GmbH bewirkte die Corona-Zeit die Notwendigkeit umzudenken: Als Anbieter für die Entwicklung und Umsetzung von Messeständen in Individualbauweise schafft das Unternehmen normalerweise Raum, in dem Menschen zusammenkommen, in dem persönlicher Austausch und interaktive Begegnungen stattfinden. All dies ist mit Covid-19 nicht oder nur angepasst möglich. Mit den veränderten Rahmenbedingungen konfrontiert, stellt das Unternehmen innerhalb von kürzester Zeit das Angebot auf Schutzprodukte um. Produkte wie Trennwände, die auch in Zeiten von Corona persönlichen Austausch zulassen und die vor allem eines ermöglichen: vorsichtige Schritte zurück in eine veränderte „Normalität“ – auch bei der Regio.

NEWSBLOG News aus der Region

News Immobilien Startschuss für den neuen Medizincampus

Auf dem künftigen Medizincampus der Universität Augsburg wurde im Oktober 2020 der Grundstein für die ersten beiden Gebäude gelegt. Als eines der wichtigsten Projekte der Region Augsburg wird der Medizincampus die Attraktivität des Standortes nachhaltig steigern. Der Medizincampus entsteht in ... mehr
Mehr lesen

Pressemitteilung 15.11.20 Augsburger Zukunftsprojekt Medizin-Campus nimmt Fahrt auf

Fünfzig Jahre Universität Augsburg bedeuten fünfzig Jahre Fortschritt für den Zukunftsstandort Region Augsburg A³. Das diesjährige Jubiläum der bayerischen Hochschule, die 1970 gegründet wurde, wird zwar auf Grund der Corona-Pandemie erst nächstes Jahr gebührend gefeiert. Großen Grund ... mehr
Mehr lesen

News Service Neuer Aufsichtsrat der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH konstituiert

Erstmals für die neue Amtsperiode von sechs Jahren ist Anfang August der Aufsichtsrat der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH zusammengetreten. Bei der Sitzung im Landratsamt in Aichach wurde turnusgemäß der Landrat des Landkreises Aichach-Friedberg, Dr. Klaus Metzger, zum Aufsichtsratsvorsitzenden ... mehr
Mehr lesen

News Service Wer „A“ sagt, muss ein „A³“ haben!

A³ – eine starke Region mit starken Unternehmen und klarem Statement für die Region: „Wir machen die Zukunft. Besser.“ Diese Überzeugung und seine Verbundenheit mit dem Wirtschaftsraum Augsburg bringt Stephan Deurer von der ECO OFFICE GmbH & Co. KG nun mit dem Aufstellen von gleich ... mehr
Mehr lesen

Pressemitteilung 12.08.20 Neuer Aufsichtsrat der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH konstituiert

Erstmals für die neue Amtsperiode von sechs Jahren ist Anfang August der Aufsichtsrat der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH zusammengetreten. Bei der Sitzung im Landratsamt in Aichach wurde turnusgemäß der Landrat des Landkreises Aichach-Friedberg, Dr. Klaus Metzger, zum ... mehr
Mehr lesen

News Immobilien Neues Gesundheitszentrum in der Mitte von Altenmünster

Das ehemalige Brauereigelände in Altenmünster wird umgestaltet. Damit gewinnt die historisch geprägte Ortsmitte ein markantes Zentrum zum Verweilen. Mittels des Projekts wird vor allem die ärztliche Grundversorgung im Umfeld zukünftig gesichert. Ein innovatives Wohnkonzept, Hotelzimmer sowie ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Baustart auf dem Medizincampus

Im Juni 2020 haben die Bauarbeiten für die ersten beiden Gebäude auf dem Medizincampus begonnen. Dies ist ein wichtiger weiterer Meilenstein für den Aufbau der Augsburger Universitätsmedizin. Darauf soll im Jahr 2027/2028 das dritte Gebäude folgen, ein Zentrum für Integrierte und ... mehr
Mehr lesen

News Innovation Drei neue KI-Professuren für Augsburg

Sowohl die Universität Augsburg als auch die Hochschule Augsburg erhalten im Rahmen der Hightech Agenda des Freistaats Bayern neue Professuren im Themenfeld Künstliche Intelligenz. Ein großer Erfolg für den Standort Augsburg. Die Hightech Agenda des Freistaats Bayern setzt einen Schwerpunkt ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Grüne Wege aus der Coronakrise: Nachhaltige Masken made in A³

Eine Krise kann nicht nur eine Herausforderung, sondern auch eine Chance für Veränderung sein. So bietet auch die durch die COVID-19 Pandemie ausgelöste Krise für Unternehmen die Möglichkeit, neue Wege zu gehen und das eigene wirtschaftliche Handeln nachhaltiger zu gestalten. Die Weichen ... mehr
Mehr lesen

Pressemitteilung 28.11.19 A³ Förderverein dankt über 170 Mitgliedern

Am 25. November 2019 fand im Wittelsbacher Schloss Friedberg die jährliche Mitgliederversammlung des A³ Förderverein statt. Ein großer Dank ging dabei an die inzwischen über 170 Mitglieder des Vereins. „Jedes einzelne Mitglied liegt uns sehr am Herzen. Denn Motor für Wachstum und ... mehr
Mehr lesen

News Nachhaltiges Wirtschaften Hessing Stiftung Augsburg gewinnt Deutschen Zukunftspreis 2019

Die Orthopädische Fachklinik der Hessing Stiftung ist in Berlin für das kürzlich gestartete Pilotprojekt zur KI-gestützten OP-Planung ausgezeichnet worden. Die Klinik mit dem Standort Augsburg erhielt dabei den „Deutschen Zukunftspreis der Gesundheitswirtschaft” 2019 des Clubs der ... mehr
Mehr lesen

News Service Personalie: Thomas Egger wechselt von Regio A³ zu Kragler Immobilien

Ab November verstärkt Thomas Egger die Vertriebsabteilung der Kragler Immobilien GmbH in Augsburg. Der 28-Jährige wechselt nach Abschluss seines dualen Wirtschaftsstudiums von der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH zu dem Augsburger Maklerhaus. Egger sammelte bei ... mehr
Mehr lesen

NEWSBLOG News aus der Region

News Nachhaltiges Wirtschaften Lieferkettengesetz vom Bundeskabinett verabschiedet

News Fachkräfte Women4Women – Job- und Integrationsoffice

News Fachkräfte kontakTA goes digital

News Innovation Steuerliche Förderung für Forschung in Unternehmen

Pressemitteilung 23.02.2021 Grundstücksvergabe nach Konzept – Augsburg auch nach 500 Jahren auf den Spuren von Jakob Fugger

Pressemitteilung 18.02.2021 A³ Marktgespräch: Erste Markteinschätzung der regionalen Immobilienbranche

News Standort Think Tanks zur A³ Zukunftsstrategie 2030

News Immobilien Denkmalpreis für das Ofenhaus im Gaswerk

News Innovation Zwei Technologie-Manager für A³

News Standort BAYERNS BEST 50: Bewerbungsphase gestartet

News Standort International School Augsburg als erste Bildungsaktie an der Börse

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up-to-date!