Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg

2017/2018

Wachstum allenthalben: Die Bevölkerungszahlen in der Stadt Augsburg wie den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg gehen z.T. rasant nach oben, begleitet von Rekordzahlen etwa bei den Erwerbstätigen. Die Ansiedlung bzw. Expansion von Unternehmen stößt punktuell schon an Grenzen, so bei der Verfügbarkeit bestimmter Fachkräfte, aber auch von Flächen. Gleichzeitig nehmen lang vorbereitete, nun in der Umsetzung befindliche Zukunftsprojekte wie der Augsburg Innovationspark, und jetzt auch das Universitätsklinikum Augsburg mit neuer Medizinischer Fakultät, richtig Fahrt auf. Die Kommunen im Wirtschaftsraum Augsburg beschäftigen sich mit Flächenentwicklungen, Wohnbauprojekten, sogar komplett neuen Stadtquartieren, wie die Stadt Augsburg mit Haunstetten Südwest.

 

Diesem Wachstum begegnen die kommunalen, die Immobilien- und Wirtschaftsakteure der Region auch mit einem Mehr an Kooperation, wie dem Immobilienmarktreport Wirtschaftsraum Augsburg.: dieser zeigt transparent die Entwicklung und Attraktivität des Marktes.

 

>> Die öffentliche Präsentation des Immobilienmarktreports Wirtschaftsraum Augsburg 2017/2018 fand am 19.04., 10:30 bis 12:00 Uhr, bei der Stadtsparkasse Augsburg statt.<<

Sponsoren