Bild: © Bayerische Staatskanzlei

Schriftliches Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Wohnen, Bau und Verkehr, Dr. Hans Reichhart

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des 6. A³-Immobilienkongresses,

 

die Region Augsburg boomt. Der Wirtschaftsraum ist hochattraktiv. So ist es nur konsequent, dass sich der diesjährige A³-Immobilienkongress um das Thema Büroimmobilien dreht. Auch in Zeiten neuer Arbeitszeitmodelle ist das Büro oft der Ort, an dem alles zusammenläuft. Ein attraktives Arbeitsumfeld ist wesentlicher Bestandteil der Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Damit hochwertige Büroimmobilien entstehen, müssen alle zusammenwirken: Immobilienbranche, Politik und Verwaltung. Bauen und Sanieren ist auch in diesem Sektor eine Gemeinschaftsaufgabe. Der A³-Immobilienkongress leistet seit 2013 einen herausragenden Beitrag zur Vernetzung aller Akteure. Er steht für Networking und Meinungsaustausch auf allen Ebenen.

 

Der Freistaat unternimmt viel, um das Bauen einfacher und damit schneller zu machen. Gerade in Regionen wie dem Raum Augsburg, in dem Preise und Mieten kontinuierlich steigen, ist das von besonderer Bedeutung. Wir setzen alles daran, Normen sowie technische Standards zeitgemäß zu halten und Verwaltungsaufwand wo immer möglich zu minimieren. In engem Austausch mit dem Bund und dort, wo wir als Land zuständig sind, nehmen wir das Baurecht genauer unter die Lupe. Wir ermitteln, was wir vereinfachen können. Wir sprechen mit allen Akteuren – vom Mandatsträger bis zum Maurer, vom Architekten bis zum Amtsleiter. Mit unserem Pilotprojekt „Digitale Baugenehmigung“ wollen wir in Bayern das bestehende Verfahren mittelfristig vereinfachen und beschleunigen – ein wichtiger Beitrag zu einer zeitgemäßen, digitalen Verwaltung. So kommen wir unserem Ziel ein großes Stück näher.

 

Davon profitiert auch der Wirtschaftsraum Augsburg: Wir schaffen die Grundlage für eine dynamische und positive Weiterentwicklung des Immobilienstandorts. Wir gestalten Zukunft.

 

Ich wünsche allen Gästen des Kongresses interessante Einblicke und einen wertvollen Austausch!

 

Ihr

 

Dr. Hans Reichhart

Bayerischer Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr