(Gründer-) Zentren

Augsburg Innovationspark

IT-Gründerzentrum GmbH / aiti-Park

Umwelt-Technologisches Gründerzentrum (UTG)

Leistungen

Ein Standort im Augsburg Innovationspark lohnt sich für Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit Fokus von Industrie 4.0 und Ressourceneffizienz, denn hier wird die Produktentwicklung beschleunigt. Aus Innovationen werden schneller marktreife Produkte - dank bester Voraussetzungen: das Ressourceneffizienzzentrum Augsburg Innovationspark bündelt Technologiefelder wie Leichtbau und Faserverbund, Mechatronik und Automation sowie Umwelttechnik und Informationstechnik. Dabei ist das Technologiezentrum Augsburg das Herzstück des Parks. Auf rund 12.000 Quadratmetern Nutzfläche bietet es Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen eine optimale Forschungs- und Entwicklungsumgebung, Expertenwissen Tür an Tür, fertige Infrastruktur, umfangreicher Service u. v. m.

Das Technologie- und Gründerzentrum aiti-Park wurde 2002 als Private Public Partnership im Rahmen der High-Tech-Offensive Zukunft Bayern in unmittelbarer Nähe zur Universität und Hochschule Augsburg eröffnet und im Zuge der IT-Offensive Bayerisch-Schwaben von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Zeitraum 2007 bis 2015 kofinanziert. Junge Unternehmen aus den Bereichen Software, Mechatronik, Medien, Informations- und Kommunikationstechnologie, die sich im aiti-Park ansiedeln, profitieren von der besonderen Philosophie des Community-Gedankens und der Unterstützung durch ein breites Expertennetzwerk. Das Kompetenzzentrum vereint Einfallsreichtum, Ideen, Motivation, Spontanität, Unternehmergeist und Erfahrung an einem Ort. Unter dem Dach des aitiRaums bilden das Technologie- und Gründerzentrum aiti-Park und der gemeinnützige Verein aitiRaum e.V. das Zentrum und Netzwerk der digitalen Wirtschaft in der Region.

In einem der größten Wachstumsmärkte der Welt bietet das UTG als einziges europäisches Umwelttechnologie-Gründerzentrum jungen Umwelt- und Technologiefirmen einen öffentlich geförderten, optimalen Firmenstandort mit flexiblem, kostengünstigem Flächenangebot an Labor-, Werkstatt-, Technikums- und Büroflächen ab 15 m². Zusätzliche vielfältige Serviceleistungen und eine einzigartige regionale und überregionale Netzwerkseinbindung in den Umweltmarkt leisten eine wirksame Unterstützung für die jungen Unternehmen. In der Ideenschmiede der Umweltregion arbeiten mit vielen synergetischen Vorteilen aktuell rund 40 nationale und internationale Firmen mit über 200 Mitarbeitern.

Kontakt

Ansprechpartner: Wolfgang Hehl

Am Technologiezentrum 5

86159 Augsburg

Tel.: 08 21 / 80 90 30 60

Fax: 08 21 / 80 90 30 69

info(at)augsburg-innovationspark.com

www.augsburg-innovationspark.com

Ansprechpartnerin: Daniela Hellmann

Werner-von-Siemens-Str. 6

86159 Augsburg

Tel.: 08 21 / 45 04 33-0

Fax: 08 21 / 45 04 33-109

info@aiti-park.de

www.aiti-portal.de

Ansprechpartnerin: Dr. Viola Rückert

Am Mittleren Moos 48

86167 Augsburg

Tel.: 08 21 / 74 93-0

Fax: 08 21 / 74 93-111

info@u-t-g.de

www.u-t-g.de

Digitales Zetrum Schwaben

Leistungen

Das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S) ist die Netzwerkplattform der digitalen Wirtschaft im Regierungsbezirk Schwaben. Mehr Gründergeist und eine bessere Vernetzung zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen sind die zentralen Handlungsfelder der vom Bayerischen Wirtschaftsministerium geförderten Maßnahme. An den Standorten in Augsburg und Kempten entstehen in unmittelbarer Nähe zu den Hochschulen zeitgemäße Infrastruktureinrichtungen für die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und die Ansiedlung junger
Unternehmen. In Augsburg wird zudem ein CoWorking Bereich sowie ein TechLab zur Entwicklung von Prototypen, zu Test- und Demonstrationszwecken eingerichtet. Die Konsortialführung für die Umsetzung des schwäbischen Netzwerkes liegt bei der IT-Gründerzentrum GmbH.

Kontakt

Ansprechpartner: Stefan Schimpfle

Werner-von-Siemens-Str. 6

86159 Augsburg

Tel.: 08 21 / 45 04 33-0

Fax: 08 21 / 45 04 33-109

kontakt(at)schwaben.digital

www.schwaben.digital