Branchennetzwerke in A³

Der Wirtschaftsraum Augsburg A³ zeichnet sich durch eine Vielzahl branchenspezifischer Netzwerke und Experten aus. Inbesondere in den regionalen Kompetenzfeldern Mechatronik, Umwelt und IuK finden sich hoch spezialisierte Netzwerke und Plattformen mit überregionalem Renommé. Wirtschaftsverbände und Institutionen unterstützen die Branchen mit zusätzlichem Know-How und Arbeitskreisen.

Zu den Branchennetzwerken gehören Innungen, Gründerzentren, clusterspezifische Vereine und andere Netzwerke, die einen ausgeprägten Bezug zu einem oder mehreren verwandten Wirtschaftszweigen haben.

Weitere Unternehmer-Netzwerke finden Sie bei den lokalen Netzwerken und den Querschnitts-Netzwerken.

Alphabetische Suche: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle anzeigen

Ergebnisse 1 bis 2 von insgesamt 2

1

Seite:  

Kfz-Innung Schwaben Augsburg Schwaben

Die Innung fördert die gemeinsamen gewerblichen Interessen ihrer Mitgliedsbetriebe. Sie führt in ihrem Bildungszentrum Kfz-technische Aus- und Weiterbildungslehrgänge durch und nimmt die Gesellenprüfungen ab. Außerdem berät sie ihre Mitglieder in technischen und rechtlichen Belangen und vertritt deren Interessen. Das Zuständigkeitsgebiet erstreckt sich auf den Regierungsbezirk Schwaben. Mitglied kann jeder schwäbische Betrieb werden, der mit dem Kfz-Technikerhandwerk in die Handwerksrolle eingetragen ist. Die Mitgliedschaft ist freiwillig. Aktuell hat die Innung 1.120 Mitglieder. Der Organisationsgrad liegt bei über 80%.

 

Kfz-Innung Schwaben Augsburg Schwaben

Frau Petra Brandl

Robert-Bosch-Str. 1

86167 Augsburg


Telefon: +49 821 74946-0

Email: info(at)kfz-innung-schwaben.de

Internet: www.kfz-innung-schwaben.de

KUMAS - Kompetenzzentrum Umwelt e. V.

KUMAS versteht sich als zentrale Schnittstelle im Netzwerk der Umweltkompetenz. Ziel des Fördervereins sind der Ausbau und die weitere Entwicklung der Region Bayerisch-Schwaben als Kompetenzzentrum für Umwelttechnologie. Neben einer Steigerung der regionalen Wirtschaftsleistung und der Schaffung neuer qualifizierter Arbeitsplätze im Umweltsektor soll durch die Vernetzung der Kompetenzträger aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Politik der Wissensaustausch im Umweltbereich gefördert werden. Zu den zentralen Leistungen des Fördervereins gehören die Bereitstellung und der Betrieb eines Umweltnetzwerks mit einem umfangreichen Dienstleistungsangebot wie z. B. die Beteiligung an nationalen und internationalen Messeauftritten sowie ein Seminar- und Veranstaltungsangebot zu umweltrelevanten Themen.

 

KUMAS - Kompetenzzentrum Umwelt e. V.

Herrn Thomas Nieborowsky

Am Mittleren Moos 48

86167 Augsburg


Telefon: +49 821 450781-0

Email: info(at)kumas.de

Internet: www.kumas.de

Ergebnisse 1 bis 2 von insgesamt 2

1

Seite: