News Innovation Technologieführung zur Zukunft im Handwerk 4.0 – Neue Werkzeuge, Abläufe…und Fördermittel!

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Im bundesweit ersten Forschungsprojekt zum Thema „Digitalisierung im Handwerk“, wurden neue Anwendungsmöglichkeiten für digitale Schlüsseltechnologien für Handwerksunternehmen entwickelt. Eine der insgesamt 8 Technologieführungen beleuchtet am Kongresstag neu entwickelte digitale Werkzeuge für die Anwendungspraxis in handwerksorientierten Betrieben. Für die Entwicklung von neuen digitalen Technologien im Handwerk gibt es seit Januar einen neuen Fördermitteltopf.

Fit für die Zukunft: Maßgeschneiderte digitale Assistenzsysteme und Prozesse für das Handwerk

Wie können neue Lösungen und Techniken für den Praxiseinsatz aussehen, um den gesamten Prozess von der Auftragsannahme über die Bearbeitung und Problemlösung vor Ort beim Kunden bis hin zur Rechnungsstellung komplett digital zu unterstützen?

Am Beispiel des Prozesses der Behebung einer typischen Heizungsstörung entstand unter wissenschaftlicher Begleitung des Fraunhofer IGCV ein neuer Ansatz, der von der Analyse und Fehlerbehebung, z.B. mittels AR-Brille, dem Anfertigen von Kleinteilen vor Ort beim Kunden per 3D-Druck, der Lagerhaltung bis hin zur automatisierten Rechnungstellung eine vollständig digitale Prozesskette aufbaut. Einblicke in diese neuen Möglichkeiten für Handwerksbetriebe gibt Knuth Ensenmeier, von der Handwerkskammer für Schwaben, Initiator des bundesweit hochinnovativen Forschungsprojekts „Handwerk Digital“. Besichtigt werden kann beim  Technologietransfer-Kongress ein neuartiger logistikfähigen Container, der digitale Werkzeuge wie eine AR-Brille, einen 3D-Scanner und -Drucker sowie eine Drohne an Bord hat. All dies kann ein Handwerker zukünftig vor Ort beim Kunden zum Einsatz bringen.

Neuer Fördermitteltopf für digitale Innovationen für das Handwerk

Mit einer brandneuen Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) werden derartige Neuentwicklungen im Bereich maßgeschneiderter, innovativer und digitaler Technologien im Handwerk nun vorangetrieben. Handwerksunternehmen sollen in die Lage versetzt werden, neuartige oder signifikant verbesserte Handwerksleistungen anzubieten oder ihre Dienstleistungen deutlich effizienter und nachhaltiger zu machen. Gefördert werden können nun anwendungsorientierte Verbundprojekte, beispielsweise zwischen Handwerksunternehmen, Technologieausrüstern, Dienstleistern und Forschungspartnern.

Jetzt einen Forschungspartner in der Region Augsburg finden

Eine Antragstellung ist ab sofort möglich. Projektskizzen sind bis spätestens zum 4. Mai 2020 einzureichen. Den geeigneten Forschungspartner in der Region Augsburg finden Interessierte u.a. vor Ort beim Technologietransfer-Kongresses am 31.3.2020. Richten Sie Ihre Anfrage gerne auch direkt an das Netzwerk der TransferEinrichtungen Augsburg (TEA), wir vermitteln Sie gerne an die richtigen Ansprechpartner weiter.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH (Veranstaltungsorganisation):

Stefanie Haug
Telefon: 0821 450 10 235
E-Mail: stefanie.haug@region-A3.com

 

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Im bundesweit ersten Forschungsprojekt zum Thema „Digitalisierung im Handwerk“, wurden neue Anwendungsmöglichkeiten für digitale Schlüsseltechnologien für Handwerksunternehmen entwickelt. Eine der insgesamt 8 Technologieführungen beleuchtet am Kongresstag neu entwickelte digitale Werkzeuge für die Anwendungspraxis in handwerksorientierten Betrieben. Für die Entwicklung von neuen digitalen Technologien im Handwerk gibt es seit Januar einen neuen Fördermitteltopf.

Fit für die Zukunft: Maßgeschneiderte digitale Assistenzsysteme und Prozesse für das Handwerk

Wie können neue Lösungen und Techniken für den Praxiseinsatz aussehen, um den gesamten Prozess von der Auftragsannahme über die Bearbeitung und Problemlösung vor Ort beim Kunden bis hin zur Rechnungsstellung komplett digital zu unterstützen?

Am Beispiel des Prozesses der Behebung einer typischen Heizungsstörung entstand unter wissenschaftlicher Begleitung des Fraunhofer IGCV ein neuer Ansatz, der von der Analyse und Fehlerbehebung, z.B. mittels AR-Brille, dem Anfertigen von Kleinteilen vor Ort beim Kunden per 3D-Druck, der Lagerhaltung bis hin zur automatisierten Rechnungstellung eine vollständig digitale Prozesskette aufbaut. Einblicke in diese neuen Möglichkeiten für Handwerksbetriebe gibt Knuth Ensenmeier, von der Handwerkskammer für Schwaben, Initiator des bundesweit hochinnovativen Forschungsprojekts „Handwerk Digital“. Besichtigt werden kann beim  Technologietransfer-Kongress ein neuartiger logistikfähigen Container, der digitale Werkzeuge wie eine AR-Brille, einen 3D-Scanner und -Drucker sowie eine Drohne an Bord hat. All dies kann ein Handwerker zukünftig vor Ort beim Kunden zum Einsatz bringen.

Neuer Fördermitteltopf für digitale Innovationen für das Handwerk

Mit einer brandneuen Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) werden derartige Neuentwicklungen im Bereich maßgeschneiderter, innovativer und digitaler Technologien im Handwerk nun vorangetrieben. Handwerksunternehmen sollen in die Lage versetzt werden, neuartige oder signifikant verbesserte Handwerksleistungen anzubieten oder ihre Dienstleistungen deutlich effizienter und nachhaltiger zu machen. Gefördert werden können nun anwendungsorientierte Verbundprojekte, beispielsweise zwischen Handwerksunternehmen, Technologieausrüstern, Dienstleistern und Forschungspartnern.

Jetzt einen Forschungspartner in der Region Augsburg finden

Eine Antragstellung ist ab sofort möglich. Projektskizzen sind bis spätestens zum 4. Mai 2020 einzureichen. Den geeigneten Forschungspartner in der Region Augsburg finden Interessierte u.a. vor Ort beim Technologietransfer-Kongresses am 31.3.2020. Richten Sie Ihre Anfrage gerne auch direkt an das Netzwerk der TransferEinrichtungen Augsburg (TEA), wir vermitteln Sie gerne an die richtigen Ansprechpartner weiter.

Ihre Ansprechpartnerin bei der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH (Veranstaltungsorganisation):

Stefanie Haug
Telefon: 0821 450 10 235
E-Mail: stefanie.haug@region-A3.com

 

Newsblog Das könnte Sie auch interessieren

News Innovation Technologietransfer-Kongress auf 12. Oktober verschoben

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Ausbreitung des Coronavirus wird der Technologietransfer-Kongress am 31. März 2020 zum Schutz der Partner und Teilnehmer auf den 12. Oktober 2020 verschoben. Nach eingehender Prüfung der aktuellen Lage, der Richtlinien und Empfehlungen der Stadt ...
Mehr lesen

News Innovation Von Cobots und digitalen Assistenzsystemen in der Industrie 4.0

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Mehrere Vorträge und Technolgieführungen veranschaulichen die Potenziale von digital integrierten Arbeitsplätzen in der Produktion und Montage. Montage 4.0 – eine Chance für mein Unternehmen? Neue Technologien können ...
Mehr lesen

News Innovation Neues Jahr – neue Arbeitskultur?

