News Service Regio setzt auf Corona-Schutz aus A³

Auch bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH wird die Fürsorge für das Team großgeschrieben: Schutzmasken, Spuckschutzwände, Desinfektionsmittel und Co. sind in die Räumlichkeiten der Regio eingezogen. Und als regionale Wirtschaftsförderung freuen wir uns ganz besonders, wann immer wir auf regionale Produkte zurückgreifen können.

In Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie ist häufig Umdenken gefragt – sei es im Büroalltag, der Unternehmensausrichtung oder bei Kooperationen und gegenseitiger Unterstützung. Regionale Unternehmen wie der Textilhersteller Dierig oder die deka messebau GmbH zeigen, wie ein Umdenken in Zeiten von Corona funktionieren kann.

Masken aus der Region

Spätestens seit der bundesweiten Maskenpflicht ist die Nachfrage nach Schutzmasken hoch. Für den medizinischen Sektor dringend benötigte FFP-Masken werden jedoch Mangelware. Daher wird für die Bevölkerung zunehmend auf wiederverwendbare Stoffmasken gesetzt – und immer mehr Textilunternehmen stellen ihre Produktion dahingehend um. Auch die fleuresse GmbH entschied, in der Corona-Krise neben Bettwäsche wiederverwendbare Hygienemasken herzustellen. Die insgesamt hohe Nachfrage und insbesondere der dringende Bedarf an Masken im Seniorenheim Christian-Dierig-Haus veranlasste das Unternehmen zu dieser Entscheidung. Stoffe und Know-how sind vorhanden – also warum nicht mit Masken unterstützen?

So wurde die Produktion im Werk in Österreich kurzerhand erweitert: Aus den Stoffen für Bettwäsche nähen MitarbeiterInnen die Gesichtsmasken. Pro Woche entstehen rund 3.000 Exemplare der waschbaren Baumwollmasken, die Mund, Nase und Kinn bedecken. Nachdem die ersten Hygienemasken direkt an das benachbarte Christian-Dierig-Haus und weitere Altenheime gespendet wurden, finden sie nun ihren Weg in Augsburger Unternehmen – wie zur Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

Neuer Büroalltag mit Trennwänden

Auch für die deka messebau GmbH bewirkte die Corona-Zeit die Notwendigkeit umzudenken: Als Anbieter für die Entwicklung und Umsetzung von Messeständen in Individualbauweise schafft das Unternehmen normalerweise Raum, in dem Menschen zusammenkommen, in dem persönlicher Austausch und interaktive Begegnungen stattfinden. All dies ist mit Covid-19 nicht oder nur angepasst möglich. Mit den veränderten Rahmenbedingungen konfrontiert, stellt das Unternehmen innerhalb von kürzester Zeit das Angebot auf Schutzprodukte um. Produkte wie Trennwände, die auch in Zeiten von Corona persönlichen Austausch zulassen und die vor allem eines ermöglichen: vorsichtige Schritte zurück in eine veränderte „Normalität“ – auch bei der Regio.

Auch bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH wird die Fürsorge für das Team großgeschrieben: Schutzmasken, Spuckschutzwände, Desinfektionsmittel und Co. sind in die Räumlichkeiten der Regio eingezogen. Und als regionale Wirtschaftsförderung freuen wir uns ganz besonders, wann immer wir auf regionale Produkte zurückgreifen können.

In Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie ist häufig Umdenken gefragt – sei es im Büroalltag, der Unternehmensausrichtung oder bei Kooperationen und gegenseitiger Unterstützung. Regionale Unternehmen wie der Textilhersteller Dierig oder die deka messebau GmbH zeigen, wie ein Umdenken in Zeiten von Corona funktionieren kann.

Masken aus der Region

Spätestens seit der bundesweiten Maskenpflicht ist die Nachfrage nach Schutzmasken hoch. Für den medizinischen Sektor dringend benötigte FFP-Masken werden jedoch Mangelware. Daher wird für die Bevölkerung zunehmend auf wiederverwendbare Stoffmasken gesetzt – und immer mehr Textilunternehmen stellen ihre Produktion dahingehend um. Auch die fleuresse GmbH entschied, in der Corona-Krise neben Bettwäsche wiederverwendbare Hygienemasken herzustellen. Die insgesamt hohe Nachfrage und insbesondere der dringende Bedarf an Masken im Seniorenheim Christian-Dierig-Haus veranlasste das Unternehmen zu dieser Entscheidung. Stoffe und Know-how sind vorhanden – also warum nicht mit Masken unterstützen?

So wurde die Produktion im Werk in Österreich kurzerhand erweitert: Aus den Stoffen für Bettwäsche nähen MitarbeiterInnen die Gesichtsmasken. Pro Woche entstehen rund 3.000 Exemplare der waschbaren Baumwollmasken, die Mund, Nase und Kinn bedecken. Nachdem die ersten Hygienemasken direkt an das benachbarte Christian-Dierig-Haus und weitere Altenheime gespendet wurden, finden sie nun ihren Weg in Augsburger Unternehmen – wie zur Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

Neuer Büroalltag mit Trennwänden

Auch für die deka messebau GmbH bewirkte die Corona-Zeit die Notwendigkeit umzudenken: Als Anbieter für die Entwicklung und Umsetzung von Messeständen in Individualbauweise schafft das Unternehmen normalerweise Raum, in dem Menschen zusammenkommen, in dem persönlicher Austausch und interaktive Begegnungen stattfinden. All dies ist mit Covid-19 nicht oder nur angepasst möglich. Mit den veränderten Rahmenbedingungen konfrontiert, stellt das Unternehmen innerhalb von kürzester Zeit das Angebot auf Schutzprodukte um. Produkte wie Trennwände, die auch in Zeiten von Corona persönlichen Austausch zulassen und die vor allem eines ermöglichen: vorsichtige Schritte zurück in eine veränderte „Normalität“ – auch bei der Regio.

NEWSBLOG News aus der Region

Pressemitteilung 30.11.2021 Erster Austausch der Gesundheitswirtschaft

Im November trafen sich etwa 30 Vertreter der Gesundheitswirtschaft sowie der Universität und Hochschule Augsburg zu einem Austausch bei AMBU Innovation im Weitblick 1.7 im Innovationspark Augsburg. Der Wirtschaftsdialog, den die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH in Kooperation mit Bayern Innovativ ...
Mehr lesen

News Standort Innovationspark Augsburg: Ambu-Ansiedlung stärkt Hightech-Standort Schwaben

Zur Eröffnung des neuen Standorts im Innovationspark Augsburg stattete Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert dem dänischen Medizintechnik-Unternehmen Ambu einen Besuch ab. Das ursprünglich in Kissing ansässige Unternehmen sieht im Umzug in die Fuggerstadt großes Potential, seine ...
Mehr lesen

News Gesundheitswirtschaft Universitätsmedizin: Ausbau schreitet voran

Schon heute ist die Gesundheitswirtschaft in der Region A³ eine wichtige Größe und etabliert sich immer weiter. Diese Entwicklung geht derzeit immer schneller vonstatten. Ein weiterer, dritter Meilenstein ist der nun erfolgte Startschuss für den Hebammenstudiengang an der Universität ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 24.03.2021 Neue Mitglieder für den A³ Förderverein und 100.000 Euro Zuschüsse

Trotz COVID-19-Pandemie und der vielen Beschränkungen im Vereinsleben wächst der A³ Förderverein auch im Jahr 2021. Bei seinem ersten diesjährigen Treffen konnte sich der Vereinsvorstand über zehn neue Mitglieder freuen, die meisten davon konnten schon mit vorliegendem Beitrittsantrag bei ...
Mehr lesen

News Immobilien Bürokomplex in Holz-Hybrid Bauweise für Neusäß

In der Stadt Neusäß im Landkreis Augsburg entsteht ein Gebäudekomplex in zukunftsweisender Holz-Hybrid Bauweise. Nahe dem Universitätsklinikum Augsburg gelegen, treibt das Projekt die Transformation von Neusäß zur Gesundheitsstadt weiter voran. Im Frühjahr 2021 hat der Bau eines ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 24.03.2021 Regionalportal: Die neuen Seiten von A³ sind online

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH hat einen neuen Internetauftritt: Nach dem Relaunch der Marke A³ kommt jetzt auch das Regionalportal www.region-A3.com mit frischem Konzept und in neuem Gewand daher. Fachkräfte, Unternehmer und Investoren finden hier alles Wissenswerte über die Region A³ auf ...
Mehr lesen

News Innovation Bayerisch Schwaben als Leitregion für digitale Pflege: CARE REGIO

Das Verbundprojekt CARE REGIO erhielt von Staatsminister Klaus Holetschek einen Förderbescheid über rund 6,1 Millionen Euro. Wesentlich beteiligt sind auch die Universität und Hochschule Augsburg. „Wir müssen die Pflege zukunftssicher machen. Das ist eine unserer zentralen Aufgaben. Die ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 19.03.2021 Förderbescheid über 600.000 Euro für neues Regionalmanagement an A³ übergeben

Die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH hat als eine von vier regionalen Initiativen aus Schwaben und Unterfranken am 18.03.2021 im Bayerischen Wirtschaftsministerium einen der ersten Förderbescheide auf Grundlage der zum Jahreswechsel in Kraft getretenen neuen Förderrichtlinie Landesentwicklung ...
Mehr lesen

News Service Backstage: Das hat das A³ Team 2021 vor

Anfang März traf sich das Team der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH endlich wieder in größerer Runde. So sehr wir es nach wie vor alle vermissen, einander auch persönlich zu begegnen: Auch der digitale Austausch mit (fast) dem gesamten Team ist nicht alltäglich. Umso fröhlicher und ...
Mehr lesen

News Immobilien Startschuss für den neuen Medizincampus

Auf dem künftigen Medizincampus der Universität Augsburg wurde im Oktober 2020 der Grundstein für die ersten beiden Gebäude gelegt. Als eines der wichtigsten Projekte der Region Augsburg wird der Medizincampus die Attraktivität des Standortes nachhaltig steigern. Der Medizincampus entsteht in ...
Mehr lesen

Pressemitteilung 15.11.20 Augsburger Zukunftsprojekt Medizin-Campus nimmt Fahrt auf

Fünfzig Jahre Universität Augsburg bedeuten fünfzig Jahre Fortschritt für den Zukunftsstandort Region Augsburg A³. Das diesjährige Jubiläum der bayerischen Hochschule, die 1970 gegründet wurde, wird zwar auf Grund der Corona-Pandemie erst nächstes Jahr gebührend gefeiert. Großen Grund ...
Mehr lesen

News Immobilien Neue Projekte flankieren die Uniklinik

Von Andreas Thiel Mit welchen Bauten bald gestartet wird und welche Chancen sich für die Region bieten. Lehre und Forschung der neuen Universitätsmedizin brauchen Raum. Diesen schafft der neue Unicampus. Im Oktober 2019 genehmigte der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags einen Teil der ...
Mehr lesen

NEWSBLOG News aus der Region

News Fachkräfte FOM Hochschulzertifikate: Nächster Kursstart im Februar und März

News Innovation Leuchtturmprojekt des Umweltcluster Bayern: visionäre Technologien 2022 gesucht

News Fachkräfte Deutscher Demografie Preis 2022: Bewerbungsstart am 1. Februar

News Innovation REACT-EU Förderprojekte 2022: Digitalisierung im Mittelstand ermöglichen

News Standort Region A³ soll ab 2023 Teststation für elektrische Flugtaxis werden

News Fachkräfte Startschuss eines neuartigen Weiterbildungsverbundes in der Region A³

News Infrastruktur So modern und responsiv wie der Standort

News Fachkräfte Women4Women – Job- und Integrationsoffice

News Ressourceneffizienz Neue Förderprogramme für Ressourceneffizienz in Unternehmen

News Innovation Drei Augsburger Gründungsteams starten in die neue Runde des DZ.S Accelerators-Programms “nowtonext”

News Innovation KI-Produktionsnetzwerk Augsburg mietet Forschungshalle im WALTER Technology Campus

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird Ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!