News Immobilien Von der grünen Wiese zum attraktiven Gewerbequartier

Wo vor Jahrzehnten in Augsburg-Lechhausen noch grüne Wiese war, ist heute ein modernes Gewerbequartier etabliert, das immer mehr Neuansiedlungen anzieht. Wachstumsorientierte Unternehmen, wie WaschWelt Süd, Staplerkönig oder Decathlon sind dort zukünftig ebenfalls beheimatet.

Neben dem Sportartikel-Händler Decathlon, dessen Eröffnung im Sommer 2021 geplant ist, siedelt sich das künftig größte Autowaschzentrum Bayerisch Schwabens in Lechhausen an, die WaschWelt Süd GmbH, eine Tochter von Südramol. Im Herbst 2021 ist die Eröffnung der WaschWelt auf 11.000 Quadratmeter Grundstücksfläche in Augsburg-Lechhausen avisiert. Geplant sind unter anderem eine 3.000 Quadratmeter große überdachte Saughalle mit Erlebniswelt, 2 Waschstraßen und 60 Saugerplätze.

Nachhaltig auf Wachstum eingestellt

Dem Umweltgedanken wird mittels biologischer Wasseraufbereitung, Photovoltaik und hochwertiger Maschinentechnik Rechnung getragen. Hochqualifiziertes Personal im technischen und vertrieblichen Bereich soll die Herausforderungen der Fahrzeugpflege in all ihren Facetten garantieren. Maßgeschneiderte Angebote für Gewerbebetriebe sind Teil der Ausrichtung.

Ein weiterer Neuzugang im Lechhausen ist die Staplerkönig GmbH, ein im Jahr 2018 als Startup gegründeter, aufstrebenden Ersatzteilversorger. Im Oktober 2020 verließ das Unternehmen die Kinderstube und zog von Wertingen nach Augsburg in das grüne Umweltzentrum Forum H4. Sie positionieren sich an einem bedeutenden Wirtschaftsstandort für E-Commmerce in Augsburg. Von dort aus ist die Firma der Ansprechpartner der optimalen Ersatzteilversorgung aller Flurförderzeug-Besitzer auf dem internationalen Markt. Der Standortwechsel spiegelt auch das grüne Konzept des Unternehmens wider.

Netzwerkstrukturen werden weiter aufgebaut

Im November 2018 startete im Gewerbegebiet Lechhausen mit dem zugehörigen Umweltpark die integrierte Gebietsentwicklung „Augsburg Ost“. Ziel der Stadt Augsburg war es, Netzwerke zu schaffen, heterogene Unternehmensstrukturen zu verknüpfen und den Standort weiter zu stärken. Die positive Entwicklung wird mit zahlreichen Maßnahmen weiterhin gefördert und begleitet. Das Gebietsmanagement soll zukünftig durch das Mitwirken von Lechhauser Unternehmen noch weiter ausgebaut und eigenständig geführt werden.

Weitere Informationen: https://augsburg-ost.de/have-an-open-ear

Wo vor Jahrzehnten in Augsburg-Lechhausen noch grüne Wiese war, ist heute ein modernes Gewerbequartier etabliert, das immer mehr Neuansiedlungen anzieht. Wachstumsorientierte Unternehmen, wie WaschWelt Süd, Staplerkönig oder Decathlon sind dort zukünftig ebenfalls beheimatet.

Neben dem Sportartikel-Händler Decathlon, dessen Eröffnung im Sommer 2021 geplant ist, siedelt sich das künftig größte Autowaschzentrum Bayerisch Schwabens in Lechhausen an, die WaschWelt Süd GmbH, eine Tochter von Südramol. Im Herbst 2021 ist die Eröffnung der WaschWelt auf 11.000 Quadratmeter Grundstücksfläche in Augsburg-Lechhausen avisiert. Geplant sind unter anderem eine 3.000 Quadratmeter große überdachte Saughalle mit Erlebniswelt, 2 Waschstraßen und 60 Saugerplätze.

Nachhaltig auf Wachstum eingestellt

Dem Umweltgedanken wird mittels biologischer Wasseraufbereitung, Photovoltaik und hochwertiger Maschinentechnik Rechnung getragen. Hochqualifiziertes Personal im technischen und vertrieblichen Bereich soll die Herausforderungen der Fahrzeugpflege in all ihren Facetten garantieren. Maßgeschneiderte Angebote für Gewerbebetriebe sind Teil der Ausrichtung.

Ein weiterer Neuzugang im Lechhausen ist die Staplerkönig GmbH, ein im Jahr 2018 als Startup gegründeter, aufstrebenden Ersatzteilversorger. Im Oktober 2020 verließ das Unternehmen die Kinderstube und zog von Wertingen nach Augsburg in das grüne Umweltzentrum Forum H4. Sie positionieren sich an einem bedeutenden Wirtschaftsstandort für E-Commmerce in Augsburg. Von dort aus ist die Firma der Ansprechpartner der optimalen Ersatzteilversorgung aller Flurförderzeug-Besitzer auf dem internationalen Markt. Der Standortwechsel spiegelt auch das grüne Konzept des Unternehmens wider.

Netzwerkstrukturen werden weiter aufgebaut

Im November 2018 startete im Gewerbegebiet Lechhausen mit dem zugehörigen Umweltpark die integrierte Gebietsentwicklung „Augsburg Ost“. Ziel der Stadt Augsburg war es, Netzwerke zu schaffen, heterogene Unternehmensstrukturen zu verknüpfen und den Standort weiter zu stärken. Die positive Entwicklung wird mit zahlreichen Maßnahmen weiterhin gefördert und begleitet. Das Gebietsmanagement soll zukünftig durch das Mitwirken von Lechhauser Unternehmen noch weiter ausgebaut und eigenständig geführt werden.

Weitere Informationen: https://augsburg-ost.de/have-an-open-ear

Social Media Wall News aus unseren sozialen Medien

Jetzt anmelden Newsticker-Anmeldung

Hier können Sie den wöchentlichen Newsticker abonnieren. Nach dem Abonnement wird ihnen jede Woche eine Zusammenfassung aller News der kommenden Woche zugeschickt. So sind Sie immer informiert und up to date!