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Mehrere Vorträge, Workshops und Führungen beschäftigen sich mit neuen Trends und Technologien der Arbeit 4.0. In Führung F1 und E3 erfahren Sie mehr darüber, mit welchen Maßnahmen Sie mit Ihrem Unternehmen in die Arbeitswelt ...
Mehr lesen

News Innovation Neuigkeiten am Augsburg Innovationspark – Technologieführung am 31. März

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Mit einer Fläche von 70 Hektar ist der Augsburg Innovationspark (AIP) einer der größten Parks seiner Art in Europa. Während der Technologieführung ab 11 Uhr am Kongresstag erhalten Sie exklusive Einblicke in aktuelle ...
Mehr lesen

News Innovation Leicht gelöst dank App – Veraltete Prozesse automatisieren und digitalisieren

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Erfahren Sie in Session B3 wie Mittelständler mit Hilfe einer App Geschäftsprozesse neu und digital gestalten – und wie Sie dies mit Fördermitteln finanzieren können. Good Practices im Einsatz von Prozess-Apps bei ...
Mehr lesen

News Innovation Einblick in die Zukunft: Breit implementierte AR-Anwendungen

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Hält die Augmented Reality-Technologie bald schon Einzug in die großen Online-Shops? Und was kann das für Ihre Produktpräsentationen bedeuten? Augmented Reality: Stehen die großen Online-Shops schon am Start? Passt der ...
Mehr lesen

News Innovation Den Anschluss nicht verpassen – Patente Algorithmen?!

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Lernen Sie in Session B1 die Einsatzmöglichkeiten von KI für die Patentüberwachung, Wettbewerberüberwachung und Wettbewerbsanalyse näher kennen! KI als Erfinder? – in Deutschland möglich! Im Jahr 2011 löste ein von ...
Mehr lesen

News Innovation Save the Date: Technologietransfer-Kongress am 31. März 2020

Technologie zum Anfassen? Roboterzellen in Aktion erleben? Mit Augmented Reality in die Zukunft blicken? Auf den neuesten Stand der Forschung schauen? Der Technologietransfer-Kongress ist auch in diesem Jahr DAS „Schaufenster“ der Wirtschaftsregion Augsburg für neue Technologien und ...
Mehr lesen

News Innovation Mission Zukunft am Kongresstag: Weltraum-Technologie mit der Forschungsrakete HyCOMET

In den Führungen D3 und E2 des Technologietransfer-Kongresses präsentieren Augsburger Forscher ihre neuentwickelte Rakete HyCOMET aus Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffen, die den Forschungssatellit CEOSAT dieses Jahr ins All bringen wird. Technologie-Führung: Einblicke in die Entwicklung ...
Mehr lesen

News Innovation Moderne Ingenieurswerkstoffe – nachhaltig und digital

Aus dem Programm des Technologietransfer-Kongresses am 31.03.2020: Der international anerkannte Experte für Faserverbundkeramiken, Prof. Dietmar Koch, informiert in Vortrag A3 über nachhaltige und digitale Werkstoff-Forschung am Augsburger Institut für Materials Resource Management. ...
Mehr lesen

NEWSBLOG Weitere News aus der Region

News A³ Förderverein A³ Förderverein begrüßt die ersten acht neuen Mitglieder in 2021

Pressemitteilung 14.04.2021 50 Jahre Universität Augsburg: Rückgrat des Wirtschaftsraums A³

Pressemitteilung 13.04.2021 Servicebroschüre für Unternehmen: "Innovationspotenziale nutzen"

News Die Günzburger Steigtechnik GmbH holt fünf Auszeichnungen

News Fachkräfte Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ – eine Bereicherung für Unternehmen

News Fachkräfte Neues Bildungsprojekt unterstützt Familien in der Pandemie: „Komm mit!“

News Fachkräfte „Study into the job“ – ein neuer Weg ins Duale Studium bei der FOM Hochschule

News Innovation Geförderte Ressourceneffizienzberatung für Unternehmen – jetzt bis zum 14. April bewerben!

News Fachkräfte LEO verbindet – wie Unternehmen und Schulabgänger zusammenfinden

News Fachkräfte „komm weiter in B@yern“ – das neue Onlineportal zur beruflichen Weiterbildung

Pressemitteilung 24.03.2021 Regionalportal: Die neuen Seiten von A³ sind online

News Innovation Bayerisch Schwaben als Leitregion für digitale Pflege: CARE REGIO

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!