Bürgerumfrage "Meine Region Augsburg"

Welche Gemeinsamkeiten verbinden die Stadt Augsburg, den Landkreis Augsburg und den Landkreis Aichach-Friedberg? Was schätzen die Menschen an der Region Augsburg? Machen Sie bei unserer 10-minütigen Online-Umfrage mit und teilen Sie uns mit, wie Sie die Region Augsburg sehen und was typisch für sie ist.

Hier gelangen Sie zur Umfrage:

Hintergrund: Projekt "Regionale Identität - Heimat 4.0"

Das Image und die Identität des Wirtschaftsraums Augsburg haben sich in den vergangenen zehn bis fünfzehn Jahren deutlich gewandelt. Die Identität(en) dieses durchaus heterogenen Raumes zu entschlüsseln und zu beschreiben, den aktuellen Wandel darzustellen, die regionale Identität zu stärken und die Region A³ nach innen wie außen bekannter zu machen, sind die Ziele des Projekts. Inhaltlich befasst es sich vornehmlich mit den standortprägenden Stärken der Region sowie soziokulturellen und sozioökonomischen Themen. Dabei werden regionale, identitätsstiftende Merkmale bestimmt und über einen Medienmix kommuniziert. Die Faktoren von Identität und Image sollen insbesondere für Fachkräfte- und Standortmarketing aufbereitet und medial eingesetzt werden.

 

 

Was verbinden Menschen mit der Region A³? Was sind die Stärken der Region? Und wie wird der Wirtschaftsraum Augsburg wahrgenommen, von innen wie von außen? Antworten auf diese Fragen dienen als Grundlage, um das Profil der Region A³ zu schärfen, ihre Stärken effektiv zu kommunizieren und den Standort im (inter-)nationalen Wettbewerb, auch um Fachkräfte, erfolgreich zu positionieren. Denn sowohl im Bereich Image als auch im Bekanntheitsgrad gibt es bisher noch (gefühlte) Defizite, die zu Nachteilen im Wettbewerb der Standorte führen können.

Die hier geplante Imagekampagne bündelt alle Maßnahmen in einer dreijährigen, vornehmlich digitalen, Kommunikationskampagne. Zielgruppen sind Fachkräfte innerhalb der Region (also Bürger) wie auch Fachkräfte außerhalb der Region, außerdem Unternehmen aus der Region und national.

Allgemeine Infos zum Förderprojekt

Das Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat im Rahmen der Förderung zur Stärkung regionaler Identität im Freistaat Bayern unter dem Titel „Imagekampagne A³ Wirtschaftsraum Augsburg – ‚neue‘ Heimat 4.0.“ gefördert. Die Laufzeit begann am 01.10.2019 und endet am 30.09.2022. Projektträger ist die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.